Your SlideShare is downloading. ×

Visualworld Andrea Nienhaus

339

Published on

Published in: Technology, Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
339
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
13
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Visual World - Strategien für nachhaltiges Design Andrea Nienhaus / greencamp / Frankfurt am Main / 31. Mai 2008
  • 2. Wie heißt du und warum bist du hier? Vorstelungsrunde
  • 3. Job www.neueshandeln.de / www.public-privacy.de
  • 4. Projekte, Projekte... Blog: www.alles-was-gerecht-ist.de
  • 5. Projekte, Projekte... www.pfandtastisch-helfen.de
  • 6. Eintauchen Beispiele aus der Praxis Intro
  • 7. +heute gestern 1978 / 2007 (Design: Anya Hindmarch, GB)
  • 8. heute „I am not a plastic bag“
  • 9. Handlungsfelder „Nachhaltiges Design“ professionell gesellschaftlich ökologisch ästhetisch ökonomisch nachhaltiges Design
  • 10. Handlungsfelder „Nachhaltiges Design“ professionell gesellschaftlich ökologisch ästhetisch ökonomisch nachhaltiges Design
  • 11. Produktdesign/Industriedesign Bekleidungsdesign Interactiondesign Transportationdesign Interiordesign Design Designmanagement Interfacedesign Fotodesign TV-Design Kommunikationsdesign Design
  • 12. Greenwashing?! via: Karmakonsum.de
  • 13. ästhetisch · Bildsprache · Farben · Typografie · Formen nachhaltiges Design
  • 14. Beispiel Rat für Nachhaltige Entwicklung / www.mission-sustainability.de
  • 15. Beispiel www.mission-sustainability.de
  • 16. Beispiel www.mission-sustainability.de
  • 17. Beispiel www.mission-sustainability.de
  • 18. Beispiel www.mission-sustainability.de
  • 19. MAP-Report MAP-Report2, GrünSehn, Getty Images, 2008
  • 20. MAP-Report „GrünSehn“: · Ergebnis: Geschichten erzählen statt hartes verkaufen (Stimmung machen) · Konsumenten brauchen viel Information, um Vertrauen in ihre Kaufentscheidung zu gewinnen · Problem: Wettbewerb um Wirkung zwischen kommerzieller und nichtkommerzieller Kommunikation bei „grünen Themen“ · Folge: Botschaft wird zunehmend unklar MAP-Report www.corporate.gettyimages.com/marketing/MapReport/deu/index.html
  • 21. Xxxxxxxx — Need HIG RES Image Farbe MAP-Report www.corporate.gettyimages.com/marketing/MapReport/deu/index.html
  • 22. Logo Farbe www.greenpassion.dk / www.wftday.de / www.wecansolveit.org / www.utopia.de
  • 23. Bilder Farbe IVY.Magazin / Vanity Fair / MAP-Report „GrünSehn“
  • 24. Romantik Bildsprache Caspar David Friedrich, Einsamer Baum, 1822 / Toyota
  • 25. fotografische Inszenierung Bildsprache Toyota / WWF
  • 26. Beispiel Geschichten erzählen BruttoSozialPreis 2004 / Key-Visual „Frau Kleine“
  • 27. Beispiel Geschichten erzählen Making Of: BruttoSozialPreis 2004 / Key-Visual „Frau Kleine“
  • 28. Beispiel Geschichten erzählen Making Of: BruttoSozialPreis 2004 / Key-Visual „Frau Kleine“
  • 29. Typografie Farbe www.gorilla-natuerlich.de
  • 30. mögliche Visualisierung Bildsprache Bundesumweltministerium, Biologische Vielfalt / DIE ZEIT
  • 31. Collage Bildsprache utopia.de / Ökostromkampagne
  • 32. Illustration Bildsprache Starbucks / BP / IVY-Magazin / glore / karmakonsum / whole earth / wearewhatwedo
  • 33. Fotografie+Illustration Bildsprache Bionade, www.stille-taten.de
  • 34. Subvertising Beispiel Greenpeace-Magazin, „keine Anzeige“, Anzeige des Deutschen Atomforum e. V.
  • 35. Subvertising Beispiel www.greenmyapple.com
  • 36. MAP-Report Ausblick: · Das Ende der Umweltbewegung · Erfindung einer neuen visuellen Mythologie · „Schmutz“ statt „Grün“ MAP-Report www.corporate.gettyimages.com/marketing/MapReport/deu/index.html
  • 37. Schmutz statt Grün Bildsprache Oxfam / IVY-Magazin
  • 38. Beispiel Film www.icount.org.uk
  • 39. Beispiel Film Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit / EPURON „Power of Wind“
  • 40. „If things are well made and people like them, they‘ll last. That‘s sustainable.“ nachhaltiges Design Konstantin Grcic, in: Sustainability in design moves onto the corporate agenda, Herald Tribune, 28. Januar 2007
  • 41. weiter geht‘s … Kontakt: Andrea Nienhaus / andrea@public-privacy.de / www.alles-was-gerecht-ist.de / www.neueshandeln.de

×