Content Marketing

  • 88 views
Uploaded on

Was ist überhaupt Content Marketing ? …

Was ist überhaupt Content Marketing ?

Hallo heute befasse ich mich mit dem Thema Content Marketing, weil man hört im Bereich Marketing immer wieder dieses Wort Content Marketing. Es heißt immer wieder ; " du musst Content Marketing betreiben , es ist wichtig." Also habe ich mich auf die Suche im World Wide Web gemacht und nach geforscht was es Aufsicht hat mit diesem Begriff Content Marketing.

Was sagt Wiki denn dazu:

More in: Marketing
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
88
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Content-Marketing by Antje Scholz 28. Juni. 2014 Content Marketing Was ist überhaupt Content Marketing ? Hallo heute befasse ich mich mit dem Thema Content Marketing, weil man hört im Bereich Marketing immer wieder dieses Wort Content Marketing. Es heißt immer wieder ; ” du musst Content Marketing betreiben , es ist wichtig.” Also habe ich mich auf die Suche im World Wide Web gemacht und nach geforscht was es Aufsicht hat mit diesem Begriff Content Marketing. Was sagt Wiki denn dazu: Content Marketing ist eine Marketing-Technik, die mit informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalten die Zielgruppe ansprechen soll, um sie vom eigenen Unternehmen und seinem Leistungsangebot oder einer eigenen Marke zu überzeugen und sie als Kunden zu gewinnen oder zu halten. Im Gegensatz zu werbenden Technik wie Anzeigen, Bannern oder Werbespots, stellen die Inhalte des Content Marketing nicht die positive Darstellung des eigenen Unternehmens mit seinen Produkten in den Mittelpunkt, sondern bieten nützliche Informationen, weiterbringendes Wissen oder Unterhaltung. Content Marketing orientiert sich in der Ansprache und der Thematik an Fachpresse-, Beratungs- und Unterhaltungspublikationen. Seine Ziele erreicht das Content Marketing, indem es den Inhaltsproduzenten als Experten, Berater und Entertainer profiliert, der Kompetenzen, Know-How und Wertversprechen durch den Inhalt demonstriert, statt sie nur zu behaupten. Habe hierzu auch eine Info-Grafik von Linkbird Content-Marketing im SEO-Bereich zu dem Thema gefunden. (Screenshot: Linkbird)
  • 2. Content Marketing beruht meiner Meinung nach im Grunde auf 4 Dingen: 1) Nützliche Informationen – wertvolle Inhalt 2) Nischen suche – spezielle Nische/Zielgruppen 3) Vertrauensaufbau – neue Partnerschaften (Netzwerke) 4) SEO Aufbau für Dein Business (Blog.-Webseite) Das Thema SEO werde ich nur kurz erklären und einen ausführlicheren Bericht noch schreiben. 1) Content Marketing – Nützliche & wertvolle Informationen oder Inhalt Was sind Informationen im Content Marketing – Informationen die Leuten dabei hilft etwas zu finden, zu erlernen, motiviert und es ein zusetzen für Ihre/seine Zwecke. Das heißt je nützlicher und ausführlicher dein Content ist, je wertvoller oder hilfreicher ist er für die Menschen oder deine Zielgruppe. Eigentlich geht es darum erstmal wertvolle
  • 3. Informationen zusammeln und der breiten Öffentlichkeit bereit zustellen Was sind Informationen/Inhalte, in welcher Form & Wo: - Ein Blog Artikel kann Content Marketing sein - Ein Video kann Content Marketing sein - Ein Anruf kann Content Marketing sein - Ein Webinar kann Content Marketing sein Es ist also wichtig, auch gute und wertvolle Informationen zu erstellen, je mehr Inhalte du z.B. auf deinem Blog/Webseite, im Internet hast, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit das Du auch mit deiner Seite gefunden wirst. Dein Fokus sollte sich aber auf die Nützlichkeit und Qualität deiner Inhalte konzentrieren, den sollte Google seine Kriterien wieder ändern, hat sich immer bewährt, wenn dein Content gut ist, werden Besucher auch dich finden. Content Marketing ist also