MAN Rental | EURO-Leasing | Unternehmensbroschüre | Corporate Brochure
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

MAN Rental | EURO-Leasing | Unternehmensbroschüre | Corporate Brochure

on

  • 2,140 views

Mit vereinten Kräften arbeiten wir für ein Ziel: Ihren Erfolg! ...

Mit vereinten Kräften arbeiten wir für ein Ziel: Ihren Erfolg!

Effizienz, Wirtschaftlichkeit, Wettbewerbsfähigkeit –
diese drei Faktoren entscheiden, ob ein Fuhrpark erfolgreich
unterwegs ist. Unser Servicekonzept kombiniert
Premiumfahrzeuge der neuesten Generation
mit flexiblen Mietoptionen und einem unschlagbaren
Komplettservice.

Mit uns planen Sie Ihren gesamten Lkw-, Trailer- und
Anhängerbedarf ganz nach Ihren Anforderungen und
schonen gleichzeitig Finanzen und Nerven. Weil Sie
kein Kapital binden, sich lästige Kreditverhandlungen
ersparen und den Aufwand für das eigene Fuhrparkmanagement
reduzieren.

Für eine optimale Darstellung empfehlen wir den Download der Datei.

EURO-Leasing GmbH | Hansestraße 1 | 27419 Sittensen

Haben Sie Fragen oder Rückmeldungen? Rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
Allgemeine Hotline: 0 42 82/9319-0

Service-Hotline:
0 18 06/25 46 73*
Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 17.30 Uhr

*0,20 € per Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 € per Anruf

Statistics

Views

Total Views
2,140
Views on SlideShare
2,087
Embed Views
53

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

4 Embeds 53

http://www.mbwa.de 42
http://newshub.de 6
http://www.newshub.de 4
http://mbwa.de 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

MAN Rental | EURO-Leasing | Unternehmensbroschüre | Corporate Brochure MAN Rental | EURO-Leasing | Unternehmensbroschüre | Corporate Brochure Presentation Transcript

