• Like
Ttg kooperationen kl-v01 (1)
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

Ttg kooperationen kl-v01 (1)

  • 233 views
Published

 

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
233
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0

Actions

Shares
Downloads
1
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Weitere Informationen finden Sie unter:fachpublikum.thueringen-tourismus.de/kooperationen-partner-downloads/index.htmlÜbersichtKooperationen.15 Online-Marketing16 THÜRIS> THÜRIS-Partner (I+II)> Buchungsmaske17 Buchungskatalog18 ThüringenCard19 Messen20 Reiseveranstalter> Sales Guide> Newsletter „news for sales”21 Tagungspool22 Barrierefrei23 Presse24 Auslandsmarketing> Niederlande > Großbritannien > DZT> Schweiz > Österreich14 ThüringenCardWinterkampagneServiceSommerkampagne10 Print> Supplement / Beilage> Gemeinschaftsanzeigen> Campingkarte11 Online> Endkunden NewsletterThüringer Tourismus GmbH -Leistungsprofil01 Begrüßung02 Landestourismuskonzeption> Landestourismuskonzeption> Themen und Jahresthemen> Märkte und Zielgruppen> Familienmarke und Nutzung03 Leistungen ohne direkte Beteiligungsmöglichkeiten> Thüringen Magazin> Reisekarten Thüringen> Tourismus- und Tagungsworkshop TRAVEL.THÜRINGEN04 Print> Supplement / Beilage> Gemeinschaftsanzeigen05 Online> Weihnachten> Endkunden Newsletter06 Städte & Kultur> Thüringer Bachwochen07 Wellness & Gesundheit> Wellnesshotel des Monats & Wellnesszeit> Aktionen08 Preiskampagne „WinterZeit zu zweit“09 Leserserviceaktionen12 Natur & Aktiv> Verlagsproduktion> Jahresmagazin WanderbaresDeutschland13 Wellness & Gesundheit> Wellnesshotel des Monats> Aktionen14 Leserserviceaktionen25 Tourist Information Thüringen & Prospektversand26 Bilddatenbank27 Newsletter für Touristiker28 Qualitätsinitiativen29 Tourismuspreise30 Förder- und FinanzierungsmöglichkeitenGanzjährige Beteiligungsmöglichkeiten
  • 2. Weitere Informationen finden Sie unter:fachpublikum.thueringen-tourismus.deSehrgeehrteDamenund Herren,sehrgeehrteKollegenund Kolleginnen,Mit derEinführung unsererneuen Familienmarke „Thüringen-entdecken.de“ möchtenwirab diesemJahrunseren zentralenMarketingaktionen noch mehrKraftgeben.Danach habenwirdieKooperationsangebote2013 ausgerichtet und um neue Beteiligungsmöglichkeitenerweitert.Aktualität ist uns wichtigMit individuellenKombinationsmöglichkeitenderKooperationsangebote möchtenwirdie EffektivitätundEffizienz derZusammenarbeit erhöhen.DieUntergliederung infünf BereicheerleichtertIhnendiepassgenaueAuswahl derfürSie interessantenAngebote. GernstehtIhnendas Teamder ThüringerTourismusGmbH persönlich fürein Gespräch zuIhrenindividuellenKooperationswünschenzur Verfügung.DieeinzelnenAnsprechpartner findenSieaufdemjeweiligenAngebot.Sie sind uns wichtigSeitJuli 2012 istdasneu geschaffeneKompetenzzentrumvollständig besetztund sehraktivin derUmsetzung seinerHauptaufgaben: innovativeund attraktiveProduktentwicklung zurSchaffung einesthüringenspezifischenProfilsund Stärkung derVernetzung.Hauptaugenmerk istdabeidieVerbindung derdreiThemensäulenStädte&Kultur, Natur& Aktiv sowieWellness & Gesundheitund die Sensibilisierung fürdieThemenfelderQualität,Weiterbildung undBarrierefreiheit.DieBasisdafürbildeteineengeZusammenarbeitmitIhnen – denLeistungsträgernundtouristischenOrganisationenauf regionalerund lokalerEbene. Sprechen Sieuns an, wir setzenuns gernmit Ihnen zusammen.Ich freuemich,wenn Sieauch in diesemJahr Gebrauch vonunseren zahlreichen,vielfältigenKooperationsangebotenmachen.DieweitereEntwicklung desThüringerTourismuswird letztlich nur dannerfolgreich voranschreiten,wennalle AkteureIhreKraftbündelnsowie vorhandeneMöglichkeitenalsChanceerkennenund nutzen.In diesemSinne lassen Sie uns auch für dasJahr 2013 gemeinsamaktivzusammenarbeiten.Es grüßtSie ganzherzlich IhreBärbelGrönegresGeschäftsführerinderThüringerTourismus GmbH
