Transmedia Storytelling – Der neue Erzählkosmos
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Transmedia Storytelling – Der neue Erzählkosmos

on

  • 535 views

 

Statistics

Views

Total Views
535
Slideshare-icon Views on SlideShare
535
Embed Views
0

Actions

Likes
4
Downloads
12
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Transmedia Storytelling – Der neue Erzählkosmos Transmedia Storytelling – Der neue Erzählkosmos Presentation Transcript

    • Der neueErzählkosmosTransmediaStorytelling
    • Hallo!
    • Mein Name ist Amos.
    • (Alexander Maximilian Otto Serrano)
    • Habe keinenComputerbekommen.
    • Werbung
    • Märchenerzähler.
    • 2000.
    • DISRUPTION.
    • Jemandanderesverdient deinGeld.
    • Das Internet ist Schuld.
    • Die hier sind Schuld.
    • Die hier sind Schuld.
    • Er wars.
    • Was ist esan sich?
    • Screens.
    • Screen.
    • 2ndScreen?
    • MultiScreen.
    • ADHS?
    • Jede Zeit hat ihreErzählformen.
    • So sagt bei Platon der ägyptische König Thamus zu Theuth, der ihm seine Erfindung der Schrift vorstellt:"(...) diese Kunst wird Vergessenheit schaffen in den Seelen derer, die sie erlernen, aus Achtlosigkeit gegendas Gedächtnis, da die Leute im Vertrauen auf das Schriftstück von außen sich werden erinnern lassendurch fremde Zeichen, nicht von innen heraus durch Selbstbesinnen. Also nicht ein Mittel zur Kräftigung,sondern zur Stützung des Gedächtnisses hast du gefunden. Und von Weisheit gibst du deinen Lehrlingeneinen Schein, nicht die Wahrheit: wenn sie vieles gehört haben ohne Belehrung, werden sie auch viel zuverstehen sich einbilden, da sie doch größtenteils nichts verstehen und schwer zu ertragen sind im Umgang,zu Dünkelweisen geworden und nicht zu Weisen"
    • Was ist esan sich?
    • Geschichten...
    • ...sind das was unsausmacht undauszeichnet. Wir sind ausGeschichten gemacht.Geschichten sind aus unsgemacht.
    • (Geschichten. Nicht Stühle)
    • Geschichten.Keine Werbebanner.
    • Transmedia StorytellingTransmedia ConsultingSocial Identities
    • Trans.. was?
    • TransmediaStorytelling istein bescheuerterBegriff.
    • SpielBuchFilmKampagneMultimedia FranchiseDie Summe der Medien bietet in der Regel keinen zusätzlichen inhaltlichen/narrativen Wert.
    • Lizenzgeschäft.
    • TransmediaDie Summe bietet einen höheren inhaltlichen/narrativen Wert als die Einzelteile.KampagneBuchFilmSpiel
    • Expanded UniverseFestlegung eines offiziellen Kanons, Fanfiction, Verknüpfung in und durch alle Formate
    • 2013
    • KulturelleIdentität
    • Ich war hier.
    • Das mache ich.
    • Technologieverändert unsereArt und Weise,Geschichten zuerzählen.
    • (Jemand anderes verdient mein Geld)
    • 2ndScreen?
    • MÄRKTE SIND GESPRÄCHE.
    • Das Web bildet die Vernetzungseiner User ab.Erzählweisen und Marketingmüssen dieser Vernetzung folgen.
    • Content„ “
    • Jedesmal,wenn jemandContent sagt,stirbt einEinhorn.
    • Geschichten.
    • Egal, wiedigital eswird:Es endet imRealen.
    • Quo vadis Storyteller?
    • Kurator und Erzählereiner gemeinsamenNarrative werden.
    • Was ist Storytelling?
    • Wir beschreiben Aspekteunserer Welt mittels einerNarrative.
    • Die Summe dieserDarstellungen nennenwir Kultur.
    • Narrativen unterliegenkulturellenGesetzmässigkeiten.
    • Narrativen manifestierensich in Formaten.
    • THEMEDIUM ISTHEMESSAGE
    • Die Wahl des Mediumsbeeinflusst die Narrativemassgeblich.
    • Bei tradierten Narrativendefiniert das Mediumzudem auch die Grenzezum Publikum.
    • Die vierte Wand.
    • Konvergenzmaschinen.
    • HypertextbasiertUserzentriertMobil...
    • Ubiquitär.Die vierte Wandwird durchlässig.
    • Das ist unsere Realität.Das erzeugt Disruption.
    • DISRUPTION
    • DISRUPTION
    • DISRUPTION
    • DISRUPTION
    • DISRUPTION
    • DISRUPTION
    • DISRUPTION?
    • Achja. Die auch:
    • DISRUPTION
    • Ist dasHauptcharakteristikumder Medien ihreKonvergenz, muss dieNarrative auch dieseEigenschaft aufweisen.