  • Effiziente Fuhrparklösungen mit Weitblick. Premiumfahrzeuge kombiniert mit flexiblen Mietkonzepten und einem unschlagbaren Komplettservice. Ein Unternehmen der MAN Group EURO-Leasing GmbH Hansestraße 1 27419 Sittensen www.euro-leasing.de Printed in Germany. Text und Abbildungen unverbindlich. Änderungen, bedingt durch den technischen Fortschritt, vorbehalten.
  • Effizienz, Wirtschaftlichkeit, Wettbewerbsfähigkeit – diese drei Faktoren entscheiden, ob ein Fuhrpark er- folgreich unterwegs ist. Unser Servicekonzept kom- biniert Premiumfahrzeuge der neuesten Generation mit flexiblen Mietoptionen und einem unschlagbaren Komplett­service. Mit uns planen Sie Ihren gesamten Lkw-, Trailer- und Anhängerbedarf ganz nach Ihren Anforderungen und schonen gleichzeitig Finanzen und Nerven. Weil Sie kein Kapital binden, sich lästige Kreditverhandlungen ersparen und den Aufwand für das eigene Fuhrpark- management reduzieren. Mit vereinten Kräften arbeiten wir für ein Ziel: Ihren Erfolg!
  • Spediteure und Transporteure müssen flexibel auf Kundenwünsche reagieren, um sich trotz sinkender Frachtraten im wachsenden Wett­bewerb zu behaup- ten. Weil wir das wissen, setzt auch unser Konzept auf maximale Flexibilität und Anpassungsfähigkeit – indem wir je nach Anforderung Kurz- und Langzeit- miete sowie Langzeitmiete mit Kaufoption sinnvoll kombinieren. Wir bieten überzeugende Argumente: mit Fahrzeu- gen der neuesten Generation, die jederzeit verfüg- bar sind, aber nicht als teuer finanziertes Eigentum die Firmenbilanz belasten. Das verstehen wir unter modernem Fuhrparkmanagement. So helfen wir allen Transportunternehmen in Deutschland und Europa, auf der Erfolgsspur zu bleiben. Gerne auch Ihnen! Sämtliche Spezifikationen unserer Fahrzeugflotte finden Sie unter: www.euro-leasing.de Fuhrparkintegration flexibel planen. Fuhrparkmanagement sehen wir als großes Ganzes. Deshalb werden sämtliche Fahrzeuge einschließlich Wartung, Service und Verschleißreparaturen vermietet. Schauen Sie doch einfach, wie sich Ihr Geschäft ent- wickelt. Mit unseren flexiblen Mietkonzepten bleiben Sie unabhängig. Die Mietrate gilt ohne Kilometerbe- grenzung (außer bei Zugfahrzeugen) – eine verlässliche Kalkulationsbasis ohne Nachzahlungsrisiko! Auch nach Ablauf der Mietperiode bleiben Sie flexibel und entscheiden, ob Sie das Fahrzeug zurückgeben oder über­nehmen möchten. Modernstes Equipment für jede Herausforderung. Full-Service-Partner für Ihr Fuhrparkmanagement. Die Lösung für mehr Wirtschaftlichkeit. Wir verbinden innovative Technologien und effiziente Fuhrparklösungen mit der heute erforderlichen Flexi- bilität und helfen dadurch, die Gesamtbetriebskosten in allen Bereichen Ihres Unternehmens zu senken. Transparenz. Das Mieten von Fahrzeugen sichert transparente und kalkulierbare Kosten in einer festen Rate. Für Sie als Mieter ist die Miete eine liquiditätsschonende, bilanz- neutrale Finanzierung. Dadurch bleibt die Eigenkapi- talquote Ihres Unternehmens unverändert. Das Risiko der Restwertentwicklung tragen wir als Vermieter. Flexibilität. Indem Sie die Vertragslaufzeit (Kurz-, Langzeitmiete und Miete mit Kaufoption) sowie die Fahrzeugart nach Bedarf bestimmen können, sind Sie investitionsmäßig völlig flexibel und anpassungsfähig. Effizienz. Innovative Technologien tragen entscheidend zur Effi- zienzsteigerung bei. So leisten unsere Premiumfahr- zeuge einen wesentlichen Beitrag zur Ökonomie und Ökologie in der Transportwirtschaft. Das Outsourcing des kompletten Fuhrparkmanage- ments senkt auch Personalkosten und erleichtert Ihnen die Konzentration auf Ihr Kerngeschäft. Mit unserem prozessoptimier- ten Leistungspaket bieten wir Ihnen mehr Wirtschaftlichkeit, zuverlässigen Service mit Mobilitätsgarantie und Kosten- transparenz durch eine feste Kalkulationsbasis.
  • Reifenersatz und -service. In Zusammenarbeit mit Marktführern der Reifenbran- che, deren Großkundenkonditionen Ihnen Kalkulati- onssicherheit bieten, und einem Servicepartner, der für weitere Kostenvorteile und Transparenz bei der reibungs- und bargeldlosen Abwicklung der Montage sorgt. Wartungs- und Verschleißarbeiten. Fixiert in einer Rate. So profitieren Sie von einer unbürokratischen und schnellen Durchführung aller Inspektions- und Reparaturarbeiten. Technische Untersuchungen. Zuverlässig werden alle gesetzlichen Prüfungen und vom Hersteller vorgeschriebenen Wartungsintervalle eingehalten – zur Wahrung von Garantie- und Kulanz- ansprüchen ebenso wie zu Ihrer eigenen Sicherheit. Wir benachrichtigen Sie, sobald eine Inspektion oder eine Hauptuntersuchung fällig ist. Mit unserem Voucher können Sie dann bargeldlos alle Prüfarbeiten durch- führen lassen. Maut. Auf Wunsch übernehmen wir für Sie die zeitaufwen- dige Mautgebührenabrechnung. Wir sorgen für eine zuverlässige, schnelle und unbürokratische Abwick- lung, die Ihren Verwaltungsaufwand reduziert. Versicherung. Unsere langjährigen Erfahrungen und das Know-how eines starken Versicherungspartners verschaffen Ihnen Sicherheit und Zuverlässigkeit in der Kostenplanung und bei sämtlichen Schäden, die durch einen Unfall verursacht werden. Haftpflicht- und