Your SlideShare is downloading. ×
0
Internetbrunnen
für Berlin? Frisches WLAN für alle!
Alex Boerger - Betapitch Social - 22.11.2010 - Berlin
Was bisher geschah
„Idee!offene gates,Doors
bauen,Peng macht auf
spendenbasis freie tel und
netzzugang, zeigen was wir uns
leisten können! Wa...
„Frisches WLAN für
öffentliche Plätze“
15.August 2010
netzpolitik.org
„Am Anfang war das
Peng“
20.August 2010
TAZ
„Sind die Initiatoren ...
größenwahnsinnig oder
ist es eine geniale
Idee?“
22.August 2010
der Freitag
http://www.freitag.d...
„Programmierer und Künstler
aus Mainz planen eine
Revolution:
Sie wollen, dass jedermann
jederzeit überall gratis ins
Inte...
Was ist Mainz?
http://www.graphitti-blog.de/2010/10/27/deutschland-aus-der-sicht-der-berliner/
Was ist ein
Internetbrunnen?
WLAN-Router
Spendenzählwerkhttp://www2.westfalia.de/shops/haushalt/geschenke/geschenkideen/bis_30_euro/18032-2_in_1_hose_dkl_oliv_gr_5...
direktes positives Feedback
+ X
Licht
http://www.flickr.com/photos/gertrudk/315629533/sizes/l/
Mechanik
http://www.flickr.com/photos/genewolf/147722350
Wasser
http://www.flickr.com/photos/obraka/3560163865/
Nebel
Und wenn zu wenig
gezahlt wird?
Dann macht der
Router das Internet
langsam.
Genug für Mails
Fotos undVideos
machen keinen Spaß
mehr
Sobald jemand spendet
ist das Netz wieder schnell
Eine Stunde Internet für
alle kostet ca.
0,07€
Und wenn mehr
gespendet wird?
...bauen
wir mehr
Brunnen
Und dann?
Kann jeder Projekte
vorschlagen
Wenn genug
Nutzer ein Projekt
gut finden
und genug Geld
gespendet wurde
Wird's umgesetzt.
z.B. ein
Klettergerüst
http://www.flickr.com/photos/nicebastard/2172270382/
Der
Internetbrunnen
ist ein Konzept
...und keine feste
Bauanleitung
Aber es gibt noch
mehr
Die Startseite
bei der man
versprechen muss,
dass man keinen
Scheiß macht
Dafür gibt's ein Kiezportal
Das war social und jetzt:
entrepreneur
Geschäftsmodelle
Spendenhttp://www2.westfalia.de/shops/haushalt/geschenke/geschenkideen/bis_30_euro/18032-2_in_1_hose_dkl_oliv_gr_50.htm?vb...
http://www.flickr.com/photos/devnull/302230340/
Werbung
ohne zu
nerven?
und da brauchen
wir Hilfe
Der
Internetbrunnen
ist ein soziales
Experiment
Und ihr könnt
mitspielen
Internetbrunnen beim Betapitch Social im Betahaus Berlin 22.11.2010
Internetbrunnen beim Betapitch Social im Betahaus Berlin 22.11.2010
Internetbrunnen beim Betapitch Social im Betahaus Berlin 22.11.2010
Internetbrunnen beim Betapitch Social im Betahaus Berlin 22.11.2010
Internetbrunnen beim Betapitch Social im Betahaus Berlin 22.11.2010
Internetbrunnen beim Betapitch Social im Betahaus Berlin 22.11.2010
Internetbrunnen beim Betapitch Social im Betahaus Berlin 22.11.2010
Internetbrunnen beim Betapitch Social im Betahaus Berlin 22.11.2010
Internetbrunnen beim Betapitch Social im Betahaus Berlin 22.11.2010
Internetbrunnen beim Betapitch Social im Betahaus Berlin 22.11.2010
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Internetbrunnen beim Betapitch Social im Betahaus Berlin 22.11.2010

556

Published on

Am 22.11.2010 durften wir beim Betapitch Social in Berlin unser Projekt vorstellen.
http://betapitch.de/?p=531