  • 3. Weitere Informationen finden Sie unter:fachpublikum.thueringen-tourismus.deDie „Landestourismuskonzeption Thüringen 2015“ ist Ende Februar 2011 öffentlich präsentiert worden undbeschreibt die Leitlinien der Tourismuspolitik in den kommenden Jahren. Bestandteil derLandestourismuskonzeption ist ein Maßnahmenkatalog, der folgende Punkte umfasst: Konzentration auf Schwerpunktthemen mit Kulturtourismus als stärkstem Thema Entwicklung einer eigenständigen Tourismusmarke, an der die Marketingstrategie der TTG und allerPartner ausgerichtet wird Anpassung bzw. Erweiterung des Förderinstrumentariums Neuordnung der Organisationsstrukturen, z.B. durch Einrichtung eines Tourismus-Boards und einerKoordinierungsgruppe zur Umsetzung der Konzeption Ausbau der TTG zum Kompetenzzentrum und zentralen Koordinator Einführung eines „Thüringen-Jahres“ Bereitstellung der notwendigen finanziellen und personellen RessourcenUmsetzung der Konzeption durch sechs Leitprojekte:1. Aufbau der Tourismusmarke2. Verbesserung der Qualität3. Optimierung der Organisationsstrukturen4. Stärkung des Kulturtourismus5. Profilierung des Angebotssegments „Natur und Aktiv“6. Profilierung des Angebotssegments „Wellness undGesundheit“Der Kulturtourismus soll demnach ein deutlich größeres Gewicht erhalten. Zugleich wird die Konzentration aufdie drei Hauptthemen „Kultur und Städte“, „Natur und Aktiv“ sowie „Gesundheit und Wellness“ noch verstärkt.Touristisch bedeutende Veranstaltungen und Ereignisse werden im Rahmen eines „Thüringenjahres“ gebündeltund zentral vermarktet. Die Thüringer Tourismus GmbH (TTG) soll als Kompetenzzentrum undLandesmarketingorganisation für den Tourismus ausgebaut werden.„Mit der Tourismuskonzeption hat die Landesregierung den tourismuspolitischen Fahrplan bis 2015 festgelegt“,sagte Wirtschaftsminister Machnig. „Jetzt geht es darum, dass dieser Fahrplan auch eingehalten wird.“ In derKoordinierungsgruppe sind Vertreter der Staatskanzlei, des Kultur-, Sozial-, Umweltministeriums, touristischerVerbände (Verein Städtetourismus, Regionalverbund Thüringer Wald), von Branchenverbänden (DEHOGAThüringer, Thüringer Heilbäderverband, IHK Suhl), der Klassik-Stiftung und der Wartburg-Stiftung sowie derLandesgesellschaften TTG, LEG und TAB vertreten. Der Vorsitz liegt beim Thüringer Wirtschaftsministerium.Landestourismus-konzeption 2015Landestourismuskonzeption Thüringen 2015
  • 4. Ansprechpartner:Landestourismus-konzeptionThüringens Stärken – die Themensäulen:Das Landestourismuskonzept 2015 hat die bislang im Marketing- undProduktbereich auf Landesebene bearbeiteten Themensäulen bestätigt.„Kultur und Städte“ sowie „Natur und Aktiv“ sind dabei angesichts derüberwiegenden Gästeinteressen und der Ausbaupotenziale künftig diebeiden wichtigsten Themen. Das größte Dieffenzierungspotenzialgegenüber Wettbewerbern geht dabei von der Themenvielfalt in derSäule „Kultur und Städte“ aus. Erfurt, Weimar und Eisenach, die Wartburg, aber auch historische Persönlichkeiten wieGoethe, Schiller, Luther und Bach stellen kulturelle Höhepunkte von nationaler und internationaler Bedeutung dar.Wandern und Radfahren sind durch die Marktforschung als Topthemen in Thüringen bestätigt. Wachstumsthemen(Wintersport, Naturerlebnis) und Aufbau-themen (Wasserwandern, Wassersport, Reiten, Golf und Camping) sollen in denbetreffenden Regionen zielgruppen-spezifisch weiterentwickelt werden.Gesundheit und Wellnesstourismus ist nach wie vor ein enormer Wachstumsmarkt. Entspannung und etwas für seineGesundheit tun ist für viele Deutsche sogar das Haupt-Urlaubsmotiv. Thüringen verfügt mit seinen zahlreichen Heilbädernund Kurorten, seiner Thermenvielfalt und den entsprechenden Angeboten über ein großes Potential. Besondere Stärken sinddie Nähe zur Natur mit dem Spannungsbogen aus aktiven und entspannenden Angebotselementen.Weitere Themen wie Tagungs- und Kongresstourismus, Auslandsmarketing und barrierefreies Reisen spielen im Angebots-portfolio eine wichtige Rolle mit Wachstumspotenzial.Jahresthemen:Die Jahresthemen ergänzen die langfristig gültigen Themenschwerpunkte und stellen besondere Themen, Ereignisse oderJubiläen für ein Jahr in den Mittelpunkt des Marketings.Die Kernthemen der nächsten Jahre sind:2014 UNESCO-Welterbe in ThüringenIn Thüringen findet man Weltkultur- und Weltnaturerbe auf engstem Raum, dieses Potenzial soll im Themenjahrstärker heraus gestellt werden - insbesondere auf internationalen Märkten. Thematisch einbezogen werden auchdie UNESCO-Biosphärenreservate Rhön und Vessertal-Thüringer Wald.2015 Lucas Cranach d.J. (500. Geburtstag) und ThüringenZwei Jahre vor dem Reformationsjubiläum richtet die Lutherdekade den Blick auf die Kunst der Reformationszeit. DerAnlass dafür ist der 500. Geburtstag von Lucas Cranach dem Jüngeren.2017 500 Jahre Reformation – Luther 2017Das Finale der Lutherdekade bietet die einmalige Chance, mit herausragenden Angeboten einen ganz besonderenkulturtouristischen Focus auf Thüringen und Mitteldeutschland zu legen. Im Zusammenspiel von Staat, Kirche undden Akteuren vor Ort soll es gelingen, Gäste aus aller Welt in das Lutherland Thüringen zu holen.Themen und JahresthemenMartina MaaßMarketing Städte- und KulturtourismusTel: +49 (0) 361 3742 202maass@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de20.Mär. 2013
