Your SlideShare is downloading. ×
  • Like
BASF - Berufsfeld Wirtschaft, Verwaltung und IT
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Now you can save presentations on your phone or tablet

Available for both IPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

BASF - Berufsfeld Wirtschaft, Verwaltung und IT

  • 733 views
Published

 

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
733
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2

Actions

Shares
Downloads
1
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Berufsfeld Wirtschaft,Verwaltung und IT 1
  • 2. Mehr Chancen mit BASFDie Ausbildungsberufe im Berufsfeld Wirtschaft,Verwaltung und IT bei BASF im Überblick 1 3 6 5 2 4 7 8 9 10 11 12 13 14 15 1 Oldenburg 6 Berlin 11 Lampertheim Relius Coatings GmbH & Co. KG BASF Services Europe GmbH BASF Lampertheim GmbH 2 Lemförde 7 Gatersleben 12 Ludwigshafen BASF Polyurethanes GmbH SunGene GmbH BASF SE 3 Nienburg 8 Schwarzheide BASF IT Services GmbH BASF Catalysts Germany GmbH BASF IT Services GmbH 13 Rhein-Neckar-Region 4 Münster 9 Dortmund BASF Ausbildungsverbund BASF Coatings GmbH BASF Coatings Services GmbH 14 Sinzheim 5 Hannover 10 Düsseldorf Dr. Wolman GmbH BASF Catalysts Germany GmbH BASF Personal Care and Nutrition GmbH 15 Augsburg PCI Augsburg GmbH Näheres zu den Ausbildungsangeboten der einzelnen Standorte finden Sie unter www.basf.com/ausbildung2
  • 3. „So wird das was mit dem Traumberuf.“ Unternehmensporträt 4 Grußwort 5 Inhaltsverzeichnis für Ausbildungsberufe Bürokaufmann/-frau 13 6 Industriekaufmann/-frau 1 2 3 4 5 6 10 11 12 13 14 15 8 Kaufmann/-frau für Bürokommunikation 2 6 10 12 13 10 Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung 12 12 Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel 9 14 Fachinformatiker Anwendungsentwicklung 7 12 16 Fachinformatiker Systemintegration 8 12 18 Patentanwaltsfachangestellter 12 20BASF spricht stets sowohl männliche als auch weibliche Interessierte und Bewerber an. In dieser Broschüre beschränken wir unsauf männliche Bezeichnungen, um Ihnen den Lesefluss zu erleichtern. 3
  • 4. UnternehmensporträtBASF ist das führende Chemie-Unternehmen der Welt: The Chemical Company. Das Portfolio reicht vonChemikalien, Kunststoffen und Veredlungsprodukten bis hin zu Pflanzenschutzmitteln, Feinchemikalien sowieÖl und Gas. Als zuverlässiger Partner hilft die BASF ihren Kunden in nahezu allen Branchen erfolgreicher zusein. Mit hochwertigen Produkten und intelligenten Lösungen trägt die BASF dazu bei, Antworten auf globaleHerausforderungen wie Klimaschutz, Energieeffizienz, Ernährung und Mobilität zu finden.Die BASF ist in mehr als achtzig Ländern mit Gesellschaften vertreten. Wir betreiben weltweit sechs Verbund-standorte und rund 380 weitere Produktionsstandorte. Die Zahl der Neueinstellungen im Jahr 2011 liegt beica. 450 Hochschulabsolventen, mehr als 1.000 Praktikanten und 1.100 Azubis.Mitarbeiterzahl • Deutschland: 50.801 (2010) • Europa: 69.809 (2010) • weltweit: 109.140 (2010)Umsatz • Deutschland: 25,4 Milliarden € (2010) Geschäftsfelder Chemicals, Plastics, • Europa: 35,2 Milliarden € (2010) Performance Products, • international: 63,9 Milliarden € (2010) Functional Solutions, • EBIT BASF-Gruppe: Agricultural Solutions, Oil & Gas 7,76 Milliarden € (2010)4
  • 5. Berufsausbildung bei BASFEine Ausbildung bei BASF?Mit Sicherheit die richtige Entscheidung!Unser Angebot:Die perfekte Kombination aus Theorie und Praxis imgrößten Chemieunternehmen der Welt!Und das Beste:Sie verdienen Ihr erstes eigenes Geld und erhaltendie bestmögliche Ausbildung mit individueller Be-treuung und familiärem Arbeitsklima im Weltunter-nehmen BASF.Das wäre etwas für Sie?Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie In-formationen über die Ausbildungsberufe imBerufsfeld Wirtschaft, Verwaltung und IT, dieBASF in Deutschland anbietet. 5
