SwissUPA / SwissCHI Event, 27. Oktober 2011 (Zürich)
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

SwissUPA / SwissCHI Event, 27. Oktober 2011 (Zürich)

on

  • 1,152 views

Kontinuierliche Evaluation mit grafischer Echtzeit Visualisierung des Benutzerverhaltens im Web

Kontinuierliche Evaluation mit grafischer Echtzeit Visualisierung des Benutzerverhaltens im Web

Statistics

Views

Total Views
1,152
Views on SlideShare
719
Embed Views
433

Actions

Likes
0
Downloads
3
Comments
0

4 Embeds 433

http://www.clickmap.ch 377
http://blog.clickmap.ch 30
http://ww2.clickmap.ch 25
http://92.63.139.97 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

SwissUPA / SwissCHI Event, 27. Oktober 2011 (Zürich) SwissUPA / SwissCHI Event, 27. Oktober 2011 (Zürich) Presentation Transcript

  • Clickmap SwissUPA/SwissCHI Event – Zürich, 27.10.2011 www.clickmap.ch | Pascal BenderUsability Analyse im Web Werkzeug & Nutzen
  • FacesPerson & Firma
  • FacesPascal Bender, dipl. Inf. Ing. FH• 1 Kind, ledig, Basel-Stadt• Studium Diplomingenieur Informatik FHNW • Web Applikationen • Smartphone & Bildverarbeitung• Projektleitung • Cargo & Aussenhandel (BL, 3 Jahre) • Online-Media (ZH, 2 Jahre)• Mitgründer und Geschäftsführer arteria GmbH
  • Facesarteria GmbH• Reinach / BL• Entwicklung von Web Applikationen • Eigene Projekte (mischbar.ch, flypost.in, …) • Standardprodukte (CMS, eCommerce, …) • Kunden Projekte• Vermarktung & Vertrieb, sowie Projektleitung• «SaaS – driven» FLYPOST
  • StoryMischbar
  • Storywww.mischbar.ch• Virtueller Barschrank mit angepassten Rezeptvorschlägen und Online Bestellvorgang über Kurierdienste (< 1h)• Google Analytics als Grundlage, aber wie steht es um … • … Klickverhalten? (n Links: 1 Landingpage) • … Scrollverhalten? (tiefe Indexseiten) • … Usability?• Proprietäre Lösung /• Keine RealTime /• Teilweise Zweckerfüllung (Layoutflexibilität, etc.) /
  • Besucherverhalten analysieren Clickmap
  • Besucherverhalten analysierenwww.clickmap.ch• Kontinuierliche Evaluation mit grafischer Echtzeit Visualisierung des Benutzerverhaltens im Web• Bedarf – Was? • Mehr Erfolg im Web (Leads, Sales, Prozesse, etc.)• Werkzeug – Womit? • Benutzerverhalten analysieren (keine Seitenaufrufe!) • Heatmaps, Clickmaps, Foldmaps• Nutzen – Wozu? • Das Verhalten der Besucher kennenlernen • Die eigene Zielgruppe verstehen • Grundlage für konkrete Optimierungen schaffen
  • Besucherverhalten analysierenScope & Features• Major: Heatmaps, Clickmaps, Foldmaps• Minor: RealTime, KPI, Social Link, Snapshots, etc.• Nutzer • Von: Blogs, Startups, etc. • Über: KMU und Webseiten mit viel Traffic • Bis: Partner / Integratoren
  • Besucherverhalten analysieren Funktionsweise • RIA Konzept • Client Framework: jQuery • Server Framework: Django / Python • HTML5 & Canvas & JavaScript • Kein Browser Plugin erforderlich (vs. Java, Flash, Silverlight etc.) • Generische Lösung für Jedermann • Flexibel bzgl. Web Layout (XPath) • Linksbündig • Zentriert • Liquid / Fluid / etc.• XPath unreferenziert: /html/body/div[2]/div[2]/div/div[2]/div[2]/center/div• XPath referenziert: //*[@id="button"]
