Multichannel-Fundraising: Die intelligente Vernetzung von Online-, Offline- und Mobile Case Study – WSPA Welttierschutzges...
<ul><li>WSPA Welttierschutzgesellschaft </li></ul>Agenda 2 <ul><li>Theorie – Grundlagen Multichannel-Fundraising </li></ul...
WSPA Welttierschutzgesellschaft <ul><li>International arbeitende Tierschutzorganisation </li></ul>3 <ul><li>Netzwerk von m...
1 Vergleich Homepage: wspa.de  – bis August 2008 4
Homepage: wspa.de – heute  5
Theorie Grundlagen  Multichannel-Fundraising 6
Theorie – Welche Bereiche im Multichannel-Fundraising? Online Website Social Networks Widgets Online PR PR Blogs Banner E-...
Praxis Case Study  Haiti-Kampagne „ Katastrophenhilfe für Tiere“
Haiti-Kampagne – WSPA vor Ort <ul><li>Anlass  Erdbeben Haiti 12. Januar 2010 </li></ul>9 <ul><li>Ziele  </li></ul><ul><li>...
<ul><li>Maßnahmen im Überblick </li></ul>Haiti-Kampagne 10 <ul><li>Website-News, Updates </li></ul><ul><li>E-Mail-Kommunik...
Haiti-Kampagne <ul><li>1. Website  </li></ul><ul><li>Zentrales Medium  </li></ul><ul><li>Wird von den Nutzern vorrangig fü...
1 12
<ul><li>2. E-Mail </li></ul>Haiti-Kampagne 13 <ul><li>Direkte und schnelle Kommunikation zu den Spendern </li></ul><ul><li...
1 Versendete Nothilfe-E-Mail  Katastrophenhilfe für Tiere Nothilfe-E-Mail mit Spendenseite – 2 Tage nach dem Erdbeben 14
1 Versendete Nothilfe-E-Mail  Katastrophenhilfe für Tiere Reminder-E-Mail mit Spendenseite – 6 Tage nach dem Erdbeben 15
1 Versendete Nothilfe-E-Mail  Katastrophenhilfe für Tiere Hilfe-kommt-an-E-Mail – 2 Wochen nach dem Erdbeben 16
1 Versendete Nothilfe-E-Mail  Katastrophenhilfe für Tiere Update-E-Mail – ein halbes Jahr nach dem Erdbeben 17
1 Versendete Nothilfe-E-Mail  Katastrophenhilfe für Tiere Update-News – ein Jahr nach dem Erdbeben 18
<ul><li>3. Ergänzende Print-Einlage (Jan. 10) </li></ul><ul><li>im Zuwendungsbestätigungsmailing </li></ul>Haiti-Kampagne 19
<ul><li>4. Online Pressemitteilung (Jan. 10) </li></ul>Haiti-Kampagne 20
1 E-Mail News letter Blogs Widget Facebook Twitter Text-Verlinkung zu Social Networks Mobile wspa.de  ist „social“ Spenden...
<ul><li>5. Social Networks  (SN) – Gründe für die Nutzung </li></ul>Haiti-Kampagne 22 <ul><li>SN haben steigenden Einfluss...
Werden Sie „Fan“ unserer Facebook-Seite Quelle: http://www.facebook.com/pages/WSPA-Welttierschutzgesellschaft-eV/479044185...
<ul><li>Facebook  </li></ul><ul><li>Fans insg.: 740 </li></ul><ul><li>226 Fans gefallen WSPA-Aktionen auf Haiti </li></ul>...
Folgen Sie uns auf Twitter Quelle: https://twitter.com/WSPA_Germany Haiti-Kampagne 25
Haiti-Kampagne Ergebnis 15.-31.01.2010 <ul><li>Twitter  </li></ul><ul><li>Follower insg.: 776 </li></ul><ul><li>450 Klicks...
Haiti-Kampagne 6. Banner/Widget/Blog Quelle: http://www.animalsindisasters.typepad.com/ 27
<ul><li>7. Mobile </li></ul>Haiti-Kampagne 28 <ul><li>Begleitende SMS-Aktion:  </li></ul><ul><li>++ SMS - Katastrophenhilf...
Wann lohnt sich der Einsatz?
„ Multichannel-Maßnahme-Matrix“? Aufwand = Personal, Zeit, Geld   31 Print-Mailing Ehrenamt
Multichannel – Was gelernt fürs Fundraising? Klassisches Online-Fundraising 31 <ul><li>Kurzfristige Spenden-Ergebnisse erz...
Multichannel-Fundraising – Was gelernt? <ul><li>Wir erschließen einen Markt mit sehr geringen Kosten. </li></ul><ul><li>Di...
Multichannel-Fundraising – Was gelernt? Vernetzung und intergrierter Einsatz von klassischem Online-Fundraising, Social Me...
