User guide de
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

User guide de

on

  • 445 views

 

Statistics

Views

Total Views
445
Views on SlideShare
445
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

User guide de Document Transcript

  • 1. Benutzeranleitung GanttChart for ClearQuest Version 1.1 CM-Consult 2010
  • 2. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ Contacts 1. Main contacts CM-Consult company Mail site: http://rational-tools.info (English site) Company site: http://cmcons.com (Russian site) Blog: IBM Blog (English blog) E'mails: info@rational-tools.info and rational.tools.info@gmail.com Moscow o Uznobutovskaya st, 23, Moscow, Russia o Phone & fax: +7(495) 648-63-28 Kaliningrad o Office 213, Garajnaya st. 2, Kaliningrad, Russia o Phone & fax: +7 (4012) 563671 2. Partners in Europe Contacts in Germany, IBTS - International Business & Technology Solutions Internet: http://www.ibts-online.com E-mail: info@ibts-online.com Scheelestr. 108, D-12209 Berlin Tel.: +49 (0)30 755 14 304 Fax: +49 (0)30 755 14 348 2
  • 3. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ Inhaltsverzeichnis 1. ABKÜRZUNGSTABELLE ................................................................................................................... 4 2. GLOSSAR .............................................................................................................................................. 4 3. EINLEITUNG ........................................................................................................................................ 5 3.1 ZIELGRUPPE ......................................................................................................................................... 5 3.2 DER ZWECK DIESER BENUTZERANLEITUNG ........................................................................................... 5 3.3 SYSTEMANFORDERUNG ........................................................................................................................ 5 4. BESCHREIBUNG DER SOFTWARE .................................................................................................. 6 5. DIE EINSTELLUNGEN........................................................................................................................ 7 5.1 DIE ERSTELLUNG VON EINSTELLUNGEN ................................................................................................ 7 5.2 EXPORTE UND IMPORTE DER EINSTELLUNGEN ..................................................................................... 13 6. DIE BENUTZUNG .............................................................................................................................. 15 6.1 DIE ERSTELLUNG EINES GANTT-DIAGRAMMS ..................................................................................... 15 6.2 DIE ÖFFNUNG VON FORMEN ............................................................................................................... 17 6.3 DIE ÄNDERUNG VON PLANFRISTEN ..................................................................................................... 19 6.4 DIE ÄNDERUNG VON VERANTWORTLICHEN ......................................................................................... 21 6.5 DIE SPEICHERUNG VON ÄNDERUNGEN ................................................................................................ 22 7. ANHANG А ......................................................................................................................................... 24 3
  • 4. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ 1. Abkürzungstabelle Abkürzung Bedeutung ÄndVw Änderungsverwaltung DB Datenbank 2. Glossar Terminus Erklärung ClearQuest System der ÄndVw IBM Rational Änderungsanfrage Dokument/Objekt des ClearQuest-Systems 4