Vollkaskoversiche- rung decken die Schäden ab und das Beste dabei ist: Die Mietrate bleibt konstant. Schadenmanagement. Im Schadenfall hilft Ihnen unser kompetentes Team weiter. Schnell und professionell werden die Forma- litäten mit dem Versicherer geklärt. Die Reparatur Ihres Mietfahrzeugs wird direkt in der nächsten Werk- statt durchgeführt. Premiumpartner für Ihre Flotte. Wir möchten auch Ihren Verwaltungsaufwand redu- zieren. Deshalb umfasst unser Servicekonzept eine Reihe von Mehrwertdiensten, die wir in Kooperation mit namhaften Unternehmen anbieten. Ob Reifen, Technik, Überwachung, Kühlmaschinen oder Maut- abrechnung – unsere Partner steuern stets ihr indivi- duelles Spezialwissen bei. Diese Bausteine stellen wir zu einem Full-Service-Mix zusammen, der perfekt zu Ihren Bedürfnissen passt. Das bringt Schwung in Ihre Wettbewerbsfähigkeit und ist ein weiterer guter Grund, sich für uns zu ent- scheiden. Kostentransparenz hat einen hohen Stellenwert in unserem Mietprogramm. Zielgruppengerecht gestaffelte Serviceverträge garantieren transparente und kalkulierbare Kosten. Centgenau in einer festen monatlichen Mietrate. Miete bringt mehr Kostentransparenz. ReifenCare ReifenCare ReifenCare MAUTMAUT MAUT Rahmenvertrag Rahmenvertrag Rahmenvertrag FullDamageRate Full Damage Rate Telematik Telematik Telematik Versicherung Versicherung Versicherung Inspektion Inspektion Inspektion Ersatzfahrzeug Ersatzfahrzeug Ersatzfahrzeug Reparatur Reparatur Reparatur Pannenhilfe Pannenhilfe Pannenhilfe Schaden- management Schaden-management Schaden- management ProTelematik ProTelematik Pro Telematik Servicebausteine, die optional zur Verfügung stehen. Servicebausteine, die bei einem Mietvertrag bereits inklusive sind.
  • Vorteile durch Mieten. Sicherheit für Fahrer und Verkehrsteilnehmer sind ein zentrales Interesse von MAN Rental und EURO- Leasing. Deshalb bieten wir jetzt das Rundum-sorg- los-Sicherheitspaket auch zur Miete. Komfort und Sicherheit garantieren unsere MAN Sattelzugmaschi- nen, ausgestattet mit Fahrerassistenzsystemen, die Unfallrisiken nachweislich minimieren. Paket „Aktiv Plus“ inklusive: n MAN Notbremsassistent EBA, ergänzt die bereits serienmäßig vorhandenen MAN Bremssysteme. Der Fahrer wird vor einer drohenden Kollision ge- warnt. Im Notfall leitet der Assistent eine Bremsung selbständig ein. n Spurassistent Lane Guard System LGS, über- wacht das korrekte Einhalten der Fahrspur. n Adaptive Cruise Control ACC, der abstandsgere- gelte Tempomat, passt die Fahrgeschwindigkeit wie auch den Abstand zum vorausfahrenden Fahr- zeug selbständig an. Jedes EURO-Leasing Fahrzeug verfügt bereits über ESP, EBS mit Bremsassistent und MAN Brake Matic. Unsere Servicebausteine Pro Telematik und Reifen- Care sowie Haftpflicht- und Vollkaskoversicherungen runden das EURO-Leasing Sicherheitspaket ab. Damit sind Sie für alle Situationen bestens gerüstet. Das EURO-Leasing Sicherheitspaket. Mit einem guten Gefühl mieten und fahren. Mobilitätssicherung ist unverzichtbar. Wir haben Lösungen für eine höchstmögliche Mobilität entwickelt, damit Sie Ihre Fracht pünktlich und zuver- lässig ans Ziel bringen. Dank unserer globalen Service- strategie und der Zusammenarbeit mit zuverlässigen, qualifizierten Servicepartnern bieten wir ein weit ver- zweigtes Servicenetz. Ersatzfahrzeug. Inspektionen sorgen für eine hohe Fahrzeugverfügbar- keit und kurze Standzeiten. Sollten Sie aber im Falle eines Schadens Ihr Mietfahrzeug nicht mehr einset- zen können, stellen wir Ihnen ein Ersatzfahrzeug in- nerhalb kürzester Zeit in einer unserer Niederlassungen in Ihrer Nähe zur Verfügung. Werkstattnetz. 7.500 Werkstätten in fast allen großen Städten und entlang der wichtigsten west- und osteuropäischen Verkehrsachsen lassen Sie nicht lange stehen. Pannenhilfe. Schnelle und direkte Hilfe im Falle einer Panne. Mit dem 24-Stunden-Pannennotruf sind Sie beim ADAC TruckService automatisch in den besten Händen. Die bringen Sie garantiert schnell wieder in Fahrt, wo im- mer Sie auch gerade unterwegs sind. Nennen Sie der Notrufzentrale einfach Ihr Kennzeichen sowie Ihren Namen und die Kosten für den Abschleppdienst oder Reparaturen vor Ort sind damit gleich abgedeckt. 24-Stunden-Service – für minimale Ausfallzeiten. Ihre Mobilität ist unser Ziel.Pannenhilfe Pannenhilfe Pannenhilfe Unsere Mietrate bietet Ihnen viele Vorteile: n Premiumfahrzeuge n professionelles Fuhrparkmanagement n zuverlässige Finanzrate (feste Kalkulationsbasis/ Kostentransparenz) n Mobilitätsgarantie durch den ADAC TruckService n liquiditätsschonende Finanzierung n Bilanzneutralität – Verbesserung der Eigenkapitalquote n Fuhrparkflexibilität durch möglichen Fahrzeugtausch Serviceleistungen inklusive: n alle gesetzlichen Prüfungen n Pannenservice n 24-Stunden-Notrufhotline n Reifen-/Bremsverschleißwartung n Wartungsvertrag (Full Service) WENN SIE EINE PANNE HABEN, WÄHLEN SIE BITTE Nennen Sie uns Ihr Kennzeichen Den Namen (Firmierung) des Fahrzeughalters Den Standort des Fahrzeugs Schaden/Problem am Fahrzeug (* 0,20 € pro Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 € pro Anruf.)01806 018222* AUSLAND: +49 7333 808480 WIR SIND FÜR SIE DA. 24 STUNDEN AM TAG. Pannenhilfe Pannenhilfe Pannenhilfe WENN SIE EINE PANNE HABEN, WÄHLEN SIE BITTE Nennen Sie uns Ihr Kennzeichen Den Namen (Firmierung) des Fahrzeughalters Den Standort des Fahrzeugs Schaden/Problem am Fahrzeug (* 0,20 € pro Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 € pro Anruf.)01806 018222* AUSLAND: +49 7333 808480 WIR SIND FÜR SIE DA. 24 STUNDEN AM TAG. Pannenhilfe Pannenhilfe Pannenhilfe 24-STUNDEN PANNENHILFE Pannenhilfe Pannenhilfe Pannenhilfe 24-STUNDEN PANNENHILFE Pannenhilfe Pannenhilfe Pannenhilfe