1 Vielen Dank!
Weiterführende Informationen <ul><li>Leitfaden Social Media Marketing Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikat...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Vernetzung und integrierte Anwendung Online, Offline, Mobile

1,497

Published on

0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
1,497
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
25
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Vernetzung und integrierte Anwendung Online, Offline, Mobile

  1. 1. Multichannel-Fundraising: Die intelligente Vernetzung von Online-, Offline- und Mobile Case Study – WSPA Welttierschutzgesellschaft twitter.com/wspa_germany www.facebook.com/wspagermany E-Mail: katja.prescher@wspa.de
  2. 2. <ul><li>WSPA Welttierschutzgesellschaft </li></ul>Agenda 2 <ul><li>Theorie – Grundlagen Multichannel-Fundraising </li></ul><ul><li>Case Study „Katastrophenhilfe für Tiere“ </li></ul><ul><li>- Maßnahmen </li></ul><ul><li>Multichannel-Fundraising – Wann sich der Einsatz lohnt </li></ul><ul><li>- Was gelernt? </li></ul>
  3. 3. WSPA Welttierschutzgesellschaft <ul><li>International arbeitende Tierschutzorganisation </li></ul>3 <ul><li>Netzwerk von mehr als 1000 Mitgliedsorganisationen, in 156 Ländern </li></ul><ul><li>16 Regionalsbüros </li></ul><ul><li>Seit 1998 in Deutschland </li></ul><ul><li>Seit 2009 in Berlin </li></ul>
  4. 4. 1 Vergleich Homepage: wspa.de – bis August 2008 4
  5. 5. Homepage: wspa.de – heute 5
  6. 6. Theorie Grundlagen Multichannel-Fundraising 6
  7. 7. Theorie – Welche Bereiche im Multichannel-Fundraising? Online Website Social Networks Widgets Online PR PR Blogs Banner E-Mail Ehrenamt Veranstaltung Print Mailing Offline 7 Mobile
  8. 8. Praxis Case Study Haiti-Kampagne „ Katastrophenhilfe für Tiere“
  9. 9. Haiti-Kampagne – WSPA vor Ort <ul><li>Anlass Erdbeben Haiti 12. Januar 2010 </li></ul>9 <ul><li>Ziele </li></ul><ul><li>Primäres Ziel (kurzfristig): Spendeneinnahmen </li></ul><ul><li>Sekundäres Ziel (langfristig): Themensetzung „Katastrophenhilfe für Tiere“ Steigerung der Bekanntheit, junge Zielgruppe erreichen </li></ul>
  10. 10. <ul><li>Maßnahmen im Überblick </li></ul>Haiti-Kampagne 10 <ul><li>Website-News, Updates </li></ul><ul><li>E-Mail-Kommunikation </li></ul><ul><li>Print-Einlage </li></ul><ul><li>Online Pressemitteilung </li></ul><ul><li>Social Media </li></ul><ul><li>Banner, Widgets </li></ul><ul><li>Mobile </li></ul>
  11. 11. Haiti-Kampagne <ul><li>1. Website </li></ul><ul><li>Zentrales Medium </li></ul><ul><li>Wird von den Nutzern vorrangig für erste Informationen genutzt </li></ul><ul><li>Hintergrundinformationen </li></ul><ul><li>Verbindung zu Social Media </li></ul><ul><li>Spenden </li></ul>11
  12. 12. 1 12
  13. 13. <ul><li>2. E-Mail </li></ul>Haiti-Kampagne 13 <ul><li>Direkte und schnelle Kommunikation zu den Spendern </li></ul><ul><li>Kostengünstiges Fundraising-Instrument </li></ul><ul><li>Verbindung zu Social Media </li></ul><ul><li>Zielgruppenspezifische Versendung </li></ul>
  14. 14. 1 Versendete Nothilfe-E-Mail Katastrophenhilfe für Tiere Nothilfe-E-Mail mit Spendenseite – 2 Tage nach dem Erdbeben 14
  15. 15. 1 Versendete Nothilfe-E-Mail Katastrophenhilfe für Tiere Reminder-E-Mail mit Spendenseite – 6 Tage nach dem Erdbeben 15
  16. 16. 1 Versendete Nothilfe-E-Mail Katastrophenhilfe für Tiere Hilfe-kommt-an-E-Mail – 2 Wochen nach dem Erdbeben 16
  17. 17. 1 Versendete Nothilfe-E-Mail Katastrophenhilfe für Tiere Update-E-Mail – ein halbes Jahr nach dem Erdbeben 17
  18. 18. 1 Versendete Nothilfe-E-Mail Katastrophenhilfe für Tiere Update-News – ein Jahr nach dem Erdbeben 18
  19. 19. <ul><li>3. Ergänzende Print-Einlage (Jan. 10) </li></ul><ul><li>im Zuwendungsbestätigungsmailing </li></ul>Haiti-Kampagne 19