  • 5. Ansprechpartner:Landestourismus-konzeptionMärkte:Thüringen konnte in den letzten Jahren das Interesse an einer Reise in den Freistaat immer weiter steigern.Innerhalb Deutschlands bleibt Nordrhein-Westfalen wichtigster Quellmarkt für Thüringen, gefolgt von Bayern, Sachsen undNiedersachsen.Mit ca. 6% Auslandsanteil an allen Übernachtungen konzentriert sich Thüringen auf wenige Destinationen und Themen, diedas Potenzial haben, internationale Aufmerksamkeit zu erzielen.Zielgruppen:Sinus-Milieus: Wertegemeinschaft als Zielgruppen für den Thüringen-TourismusEinen werteorientierten Segmentierungsansatz stelltdas Modell der „Sinus-Milieus“ dar. Hierbei werdenMenschen nach Ähnlichkeiten bei derLebensauffassung und Lebensweise gruppiert.Für Thüringen wurden drei wesentliche Milieusidentifiziert (grün unterlegt).Folgende Zielgruppen haben über alle drei Themensäulenhinweg das größte Gewicht im Reiseland Thüringen undsollen stärker in den Fokus rücken:> Alter > 40-59 Jahre > 60 Jahre und älter> Familienstand > Paare > Alleinstehende > Familien (in denLebensstilgruppen)> Einkommen > mittleres und hohes Einkommen> Lebensstilgruppen > sozialökologisches Milieu* > Bürgerliche Mitte* > adaptiv-pragmatisches Milieu**Detailinformationeninder Landestourismuskonzeption 2015Märkte und ZielgruppenRainer EngelhardtLeiter MarketingTel: +49 (0) 361 3742 202engelhardt@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de20.Mär. 2013
  • 6. Ansprechpartner:Landestourismus-konzeptionProjektinfo:Die Entwicklung und Stärkung der Tourismusmarke Thüringen ist zentraler Baustein der strategischen Entwicklung desLandes Thüringen im Tourismus. Dabei setzen wir seit 2011 auf eine partnerfähige Familienmarkenstrategie. Sie stärkt dieGemeinschaft der Marken durch das Bekenntnis zu gemeinsamen Kernwerten der Marke Thüringen.Die Markenkernwerte der Familienmarke:Der Markenkern:Um den Charakter der Familienmarke Thüringen heraus zu kristallisieren, wurden alle vergangenen und gegenwärtigenLeistungen der Marke ans Licht geholt und in mehreren Workshops mit vielen Thüringer Tourismusexperten undLeistungserbringern aus unterschiedlichen Branchen, Regionen und Behörden zu Charaktereigenschaftenzusammengefasst.So können Sie den Markenkern nutzen:Begreifen Sie den Markenkern als den einzigartigen Charakter der Familienmarke Tourismus Thüringen einerseits, aber auchals Orientierungspunkt für Ihr Tagesgeschäft anderseits. Integrieren Sie so viele Markenkernwerte wie möglich in Ihre Arbeitund drücken Sie sie an den passenden Stellen aus.Die Nutzung der touristischen Familienmarke steht allen Partnern im Thüringer Tourismus offen, wenn sie die Werte und diePositionierung der Marke mittragen und bereit sind die Markenregeln einzuhalten. Mit der Verwendung der Familienmarkedokumentieren Sie die Zugehörigkeit zu einem starken Markenverbund „Thüringen“ und schaffen in der Wahrnehmungunserer Kunden einen Orientierungspunkt in der täglichen Werbeflut.Das Handbuch zeigt Beispiele und Einsatzmöglichkeiten für Partner der Familienmarke.> Handbuch zur Verwendung der TourismusmarkeFamilienmarke und NutzungRainer EngelhardtLeiter Marketing, MarktforschungTel: +49 (0) 361 3742 220engelhardt@thueringen-tourismus.deClaudia HartmannProjektkoordinationTel: +49 (0) 361 3742 231hartmann@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de28. Feb. 2013
