2 theorie motivation
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

2 theorie motivation

on

  • 613 views

 

Statistics

Views

Total Views
613
Slideshare-icon Views on SlideShare
572
Embed Views
41

Actions

Likes
0
Downloads
3
Comments
0

1 Embed 41

http://www.mymoodle.org 41

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    2 theorie motivation 2 theorie motivation Presentation Transcript

    • Motivation
    • Man kannMotivation inintrinsische undextrinsischeMotivationaufteilen.Motivation
    • Man kannMotivation inintrinsische undextrinsischeMotivationaufteilen.MotivationBeide Begriffekommen aus demLatein.
    • Man kannMotivation inintrinsische undextrinsischeMotivationaufteilen.MotivationBeide Begriffekommen aus demLatein.Genau!Intrinsisch bedeutet voninnen heraus undextrinsisch von außenkommend.
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivation
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZunächsteinmal gibt esunterschiedlicheZiele.
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZiele
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZieleBei intrinsischerMotivationlernst du, weildich der Stoffinteressiert.
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZieleSpaß am Fach,Begeisterung, Interesse,Lernen, um etwas zu können
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZieleSpaß am Fach,Begeisterung, Interesse,Lernen, um etwas zu könnenUnd extrinsisch ist, wenn dichder Stoff an sich nichtunbedingt interessiert, sondernandere Motive imVordergrund stehen.
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZieleSpaß am Fach,Begeisterung, Interesse,Lernen, um etwas zu könnenLernen für Belohnung,Noten, Anerkennung vonanderen, Geld, Vermeidungvon Bestrafungen etc.
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZieleSpaß am Fach,Begeisterung, Interesse,Lernen, um etwas zu könnenLernen für Belohnung,Noten, Anerkennung vonanderen, Geld, Vermeidungvon Bestrafungen etc.Kurzfristig gesehen machtes keinen Unterschied, obdu intrinsisch oderextrinsisch motiviert bist…
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZieleSpaß am Fach,Begeisterung, Interesse,Lernen, um etwas zu könnenLernen für Belohnung,Noten, Anerkennung vonanderen, Geld, Vermeidungvon Bestrafungen etc.KurzfristigeErgebnissegut gut
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZieleSpaß am Fach,Begeisterung, Interesse,Lernen, um etwas zu könnenLernen für Belohnung,Noten, Anerkennung vonanderen, Geld, Vermeidungvon Bestrafungen etc.KurzfristigeErgebnissegut gut… wenn du beispielsweisenur eine Prüfung hast unddanach alles wiedervergessen willst.
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZieleSpaß am Fach,Begeisterung, Interesse,Lernen, um etwas zu könnenLernen für Belohnung,Noten, Anerkennung vonanderen, Geld, Vermeidungvon Bestrafungen etc.KurzfristigeErgebnissegut gut… wenn du beispielsweisenur eine Prüfung hast unddanach alles wiedervergessen willst.Aber langfristig machtes einen großenUnterschied!
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZieleSpaß am Fach,Begeisterung, Interesse,Lernen, um etwas zu könnenLernen für Belohnung,Noten, Anerkennung vonanderen, Geld, Vermeidungvon Bestrafungen etc.KurzfristigeErgebnissegut gutLangfristigeErgebnissegut schlecht
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZieleSpaß am Fach,Begeisterung, Interesse,Lernen, um etwas zu könnenLernen für Belohnung,Noten, Anerkennung vonanderen, Geld, Vermeidungvon Bestrafungen etc.KurzfristigeErgebnissegut gutLangfristigeErgebnissegut schlechtDu kannst dir den Stoffviel besser merken, wenndu intrinsisch motiviertbist.