  20. 20. <ul><li>4. Online Pressemitteilung (Jan. 10) </li></ul>Haiti-Kampagne 20
  21. 21. 1 E-Mail News letter Blogs Widget Facebook Twitter Text-Verlinkung zu Social Networks Mobile wspa.de ist „social“ Spendenaufruf 21
  22. 22. <ul><li>5. Social Networks (SN) – Gründe für die Nutzung </li></ul>Haiti-Kampagne 22 <ul><li>SN haben steigenden Einfluss bei der Kommunikation und Information der Spender </li></ul><ul><li>verdichtete Informationen, Vernetzung, Community </li></ul><ul><li>Schnelligkeit </li></ul><ul><li>geringer Kostenaufwand </li></ul>
  23. 23. Werden Sie „Fan“ unserer Facebook-Seite Quelle: http://www.facebook.com/pages/WSPA-Welttierschutzgesellschaft-eV/47904418516 Haiti-Kampagne 23
  24. 24. <ul><li>Facebook </li></ul><ul><li>Fans insg.: 740 </li></ul><ul><li>226 Fans gefallen WSPA-Aktionen auf Haiti </li></ul><ul><li>59 Kommentare zu Haiti </li></ul>Haiti-Kampagne Ergebnis 15.-31.01.2010 24
  25. 25. Folgen Sie uns auf Twitter Quelle: https://twitter.com/WSPA_Germany Haiti-Kampagne 25
  26. 26. Haiti-Kampagne Ergebnis 15.-31.01.2010 <ul><li>Twitter </li></ul><ul><li>Follower insg.: 776 </li></ul><ul><li>450 Klicks auf Twitter-Links zur Haiti-Aktion </li></ul><ul><li>20 Retweets zu Haiti </li></ul><ul><li>5 Favoriten </li></ul>26
  27. 27. Haiti-Kampagne 6. Banner/Widget/Blog Quelle: http://www.animalsindisasters.typepad.com/ 27
  28. 28. <ul><li>7. Mobile </li></ul>Haiti-Kampagne 28 <ul><li>Begleitende SMS-Aktion: </li></ul><ul><li>++ SMS - Katastrophenhilfe für Tiere++ </li></ul><ul><li>Aufruf: „Erdbeben auf Haiti - WSPA hilft – Unterstützen auch Sie online über Ihr Profilbild“ </li></ul><ul><li>Ziel: Aufmerksamkeit, Spenden </li></ul>
  29. 29. Wann lohnt sich der Einsatz?
  30. 30. „ Multichannel-Maßnahme-Matrix“? Aufwand = Personal, Zeit, Geld 31 Print-Mailing Ehrenamt
  31. 31. Multichannel – Was gelernt fürs Fundraising? Klassisches Online-Fundraising 31 <ul><li>Kurzfristige Spenden-Ergebnisse erzielen </li></ul><ul><li>Bsp.: E-Mail – schnellste und kostengünstigste Maßnahme; läuft bei bestimmten Aktionen in der Massenkommunikation den herkömmlichen Print-Mailings den Rang ab </li></ul>Social Media <ul><li>Langfristige und nachhaltige Ergebnisse erreichen </li></ul><ul><li>Heute: ergänzende Maßnahme | Zukunft: wird an Bedeutung gewinnen </li></ul><ul><li>schnelle Kommunikation mit wenig Aufwand möglich </li></ul>
  32. 32. Multichannel-Fundraising – Was gelernt? <ul><li>Wir erschließen einen Markt mit sehr geringen Kosten. </li></ul><ul><li>Die Zukunft, die neue Generation, erreichen wir über verschiedene Kanäle. Die ältere Generation erreichen wir mit herkömmlichen Maßnahmen. </li></ul><ul><li>Online und Offline sind wichtig. </li></ul><ul><li>An neuen Entwicklungen dranbleiben. </li></ul>32
  33. 33. Multichannel-Fundraising – Was gelernt? Vernetzung und intergrierter Einsatz von klassischem Online-Fundraising, Social Media, Online PR, Mobile und Offline Maßnahmen erfolgreich zum Ziel 33
  34. 34. 1 Vielen Dank!
  35. 35. Weiterführende Informationen <ul><li>Leitfaden Social Media Marketing Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. http://www.bitkom.org/de/themen </li></ul><ul><li>Empfehlenswerte Webseiten & Blogs zu Online Fundraising & Social Media www.fundraising20.de www.online-fundraising.org www.kampagne20.de http://blog.nonprofits-vernetzt.de </li></ul><ul><li>Empfehlenswerte Webseite zum Thema E-Mail-Marketing </li></ul><ul><li>http://www.absolit.de </li></ul><ul><li>Warum twittern? http://www.twittwoch.de </li></ul><ul><li>Veranstaltungen und Erfahrungsaustausch www.socialbar.de </li></ul>35
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×