  • 6. Berufsausbildung bei BASFAusbildung zum/-r Bürokaufmann/-frauAusbildung mit Herz – Begeisterung garantiertEin gut organisiertes Büro, das reibungslos funktioniert, ist nicht selbstverständlich, sondern in der Regel eineMenge Arbeit. In der Ausbildung zum/-r Bürokaufmann/-frau im Rahmen des BASF Ausbildungsverbundslernen Sie, wie Sie betriebliche Informations- und Kommunikationsflüsse perfekt steuern. Ihr Tätigkeitsfeldumfasst eine Vielzahl interessanter und spannender sowohl kaufmännischer als auch organisatorischerAufgaben. Klar, dass Sie dazu auch im Bereich der EDV fit sein müssen. Dabei unterstützen wir Sie so um-fassend wie nur irgend möglich. Gleichzeitig erlernen Sie alle für Sie relevanten Arbeitsprozesse undsammeln wertvolle Erfahrungen in der Zusammenarbeit in Teams. Wie das möglich ist? In Sachen Aus-bildung vereint der BASF Ausbildungsverbund das Know-how der BASF SE mit der fachlichen Expertisevon rund 700 Partnerbetrieben aus Industrie und Handwerk.6
  • 7. Von Anfang an ein Teil des globalen TeamsSchon während der Ausbildung managen Sie das BüroIhres Partnerbetriebs: Als Azubi lernen Sie, Zahlungs- undLiefertermine zu überwachen, Angebote zu unterbreiten undeinzuholen sowie Zahlungen zu veranlassen. Sie kontrollierenLagerbestände und Kosten im Hinblick auf Qualität, Sicherheitund Wirtschaftlichkeit. Auch Warenannahme und -kontrollefällt in Ihr Aufgabengebiet – genauso wie die Verwaltung vonPersonalakten, die Entgeltabrechnung und das Durchführen vonKalkulationen. Dazu bekommen Sie die Fertigkeiten vermittelt,die Sie brauchen, um anfallenden Schriftverkehr zu erledigen,Besprechungsprotokolle anzufertigen sowie Steuer- undVersicherungsfragen zu beantworten. Ausbildung geschafft – und dann?Ihr Weg zu BASF Sie haben Ihre Ausbildung mit überzeugenden LeistungenSie bringen einen guten Hauptschulabschluss oder die Mittlere beendet? Sehr gut! Die Partnerbetriebe des BASFReife, Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife Ausbildungsverbunds bieten eine Vielzahl an beruflichenmit? Sie haben Spaß an Büro- und Verwaltungsarbeiten? Herausforderungen, die jetzt auf teamorientierte PersönlichkeitenAuch an Daten, Zahlen und Datenverarbeitung? Planen und warten. Nach entsprechender Berufspraxis gibt es auchOrganisieren gehören zu Ihren speziellen Talenten – sowie gute weitere Möglichkeiten: Was halten Sie zum Beispiel von einerUmgangsformen und ein gekonntes Ausdrucksvermögen? aufstiegsorientierten Weiterbildung, etwa zum Fach- undSie sind mit dem Herzen bei der Sache? Dann sind Sie hier Betriebswirt oder Fachkaufmann/-frau? Bürokaufleute, die einegenau richtig – bei uns im BASF-Team! Wir freuen uns auf Ihre schulische Hochschulzugangsberechtigung besitzen, könnenBewerbung! auch studieren und beispielsweise einen Bachelor-Abschluss im Bereich Betriebswirtschaft erwerben. Standort /Ausbildungsstart: 1. September Dauer: 3 Jahre (2,5 Jahre bei guter Leistung) BASF Ausbildungsverbund, Rhein-Neckar-Region Prüfungen und mögliche Abschlüsse: • Bürokaufmann/-frau 7
  • 8. Berufsausbildung bei BASFAusbildung zum/-r Industriekaufmann/-frauAusbildung mit Herz – Begeisterung garantiertEin reibungsloser betriebswirtschaftlicher Ablauf ist ein wesentlicher Beitrag zum Unternehmenserfolg. ObMaterialwirtschaft, Vertrieb/ Marketing, Personal- oder Rechnungswesen – in nahezu allen Fachbereichenist das fundierte Know-how von Industriekaufleuten begehrt. In dieser Ausbildung erwarten Sie nicht nurabwechslungsreiche Tätigkeiten, die Sie perfekt auf Ihren späteren Arbeitsalltag vorbereiten, sondern auchdie Zusammenarbeit in internationalen Teams. Eine hohe Ausbildungsqualität sowie persönliche Betreuunggarantieren wir Ihnen als verlässlicher Arbeitgeber jetzt schon! Dabei unterstützen wir Sie so umfassend wiemöglich. Das bedeutet auch, dass wir Ihnen bei allen Arbeitsprozessen zur Seite stehen und Ihnen weitereberufliche Chancen aufzeigen. Wie das möglich ist? Gerade bei der Größe des Unternehmens zählt bei BASFjeder einzelne Mitarbeiter!8