  • 5. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ 3. Einleitung 3.1 Zielgruppe Dieses Dokument ist an Benutzer von ClearQuest gerichtet. 3.2 Der Zweck dieser Benutzeranleitung Diese Anleitung soll dem Anwender die Möglichkeiten von GanttChart for ClearQuest näher bringen, insbesondere um einen effektiven Einsatz von GanttChart for ClearQuest bei der Planung und der Überwachung von Projekten zu ermöglichen. Das Dokument beschreibt folgende Anwendungsbereiche von GanttChart for ClearQuest: die Einstellung sowie die Anwendung. 3.3 Systemanforderung Die Verwendung von GanttChart for ClearQuest erfordert: IBM Rational ClearQuest Eclipse-Client 7.0.0 und aktueller. 5
  • 6. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ 4. Beschreibung der Software GanttChart for ClearQuest ist ein Plug-in für den Eclipse-Client auf ClearQuest und ermöglicht folgende Funktionen: Die Zusammenstellung von Gantt-Diagrammen aufgrund erfolgter Abfragen (Query), was die Anzeige des Gantt-Diagramms in jeder beliebigen Darstellungsart ermöglicht. Die Visualisierung der Hierarchie der Änderungsabfragen sowie der Verknüpfungen unter ihnen in Gestalt eines Gantt-Diagramms. Die Visualisierung des Prozentwertes der Fertigstellung von Aufgaben. Die Abbildung des Verhältnisses von Planfristen zu den tatsächlichen Fristen. Visualisierung von Änderungsanfragen mit Hilfe diverser Farbschemata in Abhängigkeit von deren Umfang der Fertigstellung sowie deren Realisation innerhalb der Planfristen. Die Aufteilung des Gantt-Diagramms in Teilabschnitte der Sammelanfragen zur bequemeren Auftragsplanung und -analyse. Die Änderung sowie die Speicherung der Ergebnisse von Änderungen der Planfristen der Änderungsabfragen. Bestimmung von Verantwortlichen für Änderungsanfragen. Die Öffnung von Dialogfenstern der Änderungsabfragen vom Gantt-Diagramm aus. 6
  • 7. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ 5. Die Einstellungen 5.1 Die Erstellung von Einstellungen Die Einstellung ist dahingehend vorzunehmen, dass die Parameter der Satztypen bestimmt werden, für welche ein Gantt-Diagramm erstellt werden soll. Zunächst ist es nötig, eine Verbindung mit der DB herzustellen (siehe Bild 1). Bild 1. Verbindung mit der DB herstellen. Wählen Sie bitte den Menüeintrag FensterVorgaben… (siehe Bild 2), um das Interface aufzurufen, mit dessen Hilfe sich GanttChart for ClearQuest konfigurieren lässt. Bild 2. Aufrufen des Konfigurations-Interface für GanttChart for ClearQuest 7
  • 8. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ Sonach wählen Sie bitte in dem aufgerufenen Dialogfenster den Eintrag GanttChart for ClearQuest. Daraufhin erscheint das Dialogfenster wie auf der Abbildung unten dargestellt (vgl. Abbildung 3). In diesem Dialogfenster sind folgende Registerkarten verfügbar: 1. Satztypen: In dieser Registerkarte werden sämtliche erforderlichen Satztypen festgelegt, aufgrund welche das Gantt-Diagramme erstellt wird. 2. Hierarchie der Satztypen: In dieser Einlage werden sämtliche erforderlichen Verknüpfungen unter den Änderungsabfragen bestimmt: a) die hierarchischen Verknüpfungen sowie b) die Nachfolgeverknüpfungen. 3. Zusätzlich: In dieser Einlage werden zusätzliche Parameter festgelegt. 4. Erweiterte: Dieser Einlage enthält erweiterte Einstellungen, die Bequemlichkeit der Verwendung von GanttChart for ClearQuest verbessern lassen. Bild 3. Einstellung von GanttChart for ClearQuest am Beispiel des Satztyps von ALMRequest. 8
