Gesellschaft der Generalstabsoffiziere       GGstOf

                                                                 Gst ...
?
"Welchen Mehrwert bieten
Generalstabsoffiziere aus der
Privatwirtschaft gegenüber
Berufsoffizieren und Vertretern
der öffe...
Am häufigsten genannte Mehrwerte (Anzahl selbständige Nennungen)


          Praktische Erfahrung                          ...
Mehrwert


"Miliz Gst Of sind meistens geistig
tatsächlich eine Stufe besser als ihre BO
Kollegen; letzere machen dies mei...
Mehrwert

                  "Zum grossen Teil leider keiner und
                  vorallem sind sie kein Bsp für alle
    ...
Mehrwert


 "Seit die Bedeutung des (Gst) Of Status
 in der Gesellschaft nachgelassen hat,
 sind die Miliz Gst Of häufiger ...
Mehrwert
           "Gst of Miliz brauchen in den Stabsarbeitswochen
           immer etwas Anlaufzeit, doch wenn sie einm...
Mehrwert

             "'Echte' Miliz Gst Of überzeugen
             durch ein enormes Engagement"

"Keinen, da die Arbeit...
Mehrwert


"Ein Gst Of aus der Privatwirtschaft kann
schonungslos aufdecken, entscheiden und
handeln. Freiheit des Handeln...
Mehrwert

 "Sehen das Militär als (glaubwürdige)
 Institution und nicht als Arbeitsgeber"

           "Praktische Umsetzba...
eines Gst Of aus der



                     ?
"Welches sind die Schwächen

Privatwirtschaft gegenüber
Berufsoffizieren und...
Am häufigsten genannte Schwächen (Anzahl selbständige Nennungen)



    Informationsstand                                  ...
Schwächen

  "In der Regel kommen sie
  unvorbereitet und brauchen etwas
  Angewöhnung. Sobald sie aber einmal
  wirklich ...
?
"Welche Unterschiede in der
Behandlung zwischen Gst Of
aus der Privatwirtschaft und
den Berufsoffizieren können
Sie fests...
"78 von 112 (70%) stellen
eine unterschiedliche
Behandlung zwischen Gst Of
aus der Privatwirtschaft und
den Berufsoffiziere...
Wer wird in der Karriere bevorzugt? (Anzahl selbständige Nennungen)



                        Privatwirtschaft        Ber...
Die am häufigsten genannten Unterschiede (Kategorien)



 40%



 30%



 20%
            33%
 10%                        2...
Andere Reaktionen



"BO Gst Of werden den
Milizlern zu häufig für Kdo
Funktionen vorgezogen, weil es
für sie berufsrelevan...
Andere Reaktionen

          "Les BO sont souvent préférés car
          pour eux le salaire en dépend, ce qui
          e...
Andere Reaktionen




"BO Abzeichen obwohl
Milizfunktion"
             "Wieder stärkere Seilschaften,
             seit na...
Andere Reaktionen


    "Durch die grosse Verfügbarkeit der
    Berufsoffiziere, stützt sich der gesamte
    Stab auf diese...
Andere Reaktionen



        "Wir sind keine
        Zweiklassenarmee!"
"Gst Of, welche nicht BO sind und nicht in
der Ver...
Andere Reaktionen


"Bei 30 - 60 Diensttagen pro Jahr wären
gewisse privilegierte Ausrüstungsgegenstände
auch für Milizler...
Andere Reaktionen


"Ich habe dass Gefühl, dass während der
Ausbildung mit zwei unterschiedlichen
Skalen gemessen wird: Ei...
Andere Reaktionen

              "Die Kopplung von Berufs- und
              Milizkarriere ist für Berufsoffiziere
        ...
Andere Reaktionen
            "Die BO werden von BO-Vorgesetzten -
            entsprechend deren Vorstellungen von
      ...
Andere Reaktionen


               "Je nach Stab wird die Miliz als
               zweitklassig angesehen anstatt
        ...
Erkenntnis




Information
               Doppelrolle
Ausrüstung

     Karrierechancen
Gesellschaft der Generalstabsoffiziere       GGstOf

                                                                  Gst...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Gst Of Umfrage Teil Unterschiede

422

Published on

Umfrage unter Gst Of der Schweiz. Welches sind die Unterschiede zwischen Generalstabsoffizieren aus der Privatwirtschaft und jenen aus der Verwaltung bzw. Berufsoffizieren?

