Backpacking 2.0

1,006
-1

Published on

Published in: Technology, Sports
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
1,006
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Backpacking 2.0

  1. 1. BACKPACK NG 2.0 „Die Bedeutung von Weblogs als Informationsmedium für Backpacker während der Reise“ HOFSTAETTER, Christof
  2. 2. „Ein Ticket rund um die Erde... 70 Millionen gezählte Weblogs (Quelle: Sifry 2007 (onl.)) 140 Millionen Jugend- und Studententouristen jährl (Quelle: ETC 2006 (onl.)) 1,5 Millionen Weblogeinträge täglich (Quelle: Sifry 2007 (onl.)) ...kostet nicht die Welt“. (Quelle: Werbeslogan STA-Travel)
  3. 3. > Agenda • Einleitung • Theoretische Grundlagen • Empirischer Teil • Ergebnisse & Hypothesenprüfung • Handlungsempfehlungen • Fazit
  4. 4. Problemstellung • Informationsbedarf von Backpackern während der Reise • Intransparenz von „Web 2.0“ • Zunehmende Bedeutung von Weblogs als Informationsmedium Einleitung Theorie Empirie Ergebnisse Empfehlungen Fazit
  5. 5. Problemstellung - Grafik zur Abgrenzung der Thematik Quelle: eigene Darstellung in Anlehnung an Richards/Wilson 2004, S 9 Einleitung Theorie Empirie Ergebnisse Empfehlungen Fazit
  6. 6. Problemstellung :: Fragestellung Welche konkrete Bedeutung haben Weblogs, verglichen mit traditionellen Informationskanälen, beim Informationsbeschaffungsprozess von Backpackern während der Reise, unter Berücksichtigung verschiedener Produkte und Dienstleistungen? Einleitung Theorie Empirie Ergebnisse Empfehlungen Fazit
  7. 7. > Theoretische Grundlagen Informations- Backpacking verhalten von Tourismus Backpackern Einleitung Theorie Empirie Ergebnisse Empfehlungen Fazit
  8. 8. > Theoretische Grundlagen Informations- Backpacking verhalten von Weblogs Tourismus Backpackern Einleitung Theorie Empirie Ergebnisse Empfehlungen Fazit
  9. 9. > Theoretische Grundlagen Informations- verhalten von Backpackern Einleitung Theorie Empirie Ergebnisse Empfehlungen Fazit
  10. 10. > Theoretische Grundlagen Modell des Reiseentscheidungsprozesses von Backpackern Quelle: eigene Darstellung in Anlehnung an Hyde 2000, S 186; Richards/Wilson 2004, S 269 Einleitung Theorie Empirie Ergebnisse Empfehlungen Fazit
  11. 11. Methodik ONLINE-UMFRAGE (von 27. August bis 07. Oktober) • Adhoc-Stichprobe • „Backpacker während der Reise“ als Probanden • 5 Hostels in Wien • Pretest durch Bugtracking-Software • gründliche Qualitätssicherung Einleitung Theorie Empirie Ergebnisse Empfehlungen Fazit
  12. 12. Erhebung Einleitung Theorie Empirie Ergebnisse Empfehlungen Fazit
  13. 13. Erhebung Einleitung Theorie Empirie Ergebnisse Empfehlungen Fazit
  14. 14. Erhebung Einleitung Theorie Empirie Ergebnisse Empfehlungen Fazit
  15. 15. > Ergebnisse 247 Besucher auf der Startseite des Fragebogens 121 Teilnehmer an der Befragung Beteiligungsquote: 49 Prozent männlich weiblich Einleitung Theorie Empirie Ergebnisse Empfehlungen Fazit
  16. 16. Ergebnisse Einleitung Theorie Empirie Empfehlungen Fazit
  17. 17. Ergebnisse Einleitung Theorie Empirie Empfehlungen Fazit
  18. 18. Ergebnisse Einleitung Theorie Empirie Empfehlungen Fazit