  • 9. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ Unter Satztypen können folgende Einstellungen konfiguriert werden: 1. Verbindung – Einstellung der Datenbankverbindung ClearQuest. Wählen Sie die erforderliche Verbindung an Datenbanksystem ClearQuest aus. 2. Satztypen – Dort stehen die einzelnen Datenfelder, die die Datenbank zur Verfügung stellt. Durch Auswählen des jeweiligen Datenfeldes und anschließendes Markieren können Feineinstellungen vorgenommen werden. Diese sind: a) Aktion der Modifikation. Eine Aktion in ClearQuest zur Modifikation der Änderungsanfrage, der der Speicherung der Planwerte für Änderungsanfragen dient. Dieses Feld braucht nicht ausgefüllt zu werden, wenn etwaige Änderungen des Gantt- Diagramms nicht gespeichert zu werden brauchen. b) Benennung. Eine Aktion in ClearQuest für die Umstellung in den Status „Benannt“. Diese Aktion wird verwendet, wenn eine automatische Umstellung der Änderungsanfrage auf „Benannt“ erforderlich ist, wenn dafür ein Verantwortlicher bestimmt wird. Dieses Feld braucht nicht ausgefüllt zu werden, es sei denn, es ist eine automatische Umstellung der Änderungsanfrage zu dem Wert „Benannt“ hin notwendig. c) Titel. Dieses Feld enthält eine Kurzbeschreibung und muss ausgefüllt werden. d) Verantwortlicher. Dieses Feld enthält den für die Änderungsanfrage benannten Verantwortlichen und braucht nicht ausgefüllt zu werden. e) Geplanter Anfangstermin. Dieses Feld enthält das geplante Startdatum der Änderungsanfrage. Es braucht für die Änderungsanfragen nicht ausgefüllt zu werden, die mit untergeordneten Änderungsanfragen verknüpft sind. f) Geplanter Endtermin. Dieses Feld enthält das geplante Enddatum der Änderungsanfrage. Es braucht für die Änderungsanfragen nicht ausgefüllt zu werden, die mit untergeordneten Änderungsanfragen verknüpft sind. g) Tatsächlicher Anfangstermin. Dieses Feld enthält das tatsächliche Startdatum der Änderungsanfrage. Es braucht für die Änderungsanfragen nicht ausgefüllt zu werden, die mit untergeordneten Änderungsanfragen verknüpft sind. h) Tatsächlicher Endtermin. Dieses Feld enthält das tatsächliche Enddatum der Änderungsanfrage. Es braucht für die Änderungsanfragen nicht ausgefüllt zu werden, die mit untergeordneten Änderungsanfragen verknüpft sind. 9
  • 10. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ i) % abgeschlossen. Dieses Feld enthält den Prozentwert der Vervollständigung einer Aufgabe, das einen Wertebereich von 0 bis 100 haben darf und nicht ausgefüllt zu werden braucht. Bild 4. Einstellungen der Hierarchie am Beispiel des Satztyps von ALMActivity. Für die Einstellung von Verknüpfungen zwischen Änderungsanfragen gehen Sie bitte zur Registerkarte Hierarchie des Satztypen (Bild 4). In dieser Registerkarte findet sich das Feld Satztyp, das eine Auflistung von Satztypen enthält, die in der Registerkarte Satztypen bestimmt worden sind. Für jeden ausgewählten Satztyp können folgende Verknüpfungsparameter eingestellt werden: 1. Hierarchische, die in dem Gantt-Diagramm als Sammelaufgaben dargestellt werden: a) Übergeordneter Datensatz – übergeordnete Änderungsanfrage bezüglich der einstellbaren Änderungsanfrage sowie b) Untergeordneter Datensatz – untergeordnete Änderungsanfrage bezüglich der einstellbaren Änderungsanfrage; 2. Reihenfolge der Erledigung: 10
  • 11. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ a) Vorgänger – Änderungsanfrage, der eine einstellbare Änderungsanfrage folgen soll; b) Nachfolger – Änderungsanfrage, die einer einstellbaren Änderungsanfrage folgen soll. Bild 5. Zusätzliche Einstellungen. Die Registerkarte Zusätzlich beinhaltet folgende Elemente: 1. Farbschema – Farbschema, das auf das Gantt-Diagramm angewendet wird; 2. Das Farbschema verwenden – wird diese Option aktiviert, erhalten alle Aufgaben verschiedene Farben, je nach dem Stand der Erledigung der Aufgabe. a) Grau – nicht geplante Aufgabe, b) Blau – geplante Aufgabe, deren Termin der Erledigung noch nicht eingetroffen ist, c) Gelb – geplante Aufgabe, die bearbeitet wird, d) Pink – geplante Aufgabe, deren Startdatum abgelaufen ist, e) Rot – geplante Aufgabe, deren Enddatum abgelaufen ist, f) Grün – abgeschlossene Aufgabe; 3. Das Diagramm in Bereiche teilen – nach Aktivierung dieser Option wird das Gantt- Diagramm in 3 Sektionen bezüglich der Änderungsanfragen der ersten Hierarchiestufe geteilt; 11