  • 9. Von Anfang an ein Teil des globalen TeamsWährend der Ausbildung steigen Sie schon voll in unserekaufmännischen Arbeitsbereiche ein. Als Industriekaufmann/-frau lernen Sie, Waren einzukaufen, zu lagern und für dieProduktion bereitzustellen. Wir zeigen Ihnen auch, wie SieProduktionsprozesse planen, steuern und überwachen. ImKundengeschäft sind Sie bei uns auch tätig, indem Sie akquirieren,beraten und betreuen. Theoretische Grundlagen, die Sie bei unserlernen, helfen Ihnen bei Ihrer Arbeit: Sie lernen, Marketing-und Werbemaßnahmen sowie Markt- und Konkurrenzanalysenzu planen, durchzuführen und auszuwerten. Darüber hinausbekommen Sie ein Gespür für die korrekte Abwicklung derFinanz- und Geschäftsbuchführung sowie für die Umsetzungunserer Unternehmensstrategien und -prozesse.Ihr Weg zu BASF Ausbildung geschafft – und dann?Sie bringen einen guten Realschulabschluss, die Sie haben Ihre Ausbildung mit überzeugenden LeistungenFachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife mit? Sie beendet? Sehr gut! Denn damit haben Sie gute Chancen aufinteressieren sich für kaufmännische Tätigkeiten, Wirtschaft, EDV eine Übernahme. Weitgefächerte Einsatzmöglichkeiten beiund Englisch? Beratung und Überzeugungskraft sind zwei Ihrer BASF warten auf Sie! Wir begleiten Sie dabei stets bei IhrerTalente? Ihr gutes Ausdrucksvermögen unterstützt Sie dabei? Entwicklung und zeigen Ihnen regelmäßig Ihre individuellenSie haben nicht nur Spaß am Organisieren und Planen, sondern Karriereperspektiven auf. Sie benötigen neues Know-how fürauch am Umgang mit Menschen? Sie sind mit dem Herzen bei Ihre Tätigkeiten? Kein Problem. Bei uns bekommen Sie in Formder Sache? Dann sind Sie hier genau richtig – bei uns im BASF- von Seminaren, E-Learning-Angeboten und vielem mehr dieTeam! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Unterstützung, die Sie brauchen.Standorte /Ausbildungsstart: 1. September Standorte /Ausbildungsstart: 1. AugustBASF SE, Ludwigshafen Relius Coatings GmbH & Co. KG, OldenburgBASF Ausbildungsverbund, Rhein-Neckar-Region BASF Catalysts Germany GmbH,BASF Coatings GmbH, Münster Nienburg/HannoverBASF Services Europe GmbH, Berlin Standort /Ausbildungsstart: 28. AugustPCI Augsburg GmbH, Augsburg BASF Polyurethanes, LemfördeDr. Wolman GmbH, SinzheimBASF Lampertheim GmbH, Lampertheim Dauer: 3 Jahre (2,5 Jahre bei guter Leistung)BASF Personal Care and Nutrition GmbH, Prüfungen und mögliche Abschlüsse:Düsseldorf • Industriekaufmann/-frau 9
  • 10. Berufsausbildung bei BASFAusbildung zum/-r Kaufmann/-frau fürBürokommunikationAusbildung mit Herz – Begeisterung garantiertKaufleute für Bürokommunikation sind wahre Alleskönner und werden zu Recht von den Mitarbeitern alswichtige Ansprechpartner geschätzt. Mit unserer Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Bürokommunikationbieten wir Ihnen einen bunten Mix aus modernen Kommunikationsmitteln und Organisation, mit denen Siedas Management unterstützen. Dabei erwarten Sie vielfältige Aufgaben, eine hohe Ausbildungsqualitätund persönliche Betreuung – und das bei einem sicheren Arbeitgeber! Von diesem Viererpack können Sienur profitieren. Natürlich zeigen wir Ihnen alle für Sie relevanten Arbeitsaufgaben und unterstützen Sie soumfassend wie nur irgend möglich – auch bei Ihren Berufsperspektiven. Wie das möglich ist? Gerade beider Größe des Unternehmens zählt bei BASF jeder einzelne Mitarbeiter!10
