Your SlideShare is downloading. ×
  • Like
Goldloeckchen gruen
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Now you can save presentations on your phone or tablet

Available for both IPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Goldloeckchen gruen

  • 1,581 views
Published

Deutsch. Danke, Marisa Herzog.

Deutsch. Danke, Marisa Herzog.

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
1,581
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1

Actions

Shares
Downloads
10
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Goldlöckchen und die drei Bären 1Es waren einmal drei Bären, die zusammen in einem kleinenHaus mitten im Wald wohnten.Der grösste war Papa Bär, der mittlere Mama Bär und ihrKleiner hiess Baby Bär.Eines Morgens wärmte Mama Bär einen grossen Topf vollMilch, kochte daraus einen leckeren Brei und verteilte diesen indrei Schüsselchen. Doch der Brei war noch zu heiss.Goldloeckchen_gruen Lehrmittel Boutique Marisa Herzog 1 Bilder: midisegni.it
  • 2. Goldlöckchen und die drei Bären„Kommt, wir machen einen kleinen Spaziergang, bis der Breietwas abgekühlt ist“, schlug Papa Bär vor. „Und wenn wirzurückkommen, wird er genau die richtige Temperatur haben“,fuhr Mama Bär fort. Ganz in der Nähe wohnte ein ungezogenes Mädchen. Es hiess Goldlöckchen wegen seiner schönen langen und blonden Haare.Goldloeckchen_gruen Lehrmittel Boutique Marisa Herzog 2
  • 3. Goldlöckchen und die drei BärenAn diesem Morgen ging Goldlöckchen am Haus der drei Bärenvorbei und sah, dass die Türe offen stand.„Ich möchte gerne eintreten“, sagte sie sich.Wie sie den Brei sah, wollte sie davon versuchen: „Eigentlichhabe ich ja Hunger“, dachte sie.Doch der Brei in Papa Bärs Schüsselchen war noch zu heiss.Und der Brei von Mama Bär war zu kalt.Also versuchte Goldlöckchen den Brei aus Baby BärsSchüsselchen.Goldloeckchen_gruen Lehrmittel Boutique Marisa Herzog 3
  • 4. Goldlöckchen und die drei BärenDer war gerade richtig und sieass das ganze Schüsselchenleer.Gleich danach entschied Goldlöckchen, sich zu setzen. DochPapa Bärs Stuhl war zu hoch.Also versuchte sie es mit dem mittleren Stuhl von Mama Bär:„Der ist zu hart für mich!“, sagte sie.Goldloeckchen_gruen Lehrmittel Boutique Marisa Herzog 4
  • 5. Goldlöckchen und die drei BärenEndlich fand sie das Stühlchen von Baby Bär.Es war nicht zu hoch.Es war nicht zu hart.Es war gerade richtig.Goldlöckchen setzte sich zufrieden auf Baby Bärs Stühlchen.Doch das Mädchen war zu schwer – das Stühlchen zerbrachund Goldlöckchen fiel zu Boden.Goldloeckchen_gruen Lehrmittel Boutique Marisa Herzog 5
  • 6. Goldlöckchen und die drei Bären„Nach diesem Schreck“, klagte sie, „muss ich mich etwasausruhen“.Goldlöckchen stieg in den oberen Stock hinauf und legte sich insgrosse Bett. Es war aber zu hart für sie.Also legte sie sich ins mittlere, aber es war zu weich für sie.Als sie sich auf das Bettchen von Baby Bär legte, fand sie esrichtig bequem. Und sie schlief ein.Goldloeckchen_gruen Lehrmittel Boutique Marisa Herzog 6
  • 7. Goldlöckchen und die drei BärenKurz darauf kehrten die drei Bären von ihrem Spaziergangzurück. „Jetzt will ich meinen Brei essen“, sagte Papa Bär. Dochwie er den Tisch sah, schrie er: „Jemand hat von meinem Breigegessen!“ „Und jemand hat aus meinem Schüsselchen gegessen“, sagte Mama Bär. „Aber der Brei war ihm wohl nicht gut genug.“ „Dafür war ihm mein Brei gut genug!“, schrie Baby Bär, als er sein leeres Schüsselchen sah. „Jemand hat alles ausgegessen!“„Schau“, sagte Papa Bär, „jemand ist auf meinem Stuhlgesessen.“ – „Und jemand auf meinem“, sagte Mama Bär.„Jemand ist auf meinem Stühlchen gesessen“, schluchzte BabyBär, „und hat es ganz kaputt gemacht!“Die drei Bären gingen im Haus umher. Im oberen Stockentdeckten sie wieder etwas.Goldloeckchen_gruen Lehrmittel Boutique Marisa Herzog 7