Mehr Informationen unter http://blog.ggstof.ch

Published in: Career
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
422
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Gst Of Umfrage Teil Unterschiede

  1. 1. Gesellschaft der Generalstabsoffiziere GGstOf Gst Of Umfrage 2010 Februar 2010 Unterschiede BO/Privatwirtschaft Ergebnisse Gst Of Umfrage 2010 Maj i Gst Markus M. Müller Baden, im Februar 2010 GGstOf c/o Kdo Gst S AAL 6000 Luzern 30 info@ggstof.ch 93
  2. 2. ? "Welchen Mehrwert bieten Generalstabsoffiziere aus der Privatwirtschaft gegenüber Berufsoffizieren und Vertretern der öffentlichen Verwaltung im Korps der Gst Of bzw. in den Stäben?"
  3. 3. Am häufigsten genannte Mehrwerte (Anzahl selbständige Nennungen) Praktische Erfahrung 54 Out-of-the-box-Denken 44 Distanz zur Armee 21 Effizienz / Pragmatismus 18 Persönliches Netzwerk 13 Höhere Qualifikation 8 Verankerung in der Bevölkerung 7 Kritische Meinung 7 Motivation 4 0 10 20 30 40 50 60
  4. 4. Mehrwert "Miliz Gst Of sind meistens geistig tatsächlich eine Stufe besser als ihre BO Kollegen; letzere machen dies meist durch zeitliche Verfügbarkeit und militärisches Knowhow wett." [Zitat BO] "Die Zusammenarbeit / Vereinigung von Wissen, Können und Erfahrung aus verschiedensten Bereichenist der grosse Vorteil der gesamten Milizarmee, nicht nur des Korps der Gst Of"
  5. 5. Mehrwert "Zum grossen Teil leider keiner und vorallem sind sie kein Bsp für alle anderen Of (viel Urlaub, keine Motivation, ständiges Nachfragen beim BO)" "Milizof sind für ihre zivile Karriere nicht auf die Gunst der militärischen Vorgesetzten angewiesen und können sich deshalb konstruktive Kritik erlauben."
  6. 6. Mehrwert "Seit die Bedeutung des (Gst) Of Status in der Gesellschaft nachgelassen hat, sind die Miliz Gst Of häufiger wirkliche 'Überzeugungstäter' und suchen die Ausbildung nicht aus Prestigegründen. Das allg Niveau der Miliz Gst Of hat sich in den letzten Jahren deshalb gegenüber früher eher verbessert." [Zitat BO]
  7. 7. Mehrwert "Gst of Miliz brauchen in den Stabsarbeitswochen immer etwas Anlaufzeit, doch wenn sie einmal wirklich da sind, dann ist es immer wieder beeindruckend, welche Leistungen in kurzer Zeit abgerufen werden können." "In der Privatwirtschaft muss mit allen Ressourcen (Personal, Geld, Material etc.) oekonomisch umgegangen werden" "Problemlösungsfähigkeiten gerade bei aussergewöhnlichen Problemstellungen"
  8. 8. Mehrwert "'Echte' Miliz Gst Of überzeugen durch ein enormes Engagement" "Keinen, da die Arbeit - insbesondere jene zwischen den DL - i d R an den BO hängen bleibt. Die Miliz wäre eben auch gefordert nicht nur Lippenbekenntnisse sondern auch echten Einsatz zu leisten. Gst Of der Privatwirtschaft haben aber den Vorteil, dass sie durch die permanenten Urlaube und Dispensationen die Infrastruktur im Stabskurs nur marginal belegen" "In der Privatwirtschaft ist alles live - also Kampf"
  9. 9. Mehrwert "Ein Gst Of aus der Privatwirtschaft kann schonungslos aufdecken, entscheiden und handeln. Freiheit des Handelns" "Realitätserprobte und unbürokratische Lösungen anstatt mustergültige, theoretische und administrative Schullösungen"
  10. 10. Mehrwert "Sehen das Militär als (glaubwürdige) Institution und nicht als Arbeitsgeber" "Praktische Umsetzbarkeit und Vernetzung des generalstäblichen Handwerks nach militärischen Grundsätzen" "Sie beiten keinen Mehrwehr, sondern nur einen anderen"
  11. 11. eines Gst Of aus der ? "Welches sind die Schwächen Privatwirtschaft gegenüber Berufsoffizieren und Vertretern der öffentlichen Verwaltung im Korps der Gst Of bzw. in den Stäben?"
  12. 12. Am häufigsten genannte Schwächen (Anzahl selbständige Nennungen) Informationsstand 48 Zeitliche Verfügbarkeit 31 Mil Handwerk/Wissen 24 Armee-Netzwerk 22 Einarbeitungszeit 8 0 10 20 30 40 50
  13. 13. Schwächen "In der Regel kommen sie unvorbereitet und brauchen etwas Angewöhnung. Sobald sie aber einmal wirklich da sind, und nicht dauernd in den Urlaub gehen, sind sie wertvolle und unverzichtbare Kameraden" "Schwache allgemeine Einbindung in die Belange der Armee"
