Your SlideShare is downloading. ×
2 brühwürfel modul 6
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Introducing the official SlideShare app

Stunning, full-screen experience for iPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

2 brühwürfel modul 6

213
views

Published on


0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
213
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Was solltest du dirvon heute merken?
  • 2. Was solltest du dirvon heute merken?Was ist dasWichtigste, was duvon diesem Modulmitnehmensolltest?
  • 3. Durch Tom Sawyers Geschichtekonntest du erkennen, wie sehreine positive Änderung deinerGedanken dich beeinflussenkann.
  • 4. Durch Tom Sawyers Geschichtekonntest du erkennen, wie sehreine positive Änderung deinerGedanken dich beeinflussenkann.Du kannst dadurch nichtnur die Art deinerGefühle ändern, sondernauch die Stärke deinerGefühle.
  • 5. Anschließend haben wir dir einpaar Sofortstrategienvorgestellt, die dir dabei helfenkönnen deine Gedanken zukontrollieren.
  • 6. Anschließend haben wir dir einpaar Sofortstrategienvorgestellt, die dir dabei helfenkönnen deine Gedanken zukontrollieren.Lass uns diese nocheinmal kurz durchgehen.
  • 7. Wenn deine negativenGedanken oder starkesGrübeln dich davonabhalten deinem Alltagnachzugehen, kannst duden Gedankenstoppanwenden.Gedankenstopp – Beende dasGrübeln
  • 8. Gedankenstopp – Beende dasGrübelnDas funktioniert so: Stell dir in deinem Kopf ein Stopp-Schildvor und sage „STOPP!“ zu all deinen störenden Gedanken.
  • 9. Gedankenstopp – Beende dasGrübelnDas funktioniert so: Stell dir in deinem Kopf ein Stopp-Schildvor und sage „STOPP!“ zu all deinen störenden Gedanken.
  • 10. Die zweite Strategie ist dasGedankenwegschmeißen.Bei hartnäckigen Gedanken:Gedanken wegschmeißen
  • 11. Die zweite Strategie ist dasGedankenwegschmeißen.Bei hartnäckigen Gedanken:Gedanken wegschmeißenSchreibe hierfür deinestörenden Gedanken aufeinen Zettel undzerreiße diesen dannganz bewusst.
  • 12. Die zweite Strategie ist dasGedankenwegschmeißen.Bei hartnäckigen Gedanken:Gedanken wegschmeißenSchreibe hierfür deinestörenden Gedanken aufeinen Zettel undzerreiße diesen dannganz bewusst.Das hilft dir dabei, deinenegativen Gedanken wirklichloszulassen.
  • 13. Die letzte Strategie ist dasGedankenverschieben.Gedanken verschieben
  • 14. Die letzte Strategie ist dasGedankenverschieben.Gedanken verschiebenDieses solltest dunutzen, wenn deinestörenden Gedankentrotzdem wichtig fürdich sind. Das könntezum Beispiel ein Punktauf deiner To Do-Listesein, den du immer nochnicht abgearbeitet hast.
  • 15. Die letzte Strategie ist dasGedankenverschieben.Gedanken verschiebenDieses solltest dunutzen, wenn deinestörenden Gedankentrotzdem wichtig fürdich sind. Das könntezum Beispiel ein Punktauf deiner To Do-Listesein, den du immer nochnicht abgearbeitet hast.In solchen Fällen, kannst dudiese Gedanken auf einenZettel schreiben und dieErledigung beispielsweiseauf den nächsten Tagverschieben.
  • 16. Nach dieser kleinenZusammenfassung istunsere letzte Lektion nunzu Ende!
  • 17. Wir hoffen, dass duviel gelernt hast unddass du einige Tippsund Strategien inZukunft anwendenwirst!Nach dieser kleinenZusammenfassung istunsere letzte Lektion nunzu Ende!
  • 18. Wir hoffen, dass duviel gelernt hast unddass du einige Tippsund Strategien inZukunft anwendenwirst!Nach dieser kleinenZusammenfassung istunsere letzte Lektion nunzu Ende!