nicht nur Artikel Marketing oder Blogging, sondern viel mehr. Wenn Du nun z.B. einen Blog Artikel geschrieben hast, solltest Du diese Art von Content auch vermarkten, also bekannt machen. Hier ein paar Ideen: Du kannst aus deinem Blog Artikel ein Video daraus machen oder auch ein Webinar. Du kannst eine Audio Datei machen und es als Podcast vorlesen. Oder du lädst Deinen Artikel als PDF auf einer Seite wie Slideshare hoch, hierzu ein kleiner Tipp – bei Slideshare, deinen Artikel bitte ohne sichtbar oder eher gesagt anklickbare Links einstellen. Es gibt im Grunde unzählige Möglichkeiten seine Inhalte im Netz zu verbreiten und je besser du darin wirst, desto mehr Besucher wirst Du durch deine Inhalte anziehen. Aber eines muss dir bewusst sein, es geht nicht von heute auf morgen, bringe also auch Geduld mit. Denk dabei aber immer an deine Zielgruppe bzw. deine Nische. 2) Content Marketing – Nischen suche – Was ist eine Nische überhaupt? Im Grunde nichts weiter als eine Gruppe von Menschen mit gleichen Interessen. Heißt Du willst auch Geld verdienen mit deiner Seite und diese Leute die online Geld verdienen wollen sind z.B. gehören zu einer Nische an. Leute die gerne bloggen, gehören zu einer Nische. Leute die was ganz besonders suchen, weil sie ein Hobby haben, Leute die lernen wollen,
  • 4. wie man Facebook erfolgreich nutzt, sind eine Nische. Es ist wichtig, das man sich beim Blogging, beim erstellen einer Webseite oder Content Marketing auf eine spezielle Nische spezialisiert, denn es gibt einfach super viele Informationen im Netz. Dank der Mutter aller Suchmaschinen ist es hier möglich genaue Informationen über alles und jeden zu finden. Wenn Du keine spezielle Zielgruppe oder Nische bedienst, wird es auch sehr schwer sein, ein gutes Publikum anzuziehen, da es einfach viel zu viele Informationen im Netz und Konkurrenz gibt. Daher empfehle ich den meisten Leuten die sich mit Blogging und Content Marketing befassen, zuerst genau zu planen, z.b. mit dem Keyword-Tool von Google oder mit dem Keyword-Tool von SwissMad http://secockpit.com/de/#a_aid=50264614ce41c&a_bid=f13cbafe wer ihre/Deine Zielgruppe ist, eben nach Nischen zu suchen und sich ihren/Deinen perfekten Kunden quasi bildlich vorzustellen. Wer sind die Menschen in deiner Zielgruppe? Was tun sie? Was wollen sie? Was sind ihre Probleme? uvm. 3) Content Marketing – Vertrauensaufbau, neue Partnerschaften und Netzwerke Vertrauen aufbauen geht nicht von heute auf morgen und es braucht seine Zeit. Vertrauen hängt meiner Meinung nach stark von der Qualität deiner Inhalte ab. Egal wie gut deine Nische ist und wie viele Besucher Du z.B. auf deinem Blog, deiner Webseite hast, ohne Vertrauen wirst Du nicht weit kommen. Vertrauen aufbauen braucht Zeit, deshalb auch Geduld. Wenn Du Inhalte produzierst, ob Blog Artikel, Webseite oder Videos etc., achte darauf das diese auch wirkliche einen Mehrwert für deine Leser/Zuschauer liefern. Wenn du deinen Lesern auf deinem Blog z.B. gute Tipps, hilfreiche Tipps gibst, wie Sie ein bestimmtest Problem schnell und einfach lösen können, womit du deinen Lesern weiterhilft, sie bildest, ihr Leben besser machst etc., dann bist Du auf dem richtigen Weg um Vertrauen aufzubauen, dann sind diese Leute dir dankbar und das baut Vertrauen auf. Je mehr Vertrauen du in einer Zielgruppe hast, desto einfach ist es auch damit Geld zu verdienen. Wenn Du z.B. auf deinem Blog immer über ein