  • 12. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ 4. Die Änderung der geplanten Fristen erlauben, falls tatsächliche Fristen vorliegen – diese Option ermöglicht die Speicherung des geplanten Datums, falls ein tatsächliches Datum vorliegt; 5. Das Paket AMWWorkActivitySchedule verwenden – diese Option ermöglicht die Benutzung von AMWorkActivitySchedule; 6. Benutzer verwenden – ermöglicht die Erstellung von Listen von Verantwortlichen zur Verwendung im Gantt-Diagramm: a) Die Feldliste verwenden – erstellt die Liste von Verantwortlichen, die dem ausgewählten Datensatz und dessen Feld „Verantwortlicher“ entspricht; b) Den Satztyp users verwenden – erstellt die Liste von Verantwortlichen auf der Basis des Satztyps users; c) Den angegebenen Satztyp verwenden – erstellt die Liste von Verantwortlichen auf Basis eines bestimmten Satztyps Satztyp und seines Grundfelds Benutzerkennung, das den Benutzernamen enthält. 7. Die Änderung der Einstellungen nur den Administratoren gestatten – wird diese Option aktiviert, so werden die Änderungseinstellungen nur den Benutzern mit der Berechtigung Super user oder Security admin zugänglich. 12
  • 13. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ Bild 6. Erweiterte Einstellungen. Die Registerkarte Erweiterte enthält folgende Elemente: Autostart bei Anfragebearbeitung – ermöglicht die Liste der Änderungsanfragen zu erstellen, bei deren Ausführung das Gantt-Diagramm automatisch erzeugt wird. Wählen Sie Anwenden, um die Einstellung zu speichern und diese damit abzuschließen. 5.2 Exporte und Importe der Einstellungen GanttChart for ClearQuest ermöglicht den Export und den Import der Einstellungen. Im Feld Benutzervorgaben sind hierfür folgende Tasten vorhanden (siehe Bild 7): 13
  • 14. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ Bild 7. Tasten Export sowie Import. Der Export erfolgt in dieser Reihenfolge: 1. Um den Export der Einstellungen auszuführen, drücken Sie die Taste Export. 2. Im erschienenen Dialogfenster wählen Sie ein Verzeichnis und geben Sie den Datennamen ein, in den die Einstellungen exportiert werden. Der Import erfolgt in dieser Reihenfolge: 1. Um den Import der Einstellungen auszuführen, drücken Sie die Taste Import. 2. Im erschienenen Dialogfenster wählen Sie die Datei, in der die zu importierenden Einstellungen enthalten sind. 3. Drücken Sie die Taste Anwenden, um die neuen Einstellungen anzuwenden. 14
  • 15. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ 6. Die Benutzung 6.1 Die Erstellung eines Gantt-Diagramms Da GanttChart for ClearQuest die Ergebnisse der Auswahl der Änderungsanfragen aus der Arbeitsumgebung von ClearQuest benutzt, ist es für die Erstellung des Gantt-Diagramm notwendig, eine Anfrage auszuführen, die die erforderliche Liste der Sätze auswählt (siehe Bild 8). Bild 8. Einstellung des Filters der Darstellung der Sätze. Weiter Sie bitte dann im Menü den Eintrag CMC Plug-insGanttChart for ClearQuest (siehe Bild 9), woraufhin eine neue Registerkarte mit dem Titel GanttChart for ClearQuest erscheint (siehe Bild 10). Bild 9. Starten von GanttChart for ClearQuest. 15
  • 16. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ Danach wählen Sie im Feld Erfolgte Anfragen der Registerkarte GanttChart for ClearQuest die ausgeführte Anfrage und anschließend drücken Sie zur Erstellung des Gantt-Diagramms die Taste (Aus dem Ergebnis erstellen) (siehe Bilder 10 und 11) Bild 10. Erschienene Registerkarte GanttChart for ClearQuest. Bild 11. Ausführung der Anfrage. Als Ergebnis der vorgenommenen Schritte für die Installation und die Vornahme von Einstellungen für GanttChart for ClearQuest wird das Gantt-Diagramm erzeugt (siehe Bild 12). 16