  • TeleMatics® Data. Der Wirtschaftlichkeit auf der Spur. Fahrzeugeinsatzanalyse. Die Fahrzeugeinsatzanalyse liefert Ihnen die relevan- ten Basisdaten zur Optimierung von Verbrauch, Ver- schleiß und Betriebskosten. Als Ergebnis der Einsatz- analyse werden Einsatzschwere und Wirtschaftlichkeit der Fahrweise ermittelt – auf Wunsch auch fahrerbe- zogen. Reports zur Einsatzanalyse. Die TeleMatics® Reports zeigen Ihnen auf Knopfdruck Verbesserungspotenziale hinsichtlich der Fahrweise auf. Alle für eine wirtschaftliche Fahrweise relevanten Daten der Einsatzanalyse werden einzeln dargestellt und bewertet. Tracking and Tracing. Die aktuellen Positionen der Fahrzeuge werden auf einer digitalen Landkarte dargestellt. Anhand der ein- gegangenen Meldungen ist der Verlauf einer Tour je- derzeit nachvollziehbar. Über die Funktion Geofencing kann automatisch eine Meldung generiert werden, wenn ein Fahrzeug in eine bestimmte Zone hineinfährt beziehungsweise diese verlässt. TeleMatics® Dispo. Schneller ans Umsatzziel. Auftragsdaten und Messaging. Auftragsmeldungen und Nachrichten werden per Mausklick an die Fahrzeuge übermittelt. Einzelne oder mehrere Aufträge können erfasst, disponiert und an die Fahrzeuge gesendet werden. Die im Fahrzeug ein- gehenden Meldungen werden im Display des Navi- gationssystems angezeigt. Adressen, die mit einem Auftrag übermittelt werden, können direkt in die Ziel- führung übernommen werden. Das entlastet den Fahrer und erspart Umwege. Auftragsstatus. Anhand der vom Fahrzeug übermittelten Statusmel- dungen können Sie jederzeit den Bearbeitungsstand eines Auftrags verfolgen. Das optimiert den Informa- tionsfluss, erhöht den Servicegrad und Sie können schneller reagieren. Anbindung an Dispositionssoftware. Mitentscheidend für die Effizienz eines Telematiksys- tems ist die Integration in eine bereits vorhandene Softwareumgebung. Durch die Integration entfällt die doppelte Datenerfassung. Prozesse werden optimiert, da auch die vom Fahrer gesendeten Meldungen zum Auftragsstatus direkt weiterverarbeitet werden. Die Integration erfolgt über die MAN TeleMatics® API. Für einige Systeme existieren standardisierte Schnitt- stellen. Telematik. Flottenmanagement per Mausklick. MAN TeleMatics® liefert Ihnen die wesentlichen Da- ten, mit denen Sie den Fahrzeugeinsatz optimieren und den Transportprozess transparent machen. Der Leistungsumfang reicht von Tracking and Tracing über Fahrzeugeinsatzanalyse, Tourenhistorie und Austausch von Textnachrichten bis hin zum kom- pletten Auftragsmanagement und zur Integration in vorhandene Dispositionssysteme. Die Anzeige der Restlenkzeiten aus dem DTCO gibt Ihrem Dispo- nenten zusätzliche Planungssicherheit. Wenn Sie MAN TeleMatics® nutzen möchten, be- nötigen Sie nur einen internetfähigen PC in der Dispo- sition. Der Datenaustausch zwischen Fahrzeug und Zentrale erfolgt ü­ber GPRS – und das europaweit zu fixen Kosten. Die Lkw unserer Trucknology® Genera- tion sind ab Werk mit MAN TeleMatics® ausgerüstet, Fremdfabrikate können entsprechend nachgerüstet werden. MAN TeleMatics® Temperaturen und Kühlmaschinendaten Positionsdaten und Tourenverlauf Geschwindigkeits- angaben Koppelstatus Zustand der Batterie Status der Portaltüren Geokreise Alarmmeldungen
  • Fahrerkartendownload. Mit dem Fahrerkartendownload wird es möglich, den gesetzlichen Vorschriften zum Auslesen der Fahrerkar- te unabhängig vom Standort des Fahrzeugs gerecht zu werden. Über einen externen Kartenleser kann der Fahrer die Daten seiner digitalen Fahrerkarte in regel- mäßigen Abständen »over the air« an die MAN Tele- Matics® Zentrale übermitteln. Dort werden die Daten inklusive einer digitalen Signatur für bis zu 24 Monate archiviert. Die in MAN TeleMatics® gespeicherten Fah- rerkartendateien können über eine definierte Schnitt- stelle auch für bereits vorhandene Auswertungs- und Archivierungsprogramme bereitgestellt werden. Restlenkzeitanzeige. Die Anzeige der Restlenkzeiten der eingesetzten Fah- rer im Fleet-Monitor von MAN TeleMatics® gibt dem Disponenten zusätzliche Planungssicherheit und er- leichtert die Überwachung der Lenk- und Ruhezeiten. So ist in der Disposition auf einen Blick ersichtlich, ob ein Fahrer eine Tour noch fahren kann oder nicht. Die DTCO-Daten zur Restlenkzeit werden in regelmäßigen Zeitintervallen automatisch aus dem Fahrzeug über- mittelt. Zusätzlich hat der Disponent jederzeit die Mög- lichkeit, die verbleibende Restlenkzeit aktiv abzufragen. Sämtliche Fahrzeuge unseres Mietfuhrparks – ob Zug- maschine oder Auflieger – sind mit Telematiksystemen ausgestattet. Dazu