Testen in agilen Projekten

1,555 views
1,240 views

Published on

Dieser Kurzvortrag zeigt die Rolle des Softwaretesters in agilen IT-Projekten (im Vergleich zu klassischen Vorgehensmodellen) und wurde von Jin-Young Lee, Senior Consultant bei axxessio, erstellt.

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,555
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
33
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Testen in agilen Projekten

  1. 1. Testen in agilen IT-Projekten Aufgaben und Rollenbeschreibung des agilen Softwaretesters OKTOBER 2013 JIN-YOUNG LEE
  2. 2. Zusammenfassung ^ Mit dem Wechsel von klassischen zu agilen Vorgehensmodellen in IT-Projekten hat sich auch die Rolle der einzelnen Projektbeteiligten (Team oder Stakeholder) geändert. Im Folgenden wird konkret die Rolle des agilen Softwaretesters im Gegensatz zu dem klassischen Softwaretesters betrachtet. Die Inhalte greifen theoretische Grundzüge der Vorgehensmodelle auf, beziehen sich jedoch größtenteils auf Erfahrungswerte. Dies betrifft insbesondere den „idealen Sprintablauf“ sowie den Inhalt der Dokumente auf den Folien 8 – 10. 2
  3. 3. Die starren Phasen des Wasserfallmodells werden in agilen Projekten durch die Sprints aufgebrochen Sp 4 Design Sp 5 Sp 6 Sp 7 Aug Jul Sep Build Sp 8 Sp 9 Sp 10 3 Okt Nov Test Sp 11 Sp 12 Sp 13 Retrospektive Sp 3 Jun Review Sp 2 Scope Mai Sprint Sp 1 Apr Planning 1 + 2 Setup Mär Estimation Feb Grooming Jan ^ Sp 14 Sp 15 Dez Rollout Sp 16 Sp 17 Sp 18 Je nach Projekt finden Grooming und Estimation nicht in jedem Sprint statt
  4. 4. V-Modell: Rolle und Aufgaben eines Testers ^ Abnahmetest Testanforderung Systemtest Testspezifikation Integrationstest Testfälle Testautomaten Testdaten Unittest » Der Tester erstellt anhand der abgenommenen Anforderungsdokumente Testfälle und Testdaten » Er testet somit „nur“ gegen die spezifizierten Anforderungen 4
  5. 5. Agiles Projekt: Rolle und Aufgaben eines Testers » » » » ^ Review Stories Erstellung Testfälle Durchführung Tests Erstellung von Bugs » Testdokumentation » Erstellung Release Notes » Erstellung Abnahmeprotokoll » Review Stories » Erstellung Testfälle 5
  6. 6. Diese Übersicht zeigt, welchen Fokus der Tester in den jeweiligen Phasen eines Sprints legen sollte Grooming Planning I Planning II Estimation Review Retro Grooming Planning I Estimation Planning II Fokus auf Sprint n:  Vorhandene Konzepte reviewen  Akzeptantkriterien ableiten  Testfälle erstellen Sprint n-1 *(aus Sicht des Testers) ^ Review Grooming Retro Planning I Estimation Planning II Fokus auf Sprint n:  Testfälle erstellen  Testdaten bereitstellen  Testumgebung vorbereiten  Testsuiten zusammenstellen  Sprintbegleitende Tests durchführen  Bugs erfassen  Retests durchführen Fokus auf Sprint n:  Release Notes erstellen  Bugs erfassen  Retests durchführen Sprint n+1 Sprint n 6 Review Retro
  7. 7. Wie viel Dokumentation ist nötig? Testkonzept, Release Notes, Abnahmeprotokoll 7
  8. 8. Testkonzept ^ Inhalt Testziele Testinhalt Qualitätsmetriken Definition of Done (beinhaltet Entry- und Exitkriterien für Testbeginn bzw. Testabbruch) » Definition der Testarten, die in diesem Projekt durchgeführt werden » Sprintbegleitende Systemtest » Regressionstest (automatisiert/manuell) » Abnahmetest » » » » 8
  9. 9. Release Notes ^ Inhalt Getestete Version Versionen der Umsysteme aus dem Test Testumgebung Gelieferte Features Behobene Fehler Testergebnisse » Antest (es wird getestet, ob die Version stabil ist) » Feature-Test (neue Features werden gegen den Scope getestet) » Vorhandene Fehler » » » » » » 9
  10. 10. Abnahmeprotokoll ^ Inhalt » » » » » » » Getestete Version Gelieferte Features Behobene Fehler Testergebnisse des vollständigen Regressionstests Vorhandene Fehler Handlungsempfehlung der Tester Entscheidung der Stakeholder 10
  11. 11. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Unsere Standorte Hauptsitz Bonn Niederlassung Köln Niederlassung Darmstadt Niederlassung Bern Kurfürstenallee 5
 53177 Bonn Tel +49 228 – 76 36 31 0 Fax +49 228 –76 36 31 3 Wilhelmstraße 3 51143 Köln Tel +49 22 03 – 91 22 0 Fax +49 22 03 – 91 22 23 Kasinostraße 60 64293 Darmstadt Tel +49 61 51 – 78 90 0 Fax +49 61 51 – 78 90 23 0 Frohbergweg 7 3012 Bern Tel +41 31 – 534 07 06 Fax +41 31 – 536 69 78

×