  • 17. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ Bild 12. Darstellung des Gantt-Diagramms anhand eines Kontrollbeispiels. 6.2 Die Öffnung von Formen GanttChart for ClearQuest lässt die Formen der Änderungsanfragen unmittelbar aus dem Gantt- Diagramm öffnen. Hierzu muss ein Doppelklick auf jeder beliebigen interessanten Aufgabe im Gantt-Diagramm gemacht werden. Daraufhin erscheint ein Dialogfenster von ClearQuest, in der die üblichen Aktionen vorgenommen werden können, z.B. Übersicht, Modifizierung, Änderung des Status. 17
  • 18. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ Bild 13. Erschienenes Dialogfenster aus dem Gantt-Diagramm. 18
  • 19. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ 6.3 Die Änderung von Planfristen Aus dem Gantt-Diagramm von GanttChart for ClearQuest kann der Projektzeitraum direkt geändert werden. Damit die Einstellungen erfolgreich vorgenommen werden können, müssen folgende Parameter eingestellt werden: 1. Felder, die die Daten der Planfristen enthalten. 2. Aktion der Modifikation für den Satz. Es ist möglich, einen Projektabschnitt zu markieren und zu ändern. Dies macht man beim Gantt- Diagramm, indem man im Anzeigefenster mit der gedrückten linken Maustaste den Markierungsrahmen über die gewünschten Objekte zieht (siehe Bild 14). GanttChart for ClearQuest unterstützt die gruppenweite Bearbeitung der markierten Aufgaben im Gantt-Diagramm: 1. Markierung der Aufgabengruppe: Um Aufgaben zu markieren, drücken und halten Sie bitte die Umschalt- oder Steuerungsaste und klicken Sie die Aufgaben nacheinander an. Ebenso können Sie die Strg-Taste halten und mit der rechten Maustaste den Bereich im Gantt-Diagramm auswählen, in dem die Aufgaben gelistet sind (siehe Bild 14). Bild 14. Markierung einer Aufgabengruppe. 1. Änderung einer Aufgabengruppe: Zur Änderung einer Aufgabengruppe ändern Sie einfach einer der Aufgaben und halten Sie dabei die Strg-Taste. 19
  • 20. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ 2. Änderung von verknüpften Aufgaben: Zur Änderung von verknüpften Aufgaben ändern Sie bitte eine der Aufgaben und halten Sie dabei die Umschalttaste. 3. Sammelaufgaben. Bei Verschiebung einer werden alle Unteraufgaben mit verschoben, einschließlich der Sammelaufgaben. Das Plug-in ermöglicht es auch, zu bewerten, inwieweit sich bei einer Umplanung neue Planfristen von den alten abweichen. Hierfür klicken Sie mit der rechten Maustaste auf dem Gantt-Diagramm und wählen Geplante Termine anzeigen (vgl. Bild 15). Nach Auswahl dieses Menüpunktes erscheinen zusätzliche Linien in roter und grüner Farben, die Verschiebungen zwischen den alten und neuen Werten für das geplante Startdatum und geplante Enddatum abbilden. Wenn eine Aufgabe faktische Fristen, bedeuten diese Linien die Differenz zwischen den faktischen und geplanten Fristen der Aufgabe. Bild 15. Abbildung des Unterschieds zwischen neuen und alten Planfristen. 20
  • 21. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ 6.4 Die Änderung von Verantwortlichen GanttChart for ClearQuest ermöglicht es, direkt aus dem Gantt-Diagramm die Verantwortlichen für Änderungsanfragen zu bestimmen. Zur Bestimmung von Verantwortlichen in den Einstellungen für Satztypen folgende Parameter festgelegt werden: 1. Datenfeld Verantwortlicher. 2. Benennung oder Aktion der Modifikation. Zur Benennung oder Änderung des bereits angegebenen Verantwortlichen, müssen folgende Aktionen durchgeführt werden: 1. Mit der rechten Maustaste das Untermenü des Gantt-Diagramm aufrufen und den Menüpunkt Verantwortlichen benennen auswählen (siehe Bild 15). 2. Es erscheint ein zusätzliches Menü, wie auf Bild 16 zu sehen ist. Im Bereich Mögliche Verantwortliche werden bekannte Benutzer angezeigt. Wenn die Benutzerliste lang wird, kann mit dem Feld Filter nach dem gewünschten Benutzer gefiltert werden. Bild 16. Die Wahl des Verantwortlichen. 3. Nach der Benennung des Verantwortlichen können Sie die Taste ОК drücken, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern, oder die Taste Abbrechen drücken, wenn die Änderungen nicht gespeichert zu werden brauchen. 21