  19. 19. Ergebnisse Einleitung Theorie Empirie Empfehlungen Fazit
  20. 20. Ergebnisse Einleitung Theorie Empirie Empfehlungen Fazit
  21. 21. Ja Ja Nein Nein Ergebnisse Einleitung Theorie Empirie Empfehlungen Fazit
  22. 22. Ergebnisse Einleitung Theorie Empirie Empfehlungen Fazit
  23. 23. Hypothesenprüfung H 01: Wenn die Reise bereits begonnen hat, dann werden, trotz der guten Internet-Verfügbarkeit in den Backpacking-Destinationen, Reiseführer häufiger genutzt als Weblogs. Verifiziert Ergebnisse Einleitung Theorie Empirie Empfehlungen Fazit
  24. 24. Hypothesenprüfung Häufigkeit der Verwendung (in absoluten Werten) 63 54 14 5 Reiseführer (n = 121) Weblogs (n = 121) Ergebnisse Einleitung Theorie Empirie Empfehlungen Fazit
  25. 25. Hypothesenprüfung H 02: Wenn Backpacker aktuelle Informationen während der Reise benötigen, dann empfinden sie Weblogs als Informationskanal passender als Reiseführer. Falsifiziert Ergebnisse Einleitung Theorie Empirie Empfehlungen Fazit
  26. 26. Hypothesenprüfung Eignung für aktuelle Informationen (in %) 45% 37% 20% 24% 20% 5% Reiseführer (n = 121) Weblogs (n = 71) Ergebnisse Einleitung Theorie Empirie Empfehlungen Fazit
  27. 27. Hypothesenprüfung H 03: Wenn das Weblog als persönliches Online-Journal geführt wird, dann empfindet der Leser den Inhalt authentischer als Inhalte von Unternehmens-Blogs oder Journalisten-Blogs. Verifiziert Ergebnisse Einleitung Theorie Empirie Empfehlungen Fazit
  28. 28. Hypothesenprüfung Assoziationen mit Weblogs (Mittelwerte) Ergebnisse Einleitung Theorie Empirie Empfehlungen Fazit
  29. 29. > Handlungsempfehlungen • Präsenz in Reiseführern (Lonely Planet!!) • Professioneller Webauftritt • Private Blogs als virtuelle „Word of Mouth“ • Corporate Blogs als komplementäres Marketingmedium Einleitung Theorie Empirie Ergebnisse Empfehlungen Fazit
  30. 30. Corporate Blogging - Nur mit Strategie! • Abstimmung mit Unternehmenszielen • Regelmäßiger und guter Content • Authentizität statt Marketing • Keine Angst vor negativen Kommentaren • Prägnante Texte • Quellen angeben und verlinken Empfehlungen Einleitung Theorie Empirie Ergebnisse Fazit
  31. 31. > Fazit Welche konkrete Bedeutung haben Weblogs, verglichen mit traditionellen Informationskanälen, beim Informationsbeschaffungsprozess von Backpackern während der Reise, unter Berücksichtigung verschiedener Produkte und Dienstleistungen? Weblogs sind KEIN Substitut der klassischen Informationsquellen! Einleitung Theorie Empirie Ergebnisse Empfehlungen Fazit
  32. 32. > Ausblick „Werden wir richtig informiert? Ich übertreibe nicht, wenn ich behaupte, dass von der Antwort auf diese Frage die Zukunft der menschlichen Gesellschaft abhängt.“ (Arnold Joseph Toynbee) Einleitung Theorie Empirie Ergebnisse Empfehlungen Fazit
  33. 33. > Publikation Backpacking 2.0 - Verwendung und Bedeutung von Weblogs für Backpacker ISBN-10: 3836677776 ISBN-13: 978-3836677776 http://www.amazon.de/Backpacking-2-0- Verwendung-Bedeutung-Backpacker/dp/ 3836677776/ref=pd_sxp_f_i Einleitung Theorie Empirie Ergebnisse Empfehlungen Fazit

×