  • 11. Von Anfang an ein Teil des globalen TeamsZu Ihrer Ausbildung gehören Sekretariats- und Assistenzauf-gaben sowie kaufmännische Tätigkeiten. Auch in den Be-reichen Controlling, Einkauf sowie Vertrieb erledigen Sie dieKorrespondenz – gegebenenfalls auch in Englisch. Sie lernen,Geschäftsreisen perfekt zu organisieren und abzurechnen,Statistiken und Grafiken zu erstellen sowie Geschäftsvorgängeabzuwickeln. Die Terminplanung und das Vorbereiten vonTagungen sind ebenfalls Teil Ihres Kerngeschäfts – dazu zählenauch die anfallenden administrativen Vorgänge.Ihr Weg zu BASF Ausbildung geschafft – und dann?Sie bringen mindestens einen guten Hauptschulabschluss (dies Sie haben Ihre Ausbildung mit überzeugenden Leistungenkann je nach Standort variieren) mit? Sie interessieren sich für beendet? Sehr gut! Denn damit haben Sie gute Chancen aufkaufmännische Tätigkeiten, Wirtschaft, EDV und Englisch? eine Übernahme. Weitgefächerte Einsatzmöglichkeiten beiPlanen und Organisieren gehören zu Ihren speziellen Talenten BASF warten auf Sie! Wir begleiten Sie dabei stets bei Ihrer– sowie gutes Ausdrucksvermögen? Deutsche und englische Entwicklung und zeigen Ihnen regelmäßig Ihre individuellenKorrespondenz macht Ihnen großen Spaß? Auch in der Karriereperspektiven auf. Sie benötigen neues Know-how fürelektronischen Kommunikation sind Sie fit? Sie sind mit dem Ihre Tätigkeiten? Kein Problem. Bei uns bekommen Sie in FormHerzen bei der Sache? Dann sind Sie hier genau richtig – bei uns von Seminaren, E-Learning-Angeboten und vielem mehr dieim BASF-Team! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Unterstützung, die Sie brauchen. Standort /Ausbildungsstart: 28. August Dauer: 3 Jahre (2,5 Jahre bei guter Leistung) BASF Polyurethanes GmbH, Lemförde Prüfungen und mögliche Abschlüsse: Standorte /Ausbildungsstart: 1. September • Kaufmann/-frau für Bürokommunikation BASF SE, Ludwigshafen BASF Ausbildungsverbund, Rhein-Neckar-Region BASF Services Europe GmbH, Berlin BASF Personal Care and Nutrition GmbH, Düsseldorf 11
  • 12. Berufsausbildung bei BASFAusbildung zum/-r Kaufmann/-frau fürSpedition und LogistikdienstleistungAusbildung mit Herz – Begeisterung garantiertDie richtige Ware zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort? Kein Problem für Kaufleute für Spedition undLogistikdienstleistung. Egal ob es um den Versand von zeitkritischen Kleinmengen und Sondersendungengeht oder Exporte nach Übersee in Containern mit dem Schiff abgewickelt werden müssen – unsere Aus-bildung zum/-r Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung macht Sie fit: Hier lernen Siealle relevanten Arbeitsprozesse, die Sie für Ihren Job benötigen, und sammeln wertvolle Erfahrungen ininternationalen Teams. Hohe Ausbildungsqualität und persönliche Betreuung gehören bei einem sicherenArbeitgeber wie BASF natürlich mit dazu! Wir eröffnen Ihnen auch berufliche Perspektiven und unterstützenSie so umfassend wie nur irgend möglich. Gerade bei der Größe des Unternehmens zählt bei BASF jedereinzelne Mitarbeiter!12