  • 7. Ansprechpartner:Leistungen ohnedirekte BeteiligungProjektinfo:Zielgruppenübergreifend und kompakt wirbt das hochwertig gestaltete Thüringen Magazin auf 84 Seiten für das ReiselandThüringen.In der Ausgabe 2013 findet der Leser ausführliche Reportagen, z.B. zu den Jubiläen von Richard Wagner und Henry van deVelde, über die neu gestaltete Leuchtenburg und das barocke Universum Gotha, über das genussvolle WellnesslandThüringen sowie über das Wandern auf der Saale-Horizontale und das Radfahren entlang der Ilm - alles kombiniert mitpraktischen Übersichten.Auflage: 50.000 StückIhr Vorteil:Professionell erstellte Reportagen inklusive Bildwelten bieten die Möglichkeit zur Integration in ein hochwertiges Magazin alsChance zur Neukundengewinnung.Nutzung des Thüringen Magazins für eigene Marketing- und Vertriebsaktivitäten.Kosten:Kostenfrei.Thüringen MagazinMartina MaaßMarketing Städte- und KulturtourismusTel: +49 (0) 361 3742 202maass@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de18. Feb. 2013
  • 8. Ansprechpartner:Leistungen ohnedirekte BeteiligungWanderland ThüringenUnterwegs in ThüringenRadwanderwege in ThüringenSchwierigkeitsgrad, der Wegezeitsowie dem Start- und Zielpunkt.Darüber hinaus soll für die Qualitäts-wanderwege ein buchbares Angebotvorgestellt werden. Die Auswahl behältsich die TTG vor.Der QR-Code führt direkt auf dieThemenseite Wanderwege derThüringer Tourismus GmbH.Auflage: 100.000 StückIhr Vorteil:Nutzung der Wanderkarte für eigeneMarketing- und Vertriebsaktivitäten.Form der Zuarbeit:Für die Gestaltung der jährlichüberarbeiteten Auflage werdenaktuelle Informationen zu denWanderwegen im Rahmen einerAbfrage durch die TTG erhoben.Kosten:Kostenfrei.Darüber hinaus soll für die Prädikats-radwege ein buchbares Angebotvorgestellt werden. Die Auswahl behältsich die TTG vor.Der QR-Code führt direkt auf dieThemenseite Radwanderwege derThüringer Tourismus GmbH.Auflage: 100.000 StückIhr Vorteil:Nutzung der Radwanderkarte füreigene Marketing- und Vertriebs-aktivitäten.Form der Zuarbeit:Für die Gestaltung der jährlichenüberarbeiteten Auflage werdenaktuelle Informationen zu denRadwanderwegen im Rahmen einerAbfrage durch die TTG erhoben.Kosten:Die nächste Überarbeitung der Karte istfür Anfang 2014 geplant.Ihr Vorteil:Nutzung der Ferienkarte für eigeneMarketing- und Vertriebsaktivitäten.Form der Zuarbeit:Für die Gestaltung der jährlichen Neu-auflage werden aktuelle Informationenim Rahmen einer Abfrage durch die TTGerhoben.Kosten:Kostenfrei.Projektinfo:Die Karte Wanderland Thüringenvermittelt eine Übersicht zu den 23Prädikatswanderwegen in Thüringen,dem Rennsteig, fertig gestelltenAbschnitten des Lutherweges und zumUNESCO Weltnaturerbe Hainich. Ineinem kurzen Informationstext werdendie Wege und Regionen mit ihrenHighlights beschrieben. Dargestelltwerden Informationen zur Länge, demProjektinfo:Die Radkarte vermittelt einenkartographischen Überblick überThüringens 13 Radfernwege und über32 verbindende Radwege oderThemenrouten. Auf der Rückseite derKarte befindet sich eine kurze textlicheBeschreibung, das Höhenprofil undInformationen zu Länge in Thüringen,Wegeoberfläche und Schwierigkeits-grad.Projektinfo:Die aktualisierte Ausgabe derÜbersichtskarte mit ausgewähltenAusflugszielen, Thüringen-Impressionen, Tipps und Highlight-Veranstaltungen erschien im Juni2012 unter dem Titel "Unterwegs inThüringen".Auflage: 200.000 StückElfriede GrabeMarketing Natur- und AktivtourismusTel: +49 (0) 361 3742 211grabe@thueringen-tourismus.deKathrin MeierMarketing Städte- und KulturtourismusTel: +49 (0) 361 3742 209meier@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-tourismus.de18. Feb. 2013
  • 9. Ansprechpartner:Leistungen ohnedirekte BeteiligungProjektinfo:Thüringens größte, touristische Fachveranstaltung findet derzeit im zweijährigen Turnus statt. Der Austragungsort desTRAVEL.THÜRINGEN wird vom 11. - 14. April 2013 die Stadt Suhl sein.Zu dieser Veranstaltung lädt die Thüringer Tourismus GmbH gemeinsam mit der gastgebenden Thüringer Stadt Reise- undTagungsveranstalter sowie die touristische Fachpresse aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den BENELUX-Staaten ein. Auch in diesem Jahr werden dazu circa 150 Teilnehmer erwartet.Der TRAVEL.THÜRINGEN beginnt am Donnerstagabend und endet am darauffolgenden Sonntag Nachmittag:Donnerstag: AuftaktabendFreitag: Fachmesse, Pressekonferenz, Stadtführungen und Gala-AbendSonnabend und Sonntag: Studienreisen durch ThüringenTouristische Leistungsträger aus Thüringen haben die Möglichkeit, sich als Aussteller zur Fachmesse am Freitag Vormittagvon 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr präsentieren.Ihr Vorteil:> Akquise und Pflege von Neu- und Bestandskunden> Direkter Kontakt zum Kunden> Umfassende Präsentation gegenüber der Reise- und Tagungsindustrie sowie Fachpresse> Einmalige WerbemöglichkeitForm der Zuarbeit:Bei Interesse an der Veranstaltung nehmen Sie bitte direkt Kontakt zu den Ansprechpartnern auf.Kosten:€ 420,00 zuzügl. MwStDarin enthalten sind eine Standfläche von 3 m Breite x 2 m Tiefe für die Teilnahme am Workshop, die Ausstattung desStandes mit einem Tisch und vier Stühlen, der Eintrag im Ausstellerverzeichnis und die Teilnahme an der Galaveranstaltung.Tourismus- und Tagungsworkshop TRAVEL.13Carolina von StojentinAuslandsmarketing/ Kongresse und TagungenTel: +49 (0) 361 3742 207stojentin@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de18. Feb. 2013
  • 10. Weitere Informationen finden Sie unter:fachpublikum.thueringen-tourismus.de/kooperationen-partner-downloads/index.htmlÜbersichtKooperationen.15 Online-Marketing16 THÜRIS> THÜRIS-Partner (I+II)> Buchungsmaske17 Buchungskatalog18 ThüringenCard19 Messen20 Reiseveranstalter> Sales Guide> Newsletter „news for sales”21 Tagungspool22 Barrierefrei23 Presse24 Auslandsmarketing> Niederlande > Großbritannien > DZT> Schweiz > Österreich14 ThüringenCardWinterkampagneServiceSommerkampagne10 Print> Supplement / Beilage> Gemeinschaftsanzeigen> Campingkarte11 Online> Endkunden NewsletterThüringer Tourismus GmbH -Leistungsprofil01 Begrüßung02 Landestourismuskonzeption> Landestourismuskonzeption> Themen und Jahresthemen> Märkte und Zielgruppen> Familienmarke und Nutzung03 Leistungen ohne direkte Beteiligungsmöglichkeiten> Thüringen Magazin> Reisekarten Thüringen> Tourismus- und Tagungsworkshop TRAVEL.THÜRINGEN04 Print> Supplement / Beilage> Gemeinschaftsanzeigen05 Online> Weihnachten> Endkunden Newsletter06 Städte & Kultur> Thüringer Bachwochen07 Wellness & Gesundheit> Wellnesshotel des Monats & Wellnesszeit> Aktionen08 Preiskampagne „WinterZeit zu zweit“09 Leserserviceaktionen12 Natur & Aktiv> Verlagsproduktion> Jahresmagazin WanderbaresDeutschland13 Wellness & Gesundheit> Wellnesshotel des Monats> Aktionen14 Leserserviceaktionen25 Tourist Information Thüringen & Prospektversand26 Bilddatenbank27 Newsletter für Touristiker28 Qualitätsinitiativen29 Tourismuspreise30 Förder- und FinanzierungsmöglichkeitenGanzjährige Beteiligungsmöglichkeiten
  • 11. Ansprechpartner:WinterkampagnePrintProjektinfo:Die Kampagne Herbst/ Winter 2013/14 startet im September 2013. Ein wichtiges Trägermedium neben den Online-Maßnahmen ist das auflagenstarke Supplement, dessen Vertrieb durch eine zielgruppengerechte Zeitschriftenbeilagegarantiert ist. Im Marketing als auch in der Produktentwicklung stehen Imageprofilierung/ Bekanntheit/ Reiseaktivierung imVordergrund der Kampagne.Inhalte des Heftes werden u.a. Winterwellness, Winterwandern im Thüringer Wald, Weihnachten und das Thüringen Jahr sein.Ziel der Kampagne ist die Aktivierung der zentralen Thüringer Zielgruppen im Vorfeld der Nebenreisezeit mit SpezialthemenWellness, Winter und Weihnachten. Flankiert werden alle Reportagen mit ausgewählten buchbaren Angeboten undBausteinen sowie die Preisoffensive „Winterzeit zu zweit“.Auflage: voraussichtlich 350.000 Stück Gültigkeitszeitraum: 01.09.2013 – 31.03.2014Ihr Vorteil:Integration in ein hochwertiges und auflagenstarkes Medium mit garantiertem Vertrieb und entsprechend hoherNeukundengewinnung.Form der Beteiligung:Exklusiv-Anzeigen im Supplement (Darstellung siehe folgende Seite).Art der Beteiligung Formatdetails max. Partner Laufzeit Anmeldefrist KostenAnzeigenseite(U2)- PR/-Imageanzeige oderVerkaufsförderungsanzeige- 185x245mm- Darstellung von Bild, Text, Leistungs-beschreibung oder Angebot obliegtPartner2 gesamteKampagne€ 4500,00zzgl. MwSt.Eintrag buchbaresAngebot (nachThema)- 1 Bild (min. 300dpi)- 80x80 mm- Imagetext Anbieter/Partner/Leistung- Leistungsbeschreibung- Preis- keine Vorgabe Zeichenanzahl, daTextbearbeitung in der Redaktion4 gesamteKampagne€ 1200,00zzgl. MwSt.Winter-Supplement 2013/2014Martina MaaßMarketing Städte- und KulturtourismusTel: +49 (0) 361 3742 202maass@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de25. Apr. 2013