    • Join thepirates orwalk theplank.
    • Das Web bildet die Vernetzungseiner User ab.Erzählweisen und Marketingmüssen dieser Vernetzung folgen.
    • MediensprungMediensprungErzählstranggemäss derCharakteristika desFormatsErzählstranggemäss derCharakteristika desFormatsErzählstranggemäss derCharakteristika desFormats
    • NarrativeNarrative
    • Involvierte CommunitiesInvolvierte Communities
    • Erzählkosmos.
    • Technische aber auchdramaturgischeImplikationen.
    • SerieFan Communities2nd ScreenFranchiseErzählkosmos
    • Levels of InvolvementWie groß oder gering muss die Herausforderung sein, damit man vom passiven Konsumenten zum aktiven Fan wird?
    • Simple actionsEasy actionsSpecific, tangible actionsActive membersAdvocatesProfessional activists
    • Das Storytelling endetnicht mit derAusstrahlung.
    • Prozess, der die Fans miteinbezieht.
    • Transmedia Storytellingbedeutet, sich der Realitätdes Marktes zu stellen.
    • Transmedia Storytellingist eine Strategie.
    • GründungsmythosGeheimformelWeihnachtsmannNew CokeHappiness
    • Liquid Storytelling
    • Gesamtkunstwerk
    • Erzählkosmos.
    • Geschichten werdenmehr denn je einen Platzauf dieser Karte haben.
    • Das eigene Leben als Erzählung.
    • z.B.
    • ErfolgreicheKonstruktioneiner urbanenLegende.
    • http://de.wikipedia.org/wiki/Fraktus
    • Hatsune Miku
    • Popidol
    • Hatsune Miku hat alsonicht nur Fans, sie istaus Fans gemacht!(“A virtual singer whocan sing any song thatanybody composes”)
    • Vordergründig:emotionaleProjektionsfläche
    • Dahinter: technischePlattform mit einer einerkollaborativenSchnittstelle (auchrechtlich in Bezug auf IP).
    • Inszeniert alsMultimediales Franchise:Musik, Konzerte, Mangas,Animes, Games,Werbeauftritte, Dialogüber Social Media undFancontests,Schnittmuster fürKostüme, etc.
    • So ähnlich. Aber nochlange nicht so konsequent.
    • Music Business
    • Gründungsmythos.Fab Five Four.Nachahmung durch Mode.Medienpräsenz immer inKombination mitvorwiegend weiblichenhysterischen Fans.
    • Idole.
    • Puerto Rico. 1977.
    • Die ewige Boygroup.
    • Japan.
    • AKB48. 57 Sängerinnenverteilt auf 4 Teams plus20 Nachwuchsstars.AKB48 ist eine Idolband.
    • Otaku
    • Tickets werdenausschliesslich verlost.Konzerte im eigenenStadion. HandshakingEvents.
    • Produkt: Music Fandom
    • The Go!Team
    • Produkt: MusicHappening & Video Art+
    • Produkt: MusicAlternate Reality Game+
    • Kickstarter CrowdfundingStar Amanda Palmer
    • Produkt: MusicFankollaboration+
    • Journalismus
    • #
    • Neuer Journalismus.
    • Kuratieren, aggregieren.
    • Kuratieren,aggregieren,personalisieren
    • Kuratieren,aggregieren,personalisieren,kollaborieren
    • Join the piratesor walk the plank.
    • Marketing
    • GeocachingExperience
    • Ein kleiner Überblick:wo-ist-andor.de
    • Mit 70 Fans begonnen,über 100.000Spielebegeisterteerreicht.
    • Prämisse bei derEntwicklung:
    • Eine Geschichte mit einem Stück Holz beginnen.
    • TV
    • Zeit der Helden
    • Verlag
    • Howto
    • Rabbit Holes
    • (Potenziell) interessierteCommunities schon sehrfrüh in die Inszenierungmiteinbeziehen.
    • PersönlicherBezug(Serviervorschlag)
    • Interaktiver Spielraum
    • Nicht nur neue Kanälenutzen, sonderndynamisches Storytellingmit den Fans betreiben.
    • Relevanz & Produktbezug
    • Fallhöhe vermeiden! DieExperience muss demZentrum derAufmerksamkeit – demProdukt – gerecht werden.
    • Aufgaben & Rätsel
    • TransmediaRahmen
    • Einen zentralen Ort alsEinstieg für dieExperience schaffen
    • Apps
    • LiveElemente
    • Nichts istcoolerals dieRealtität.
    • TransmediaTeam
    • TransmediaProduktionensind keineEinzelleistungen
    • NebeninterdisziplinärenTeams solltendie Fans vonAnfang an dabeisein.
    • Story.Et voíla!
    • Transmedia kannschlechte Geschichtenauch nicht bessermachen (zum Glück).
    • Spieler.Fans!
    • Wir sollten wirklich reden.
    • Danke!
    • amos_vm
    • soma-labs.de