  • 13. Von Anfang an ein Teil des globalen TeamsAls Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistunggehört die Organisation des Güterversands ebenso zu Ihremumfassenden Aufgabengebiet wie der Umschlag von Waren undderen Lagerung. Dafür erstellen Sie zuverlässige Terminpläneund wählen geeignete Fahrstrecken und Transportmittelaus. Geht doch einmal etwas schief, bringen wir Ihnen bei,Kundenreklamationen, Schadensmeldungen und -regulierungenauch in englischer Sprache souverän abzuwickeln. Dastheoretische Wissen, das wir Ihnen über Warenbegleit-, Fracht-und Zollpapiere vermitteln, hilft Ihnen bei der Arbeit. Auch in derPreiskalkulation und der Abwicklung von Zahlungsvorgängenund dem Mahnwesen machen wir Sie fit. Ausbildung geschafft – und dann?Ihr Weg zu BASFSie bringen mindestens die Mittlere Reife mit? In Mathe- Sie haben Ihre Ausbildung mit überzeugenden Leistungenmatik, Deutsch und vor allem Englisch sind Sie gut in Form? beendet? Sehr gut! Wir übernehmen Sie gerne und bieten IhnenSie interessieren sich für den Bereich Wirtschaft? Kon- anspruchsvolle Aufgaben und Herausforderungen in einemtaktbereitschaft, Kundenorientierung, Verhandlungsgeschick internationalen Umfeld. Weitgefächerte Einsatzmöglichkeitenund Durchsetzungsvermögen gehören zu Ihren Stärken? Ein bei BASF warten auf Sie! Wir begleiten Sie dabei stets beihohes Maß an Flexibilität zeichnet Sie aus? Sie sind mit dem Ihrer Entwicklung und zeigen Ihnen regelmäßig Ihre indi-Herzen bei der Sache? Dann sind Sie hier genau richtig – bei uns viduellen Karriereperspektiven auf. Kaufleute für Speditionim BASF-Team! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! und Logistikdienstleistung, die eine schulische Hochschu-Ausbildung geschafft – und dann? lzugangsberechtigung besitzen, können per Studium auch einen Bachelor-Abschluss im Bereich Logistik erwerben. Standort /Ausbildungsstart: 1. September Dauer: 3 Jahre (2,5 Jahre bei guter Leistung) BASF SE, Ludwigshafen Prüfungen und mögliche Abschlüsse: • Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung 13
  • 14. Berufsausbildung bei BASFAusbildung zum/-r Kaufmann/-frau imGroß- und AußenhandelAusbildung mit Herz – Begeisterung garantiertWaren zum besten Zeitpunkt zu handeln, für eine kostengünstige Lagerhaltung zu sorgen und eine reibungs-lose Logistikkette aufzubauen – das und vieles mehr lernen Sie bei uns in der Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel. Über diese vielfältigen Aufgaben hinaus garantieren wir Ihnen eineAusbildung von höchster Qualität, persönliche Betreuung und einen sicheren Arbeitsplatz. Das heißt, Sieprofitieren bei uns auf ganzer Linie: Wir eröffnen Ihnen zudem berufliche Perspektiven und unterstützenSie so umfassend wie nur irgend möglich. Gleichzeitig sammeln Sie bei uns wertvolle Erfahrungen inengagierten Teams, die Sie später individuell nutzen können. Gerade bei der Größe des Unternehmens zähltbei BASF eben jeder einzelne Mitarbeiter!14
  • 15. Von Anfang an ein Teil des globalen TeamsAls Azubi beginnen Sie zu denken und zu handeln wie ein echterKaufmann: Sie vergleichen Waren und Angebote bei Preis,Menge und Qualität. Sie beurteilen logistische Dienstleistungenund kaufen diese ein. Von uns bekommen Sie gezeigt, wieSie Kosten erfassen, betriebliche Leistungen bewerten undberechnen und mit welchen Maßnahmen Sie den Warenflussund Lagerbestand steuern. Zuletzt lernen Sie auch,Reklamationen zu bearbeiten und Service-, Kundendienst- undGarantieleistungen als Marketinginstrumente einzusetzen.Ihr Weg zu BASF Ausbildung geschafft – und dann?Sie bringen mindestens die Mittlere Reife, Fachhochschulreifeoder die Allgemeine Hochschulreife mit? Sie haben Stärken in Sie haben Ihre Ausbildung mit guten Leistungen beendet?Deutsch, Mathe und Englisch oder einer anderen Fremdsprache? Sehr gut! Denn damit haben Sie gute Chancen auf eineSie mögen kaufmännische Tätigkeiten? Sie mögen das viel- Übernahme. Nach entsprechender Berufspraxis gibt esfältige Umfeld und den Kontakt mit anderen Menschen – auch auch weitere Alternativen: Was halten Sie von einer auf-in Fremdsprachen? Sie sind außerdem PC-fit und haben auch stiegsorientierten Weiterbildung!schon erste Erfahrungen mit Tabellenkalkulation? Sie sind mitdem Herzen bei der Sache? Dann sind Sie hier genau richtig – beiuns im BASF-Team! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Standort /Ausbildungsstart: 1. August Dauer: 3 Jahre (2,5 Jahre bei guter Leistung) BASF Coatings Services GmbH, Dortmund Prüfungen und mögliche Abschlüsse: • Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel 15