gibt es passende Servicepakete, die Ihnen umfangreiche Informationen zur Verfügung stellen. Ortung, Überwachung der Kühlkette und Er- kennung von Fahrzeugbelastungen – Sie haben stets den Überblick über den aktuellen Status Ihrer gesam- ten Flotte und Ladung. DTCO und Fahrerkarte. Restlenkzeiten kontrollieren, Fahrerkartendaten managen. Pro Telematik. Verschleiß erkannt, Stillstand gebannt. Schadenvermeidung inklusive. Mit dem Servicebaustein Pro Telematik haben unsere Mietkunden ein hervorragendes Tool zur Vermeidung von Stillstandzeiten bereits mit an Bord. Und das ohne Mehrkosten! Denn diese proaktive und präven- tive Wartungslösung ist einer von sechs Servicebau- steinen, die bei einem Mietvertrag bereits inklusive sind. Pro Telematik ermittelt permanent Fahrzeug- daten und sendet sie mindestens einmal täglich an unser System. Dadurch lassen sich Wartungsinter- valle besser steuern, Werkstattaufenthalte vermeiden und Stillstandzeiten auf ein Minimum reduzieren. Statt Stillstand immer auf dem neuesten Stand. Bei sich anbahnendem Verschleiß von sicherheits- relevanten Fahrzeugteilen schlagen die Telematik- einheiten sofort Alarm. Diese Alarmmeldungen – bei- spielsweise bei unzureichenden Bremszuständen – werden konsequent verfolgt, sodass bereits vor einem Schadenfall eingegriffen werden kann. Dazu werden Sie nach der Alarmmeldung verständigt und können zeitnah eine Werkstatt zur Fehlerbehebung anfahren. ProTelematik ProTelematik Pro Telematik Telematik. Eine Lösung für Zugmaschinen und Auflieger. Um unseren Kunden stets das beste Angebot und die größte Kompetenz am Markt bieten zu können, arbeiten wir bei der Zugmaschinen- und Trailertele- matik mit starken Partnern zusammen. Das Beson- dere: Unsere Telematiklösungen sind nicht herstel- lergebunden. Zudem ist es möglich, Telematikdaten verschiedener Quellen und Systeme zu vernetzen und komfortabel in Ihre Dispositionssoftware zu inte- grieren. Auch individuelle Parameter lassen sich auf Wunsch einstellen. Eine echte Innovation, die Arbeits- abläufe spürbar vereinfacht. Unsere maßgeschneiderten, herstellerunabhängigen Servicepakete stellen Ihnen umfangreiche Informatio- nen zur Verfügung. Mit unserer webbasierten Lösung bieten wir Ihnen ein effizientes Telematikpaket, das sich aus den beiden Grundbausteinen Ortung und Temperatur zusammensetzt. Optional können Sie auch alle Features der MAN TeleMatics® gegen Aufpreis nutzen. Unser Telematikportal. Das Tor zu unserer Telematikwelt ist unser Internetpor- tal, das Sie mit einem persönlichen Benutzernamen und Kennwort öffnen können. Rund um die Uhr finden Sie dort die Fahrzeugdaten Ihres Mietfuhrparks. Nicht zuletzt ist unser Servicebaustein „Telematik“ ein Qualitätsmerkmal, das unseren Full-Service-An- spruch konsequent weiterträgt. Telematik Telematik Telematik
  • Die FDR bietet für die gesamte Mietdauer eine erwei- terte Absicherung gegen Fahrzeugschäden und sorgt darüber hinaus für eine stressfreie Fahrzeugrückgabe. Mit der FDR buchen Sie ganz einfach eine Haftungs- obergrenze mit einer verringerten Selbstbeteiligung an der Behebung von Fahrzeugschäden. Leistungsumfang. n Abgedeckt sind alle Schäden, die nicht durch absichtliche, mutwillige oder grob fahrlässige Handlungen entstanden sind. n Ausgeschlossen sind der Totalverlust des Miet- objekts, nicht festverbaute Teile, wie z. B. Doppel- stockbalken, sowie sämtliche Fehlteile und Reini- gungskosten. n Die vereinbarte Selbstbeteiligung wird pro Werk- stattaufenthalt erhoben, nicht pro Schadenfall. n Unfallschäden (Bergungs-, Abschlepp- und Hava- riekosten) werden gemäß unseren AGB und unserer Schadenabwicklung geregelt. n Traktions- oder Baufahrzeuge sind ausgeschlossen. Die FDR ist abhängig von gewähltem Fahrzeugtyp und gewählter Laufzeit. Und das Beste ist: Je länger die Mietlaufzeit, desto geringer wird die laufende FDR. So funktioniert die Full Damage Rate. Im Schadenfall rufen Sie unsere Servicehotline an, die Ihnen eine Hersteller-/Partnerwerkstatt nennt, bei der Sie den Schaden beheben lassen können. Die ausgewählte Werkstatt kontaktiert dann die Servicehotline, um eine Auftragsfreigabe einzuholen. Anschließend lassen Sie Ihren Schaden beseitigen und zahlen nur die verringerte SB von 500 Euro pro Werkstattaufenthalt. Bei Totalverlust bzw. Unfall mit Totalschaden wird grundsätzlich eine Selbstbeteiligung von 2.500 Euro fällig. Wir stehen mit unserem guten Namen nicht nur für eines der flexibelsten Miet- und Full-Service-Konzepte im Nutzfahrzeugbereich, sondern auch für eine faire und objektive Fahrzeugbewertung nach Beendigung der Mietzeit. Fairness. Klarheit beim Rücknahmeprozess bereits vor Mietbe- ginn. Kostenkontrolle durch einen umfangreichen On- line-Schadenkatalog zur Einschätzung von über den normalen Verschleiß hinausgehenden Beschädigungs- kosten. Verbindlichkeit. Dokumentation des Fahrzeugzustands und eventuel- ler Schäden durch ein Rückgabeprotokoll. Objektivität. Beurteilung entstandener Schäden nach eindeutigen Bewertungskriterien durch unabhängige Kfz-Sachver- ständige. Kostentransparenz. Objektive Bewertungskriterien regeln, welche Schäden für Fahrzeug und Laufleistung normal sind und welche nicht. Gebrauchsspuren werden nicht berechnet. Nachvollziehbarkeit. Nachvollziehbare und verbindliche Dokumentation des Rücknahmeprozesses durch Fotodokumentation der Schäden. Fairness ist Teil unserer Philosophie und hat uns zu dem gemacht, was wir heute sind: einer der führenden europäischen Full-Service- Provider im Bereich Fuhrpark- management! Faire Rücknahmeprozesse.Full Damage Rate (FDR).FullDamageRate Full Damage Rate