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZieleSpaß am Fach,Begeisterung, Interesse,Lernen, um etwas zu könnenLernen für Belohnung,Noten, Anerkennung vonanderen, Geld, Vermeidungvon Bestrafungen etc.KurzfristigeErgebnissegut gutLangfristigeErgebnissegut schlechtDu kannst dir den Stoffviel besser merken, wenndu intrinsisch motiviertbist.Und wenn etwas dichinteressiert, brauchstdu viel wenigerAufwand, um es zulernen!
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZieleSpaß am Fach,Begeisterung, Interesse,Lernen, um etwas zu könnenLernen für Belohnung,Noten, Anerkennung vonanderen, Geld, Vermeidungvon Bestrafungen etc.KurzfristigeErgebnissegut gutLangfristigeErgebnissegut schlechtAufwand gering hoch
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZieleSpaß am Fach,Begeisterung, Interesse,Lernen, um etwas zu könnenLernen für Belohnung,Noten, Anerkennung vonanderen, Geld, Vermeidungvon Bestrafungen etc.KurzfristigeErgebnissegut gutLangfristigeErgebnissegut schlechtAufwand gering hochGenau! Das liegt daran, dass du beiintrinsischer Motivation bessere Strategienzum Lernen anwendest.
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZieleSpaß am Fach,Begeisterung, Interesse,Lernen, um etwas zu könnenLernen für Belohnung,Noten, Anerkennung vonanderen, Geld, Vermeidungvon Bestrafungen etc.KurzfristigeErgebnissegut gutLangfristigeErgebnissegut schlechtAufwand gering hochLernstrategienAusgefeilt, auf langfristigesBehalten und AnwendenausgelegtWeniger ausgefeilt, aufkurze Zeit ausgelegt
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZieleSpaß am Fach,Begeisterung, Interesse,Lernen, um etwas zu könnenLernen für Belohnung,Noten, Anerkennung vonanderen, Geld, Vermeidungvon Bestrafungen etc.KurzfristigeErgebnissegut gutLangfristigeErgebnissegut schlechtAufwand gering hochLernstrategienAusgefeilt, auf langfristigesBehalten und AnwendenausgelegtWeniger ausgefeilt, aufkurze Zeit ausgelegtUnd das können alle Strategiensein, die du hier im Traininglernst!
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZieleSpaß am Fach,Begeisterung, Interesse,Lernen, um etwas zu könnenLernen für Belohnung,Noten, Anerkennung vonanderen, Geld, Vermeidungvon Bestrafungen etc.KurzfristigeErgebnissegut gutLangfristigeErgebnissegut schlechtAufwand gering hochLernstrategienAusgefeilt, auf langfristigesBehalten und AnwendenausgelegtWeniger ausgefeilt, aufkurze Zeit ausgelegt
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZieleSpaß am Fach,Begeisterung, Interesse,Lernen, um etwas zu könnenLernen für Belohnung,Noten, Anerkennung vonanderen, Geld, Vermeidungvon Bestrafungen etc.KurzfristigeErgebnissegut gutLangfristigeErgebnissegut schlechtAufwand gering hochLernstrategienAusgefeilt, auf langfristigesBehalten und AnwendenausgelegtWeniger ausgefeilt, aufkurze Zeit ausgelegt
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZieleSpaß am Fach,Begeisterung, Interesse,Lernen, um etwas zu könnenLernen für Belohnung,Noten, Anerkennung vonanderen, Geld, Vermeidungvon Bestrafungen etc.KurzfristigeErgebnissegut gutLangfristigeErgebnissegut schlechtAufwand gering hochLernstrategienAusgefeilt, auf langfristigesBehalten und AnwendenausgelegtWeniger ausgefeilt, aufkurze Zeit ausgelegt
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZieleSpaß am Fach,Begeisterung, Interesse,Lernen, um etwas zu könnenLernen für Belohnung,Noten, Anerkennung vonanderen, Geld, Vermeidungvon Bestrafungen etc.KurzfristigeErgebnissegut gutLangfristigeErgebnissegut schlechtAufwand gering hochLernstrategienAusgefeilt, auf langfristigesBehalten und AnwendenausgelegtWeniger ausgefeilt, aufkurze Zeit ausgelegt