  • 16. Berufsausbildung bei BASFAusbildung zum FachinformatikerAnwendungsentwicklungAusbildung mit Herz – Begeisterung garantiertIT-Systeme erobern alle Wirtschaftsbereiche. Softwarelösungen werden für die Unterstützung derGeschäftsprozesse einzelner Unternehmen immer selbstverständlicher – und alles wächst zusammen zueinem riesigen Datennetz. Wie man hier neue und kreative Lösungen programmiert, lernen Sie bei BASFin der Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung. Dabei bieten wir Ihnen, nebenvielen spannenden Aufgaben, eine Ausbildung auf höchstem Niveau. Dazu zählen auch die persönlicheBetreuung sowie unsere Unterstützung bei Ihren Arbeitsprozessen und Berufsperspektiven. Gleichzeitigerfahren Sie bei uns viel Wissenswertes in internationalen Teams. Wie das möglich ist? Gerade bei derGröße des Unternehmens zählt bei BASF jeder einzelne Mitarbeiter!16
  • 17. Ihr Weg zu BASFVon Anfang an ein Teil des globalen Teams Sie bringen einen gute Mittlere Reife, FachhochschulreifeSchon während der Ausbildung lernen Sie die vielfältigen Seiten oder Allgemeine Hochschulreife mit? Sie haben technischesunserer IT-Arbeitsbereiche kennen. Von Beginn an sind Sie Verständnis und Interesse an mathematischen Verfahren undmit dabei: Als Azubi erstellen und pflegen Sie Datenbanken Lösungsansätzen? Sie denken logisch und strukturiert, beratenund Softwareprodukte. Sie lernen, kundenspezifische und überzeugen gerne. Selbständiges Arbeiten macht IhnenProgramme und Benutzeroberflächen zu entwickeln und diese Spaß, ebenso die Analyse von Problemen und in Projektteams?bei Bedarf anzupassen. Außerdem bringen wir Ihnen bei, Sie sind mit dem Herzen bei der Sache? Dann sind Sie hierSystemstörungen zu erkennen und mit Hilfe von Experten- genau richtig – bei uns im BASF-Team! Wir freuen uns auf Ihreund Diagnosewerkzeugen zu beheben. Und wir erklären Ihnen, Bewerbung!worauf Sie bei IT-Technologien und -Systemen sowie Hard- undSoftwareprodukten achten sollten. Darüber hinaus erwerben Siewährend Ihrer Ausbildung die Fähigkeit, Benutzer zu beraten, zuschulen und zu betreuen. Ausbildung geschafft – und dann? Sie haben Ihre Ausbildung mit guten Leistungen beendet? Sehr gut! Denn damit haben Sie gute Chancen auf eine Übernahme. Nach entsprechender Berufspraxis gibt es auch weitere Alternativen: Was halten Sie von einer aufstiegsorientierten Weiterbildung oder von einem Hochschulstudium bei entsprechender Hochschulzugangsberechtigung? Nutzen Sie Ihre vielfältigen Möglichkeiten! Standort /Ausbildungsstart: Mitte August Dauer: 3 Jahre (2,5 Jahre bei guter Leistung) SunGene GmbH, Gatersleben Prüfungen und mögliche Abschlüsse: Standort /Ausbildungsstart: 11. August • Fachinformatiker Anwendungs- BASF IT Services GmbH, Ludwigshafen entwicklung 17
  • 18. Berufsausbildung bei BASFAusbildung zum FachinformatikerSystemintegrationAusbildung mit Herz – Begeisterung garantiertUm kundenspezifische Informations- und Kommunikationslösungen zu realisieren, müssen immer mehrHard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen vernetzt werden. Bei diesen Anforderungenbehalten nur ausgewiesene IT-Profis den Überblick – und die lernen bei uns in der Ausbildung zumFachinformatiker Systemintegration. Wir können Ihnen hier nicht nur vielfältige Aufgaben bieten, sondernauch hohe Ausbildungsqualität, persönliche Betreuung und einen sicheren Arbeitsplatz. Von diesemViererpack profitieren Sie auf ganzer Linie: Wir eröffnen Ihnen berufliche Perspektiven und unterstützenSie in allen relevanten Arbeitsprozessen. Obendrauf gibt es noch wertvolle Erfahrungen in internationalenTeams, die wir gern an Sie weitergeben – denn bei BASF zählt jeder einzelne Mitarbeiter!18