  14. 14. ? "Welche Unterschiede in der Behandlung zwischen Gst Of aus der Privatwirtschaft und den Berufsoffizieren können Sie feststellen?"
  15. 15. "78 von 112 (70%) stellen eine unterschiedliche Behandlung zwischen Gst Of aus der Privatwirtschaft und den Berufsoffizieren fest"
  16. 16. Wer wird in der Karriere bevorzugt? (Anzahl selbständige Nennungen) Privatwirtschaft Berufsoffizier sagt sagt "Berufsoffiziere" 11 1 "Privatwirtschaft" 4 11
  17. 17. Die am häufigsten genannten Unterschiede (Kategorien) 40% 30% 20% 33% 10% 22% 8% 0% Ausrüstung Information IT Zugang n = 78
  18. 18. Andere Reaktionen "BO Gst Of werden den Milizlern zu häufig für Kdo Funktionen vorgezogen, weil es für sie berufsrelevant ist, obwohl ein Miliz Kollege mindestens ebenso gut geeignte wäre." [Zitat BO]
  19. 19. Andere Reaktionen "Les BO sont souvent préférés car pour eux le salaire en dépend, ce qui est moins (pas) le cas avec l'officier purement de milice" "Les of EMG de l'économie privée sont en principe plus favorisés pour leur avancement (par exemple comme cdt C trp) car l'on veut à tout prix montrer que nous sommes une armée de milice et qu'il faut une majorité de ces officiers dans des fonctions importantes"
  20. 20. Andere Reaktionen "BO Abzeichen obwohl Milizfunktion" "Wieder stärkere Seilschaften, seit nach 50 keine Miliz bis zur Pension mehr stört"
  21. 21. Andere Reaktionen "Durch die grosse Verfügbarkeit der Berufsoffiziere, stützt sich der gesamte Stab auf diese Offizierskategorie" "BO nehmen sich in Kursen (wie z.B. GLG IV, V) gewisse Rechte heraus, die Milizler kaum beanspruchen. Wird da wirklich mit gleichen Ellen gemessen?"
  22. 22. Andere Reaktionen "Wir sind keine Zweiklassenarmee!" "Gst Of, welche nicht BO sind und nicht in der Verwaltung arbeiten, werden ausserhalb der Dienstleistungen nicht ausreichend in die Informationsplattformen der Armee integriert"
  23. 23. Andere Reaktionen "Bei 30 - 60 Diensttagen pro Jahr wären gewisse privilegierte Ausrüstungsgegenstände auch für Milizler angebracht (auch wenn wir noch etwas zahlen müssten)" "Für einen Berufsoffizer ist eine Miliz- Laufbahn immer mit der beruflichen Laufbahn verbunden. Wohingegen ein Milizoffizier diesem Nebeneinander nicht 'unterworfen' ist."
  24. 24. Andere Reaktionen "Ich habe dass Gefühl, dass während der Ausbildung mit zwei unterschiedlichen Skalen gemessen wird: Eine sehr harte für BO und eine tollerante für Miliz Anwärter" "Gst Of aus der Privatwirtschaft werden in der Besetzung von Schlüsselfunktionen in den Stäben privilegiert behandelt"
  25. 25. Andere Reaktionen "Die Kopplung von Berufs- und Milizkarriere ist für Berufsoffiziere ein grosses Dilemma" "Vorgesetzte gehen meisstens bei den BO von unbegrenzter Verfügbarkeit aus" "Privilegierte Vorbereitung zur Aufnahmeprüfung auf Seite der Berufsoffiziere"
  26. 26. Andere Reaktionen "Die BO werden von BO-Vorgesetzten - entsprechend deren Vorstellungen von Qualifikationen und Charakterzügen guter militarischer Führer - tendenziell als fähiger angesehen, wenn sie militärischer auftreten. Dies kann dazu führen, dass nicht militärische Fähigkleiten, sondern das Auftreten bewertet wird" "Seit 2000 bemerke ich, dass die Miliz die 'schönen' Plätze erhält und die BO im Schatten zur Unterstützung der 'Miliz- Clowns' eingesetzt werden"
  27. 27. Andere Reaktionen "Je nach Stab wird die Miliz als zweitklassig angesehen anstatt vom enormen Know-how zu profititeren" "Die Koordination der Laufbahn Miliz bzw. BO ist durch die Durchmischung der Bedingungen nicht ganz einfach"
  28. 28. Erkenntnis Information Doppelrolle Ausrüstung Karrierechancen
  29. 29. Gesellschaft der Generalstabsoffiziere GGstOf Gst Of Umfrage 2010 Februar 2010 Kontakt • Maj i Gst Markus M. Müller markus.m.mueller@netmex.ch 079 286 4782 • Die Resultate werden auf dem Blog der Gst Of publiziert (http://blog.ggstof.ch) GGstOf c/o Kdo Gst S AAL 6000 Luzern 30 info@ggstof.ch 121

×