  • 12. Ansprechpartner:WinterkampagnePrintExklusiv-AnzeigenMartina MaaßMarketing Städte- und KulturtourismusTel: +49 (0) 361 3742 202maass@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de26. Feb. 2013
  • 13. Ansprechpartner:WinterkampagnePrintProjektinfo:Erstmals zur Winterkampagne 2013/2014 mit Start zum 01.09.2013 wird der Vertrieb touristischer Produkte für Endkundenum gezielte Anzeigenwerbungen in überregionalen Printmedien erweitert.Ihr Vorteil:Integration in ein auflagenstarkes Medium im Zielmarkt mit garantiertem Vertrieb, Direktansprache und entsprechend hoherNeukundengewinnung.Form der Beteiligung:Partner im Rahmen einer Gemeinschaftsanzeige. Die TTG behält sich eine Endredaktion vor.Rheinische Post Hannoversche Allgemeine ZeitungDruckauflage 360.000 510.000Erscheinungstermin 14.09.2013 21.09.2013Erscheinungsgebiet Düsseldorf, Mönchengladbach, Duisburg,Krefeld, große Gebiete NiederrheinSüdniedersachsen, Nord- und Mittelhessen(Kassel, Eschwege, Fulda, Marburg, Gießen)Anzahl der Partner 5 5Anzeigengröße gesamt: 325 mm breit x 120 mm hoch gesamt: 285 mm breit x 108 mm hochAnzeigenschlussZuarbeit zur TTG01.08.2013 01.08.2013Zeichenanzahl max.) 180 180Kosten (pro Anzeige) € 1.398,60 € zzgl. MwSt. € 1.609,92 zzgl. MwSt.GemeinschaftsanzeigenMartina MaaßMarketing Städte- und KulturtourismusTel: +49 (0) 361 3742 202maass@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de25. Feb. 2013
  • 14. Ansprechpartner:WinterkampagneonlineOnline-AdventskalenderKathrin MeierMarketing Städte- & KulturtourismusTel: +49 (0) 361 3742 209meier@thueringen-tourismus.deIhr Vorteil:> Werbeplatz für Sponsoren derGewinne> Veröffentlichung der direktenKontaktdatenForm der Zuarbeit:Die Abfrage erfolgt über den Marketing-Informationsdienst (MID).Bitte senden sie dasErhebungsformular per E-Mail oder Faxzurück.Anmeldefrist:31.10.2013Kosten:Kostenfrei.Projektinfo:Adventskalender vom 01. - 24.Dezember 2013 mit täglichemGewinnspiel. Leistungen der Partnersind Sachpreise oder Gutscheine fürdie Gewinnauslosung.Projektinfo:Gesucht sind Weihnachtsmärkte,Weihnachtsausstellungen & -konzerte,weihnachtliche Stadtführungen,Weihnachtstraditionen, Hotelangebotefür weihnachtsland.thueringen-entdecken.de.Erscheinungstermin: Oktoberbis Dezember 2013Ihr Vorteil:> Zielgruppenorientierte Aufbereitungund Vermarktung> Neben dem Veranstaltungskalenderzusätzliche Werbemöglichkeit fürweihnachtlich-touristische AngeboteForm der Zuarbeit:Melden Sie Ihre Weihnachtsmärkte, -ausstellungen und -konzerte direkt anden Keller Verlag (sieheVeranstaltungsdatenbank)Voraussetzung für die Veröffentlichungvon Hotelangeboten zum ThemaAdvent/Weihnachten ist die Buch-barkeit über THÜRIS.Anmeldefrist:Hier stehen die Informationen zur FristKosten:Kostenfrei.Internetspecial „Weihnachten“Weitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de20. Feb. 2013
  • 15. Ansprechpartner:WinterkampagneonlineProjektinfo:Präsentation und Platzierung Ihres THÜRIS-buchbaren Angebotes oder Ihren Veranstaltungstipp im monatlich erscheinendenEndkunden-Newsletter.Ihr Vorteil:Der Newsletter ist das derzeit wachstumsstärkste und kostengünstigste Direktmarketing-Instrument und erreicht circa17.000 Endkunden.Form der Zuarbeit:Das Buchungsformular kann auf den Fachpublikumsseiten heruntergeladen oder gerne auch telefonisch oder per E-Mailangefragt werden.Ausgefülltes Buchungsformular, Text, Bild und ggf. THÜRIS-Buchungscode (bei ihrer betreuenden THÜRIS Buchungsstelle zuerfragen) bis zum 15. des Vormonates per E-Mail an uns zurück senden. Bitte beachten Sie, dass Ihre Veranstaltung an dast.akt Magazin gesendet werden muss um in der zentralen Datenbank aufgenommen zu werden.Die Auswahl behält sich die TTG vor.> Formular E-Newsletter 2013Anmeldefrist:Am 15. des Vormonates.Kosten:€ 85,00 pro Eintrag.Endkunden-NewsletterHeike SchmidtOnlineredaktion, Social-Media-MarketingTel: +49 (0) 361 3742 241schmidt@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de27. Feb. 2013