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZieleSpaß am Fach,Begeisterung, Interesse,Lernen, um etwas zu könnenLernen für Belohnung,Noten, Anerkennung vonanderen, Geld, Vermeidungvon Bestrafungen etc.KurzfristigeErgebnissegut gutLangfristigeErgebnissegut schlechtAufwand gering hochLernstrategienAusgefeilt, auf langfristigesBehalten und AnwendenausgelegtWeniger ausgefeilt, aufkurze Zeit ausgelegt
    • IntrinsischeMotivationExtrinsischeMotivationZieleSpaß am Fach,Begeisterung, Interesse,Lernen, um etwas zu könnenLernen für Belohnung,Noten, Anerkennung vonanderen, Geld, Vermeidungvon Bestrafungen etc.KurzfristigeErgebnissegut gutLangfristigeErgebnissegut schlechtAufwand gering hochLernstrategienAusgefeilt, auf langfristigesBehalten und AnwendenausgelegtWeniger ausgefeilt, aufkurze Zeit ausgelegtDas wichtigste ist: Du kannst deineMotivation beeinflussen!
    • SelbstmotivationWir verraten dir nunein paar Tipps, wie dudeine Motivationbeeinflussen kannst.
    • SelbstmotivationWir verraten dir nunein paar Tipps, wie dudeine Motivationbeeinflussen kannst.Man kann sich direkt oderindirekt selbst motivieren.
    • Selbstmotivation - indirektDie indirektenMethoden hast dubereits in den letztenModulen gelernt:
    • Selbstmotivation - indirekt• gute Rahmenbedingungen:• ausreichend Schlaf• körperliche Aktivierung• keine Störungen
    • Selbstmotivation - direktVon den direktenMethoden kennst duauch schon ein paar.
    • Selbstmotivation - direktVon den direktenMethoden kennst duauch schon ein paar.Sich Ziele zu setzen istbeispielsweise sehrmotivierend.
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzen
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzen Zur Erinnerung: SMART-KriterienS – SpezifischM – MessbarA – AnspruchsvollR – RealistischT - Terminiert
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzenEin weiterer Punktist sich selbst zubelohnen.
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzen• Erfolgserlebnisse verschaffen
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzen• Erfolgserlebnisse verschaffenEs geht darum, dass du beimLernen Erfolgserlebnisse hast.Du kannst dich beispielsweiseüber kleine Zwischenziele freuenoder darüber, dass du endlicheine Aufgabe von deiner To-Do-Liste streichst.
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzen• Erfolgserlebnisse verschaffen nach schwierigen/anstrengenden Aufgaben: Selbstbelohnung kleine Zwischenziele erreichen Aufgaben von To-Do-Liste streichen
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzen• Erfolgserlebnisse verschaffenDu kannst auch deineMotivation beeinflussen,wenn du versuchst deineigenes Interesse andem Thema zu wecken.
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzen• Erfolgserlebnisse verschaffen• das eigene Interesse wecken
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzen• Erfolgserlebnisse verschaffen• das eigene Interesse weckenDu kannst dichbeispielsweise fragen, wasdeine Vorkenntnisse zu einebestimmten Thema sind.Oder auch andere fragen, obsie ein Thema spannendfinden.
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzen• Erfolgserlebnisse verschaffen• das eigene Interesse weckenDu kannst dichbeispielsweise fragen, wasdeine Vorkenntnisse zu einebestimmten Thema sind.Oder auch andere fragen, obsie ein Thema spannendfinden.Und wenn dich ein Themanicht interessiert:Beschäftige dich damit!Man entwickelt automatischInteresse an etwas, wennman sich damit beschäftigt!
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzen• Erfolgserlebnisse verschaffen• das eigene Interesse wecken Vorwissen mit neuem Thema vergleichen Interesse anderer Lerner am Thema überprüfen Beschäftigung mit dem Thema: vorab Informationen sammeln Vorteile hervorheben Anwendungen und weiterführende Informationen suchen
