Your SlideShare is downloading. ×
Fotostory kathrin naturkundemuseum
Fotostory kathrin naturkundemuseum
Fotostory kathrin naturkundemuseum
Fotostory kathrin naturkundemuseum
Fotostory kathrin naturkundemuseum
Fotostory kathrin naturkundemuseum
Fotostory kathrin naturkundemuseum
Fotostory kathrin naturkundemuseum
Fotostory kathrin naturkundemuseum
Fotostory kathrin naturkundemuseum
Fotostory kathrin naturkundemuseum
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Fotostory kathrin naturkundemuseum

129

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
129
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. DienstleistungenUnternehmenspräsentationQuintett Schule & Beruf Mein Praktikum beim Naturkundemuseum von Kathrin
  • 2. DienstleistungenMein Praktikum bei/m<Logo>/<Name des Betriebs>als <Tätigkeit> Mein Praktikum beim Naturkunde- museum.
  • 3. DienstleistungenDer Archäologe/ die ArchäologinArchäologen und Archäologinnen erforschengeschichtliche Kulturen. Um Archäologin zuwerden, braucht man ein Abitur. ImArchäologiestudium erwirbt man Wissen in denInhalten, Methoden und Theorien archäologischerForschung. Das Studium geht insgesamt 6 bis 8Semester. Das Besondere an dem Beruf ist, dassArchäologinnen Fundstücke aufspüren underforschen.
  • 4. DienstleistungenHallo ! Eine Ausstellung von Korallen und einem Leoparden.
  • 5. Dienstleistungen Ein Wolf - cool.
  • 6. DienstleistungenIm Wasser sind Fische und Pflanzen.
  • 7. Dienstleistungen Das sindSchmetterlinge
  • 8. Dienstleistungen EineAusstellungvon Spinnen undSkorpionen.
  • 9. Dienstleistungen Das ist ein Luchs.
  • 10. DienstleistungenDas war dasNaturkunde- museum.Schön, oder?
  • 11. Dienstleistungen „Gib Five“ Quintett Schule & Beruf Projekthomepage: www.ausbildung-in-brandenburg.de ein Projekt desAnsprechpartnerin: Juliane Cieslak, Telefon: 030-30105464, E-Mail: cieslak@bueroblau.de

×