  • 16. Ansprechpartner:WinterkampagneStädte & KulturThüringer Bachwochen (11.4. - 4.5.2014)Kathrin MeierMarketing Städte- & KulturtourismusTel: +49 (0) 361 3742 209meier@thueringen-tourismus.deThüringer Bachwochen.Ihr Vorteil:Bewerbung der Reiseangebote:> im Programmheft der ThüringerBachwochen (Auflage: 50.000 Stück)> auf der Internetseitewww.bachwochen.thueringen-entdecken.de> im Buchungskatalog ThüringenVerkauf:> Tourist Information Thüringen> www.bachwochen.thueringen-entdecken.deForm der Zuarbeit:THÜRIS-Kontingentvereinbarung bitteanfragen und ausgefüllt per E-Mailoder Fax zurück senden.Anmeldefrist:19.04.2013Kosten:Kostenfrei.Projektinfo:Reiseangebote im Rahmen derThüringer Bachwochen mit folgendenBausteinen:> Ü/F> Bachwochen-Ticket der 1. Preis-kategorie> Verlängerungsnacht> Zusatzbaustein: ThüringenCardDie TTG erstellt als Veranstalter dasReiseangebot und akquiriert Ü/F undVerlängerungsnacht zum Sonderpreisin 3- und 4-Sterne Hotels in ausge-wählten Veranstaltungsorten derProjektinfo:Städte-/Kulturpauschalreisen inThüringer Städten, z.B. Übernachtungin Verbindung mit Besuch einesFestivals, Konzertes, Events,Ausstellung oder Verkostung.Voraussetzung: THÜRIS-Buchbarkeit.Hotelpauschalen und Pauschalen derTourist Informationen, als Bausteinkann die ThüringenCard dazu gebuchtwerden.Ihr Vorteil:Abbildung der ausgewählten Angeboteauf kultur.thueringen-entdecken.deThematische Zuordnung derbuchbaren Angebote, z.B. Rubrik„Festivals“Google-AdwordsSuchmaschinenoptimierungForm der Zuarbeit:THÜRIS Erhebungsbogen „Pauschale“,Datenerfassung über die zuständigeTHÜRIS-BuchungsstelleAnmeldefrist:Jederzeit.Kosten:Kostenfrei.Arrangements für ThemenwebsiteWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de19. Feb. 2013
  • 17. Ansprechpartner:WinterkampagneWellness (I)Wellnesshotel des Monats - mit Dresdner EssenzAnke RuprechtMarketing Gesundheits- undWellnesstourismusTel: +49 (0) 361/ 3742 234ruprecht@thueringen-tourismus.deDie Entscheidung, welche PauschaleSie bewerben möchten, treffen Sie.Ihr Vorteil:Kostenfreie Bewerbung Ihres Hausesund Ihres Angebotes als Wellness-Empfehlung auf den Internetseiten vonDresdner Essenz.Form der Zuarbeit:Bitte melden Sie sich per E-Mail an. BeiMehrfach-Belegungen trifft die TTG dieAuswahl.Zur Darstellung benötigen wir einenImagetext zum Haus und Angebotsowie zwei bis drei rechtefreie,aussagekräftige Bilder.Anmeldefrist:Bitte melden Sie sich bis zum 15. desVormonates für den Folgemonat an.Kosten:Kostenfrei.Projektinfo:Im Rahmen der Kooperation mitDresdner Essenz (Hersteller vonPflegeprodukten und Badezusätzen)gibt es auf deren Internetseiten jedenMonat kostenfrei die Möglichkeit, einWellnesshotel aus Thüringen als„Thüringer Wellness-Hotel desMonats“ vorzustellen.Die Darstellung erfolgt als Empfehlung„Dresdner Essenz empfiehlt“ auf derStartseite in Form einer kurzen Orts-und Hausbeschreibung ergänzt durchein oder zwei aussagekräftige Bilder.Auf einer Unterseite wird zu einerWellness-Pauschale Ihres Hausesverlinkt.Projektinfo:Präsentation ausgewählter Wellness-und Gesundheitspartner am Stand derTTG auf der Messe Reisen & Caravanvom 31.10. - 03.11.2013 in Erfurt.Neben der Präsentation IhresHauses/Angebotes am Stand bitten wirum kostenfreie Schnupperangebote inForm von Wellness-Anwendungen (z.B.Massagen von Hand, Nacken oderGesicht) oder Vorführungen zuAnwendungen von Heilmitteln.Weiterhin besteht die Möglichkeit, sichauf der Event-Bühne in Halle 3 zupräsentieren.Ihr Vorteil:Präsentation Ihres Hauses undAngebotes am Stand der ThüringerTourismus GmbH.Begleitende Presse- undÖffentlichkeitsarbeit, Schaltung vonAktionsanzeigen sowie Bewerbungüber Facebook.Form der Zuarbeit:Bitte bekunden Sie Ihr Interesseschriftlich (EMail).Anmeldefrist:15.08.2013Kosten:150 €/Tag/Partner.WellnessZeitWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de08. Apr. 2013
  • 18. Ansprechpartner:Promotionseite im Fach-magazin „natürlichgesund und munter“Imageseite mit Auktions-anzeigen in derSächsischen ZeitungProjektinfo:Das Magazin richtet sich an Menschen,die eine gesunde und natürlicheLebensweise anstreben und bereitsind in ihre Gesundheit zu investieren.Es erscheint sechsmal im Jahr.Themenplan gern auf Anfrage.Ihr Vorteil:Auf einer Promotionseite haben Sie dieGelegenheit, neue Produkte vorzu-stellen oder Hintergrundwissen zu IhrerFirma in ansprechendem Layout zuvermitteln. Das „gelesen werden“dieser Beiträge ist so gut wiegarantiert.Druckauflage (Einzelverkauf und Abo):60.000 Exemplare.Form der Zuarbeit:Bitte bekunden Sie Ihr Interesseschriftlich.Anmeldefrist:Anzeigenschluss: 3. Mai, 28. Juni. 30.August, 4. November 2013.Kosten:Preis je Seite:> 1 Seite € 1.600,00> 2 Seiten € 1.450,00> 3 Seiten € 1.300,00> 4 Seiten € 1.150,00Projektinfo:Im Frühling jeden Jahres führt dieSächsische Zeitung eine Auktion mitGesundheits- und Wellnesspauschalenaus Thüringen durch. Die Termine sind04.