  • 8. Goldlöckchen und die drei Bären„Jemand hat in meinem Bett geschlafen“, schrie Papa Bär. „Undjemand in meinem“, rief Mama Bär.„Oh, jemand schläft in meinem Bettchen!“ schrie Baby Bär.Als sie die Stimme von Baby Bär hörte, erwachte Goldlöckchen.Sie sah Papa Bär, der sie böse anschaute. Goldlöckchen sprangschnell aus dem Bettchen und rannte so schnell sie konnte dieTreppe hinunter. Sie floh in den Wald und verschwand aus ihrenBlicken.„Ich bin sicher, sie wird uns keinen Ärger mehr machen!“, sagtePapa Bär. Und er hatte recht.Goldloeckchen_gruen Lehrmittel Boutique Marisa Herzog 8
  • 9. Goldlöckchen und die drei Bären 2Schneide die Figuren aus und klebe sie ins passende Feld. schlief im von . wurden wütend auf . kochte den . gingen im spazieren. rannte schnell davon. schlief im Bett vonGoldloeckchen_gruen Lehrmittel Boutique Marisa Herzog 9
  • 10. Goldlöckchen und die drei Bären 3Nummeriere die Sätze in der richtigen Reihenfolge. Goldlöckchen schlief im Bett von Baby Bär . Der Brei war zu heiss. Die 3 Bären waren wütend auf Goldlöckchen. Mama Bär kochte einen feinen Brei. Die Bären gingen im Wald spazieren. Goldlöckchen rannte schnell davon. Goldlöckchen kam zum Häuschen der Bären.Goldloeckchen_gruen Lehrmittel Boutique Marisa Herzog 10
  • 11. Goldlöckchen und die drei Bären 4 GOLDLÖCKCHEN G __ L D L Ö C K C H __ N G O __ D __ Ö C K C H E __ G O __ D __ Ö C __ C __ E N __ __ __ __ L Ö C K __ __ E N GOLDLÖCKCHEN G O L D __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ L D __ __ __ __ __ __ __ __ G __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ N __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __Goldloeckchen_gruen Lehrmittel Boutique Marisa Herzog 11
  • 12. Goldlöckchen und die drei Bären 5Es waren einmal 3 Bären. Die Bären wohnten in einemHäuschen im Wald. Mama Bär kochte einen feinen Brei.Der Brei war zu heiss. DieBären gingen im Waldspazieren.Goldloeckchen_gruen Lehrmittel Boutique Marisa Herzog 12
  • 13. Goldlöckchen und die drei Bären Goldlöckchen kamzum Häuschen derBären. Sie ass den Brei von Baby Bär. Sie zerbrach denStuhl von Baby Bär.Sie schlief im Bett vonBaby Bär ein.Goldloeckchen_gruen Lehrmittel Boutique Marisa Herzog 13
  • 14. Goldlöckchen und die drei BärenDie Bären sahen die leereSchüssel von BabyBär. Sie sahen den zerbrochenen Stuhlvon Baby Bär. Sie sahenGoldlöckchen imvon Baby Bär. DieBären wurden wütend auf Gold-löckchen. Sie rannte schnell weg.Goldloeckchen_gruen Lehrmittel Boutique Marisa Herzog 14
  • 15. Goldlöckchen und die drei Bären 6Bären-Bären-Lied(nach der Melodie von „Bruder Jakob“) Bären schlafen, Bären schlafen, in ihrem Bau, in ihrem Bau. Bald ist wieder Frühling, bald ist wieder Frühling. Bär, wach auf! Bär wach auf!Goldloeckchen_gruen Lehrmittel Boutique Marisa Herzog 15
  • 16. Goldlöckchen und die drei BärenBären-Bären-Spiel 7Die Kinder bilden einen Kreis. Ein Kind ist der Bär. Er liegt mit geschlossenenAugen in der Mitte. Die Kinder sprechen den Vers: Brauner Bär, brauner Bär, schläft in seinem Bau. Seid ganz still, bewegt euch nicht. Berührt ihn nicht und weckt ihn nicht. Sonst knurrt er nämlich fürchterlich.Während die Kinder den Spruch aufsagen, gibt die Lehrperson einem Kind einZeichen. Dieses berührt den Bären ganz fein und geht wieder an seinen Platzzurück.Wenn der Spruch zu Ende ist, erwacht der Bär und rät, wer ihn geweckt hat. Ergeht zu diesem Kind und knurrt es laut an. Hat er richtig geraten, wird diesesKind jetzt Bär und legt sich in die Mitte.Bären-BuchzeichenBären- 8Goldloeckchen_gruen Lehrmittel Boutique Marisa Herzog 16
  • 17. Goldlöckchen und die drei Bären Märchen enfigurenDie Märchenfiguren 9 LeimGoldloeckchen_gruen Lehrmittel Boutique Marisa Herzog 17