  • 5. bestimmtes Thema schreibst, kannst Du dadurch sehr gut einen Newsletter zu diesem Thema aufbauen. Wenn Du dann eine E-Mail an deine Newsletter Leser schreibst, mit der Empfehlung von z.B. einem Affiliate Programm, kannst Du so damit Geld verdienen. Nutze für die Erstellung deiner E-Mail-Liste ein kostenlosen anreiz wie ein Kostenloses E-Book, ein kostenloses Gespräch, ein Webinar, u.s.w. nur sollte es als anreiz kostenlos sein, damit sich die Leute in deinen Newsletter eintragen. Nochmal: Content Marketing ist das Bereitstellen von hilfreichen Informationen sprich Content für eine bestimmte Nische mit einem bestimmten Zweck. Vertrauen aufbauen ist hier sehr wichtig. Ich nutze Content Marketing natürlich auch und ich kann es jedem Network Marketer nur empfehlen, denn es ist ein sehr mächtiges Werkzeug. Durch Content Marketing hast du die Chance auf deinem Gebiet zu einem Experten zu werden und eine große Gruppe von Menschen weltweit zu erreichen. So hast du auch eine besser Chance dich von deinen Konkurrenz abzuheben. Ich habe es persönlich mit ein paar meiner Artikel geschafft, bei Google auf der ersten Seite zu stehen und das macht mich auch sehr glücklich und sehe selber das man mit guten Content es schaffen kann. Ein Weg ist auch Videomarketing was hier sehr gut geeignet um Vertrauen aufzubauen, denn durch Videos kommunizierst Du auf einer ganz anderen Ebene mit deinem Publikum und sie fassen in der Regel viel schneller Vertrauen zu dir. Durch Videos kannst Du dich anders und meiner Meinung nach besser ausdrücken, denn deine wahre Stimme kommt durch. Die Menschen sehen und hören dich, können deine Begeisterung und Leidenschaft förmlich spüren und haben nach kurzer Zeit einfach das Gefühl dich zu kennen! Auch wenn Du z.B. nur einen kurzen Blog Artikel schreibst, kannst du ein Video dazu machen und den Artikel kurz zusammenfassen und das Video auf Youtube hochladen! Dies muss ich selber auch noch mehr verinnerlichen in und auf meinem Blog, hier zu kann ich dir auch einen tipp gegen, lies hierzu meinen Blog-Artikel-Greenscreen Video- Marketing http://antjescholz-mlm.de/greenscreen-video-marketing/ Ein weiterer großer Vorteil ist nicht nur das deine Leser dich besser kennen lernen, sondern auch das deine Videos in den Google Suchen und auf Youtube gefunden werden können , denn Youtube gehört Google, also auch super für deinen Content Marketing.
  • 6. 4) Content Marketing – mit SEO Aufbau für Dein Business (Blog.-Webseite) Wir können es drehen und wenden wie wir wollen, aber Google spielt immer noch am meisten die Rolle ob unser Artikel, die Webseite, Blog, Landingpage was auch immer Ihr ins Netz stellt um gutes Content Marketing zu erreichen, die Nummer eins. Wir müssen uns eben damit messen lassen, deshalb ist es ja so wichtig guten Content zu erstellen, wenn Google wieder einen neues Update oder Upgrade startet, werden viele Webseiten Betreiber wieder in die Röhre kucken, weil Ihre Webseite wieder irgendwo im Nirwana bei Google landet. Einer der wichtigsten Faktoren für ein gutes Content Marketing ist also auch das Suchmaschinenranking, das heißt für mich das man seine Blog Artikel nicht für die Suchmaschinen schreibt, sondern für die Menschen die sie lesen. Viele SEO Gurus lassen das außer Acht und für sie zählt nur das man ein gutes Ranking erzielt, auch wenn der Inhalt der Artikel schlecht ist und es nur darum geht Besucher anzuziehen und Werbung zu platzieren. Nur mal ganz ehrlich was nutzt mir ein Besucher, wenn er schon nach 3 bis 6 Sekunden wieder weg ist, denn so lange braucht ein Verbraucher, um zu sehen ist dies die Info die ich wollte. Deshalb hat und macht Google ja auch diese Upgrades, um den Suchmaschinen-algorithmus zu verbessern. Damit soll eben gewährleistet werden, das man als Suchender immer relevante Ergebnisse bekommt, die auch nützlich sind. Daher ist es immer wichtiger, das man seinen Fokus auf qualitativ hochwertige Artikel – Content Marketing legt und nicht die Quantität in den Vordergrund stellt. Natürlich ist es wichtig regelmäßig zu bloggen, ich muss hier auch persönlich wieder mehr tätig werden, aber die Qualität deiner Artikel deines Content, sollte