  • Unsere Flotte. Das volle Programm. Produkte und Laufzeiten. Unser gesamtes Team in unserem Kompetenzcenter beantwortet Ihnen Ihre Fragen zu unseren Fahrzeugen, Vertragslaufzeiten und Serviceleistungen gerne sofort und direkt am Telefon: 01806 254673.* * 0,20 € pro Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 € pro Anruf.
  • SZM Standard/Ultra (SZS/SZV) BDF Standard/Multiwechsler/Ultra (LWS/LWJ/LWV)  Sattelzugmaschine Standard (SZS): TGX 18.440 4x2 BLS  Sattelzugmaschine Ultra (SZV): TGX 18.440 4x2 LLS-U  BDF Standard (LWS): TGX 26.440 6x2-2 LL  BDF Multiwechsler (LWJ): TGX 26.440 6x2-2 LL  BDF Ultra (LWV): TGX 24.440 6x2-2 LL Sattelzugmaschinen/Wechselfahrgestelle SZVUltra  SZS  LWJM ultiwechsler LWS  LWVUltra  Ausstattung Telematik* ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ Motorisierung 440 PS ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ Schadstoffklasse Euro 6 ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ Automatikgetriebe MAN TipMatic® ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ Sicherheitspaket »Aktiv Plus« ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ Intarder ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ 3. Achse liftbar ▪ ▪ Bereifung 315/70 R 22,5 ▪ ▪ Bereifung 315/60 R 22,5 ▪ ▪ Bereifung hinten 295/60 R 22,5 ▪ Michelin-Bereifung ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ Aufsattelmaß < 1.000 mm ▪ Aufsattelmaß ca. 1.150 mm ▪ Wechselrahmen für Brücken, 7,15 m und 7,45 m mit Abstellhöhe 1.220–1.320 mm ▪ Wechselrahmen für Brücken, 7,15/7,45/7,82 m mit Abstellhöhe < 1.000 mm ▪ Wechselrahmen für Brücken, 7,15/7,45/7,82 m mit Abstellhöhe 1.120 mm–1.320 mm ▪ 50er-Unterflurkupplung für tiefgekuppelte Zentralachslafetten ▪ ▪ Fernverkehrsfahrerhaus mit Aeropaket ▪ ▪ 2 Komfortliegen ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ Großes Tankvolumen ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ Elektrische Kühlbox ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ Radio/CD-Soundsystem ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ Bluetooth-Freisprecheinrichtung ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ FMS-Schnittstelle ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ Standheizung ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ Klimaanlage ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ Lackierung in Weiß ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ Mögliche Zusatzoptionen*** 385er-Vorderachsbereifung ▪ ▪ ▪ CB-Funk ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ Wechselrahmen für Brücken, 7,15/7,45/7,82 m mit Abstellhöhe 1.020 mm–1.320 mm ▪ Hydraulikanlagen für Sattelkipper und Schubboden (SZHY) ▪ Verschiedene Farbvarianten ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ Standklimaanlage ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ Navigationsgerät ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ Ladebordwand ▪ * Voraussetzung für die Nutzung ist ein separater Vertrag, durch den weitere Kosten entstehen. *** Je nach Verfügbarkeit und Vertragslaufzeit gegen Aufpreis. Weitere Zusatzoptionen auf Anfrage. * Voraussetzung für die Nutzung ist ein separater Vertrag, durch den weitere Kosten entstehen. *** Je nach Verfügbarkeit und Vertragslaufzeit gegen Aufpreis. Weitere Zusatzoptionen auf Anfrage. Ausstattung Telematik* ▪ ▪ Motorisierung 180 PS ▪ Motorisierung 250 PS ▪ Schadstoffklasse Euro 6 ▪ ▪ Mit AdBlue ▪ ▪ SCR-Motor ▪ ▪ Automatikgetriebe MAN TipMatic® ▪ ▪ Bereifung 245/70 R 17,5 ▪ Bereifung 215/75 R 17,5 ▪ Michelin-Bereifung ▪ ▪ Ladebordwand 1 t ▪ Ladebordwand 1,5 t ▪ Anhängerkupplung und durchgehende Druckluft-Bremsanlage ▪ ▪ Plane/Spriegel- oder Kofferaufbau, Länge i. L. 6,10 m ▪ Plane/Spriegel- oder Kofferaufbau, Länge i. L. 7,20 m ▪ Tankvolumen 150 l/10 l AdBlue ▪ Tankvolumen 180 l/10 l AdBlue ▪ Luftgefederter Komfortfahrersitz ▪ Beifahrereinzelsitz ▪ Beifahrersitzbank für 2 Personen ▪ Radio/CD-Soundsystem ▪ ▪ Bluetooth-Freisprecheinrichtung ▪ ▪ Sonnenblende ▪ ▪ Klimaanlage ▪ ▪ elektrische Fensterheber ▪ ▪ Zentralverriegelung ▪ ▪ Tempomat ▪ FMS-Schnittstelle ▪ Hubdach, mechanisch ▪ ▪ Farbe/Lackierung in Weiß ▪ ▪ Mögliche Zusatzoptionen*** Aufbaulänge i. L. 7,20 m ▪ Standheizung ▪ ▪ Verschiedene Farbvarianten ▪ ▪ Beifahrersitzbank für 2 Personen ▪ L-Fahrerhaus mit einer Schlafliege ▪ Zusatztank ▪ Verteilerfahrzeuge 7,5-Tonner Koffer/Plane (KL7,5KO/KL7,5PL) 12-Tonner Koffer/Plane (KL12KO/KL12PL) KL7,5KO/ KL7,5PLKL12KO/ KL12PL  7,5-Tonner (KL7,5KO/KL7,5PL): TGL 8.180 4x2 BL  12-Tonner (KL12KO/KL12PL): TGL 12.250 4x2 BL