  • Besucherverhalten analysieren Webseite Clickmap 2. übermittelt Clickmap Clickmap Tracker Benutzerkonto 1. überwacht 3. erstellt Besucherinteraktion Usability Reports Klicks Scrolls Foldmap Clickmap Heatmap RealTime!• Der Clickmap Tracker wird asynchron geladen• Die RealTime Bridge vermittelt die Besucherinteraktion zwischen Webseite und Report
  • Besucherverhalten analysieren Webseite Clickmap Besucherinteraktion Usability Reports RealTime! RealTime Bridge Webseite Proxy Report iFrame iFrame iFrame• Der Proxy bildet die Grundlage für den Datenaustausch in Echtzeit• Gesamthaft bilden 3 inline Frames die Grundlage für die RealTime Funktionalität
  • Hands on!Live-Demo
  • ArbeitsergebnisseHeatmap, Clickmap, Foldmap
  • ArbeitsergebnisseHeatmap, Clickmap, Foldmap • Analyse in RealTime • Snapshot-to-Mail zur Weiterverarbeitung • Social Link für das Projektmarketing • Visuelles Tuning bei Clickmaps • Weitere Informationen
  • ArbeitsergebnisseHeatmap (Verein Jakobsweg)
  • ArbeitsergebnisseHeatmap (Snoobi Inc. Finland)
  • ArbeitsergebnisseClickmap (Mischbar)
  • ArbeitsergebnisseFoldmap (Verein Jakobsweg)
  • Nutzen«da draussen»
  • NutzenCase Study #1 – Kunde: AYOM Internet Marketing• Einsatzgebiete: • Ergänzung zu Google Analytics • Interpretation von Web Analyse Daten vereinfachen • Schulung von Mitarbeitern / Contentredakteuren • Nachhaltige Bewertung von bereits umgesetzten Massnahmen
  • Case Study #1• Google Analytics: 6‘107 Besucher nutzen den Link auf „aktuelle Diskussionen“ (1), aber nur 123 Besucher 2 klicken auf „neue Beiträge“ (2). Beide Links führen auf 1 dieselbe Zielseite.• Clickmap zeigt eindeutig, dass dieses Verhältnis offensichtlich nicht stimmen kann. «Erst nach mühsamem Filtern in Google Analytics wurde uns klar, dass viele der Besuche auf Link #2 durch eingeloggte Benutzer stattfinden. Diese fallen in der initialen Statistik schlicht durch unser Such-Raster» (Alain Aubert, Ayom CTO)
  • Case Study #1• Gute Usability: • Schlechte Usability: • Die Clickmap Analyse Text verlinken & Links Nicht verlinkter Text deckt dieses Problem einheitlich formatieren (Pfeil) in Echtzeit auf • Führt zu verlorenem Traffic und schlechtem Engagement der Nutzer «Wir können Content Redakteure direkt mit den Erkenntnissen aus clickmap schulen. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte und gibt einfaches und für jeden verständliches RealtimeFeedback worauf bei Usability und SEO geachtet werden muss.» (Remo Uherek, Ayom CEO)
  • Case Study #1• Google Analytics (1): Das Forum liegt weit zurück auf Platz 6 1• Clickmap (2): Das Forum wird von Besuchern häufig angeklickt 2 «Besucher welche über die Google Suche direkt auf einer Zielseite landen, erzeugen dort einen hohen Traffic. Die Forumsbeiträge auf den Plätzen 4 und 5 zeigen dies. Dabei gerät der in clickmap effektiv erkennbare Flow (die Interaktion des Besuchers) ausser Sichtweite des Betrachters. Die Heatmap deckt dieses Problem auf. » (Remo Uherek, Ayom CEO)
  • Case Study #1• Die Foldmap zeigt: Die Hälfte der Besucher scrollen bis auf 150% des sichtbaren Bereichs («Fold»). Danach fällt die Aufmerksamkeit bis zum Ende der Seite auf 14% ab. Der dort platzierte Inhalt wird faktisch nicht mehr wahr- genommen!