dennoch hoch sein, denn letztendlich ist es immer ein Mensch, der deinen Artikel liest und wenn deine Artikel – dein Content Marketing schlecht sind, werden die Besucher nicht wiederkommen. Behalte immer im Hinterkopf du hast wirklich nur Sekunden um deinem Besucher den Nährwert zu geben, ob er bleibt oder gleich wieder geht. Natürlich ist es zeitaufwändiger und schwieriger regelmäßig sehr gute Artikel und Content zu schreiben, ich spreche hier aus Erfahrung, deshalb solltest Du schon Spaß an der Sache haben. Die perfekte Rechtschreibung ist dabei nicht immer wichtig, wie gesagt du wirst auf meinen Artikeln bestimmt auch Fehler finden, auch das Design von deinem Blog ist eher nebensächlich. Dennoch halten sich viele Blogger
  • 7. mit dem Thema Design sehr lange auf und hoffen darauf, das ein besseres Design ihnen auch mehr Besucher bringt. Wenn Du nun beginnst Artikel regelmäßig auf deinem Blog zu veröffentlichen, dann solltest Du einen guten Mix von aktuellen und Evergreen Themen wählen um langfristig Traffic zu erzeugen und guten Content Marketing zu erreichen, um damit auch dein wichtiges SEO- Aufbau zu gewährleisten . Aktuelle News wie z.B. die Nachrichten sind bereits am nächsten Tag veraltet und kaum jemand wird die News von gestern oder vorgestern lesen. Genau deshalb ist es wichtig Artikel zu schreiben die über eine lange Zeit für die Menschen interessant sind, so das Du auch langfristig Besucher anziehen kannst! Nimm hier wieder Google als Hilfe, und du wirst viele viele Artikel über das Thema finden, was dich gerade interessiert, helfte diese Artikel im Lesenzeichen ab, wenn du nicht gleich dazu kommst zum schreiben, sammel gutes Content Marketing für deinen SEO Aufbau für dein Business, ein Beispiel um guten Content für Artikel zu finden, sind auch Bücher, gehe in eine Bücherei und kaufe dir z.B. Bücher die anfangen, die besten 100 Tipps ( meistens schon für 1 bis 2 Euro zu erhalten) und du hast unzählige Beispiele für ein gutes Content Marketing und zum SEO Aufbau für deine Seite. Ich hoffe dieser Artikel hat dir ein wenig geholfen Content Marketing zu verstehen und wie Du das als Network Marketer für dein Geschäft einsetzen kannst. In meinem MLM Bootcamp HIER gehe ich nochmal genauer darauf ein. Und wenn dich das Thema Blogging interessiert, dann schau einfach hier vorbei, Warum Bloggen http://antjescholz- mlm.de/warum-bloggen/ Also mach den Schritt, einfach unten eintragen und du bekommst meine E-Mail Serie inklusive dem kostenlosen E-Book, das dich ein wenig dabei unterstützen soll, deine Leidenschaft zu finden. Falls Du es schon gemacht hast, hast du es dir schon durch gelesen? Das ist nur ein erste Schritt um deine Leidenschaft, Träume und Ziele neu zu beleben und damit ist nicht automatisch gemeint deinen Job zu kündigen, ins kalte Wasser springen oder alles hin zuwerfen gemeint. Nein, alles zu seiner Zeit.
  • 8. P.S.: sei GLÜCKLICH und FREI Hoffe die Informationen waren Interessant für Dich und würde mich deshalb auch sehr über einen Kommentar von Dir freuen. Mach den ersten Schritt und klicke auf den Banner, hole Dir mein kostenloses E-Book und melde Dich für mein kostenloses Bootcamp an. Klicke jetzt auf den Banner und erhalte Zugang zum MLM System: Dein nächster Schritt, wenn Du MUTIG bist, -ARBEITE MIT MIR- erhaltet auf meiner Seite - Arbeite mit Mir, Informationen darüber wenn Du Interesse daran hast, mit Mir zusammen zuarbeiten. Sei mutig und werde ein kleiner Rebell, ich würde mich also sehr freuen, wenn Du Dich für ein kostenloses 20 Minuten Gespräch anmeldest, für ein besseres kennenlernen, also den Fragebogen ausfüllen und mir einen Anfrage senden. Bis dann also JETZT ANMELDEN für ein 20 Minuten Gespräch. http://antjescholz-mlm.de/arbeite-mit-mir/ Mit sonnigen Grüßen Antje Scholz