  •  Curtainsider (SCS): Standard-Gardinenauflieger (Schmitz/Krone)  Papier (SCP): Gardinenauflieger Papierrollenausstattung (Schmitz/Krone)  Coil (SCC): Gardinenauflieger Coilausstattung (Schmitz/Krone)  Mega (SCV): Gardinenauflieger Megaausführung (Schmitz/Krone) Ausstattung Telematik* ▪ ▪ ▪ ▪ Aufsattelhöhe ca. 950 mm ▪ Aufsattelhöhe ca. 1.150 mm ▪ ▪ ▪ Ladungssicherungszertifikat nach EN 12642 XL ▪ ▪ ▪ ▪ Ladungssicherungszertifikat Daimler 9.5 ▪ ▪ ▪ ▪ Palettenanschlagleisten ▪ ▪ ▪ ▪ Vordere Planenentspanneinrichtung ▪ ▪ ▪ ▪ 6-fach bereift, 385/65 R 22,5 auf Stahlfelge ▪ ▪ ▪ 6-fach bereift, 445/45 R 19,5 auf Stahlfelge ▪ Michelin-Bereifung ▪ ▪ ▪ ▪ Durchgehende Zurrlochung im Außenrahmen** ▪ ▪ ▪ ▪ Scheibenbremse (Ø 370 mm) ▪ Scheibenbremse (Ø 430 mm) ▪ ▪ ▪ Zurrösen, 10 Paar ca. 2 t und 4 Paar ca. 4 t Zugkraft je Öse** ▪ 13 Paar Zurrösen im Außenrahmen** ▪ ▪ ▪ 4 Reihen Holz-Aufsatzlatten ▪ ▪ ▪ ▪ Hubdach ▪ Innenhöhe i. L. 3.000 mm (Palettenbreite auch zwischen den Längsholmen) ▪ Aufbau höhenverstellbar (vorn ca. 100 mm, hinten ca. 50 mm)** ▪ Lange Coilmulde (8.100/8.840/9.000 mm)** ▪ 4 Schienen für Joloda-Roller mit integrierten Sicherungslöchern und Füllleisten ▪ 1 Paar Palettenroller mit 3,5 t Tragkraft ▪ 16 Sicherungskeile zur Quer- und Längssicherung ▪ 4 Paar Taschen für Coilsicherungsstützen (SIDMAR-Vorschrift) ▪ 1 Paar Coil-Kombisicherungsstützen ▪ Staukasten für Keile und Roller ▪ Boden mit zulässigen Staplerachslasten von 5.460–7.000 kg** ▪ ▪ Boden mit zulässigen Staplerachslasten von 7.000 kg** ▪ Boden mit zulässigen Staplerachslasten von 9.000 kg** ▪ Achsabstand 1.410/1.310 mm, bis zu 45 t Zuggesamtgewicht** ▪ Alle Angaben ohne Gewähr, da Abweichungen durch die verschiedenen Hersteller möglich sind. Alle Angaben ohne Gewähr, da Abweichungen durch die verschiedenen Hersteller möglich sind. Curtainsider (SCS) Papier (SCP) Sattelauflieger mit Planenaufbauten SCP SCS  SCC  SCV  *** Je nach Verfügbarkeit und Vertragslaufzeit gegen Aufpreis. Weitere Zusatzoptionen auf Anfrage. * Voraussetzung für die Nutzung ist ein separater Vertrag, durch den weitere Kosten entstehen. ** Die Ausstattung unterscheidet sich je nach Hersteller. Mögliche Zusatzoptionen*** Achslift ▪ ▪ ▪ ▪ Palettenkasten ▪ ▪ Palettenkasten (nur für 24 Europaletten) ▪ Werkzeugkasten ▪ ▪ ▪ ▪ Hubdach ▪ ▪ ▪ Alu-Aufsatzlatten statt Holz ▪ ▪ ▪ ▪ Zusatzsteckrungen im Außenrahmen und mittig ▪ ▪ RoRo-Ausstattung ▪ ▪ ▪ ▪ Bahnkodifizierung ▪ ▪ ▪ ▪ Ladebordwand ▪ ▪ Getränkeausstattung mit Zertifikat ▪ ▪ Mediausführung, Aufsattelhöhe ca. 1.050 mm ▪ Alle Angaben ohne Gewähr, da Abweichungen durch die verschiedenen Hersteller möglich sind. Alle Angaben ohne Gewähr, da Abweichungen durch die verschiedenen Hersteller möglich sind. Coil (SCC) Mega (SCV) Sattelauflieger mit Planenaufbauten SCP SCS  SCC  SCV 
  • Sattelauflieger mit Kofferaufbauten Koffer (SKLI) Tiefkühler (SKT) Ausstattung Telematik* ▪ ▪ Aufsattelhöhe ca. 1.150 mm ▪ ▪ 6-fach bereift, 385/65 R 22,5 auf Stahlfelge ▪ ▪ Ersatzrad ▪ Michelin-Bereifung ▪ ▪ Palettenkasten für 36 Europaletten ▪ Scheibenbremse (Ø 430 mm) ▪ ▪ Boden mit zulässigen Staplerachslasten von ca. 5.460–7.000 kg** ▪ Boden mit zulässigen Staplerachslasten von ca. 5.500 kg** ▪ Doppelstockvorbereitung ▪ ▪ FRC-Gutachten mit ATP-Zertifikat ▪ Zollverschlussvorbereitung ▪ ▪ Aufbauhöhe i. L. ca. 2.700 mm** ▪ Ladungssicherungszertifikat nach EN 12642 XL ▪ 2 Paar Ladungssicherungsschienen** ▪ Luftzirkulationswand an der Stirnwand ▪ Luftleitkanal unter dem Dach ▪ Aggregat »Carrier Vector 1850« oder »Thermo King SLX 300« ▪ Temperaturschreiber ▪ Mögliche Zusatzoptionen*** Achslift ▪ ▪ Werkzeugkasten ▪ ▪ Rolltor ▪ Palettenkasten ▪ RoRo-Ausstattung ▪ ▪ Doppelstockausstattung ▪ ▪ Ausführung als Stahlkoffer mit Schlüssellochblechen (SKST) ▪ Leichtisolierter Aufbau ▪ 2.490 mm Breite i. L. (»Blumenbreite«) (SKTBB) ▪ Multitemp-Ausführung mit Doppelverdampfer (SKTMT) ▪ Fleischhang-Ausführung (SKTFH) ▪ Aggregat »Thermo King SLX 400« ▪ Bahnkodifizierung ▪ ▪ Ladebordwand ▪ ▪ Trennwand mit Lüfter ▪  Koffer (SKLI): Standard-Trockenfrachtkoffer, leicht isoliert (Schmitz/Krone)  Tiefkühler (SKT): Standard-Kühlauflieger (Schmitz/Krone) * Voraussetzung für die Nutzung ist ein separater Vertrag, durch den weitere Kosten entstehen. ** Die Ausstattung unterscheidet sich je nach Hersteller. *** Je nach Verfügbarkeit und Vertragslaufzeit gegen Aufpreis. Weitere Zusatzoptionen auf Anfrage. SKLI SKT  Schubboden (SSB): Standard-Schubbodenauflieger (Carnehl/Reisch) Sattelauflieger mit Schubboden Schubboden (SSB) SSB  Ausstattung Telematik* ▪ Aufsattelhöhe ca. 1.150 mm ▪ 6-fach bereift, 385/65 R 22,5 auf Stahlfelge ▪ Michelin-Bereifung ▪ Scheibenbremse (Ø 430 mm) ▪ Achslift ▪ Werkzeugkasten ▪ Arbeitsbühne mit Aufstieg ▪ Gleitschubboden-Fördersystem ▪ Mitlaufende Wand zur restlosen Entleerung ▪ Für 2-Kreis-Hochdruckhydraulikanlage, 250 bar/Ölfördermenge 110 l/Min.** ▪ Volumen ca. 92 m3 ▪ Alu-Kastenmulde ▪ – Länge i. L. ca. 13.530 mm ▪ – Breite i. L. ca. 2.470 mm ▪ – Höhe i. L. ca. 2.800 mm ▪ Mögliche Zusatzoptionen*** Alu-Felgen ▪ Zurrringe im Außenrahmen ▪ Getreidetrichter ▪ Bodenplane ▪ * Voraussetzung für die Nutzung ist ein separater Vertrag, durch den weitere Kosten entstehen. ** Die Ausstattung unterscheidet sich je nach Hersteller. *** Je nach Verfügbarkeit und Vertragslaufzeit gegen Aufpreis. Weitere Zusatzoptionen auf Anfrage. Alle Angaben ohne Gewähr, da Abweichungen durch die verschiedenen Hersteller möglich sind. Alle Angaben ohne Gewähr, da Abweichungen durch die verschiedenen Hersteller möglich sind. Alle Angaben ohne Gewähr, da Abweichungen durch die verschiedenen Hersteller möglich sind.