  • NutzenCase Study #2 – Kunde: Verein Jakobsweg• Einsatzgebiete: • Ergänzung zu Google Analytics • Argumentationsgrundlage für das Management • Erkennen von konzeptionellen Fehlern • Beispiele: Wegstrecken, Pilgerherbergen • Zusätzliche Usability Sicht bei A/B Tests • Beispiel: Index Seite • Konversionsziel: Wegstrecken PI & Pilgerherbergen Exits erhöhen • «Analyse Ziel»: Absprungrate senken, Exitrate steuern • Strategisches Ziel: Vermarktungsmöglichkeiten für Content steigern
  • Case Study #2• Besucher nutzen die Karte intuitiv als Navigation. Kartenpunkte sind aber nicht verlinkt [#1].• Linkliste unterhalb der Karte ist redundant zum Menu links, wird aber 1 kaum angeklickt [#2]. 2
  • Case Study #2• Besucher nutzen die Karte intuitiv sehr stark als Navigation. Kartenpunkte sind aber nicht verlinkt [#1]. 1
  • Case Study #2• A/B Test als Schritt um die gesteckten Ziele zu erreichen• Konversionsziel: Wegstrecken PI & Pilgerherbergen Exits erhöhen• «Analyse Ziel»: Absprungrate senken, Exitrate steuern Indexseite A, A/B Test Original
  • Case Study #2• Variante B mit starkem Fokus auf die Incentivierung der Wegstrecken sowie der Pilgerherbergen• Testsetup wird über den Google Website Optimizer mit entsprechender Zieldefinition gesteuert• Testdurchführung: November 2011 Indexseite B, A/B Test Variante
  • NutzenRealTime• Sofortiges Feedback und Handlungsfähigkeit• Sofortkorrekturen bei konzeptionellen Fehlern (z.B. Verlinkung)• Sofortanalyse bei zeitkritischen Kampagnen (z.B. Werbung)
  • NutzenNeue Sichten auf weiterführende Schritte• A/B Tests inkl. Berücksichtigung der Usability• Plan – Do – Check – Act, inkl. Usability Betrachtung• Grundlage für die aktive Usability Analyse (Eingrenzung)• Etc.
  • Outlook
  • OutlookStrategie des Werkzeuges Clickmap• Segmentierung inkl. Individualparameter (Q4)• Auto-Snapshots (Q4 / Q1)• IntelliReports (Q1)Strategie des Produktes Clickmap• Langfristige Partnerschaften• Affiliate Netzwerke / Programme• Kundensegment Enterprise
  • Ihre Expertenmeinung Clickmap Feedback
  • Ihre Expertenmeinung«SWOT» Analyse• Strengths & Opportunities • Usability Analyse näher am Benutzer (& Menschen) als Web Analyse • Passive Analyse = Massentests = jeder Besucher ist Tester • In Kombination mit A/B- und Multivariatentests • Zur Ergänzung von Web Analyse Daten (z.B. Google Analytics) • Vorgehende Eingrenzung für aktive Usability Tests (z.B. Labor)• Weaknesses & Threads • Technologieabhängig in der Auswertung (Webkit nötig) • Interpretationsspielraum bei unzureichendem Wissen
  • Ihre ExpertenmeinungEinsatzgebiete von Usability Analysen im Web• Ihre Nutzung und Meinung zu passiven / aktiven Methoden?• Ihre Erfahrungen positiv / negativ?• Ihre Anwendungsfälle?• Ihre konkreten Fragen?
  • USPDie eierlegende Wollmilchsau
  • USPWarum Clickmap?• XPATH Analyse bringt verlässliche Resultate• Unabhängig vom jeweiligen Browser des Besuchers (IE, FF, etc.)• Keine Videos, keine Screenshots sondern in-place Live Analysen• KISS!• Transparentes Businessmodell • Unlimierte Reports, Pages, Visits etc. Eingrenzung erfolgt ausschliesslich auf die Klicks selbst• Technische Schnittstelle für tiefe Integrationen• Gratis Blog im Usability Bereich vermittelt wichtiges Fachwissen
  • Herzlichen Dank! www.clickmap.ch