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzen• Erfolgserlebnisse verschaffen• das eigene Interesse weckenDer letzte Punkt ist, dassdu dich auch über einepositive Einstellungmotivieren kannst.
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzen• Erfolgserlebnisse verschaffen• das eigene Interesse weckenDer letzte Punkt ist, dassdu dich auch über einepositive Einstellungmotivieren kannst.Genau! Betrachte einschwieriges Thema alsHerausforderung undnicht als Problem.
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzen• Erfolgserlebnisse verschaffen• das eigene Interesse wecken• positiv eingestellt seinVersuche vorurteilsfreian ein Themaheranzugehen.Vielleicht erinnerst dudich an ein anderesThema, welches du zuBeginn langweiligfandest, und wo du danndeine Meinung geänderthast.
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzen• Erfolgserlebnisse verschaffen• das eigene Interesse wecken• positiv eingestellt sein Herausforderung statt Problem, Pflicht oder Bedrohung keine Vorurteile gegen Themen  Erfahrung nutzen
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzen• Erfolgserlebnisse verschaffen• das eigene Interesse wecken• positiv eingestellt sein Herausforderung statt Problem, Pflicht oder Bedrohung keine Vorurteile gegen Themen  Erfahrung nutzenWenn du dich an dieBleistiftübung zurückerinnerst, erkennst dudass Mimik undKörperhaltung auch zurSelbstmotivationgehören.
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzen• Erfolgserlebnisse verschaffen• das eigene Interesse wecken• positiv eingestellt sein Herausforderung statt Problem, Pflicht oder Bedrohung keine Vorurteile gegen Themen  Erfahrung nutzen Körperhaltung und Mimik
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzen• Erfolgserlebnisse verschaffen• das eigene Interesse wecken• positiv eingestellt sein Herausforderung statt Problem, Pflicht oder Bedrohung keine Vorurteile gegen Themen  Erfahrung nutzen Körperhaltung und MimikUnd zu guter Letzt:Versuche doch mal, eineAufgabe noch schneller zuerledigen, als dueigentlich müsstest!
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzen• Erfolgserlebnisse verschaffen• das eigene Interesse wecken• positiv eingestellt sein Herausforderung statt Problem, Pflicht oder Bedrohung keine Vorurteile gegen Themen  Erfahrung nutzen Körperhaltung und MimikUnd zu guter Letzt:Versuche doch mal, eineAufgabe noch schneller zuerledigen, als dueigentlich müsstest!Nimmst du beim Lernen eine gerade Sitzposition ein, wird sichdas auch auf deine Motivation auswirken. Wenn du ganz gekrümmtauf deinem Stuhl sitzt, wird das dazu führen, dass du dich auch sofühlst.
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzen• Erfolgserlebnisse verschaffen• das eigene Interesse wecken• positiv eingestellt sein Herausforderung statt Problem, Pflicht oder Bedrohung keine Vorurteile gegen Themen  Erfahrung nutzen Körperhaltung und Mimik Deadlines unterschreiten
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzen• Erfolgserlebnisse verschaffen• das eigene Interesse wecken• positiv eingestellt seinDu siehst: Du kannstdeine Motivation starkbeeinflussen!
    • Selbstmotivation - direkt• Ziele setzen• Erfolgserlebnisse verschaffen• das eigene Interesse wecken• positiv eingestellt seinDu siehst: Du kannstdeine Motivation starkbeeinflussen!Das macht dich zumVerantwortlichen fürdeine Motivation undinfolgedessen für deineLeistung.
    • Genau! Wenn du alsoirgendwann einmal nichtbesonders motiviert bist…
    • Genau! Wenn du alsoirgendwann einmal nichtbesonders motiviert bist……dann wende docheinfach ein paar der Tippsan, die wir dir geradegezeigt haben!