Your SlideShare is downloading. ×
User-generated Video: Relevante Unternehmensanwendung?
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Saving this for later?

Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime - even offline.

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

User-generated Video: Relevante Unternehmensanwendung?

423
views

Published on


0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
423
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. 1Relevante UNTERNEHMENSANWENDUNG?Wissen teilen – Lernen – Produkterklärung – u.a.Anwendungsbereiche?Prof. Dr. Andrea Back, Uni St. Gallen – Beitrag zum #sclkc13 , 28. 5.13http://swisslearningandknowledgecamp.mixxt.chhttp://photoeverywhere.co.uk/west/winterholiday/mountain_morning5702.jpgUser Generated Video
  • 2. 2Visual Summary: Das DiskussionsergebnisStreifen grün:3 Kern-aussagenKarten links:ProblemeRisikenKarten rechts:Use CasesPraktiken
  • 3. 3Empowered EmployeesDamals (Fotos) war es die „Kodak-Revolution“ExpertsAmateur-ExpertsVon welchem Unternehmen ist der Slogan:«You press the button, we do the rest»
  • 4. 4Consumerization of Video (Devices und Software)Quelle: http://imgur.com/Kwx6F3YWo wurdendiese Fotosaufgenommen?Was sagt diesesBild – ohneWorte?
  • 5. 5Nutzungsverhalten von Digital NativesS. P., Masterstudent, Uni St.G., Mai 2013:« Wir in der WG haben die ganze Altbauwohnung in Zürich mit Online-Videos selbst renoviert , alles, – und viel Spass dabei gehabt. »
  • 6. 6Erfahrungen mit Video-Statementsin unserem Media Book: Mobile Business4 x BEJAHT 1 x VERNEINT–Aktuelles Fachbuch:Sammer/Walter/Back: Mobile Business – Management Mobiler IT imUnternehmen; ePUB3-Format, interaktiv mit Video, käuflich ab spät. Q4,20134 von 5 Firmen haben die Amateur-Videos zur Publikation freigegeben.
  • 7. 7Quelle: Did You Know 4.0, Min. 1:12, Sept. 2009 http://www.youtube.com/watch?v=6ILQrUrEWe8Nicht perfekt?Heisst das, die Idee ist gescheitert?
  • 8. 8I. Knowledge Management:Wissen teilen und bewahrenUseCasesAktueller und akuter Problemdruck:WISSENSBEWAHRUNG BEI AUSSCHEIDENDEN MITARBEITENDEN:Credit Suisse z.B. macht vereinzelt Audio-Podcast undWissenslandkartenKNOWLEDGE-TUBE SELTENE LEHRFÄLLE
  • 9. 9II. Lehre – Weiterbildung – TrainingUseCasesAktueller Angebotsdruck:eLECTURES oder MOOCs von Top-Universitäten und Start-ups Mit Open Source Software auch unternehmensintern ?Login erforderlich: https://openhpi.de/videos/140?module_item_id=361&type=flashEigeneTrainer undandereMitarbeitende,die vortragen?
  • 10. 10III. Vertrieb, insb. ProdukterklärvideosUseCasesAktueller Angebotsdruck:ERKLÄRVIDEOS – Produkte erklären sich selbst, Demos statt TextTrend bei eShops, Corporate Websites, …Mein spontanesDemovideo,zuSFS turnLOGVideo im Blogpost unten:http://www.business20experts.iwi.unisg.ch/2013/04/19/produkterklaervideo-im-nu-aus-dem-handgelenk-sfs-turnlog/
  • 11. 11Indiz - Kommunikation wird visuell,sogar für Sachnummern in der Supply-ChainQuelle: Ein Elektronikfertiger in Deutschland, 2013Subunternehmen (S): Eingangskontrolle: Material fehlt/falschMail mit Sachnummer von Abdeckblech an AAuftraggeber (A): Schickt Abdeckblech an SAuftraggeber: Eingangskontrolle S: Wieder falsches BlechSubunternehmen: S mailt nochmals Sachnummer an AWas hätten Sie getan? Mitarbeiter griffen zu Kamera:besser visuelle Kommunikation mit FotosA fragtDies?S mailt: Leute,nichtdies, sondernDAS meinenWir!
  • 12. 12User-generated Enterprise-Video: Struktur einerStudie als Praxisleitfaden für Gestalter & NutzerKultur,FührungundVerhaltenTransformationundSteuerungEinführungEinführungMonitoringMonitoringSupportSupportProzesseAnwendungs-fälle(Use Cases)Anwendungs-fälle(Use Cases)Prozess-veränderungProzess-veränderungProzess-beteiligteProzess-beteiligteTechnologienDaten-volumenMgmt.Daten-volumenMgmt.Techn.Um-setzungTechn.Um-setzungDeploy-mentDeploy-mentSoftware-PortfolioSoftware-PortfolioPartnerPartnerRolle der ITRolle der ITStrategieProjekt-typusProjekt-typusOrgani-sationOrgani-sationNutzen-rechnungNutzen-rechnungZieleZieleRolle derMitarbeiterRolle derMitarbeiterMelden Sie sich bei mir, wenn Sie Interesse haben, so ein Projekt zu unterstützen und dabei zu sein.Der erste Workshop unseres «Enterprise-Video Roundtable» hat schon stattgefunden (FJ 2’13)
  • 13. 13Typische Fragen aus (m)einen Video-Workshops:„Was bewegt Sie als Mitmacher / Initiatoren?“Kostenaspekte: Produktionskosten zwischen wenig und sehr viel123Ist die Seriösität einer Marke gefährdet ? Wann ja, wann nein?Netzbelastung und Missbrauch? „Bei uns sind diese Sites gesperrt“4 Wie definiert man Erfolg, wie misst man den Erfolg?Soll man Videos öffentlich ins Netz stellen?567Risiken der Partizipation und nutzergenerierter Videos?Man muss wissen, wann Profi-Qualität, wann nicht.8 1. Problem – 2. Peer-Learning-Kultur – 3. eL z.B. mit Videoxx …
  • 14. 14User-generated Enterprise-Video:Managementorientierte BetrachtungsweiseKultur,FührungundVerhaltenTransformationundSteuerungProzesseTechnologienStrategie
  • 15. 15Teilprojekt 2011: „Fehl“versuch MorphologischerKasten für low-cost Amateur-Expert-Videos
  • 16. 16
  • 17. 17
  • 18. 18
  • 19. 19
  • 20. 20