  • 19. Von Anfang an ein Teil des globalen Teams Ihr Weg zu BASFDie komplexen IT-Arbeitsbereiche lernen Sie von Beginn an Sie bringen eine gute Mittlere Reife, Fachhochschulreifekennen: Als Azubi zeigen wir Ihnen die Planung und Konzeption oder Allgemeine Hochschulreife mit? Sie haben technischeskomplexer IT-Systeme und -netzwerke. Sie nehmen es selbst in Verständnis und beheben Fehler in komplexen Systemendie Hand, Hard- und Softwarekomponenten zu installieren, zu durch strukturiertes Vorgehen? Sie verfolgen mit Interessekonfigurieren und zu vernetzen. Systemstörungen beheben Sie die fortlaufenden Veränderungen infolge technologischermit Hilfe von Experten- und Diagnosewerkzeugen und schützen Entwicklungen? Sie denken logisch und strukturiert, beratenDatenbestände vor Verlust und unerlaubtem Zugriff aus dem und überzeugen gerne? Sie sind mit dem Herzen bei der Sache?Inter- und Intranet. Darüber hinaus erklären wir Ihnen, wie Sie Dann sind Sie hier genau richtig – bei uns im BASF-Team! WirKunden beraten, schulen und betreuen sowie Systemlösungen freuen uns auf Ihre Bewerbung!erarbeiten und präsentieren. Ausbildung geschafft – und dann? Sie haben Ihre Ausbildung mit guten Leistungen beendet? Sehr gut! Denn damit haben Sie gute Chancen auf eine Übernahme. Nach entsprechender Berufspraxis gibt es auch weitere Alternativen: Was halten Sie von einer aufstiegsorientierten Weiterbildung oder von einem Hochschulstudium bei entsprechender Hochschulzugangsberechtigung? Nutzen Sie Ihre vielfältigen Möglichkeiten! Standort /Ausbildungsstart: Mitte August Dauer: 3 Jahre (2,5 Jahre bei guter Leistung) BASF IT Services GmbH, Ludwigshafen BASF IT Services GmbH, Schwarzheide Prüfungen und mögliche Abschlüsse: • Fachinformatiker Systemintegration 19
  • 20. Berufsausbildung bei BASFAusbildung zum Patentanwaltsfach-angestelltenAusbildung mit Herz – Begeisterung garantiertUnternehmen melden ihre Erfindungen oder neuen Produkte mit Hilfe von Patentanwälten zum Patent an,um sich das alleinige Nutzungsrecht zu sichern. Möchten Sie uns bei diesen rechtlichen Dienstleistun-gen unterstützen? Dann ist die Ausbildung zum Patentanwaltsfachangestellten bei BASF die richtige Wahl!Hier finden Sie eine Kombination aus spannenden Aufgaben, hoher Qualität, persönlicher Betreuung – unddas bei einem sicheren Arbeitgeber! Von diesem Viererpack profitieren Sie auf ganzer Linie: Wir eröffnen Ihnenberufliche Chancen und unterstützen Sie so umfassend wie nur irgend möglich. Gleichzeitig erlernen Sie beiuns alle für Sie relevanten Arbeitsprozesse und sammeln wertvolle Erfahrungen in internationalen Teams.Wie das möglich ist? Gerade bei der Größe des Unternehmens zählt bei BASF jeder einzelne Mitarbeiter!20
  • 21. Von Anfang an ein Teil des globalen TeamsSchon während der Ausbildung lernen Sie, Mandanten zu be-treuen, zum Beispiel indem Sie Besprechungstermine vereinba-ren und Vorbesprechungen führen. Sie erledigen auch Büro- undVerwaltungsarbeiten, legen Akten an und führen diese, bearbei-ten den Posteingang und -ausgang. Auch die Erfassung undÜberwachung von Amts- und Gerichtsfristen fällt in Ihr Aufga-bengebiet – sowie die Erledigung und Kontrolle des Zahlungs-verkehrs. Darüber hinaus unterstützen Sie Patentanwälte bei derAnmeldung und Verteidigung von Schutzrechten – im Einzelnenumfasst das folgende Tätigkeiten: Anmeldungen aufbereiten,Anmeldungsanträge ausfertigen und einreichen, Schriftsätzenach Vorgabe