  • SKI50 SKI25  Kippmulde (SKI25): 3-Achs-Sattelkipper mit Alu-Kastenaufbau 25 m³ (Reisch)  Kippmulde (SKI50): 3-Achs-Sattelkipper mit Alu-Kastenaufbau 50 m³ (Reisch) Sattelauflieger mit Kippaufbauten Kippmulde (SKI25) Kippmulde (SKI50) Ausstattung Telematik* ▪ ▪ Aufsattelhöhe ca. 1.180 mm ▪ Aufsattelhöhe ca. 1.250 mm ▪ 6-fach bereift, 385/65 R 22,5 auf Stahlfelge ▪ ▪ Michelin-Bereifung ▪ ▪ Scheibenbremse (Ø 430 mm) ▪ ▪ Achslift ▪ ▪ Arbeitsbühne mit Aufstieg ▪ ▪ Niederdruckzylinder, 170 bar ▪ ▪ Rollplane ▪ ▪ Alu-Kombipendelklappe mit Türen und Getreideschieber ▪ Volumen ca. 50 m3 ▪ Einladehöhe ca. 3.515 mm ▪ Alu-Kastenmulde ▪ – Länge i. L. 10.521 mm ▪ – Breite i. L. 2.440 mm ▪ – Bordwandhöhe 2.000 mm ▪ – Bodenstärke 8/5 mm ▪ Alu-Rückwandpendelklappe, innenliegend, mit Schütte, um 20° geneigt ▪ Volumen ca. 25 m3 ▪ Einladehöhe ca. 2.929 mm ▪ Alu-Kastenmulde ▪ – Länge i. L. 7.300 mm ▪ – Breite i. L. 2.440 mm ▪ – Bordwandhöhe 1.350 mm ▪ – Bodenstärke 7/10 mm ▪ Mögliche Zusatzoptionen*** Werkzeugkasten ▪ ▪ Fertigerbremse ▪ Lademanometer ▪ ▪ Alu-Felgen ▪ ▪ * Voraussetzung für die Nutzung ist ein separater Vertrag, durch den weitere Kosten entstehen. *** Je nach Verfügbarkeit und Vertragslaufzeit gegen Aufpreis. Weitere Zusatzoptionen auf Anfrage. Tandemanhänger Koffer (ATK61) Plane/Spriegel (ATP61) ATP61 ATK61 Ausstattung 5-fach bereift, 235/75 R 17,5 auf Stahlfelge ▪ ▪ Michelin-Bereifung ▪ ▪ Trommelbremse ▪ ▪ Höhenverstellbares Zugrohr ▪ ▪ 2 Getriebestützwinden vorn ▪ ▪ 2 Fallstützen hinten ▪ ▪ Aufbaumaße** ▪ – Länge i. L. ca. 6.050 mm ▪ – Breite i. L. ca. 2.470 mm ▪ – Höhe i. L. ca. 2.380 mm ▪ Aufbaumaße** ▪ – Länge i. L. ca. 6.100 mm ▪ – Breite i. L. ca. 2.470 mm ▪ – Höhe i. L. ca. 2.400 mm ▪ – Bordwandhöhe ca. 500 mm ▪ – Rückwandklappe ca. 500 mm ▪ 2 Reihen Stäbchen-Zurrschienen** ▪ 3 Reihen Holz-Aufsatzlatten ▪ Zulässiges Gesamtgewicht 10.000 kg (keine SP-Pflicht) ▪ ▪ Aufbau in Weiß, neutral ▪ ▪ Mögliche Zusatzoptionen*** Aufbaulänge i. L. ca. 7.100 mm ▪ Aufbaulänge i. L. ca. 7.200 mm (ATP72) ▪ Gardinen-Planen-Aufbau ▪ Schiebeverdeck ▪ Portaltüren hinten ▪ Tür vorn zur Durchladung ▪ ▪  Kofferanhänger (ATK61): Zentralachsanhänger mit Kofferaufbau  Plane/Spriegel (ATP61): Zentralachsanhänger mit Planenaufbau (Obermeier/Junge) ** Die Ausstattung unterscheidet sich je nach Hersteller. *** Je nach Verfügbarkeit und Vertragslaufzeit gegen Aufpreis. Weitere Zusatzoptionen auf Anfrage.
  • AWSJ AWS  Anhänger für Wechselaufbauten 2-Achs-Lafetten (AWS/AWSJ) Zentralachslafetten (AWZJ/AWZV) AWZJ AWZV   2-Achs-Lafette (AWS): 2-Achs-Anhängerlafette Standard (Schmitz/Krone)  2-Achs-Lafette (AWSJ): 2-Achs-Anhängerlafette Jumbo (Schmitz/Krone)  Zentralachslafette (AWZJ): Zentralachslafette Jumbo (Schmitz/Krone)  Zentralachslafette (AWZV): Zentralachslafette Mega (Schmitz/Krone) Ausstattung Telematik* ▪ ▪ ▪ ▪ 4-fach bereift, 385/65 R 22,5 auf Stahlfelge ▪ 4-fach bereift, 445/45 R 19,5 auf Stahlfelge ▪ ▪ 8-fach bereift, 235/75 R 17,5 auf Stahlfelge ▪ Michelin-Bereifung ▪ ▪ ▪ ▪ Trommelbremse ▪ Scheibenbremse (Ø 370 mm) ▪ ▪ Scheibenbremse (Ø 430 mm) ▪ 4 Containerverriegelungen (20'-Anordnung) ▪ ▪ ▪ ▪ Wechselbehälter 7,15 m und 7,45 m ▪ ▪ Wechselbehälter 7,15/7,45/7,82 m ▪ Tiefgekuppelt mit 50er-Zugauge ▪ ▪ Abstellhöhe 880–1.020 mm ▪ Abstellhöhe 1.020–1.320 mm ▪ ▪ Abstellhöhe 1.220–1.320 mm ▪ Klappbarer Anschlag vorn ▪ ▪ ▪ ▪ Je 1 Paar Zentrierrollen vorn und hinten ▪ ▪ ▪ ▪ Je 1 Paar Zentrierrollen mittig ▪ Mögliche Zusatzoptionen*** 1 zusätzliches Paar Zentrierrollen mittig ▪ ▪ ▪ Abstellhöhe 1.120–1.320 mm ▪ ▪ Ausziehbare Zuggabel (6 x 100 mm)** ▪ ▪  ­­­Containerchassis (SCF40): Containerfahrgestell 40 Fuß (Schmitz/Krone) * Voraussetzung für die Nutzung ist ein separater Vertrag, durch den weitere Kosten entstehen. *** Je nach Verfügbarkeit und Vertragslaufzeit gegen Aufpreis. Weitere Zusatzoptionen auf Anfrage. Ausstattung Telematik* ▪ Aufsattelhöhe ca. 1.075 mm ▪ 6-fach bereift, 385/55 R 22,5 auf Stahlfelge ▪ Michelin-Bereifung ▪ Scheibenbremse (Ø 430 mm) ▪ Achslift ▪ Ferry Lashings ▪ Heckausschub, pneumatisch ▪ Containerverriegelung für ISO/Highcube ▪ – 1x 40' ▪ – 2x 20' ▪ – 1x 20', heckbündig ▪ – 1x 20', mittig ▪ – 1x 30' ▪ Mögliche Zusatzoptionen*** Mit zusätzlichem Ausschub vorn für die Aufnahme von 45'-Containern mit langem Tunnel (SCF 45) ▪ SCF40 Sattelanhänger für Wechselaufbauten Containerchassis (SCF40) * Voraussetzung für die Nutzung ist ein separater Vertrag, durch den weitere Kosten entstehen. ** Die Ausstattung unterscheidet sich je nach Hersteller. *** Je nach Verfügbarkeit und Vertragslaufzeit gegen Aufpreis. Weitere Zusatzoptionen auf Anfrage. 30'20', heckbündig20', mittig Option 40' ohne Tunnel40' mit Tunnel2x 20'