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
556
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Internetbrunnen beim Betapitch Social im Betahaus Berlin 22.11.2010"

  1. 1. Internetbrunnen für Berlin? Frisches WLAN für alle! Alex Boerger - Betapitch Social - 22.11.2010 - Berlin
  2. 2. Was bisher geschah
  3. 3. „Idee!offene gates,Doors bauen,Peng macht auf spendenbasis freie tel und netzzugang, zeigen was wir uns leisten können! Was da ist! mehr morgen,Ago“ 13. September 2009 SMS von Ago
  4. 4. „Frisches WLAN für öffentliche Plätze“ 15.August 2010 netzpolitik.org
  5. 5. „Am Anfang war das Peng“ 20.August 2010 TAZ
  6. 6. „Sind die Initiatoren ... größenwahnsinnig oder ist es eine geniale Idee?“ 22.August 2010 der Freitag http://www.freitag.de/alltag/1033-netzgeschichten
  7. 7. „Programmierer und Künstler aus Mainz planen eine Revolution: Sie wollen, dass jedermann jederzeit überall gratis ins Internet kann.“ 03. September 2010 heute.de http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/1/0,3672,8107585,00.html
  8. 8. Was ist Mainz?
  9. 9. http://www.graphitti-blog.de/2010/10/27/deutschland-aus-der-sicht-der-berliner/
  10. 10. Was ist ein Internetbrunnen?
  11. 11. WLAN-Router
  12. 12. Spendenzählwerkhttp://www2.westfalia.de/shops/haushalt/geschenke/geschenkideen/bis_30_euro/18032-2_in_1_hose_dkl_oliv_gr_50.htm?vbSESSID=bcd449caa7b0bf732892a73e5d9d6a3b +
  13. 13. direktes positives Feedback + X
  14. 14. Licht
  15. 15. http://www.flickr.com/photos/gertrudk/315629533/sizes/l/
  16. 16. Mechanik
  17. 17. http://www.flickr.com/photos/genewolf/147722350
  18. 18. Wasser
  19. 19. http://www.flickr.com/photos/obraka/3560163865/
  20. 20. Nebel
  21. 21. Und wenn zu wenig gezahlt wird?
  22. 22. Dann macht der Router das Internet langsam.
  23. 23. Genug für Mails
  24. 24. Fotos undVideos machen keinen Spaß mehr
  25. 25. Sobald jemand spendet
  26. 26. ist das Netz wieder schnell
  27. 27. Eine Stunde Internet für alle kostet ca. 0,07€
  28. 28. Und wenn mehr gespendet wird?
  29. 29. ...bauen wir mehr Brunnen
  30. 30. Und dann?
  31. 31. Kann jeder Projekte vorschlagen
  32. 32. Wenn genug Nutzer ein Projekt gut finden
  33. 33. und genug Geld gespendet wurde
  34. 34. Wird's umgesetzt.
  35. 35. z.B. ein Klettergerüst
  36. 36. http://www.flickr.com/photos/nicebastard/2172270382/
  37. 37. Der Internetbrunnen ist ein Konzept
  38. 38. ...und keine feste Bauanleitung
  39. 39. Aber es gibt noch mehr
  40. 40. Die Startseite
  41. 41. bei der man versprechen muss, dass man keinen Scheiß macht
  42. 42. Dafür gibt's ein Kiezportal
  43. 43. Das war social und jetzt: entrepreneur
  44. 44. Geschäftsmodelle
  45. 45. Spendenhttp://www2.westfalia.de/shops/haushalt/geschenke/geschenkideen/bis_30_euro/18032-2_in_1_hose_dkl_oliv_gr_50.htm?vbSESSID=bcd449caa7b0bf732892a73e5d9d6a3b
  46. 46. http://www.flickr.com/photos/devnull/302230340/ Werbung ohne zu nerven?
  47. 47. und da brauchen wir Hilfe
  48. 48. Der Internetbrunnen ist ein soziales Experiment
  49. 49. Und ihr könnt mitspielen
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×