anfertigen und Formalbriefe eigenständig formu-lieren. Und das Beste: Bei dieser Ausbildung winken Ihnen gleichzwei Berufsabschlüsse. Denn in nur einer Ausbildung absolvierenSie sowohl die Patentanwaltsfachangestelltenprüfung als auchdie Rechtsanwaltsfachangestelltenprüfung.Ihr Weg zu BASF Ausbildung geschafft – und dann?Sie bringen die Mittlere Reife, Fachhochschulreife oder Allge- Sie haben Ihre Ausbildung mit überzeugenden Leistungen be-meine Hochschulreife mit? Sie interessieren sich für rechtliche endet? Sehr gut! Wir übernehmen Sie gerne und bieten IhnenFragestellungen? Sie sind ein Organisationstalent und kontakt- anspruchsvolle Aufgaben und Herausforderungen in einemfreudig? Sie formulieren und korrespondieren gerne – auch in internationalen Umfeld. Nach entsprechender Berufspraxisenglischer Sprache? Sie gehen mit vertraulichen Informationen gibt es auch weitere Alternativen: Was halten Sie von einer auf-verantwortungsvoll um? Sie sind mit dem Herzen bei der Sache? stiegsorientierten Weiterbildung, etwa zum Rechts- und Notar-Dann sind Sie hier genau richtig – bei uns im BASF-Team! Wir fachwirt oder zum staatlich geprüften Betriebswirt Recht? Nut-freuen uns auf Ihre Bewerbung! zen Sie Ihre vielfältigen Möglichkeiten! Standort /Ausbildungsstart: 1. September Dauer: 3 Jahre (2,5 Jahre bei guter Leistung) BASF SE, Ludwigshafen Prüfungen und mögliche Abschlüsse: • Rechtsanwaltsfachangestellter • Patentanwaltsfachangestellter 21
  • 22. Produkte für die ZukunftChemie im AlltagDie Welt stellt uns vor wichtige Fragen: Wie können wir das Klima undunsere natürlichen Ressourcen schützen? Können wir der wachsen-den Weltbevölkerung weiter Nahrung, Obdach und eine lebenswerteZukunft bieten?An den Antworten zu diesen und mehr Fragen arbeiten über 100.000BASF-Mitarbeiter jeden Tag. Abb.: Grüne Hartschaumplatte mit Hohlräumen zur Wärmedämmung22
  • 23. Gesundheit und Ernährung Die Weltbevölkerung wächst weiter. Der Zugang zu sauberem Trinkwasser und gesunder, ausreichender Ernährung wird zu einer immer größeren Herausforde- rung. Gut zu wissen, dass unsere Chemieprodukte dazu beitragen, Pflanzen zu stärken, Wasser sauber zu halten und Nahrung gesünder zu machen. Arbeit und Leben Wir wollen den Mitarbeitern von heute und morgen spannende Karrieremöglichkeiten bieten. Unsere Mit- arbeiter sind ein zentraler Erfolgsfaktor: Mit ihrer Qualifikation, Leistungsbereitschaft und Motivation tragen sie entscheidend zur Zukunfts- und Wettbe- werbsfähigkeit der BASF bei.Energie und KlimaschutzKlimawandel und Energieversorgung sind die vielleicht größtenHerausforderungen, vor denen unser Planet heute steht. DerAusstoß von Emissionen muss dringend reduziert werden undder Energieverbrauch muss sich stärker an den Grundsätzender Nachhaltigkeit orientieren. Wir bei BASF arbeiten daran.Bauen und WohnenBauunternehmer und Hauseigentümer wollen Kosten sparen,aber auch Abfälle und Emissionen verringern. Ob Neubau,Gebäudesanierung oder Innenausbau – Rohstoffe und Produkteder BASF tragen dazu bei, Gebäude günstiger, sicherer undunweltfreundlicher zu machen. „Ich bin keinMobilität Weltverbesserer.Wir machen Mobilität preiswerter, sauberer und sicherer – ohneAbstriche bei der Leistung. Mit unseren modernen Produkten Oder doch?“bieten wir vielfältige Lösungen für die Mobilität der Zukunft undschützen gleichzeitig die Umwelt. 23
  • 24. 169414/09.11 Servicecenter Medien und Kommunikation BASF SE BASF Services Europe GmbHBASF – The Chemical Company Recruiting Services Europe„Wir haben mehr zu bieten als nur Chemie“ Postfach 11 02 48 10832 Berlin, Deutschlandwww.basf.com/ausbildung E-Mail: ausbildung@basf.comwww.facebook.com/basfkarriere Telefon: 00800-33 0000 33 (Kostenfrei in Europa)