  • 22. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ 4. Wenn Sie vor der Speicherung von Änderungen die Zuordnung für den vorherigen Verantwortlichen wiederherstellen wollen, drücken Sie die Taste Wiederherstellen. 6.5 Die Speicherung von Änderungen Für die Speicherung der Ergebnisse der Planung im Gantt-Diagramm gibt es zwei Möglichkeiten (siehe Bild 17): 1. Vollständige Speicherung aller Änderungen. Wählen Sie (Änderungen speichern), um alle vorgenommenen Änderungen im Gantt-Diagramm in Änderungsanfragen von ClearQuest zu speichern. 2. Selektive Speicherung. Wählen Sie (Änderungen prüfen). Im erschienenen Dialogfenster werden die Liste der gespeicherten Abfragen auf Änderungen und die Felder dargestellt, die geändert wurden (siehe Bild 18). Im Dialogfeld können die erforderlichen Änderungsanfragen zur Speicherung gewählt werden. Dieses Dialogfeld ermöglicht außerdem Folgendes: a. Speicherung des geplanten Termins, falls ein faktischer Termin vorliegt – es werden die Änderungsanfragen hinzugefügt, bei denen Planfristen bei gleichzeitigem Vorliegen von tatsächlichen Fristen geändert wurden. b. Aktualisierung der geplanten Termine für Sammelaufgaben – zur Listen der zu speichernden Änderungsanfragen werden Änderungsanfragen hinzugefügt, die den Sammelaufgaben des Gantt-Diagramms entsprechen und für die Planfristen festgelegt und die Aktion der Modifikation in den Einstellungen von GanttChart for ClearQuest festgelegt sind. Bild 17. Speichern von Änderungen. 22
  • 23. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ Bild 18. Auswahl der zu speichernden Aufgaben. Die Speicherung von Änderungen wird im Konsolenfenster des Eclipse-Clients ClearQuest protokolliert (siehe Bild 19): Bild 19. Chronik des Ausführens der Speicherung der festgelegten Planfristen. 23
  • 24. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ 7. Anhang А Beispiel der Einstellung eines ALM-Schemas Die unten angeführten Einstellungen stellen lediglich ein Beispiel zu Kennenlernzwecken dar. In diesem Anhang werden Schritt für Schritt die Einstellungen und erforderlichen Änderungen für das ALM-Schema beschrieben: 1. Änderungen im Schema. ALM-Schema verfügt über keine eigenen Felder für Aufgaben der festgelegten und faktischen Projektzeiträume. Daher ist es erforderlich, sie mit Hilfe von ClearQuest Designer hinzuzufügen. Fügen Sie folgende Felder für den Datentyp ALMActivity hinzu: a. Plan_start – geplanter Start, Typ DATE_TIME; b. Plan_end – geplantes Ende, Typ DATE_TIME; c. Fact_start – faktischer Start, Typ DATE_TIME; d. Fact_end – faktisches Ende, Typ DATE_TIMEi; e. Percent_complete – Prozentwert der Fertigstellung der Aufgabe, Typ INT; f. PredecessorActivity – Vorgänger für die Aufgabe, Typ REFERENCE_LIST für den Satztyp ALMActivity; 2. Einstellungen des Plug-ins: a. Einstellung der Felder für ALMRequest: 24
  • 25. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ b. Einstellung der Felder für ALMTask: c. Einstellung der Felder für ALMActivity: 25
  • 26. CM-Consult & Rational-Tools project Partners in Europe: IBTS - International Business www.rational-tools.com & Technology Solutions www.cmcons.com http://www.ibts-online.com rational.tools.info@gmail.com info@ibts-online.com _________________________________________________________________________ d. Einstellung der Verknüpfungen für ALMTask: e. Einstellung der Verknüpfungen für ALMRequest: i Für die Felder mit faktischen Fristen ist es notwendig, Hooks einzurichten, die entsprechend der Veränderung des Status der Aufgabe automatisch für diese Daten einfügen werden. 26