-13. Mai 2013.Die SZ wirbt dazu Thüringer Partner an,die einen bestimmten Gutscheinwert zurVerfügung stellen und dafür einenAnzeigenplatz in der SZ erhalten. DieTTGübernimmt einen Druckkostenzuschuss,so dass je nach Partnerbeteiligung max.eine Doppelseite Image „Gesundheit undWellness in Thüringen“ entsteht.Ihr Vorteil:> Ansprechende Darstellung IhrerPauschale auf mindestens einer Seite derRegionalausgabe Dresden/ SächsischeZeitung (Reichweite: 240.300 Leser (lt.MA‘11)> Anzeigenformate: von 2 /105 (92 mmbreit x 105 mm hoch) bis 4 /105 (184mm breit x 105 mm hoch). Die Gestaltungder Anzeigenfläche über-nimmt beiBedarf die SZ.Form der Zuarbeit:Einreichung der Auktionsangebote bis 2Wochen vor Start der Auktion.Anmeldefrist:15.04.2013Kosten:In Form eines bereitgestellten Wellness-Gutscheins. Der Wert des Gutscheinsentscheidet über die Anzeigengröße.(Anzeigenplätze ab 315,-€(2sp/105mm).Anke RuprechtMarketing Gesundheits- undWellnesstourismusTel: +49 (0) 361/ 3742 234ruprecht@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de08. Apr. 2013Thüringer BädernachtProjektinfo:Eine gemeinsame Marketing-Aktionder Thüringer Thermen undErlebnisbäder. Die Bädernacht findetthüringenweit jeweils am 2.Novemberwochenende jeden Jahresstatt (9.11.2013). VerlängerteÖffnungszeiten und thematischeAngebote oder Aktionen werden denGästen offeriert. 2013 steht dieBädernacht unter dem Motto "fruchtig"(Arbeitstitel).Ihr Vorteil:Verstärkte Vermarktung IhrerEinrichtung und Veranstaltung durch:Internet, Facebook, Presse,Veranstaltungsplakat, Postkarte sowieBerichterstattung im takt-Magazin.Zudem erfolgt die Bewerbung über dieMedien des Keller Verlages. Damiterhalten Sie die Möglichkeit aufverschiedenen Internetseiten/Printprodukten präsent zu sein.Form der Zuarbeit:Meldung Ihrer Veranstaltung perVeranstaltungsformular.Informationen zur Meldung IhrerVeranstaltungDie Auswahl der Veranstaltungen hältsich die TTG vor.Anmeldefrist:15.08.2013Kosten:Basiswerbung TTG kostenfrei. (inkl.Bereitstellung von Veranstaltungs-plakaten). Plus-Paket: Postkarte + takt-Magazin: ca. 200 €/Partner.
  • 19. Ansprechpartner:WinterkampagneWellness (III)Projektinfo:Über die Zeitungsgruppe Thüringen besteht die Möglichkeit, in Form eines Anzeigenkollektivs ein 4-Seiten-Spezial zumThema „Gesundheit und Wellness“ in der Sonderveröffentlichung „Gesund leben“ zu platzieren. Die Sonderveröffentlichungist für den 3. Oktober 2013 geplant.Ihr Vorteil:Gezielt Ansprache eines gesundheits- und wellnessaffinen Publikums. Thüringenweite Verbreitung des Sonderheftes überdie TA/OTZ/TLZ. Auflage: 305.088 Exemplare. Es werden ca. 880.000 Leser erreicht (laut Mediaanalyse TageszeitungenII/2012).Form der Zuarbeit:Bitte bekunden Sie Ihr Interesse schriftlich.Anmeldefrist:Anzeigenschluss: 31. August 2013Kosten:Gesamtkosten des 4-Seiten-Sepzial: 5.000 € (Kosten pro 1 Seite: 1.250 €). Im Rahmen des Anzeigenkollektivs sindverschiedene Anzeigengrößen möglich.Zeitungsgruppe Thüringen – Anzeigen SpezialVorname NachnameMusterpositionTel: +49 (0) 123456mustermail@thueringen-tourismus.deVorname NachnameMusterpositionTel: +49 (0) 123456mustermail@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:Hier steht der Link zu den weiterführendenInformationen
  • 20. Ansprechpartner:WinterkampagnePreiskampagneProjektinfo:Im Vordergrund der Kampagne steht die Vermarktung einer Übernachtungsleistung zum einheitlichen Preis von € 66,00 imDoppelzimmer inkl. Frühstück. Ziel ist es, in den buchungsschwächeren Monaten mehr Gäste zu gewinnen und dieAuslastung der Hotels zu verbessern.Geplante Laufzeit: 01.11.2013 bis 31.03.2014 (von der Aktion ausgenommene Zeiträume: Weihnachten, Silvester und ggf.Veranstaltungen in Ihrem Ort/ Ihrer Region).Ihr Vorteil:> Internet-Special unter www.thueringen-entdecken.de> Begleitende Google-AdWords-Kampagne> Informationen zu den Angeboten auf verschiedenen Reisemessen> Anzeige im Winter-Supplements der TTG (Auflage: ca. 300.000, Stand: 2012)> Präsentation im Angebotsbeileger des TTG-Buchungskataloges 2014 (Auflage: ca. 30.000 Stück, Stand 2012)> Presse- und Öffentlichkeitsarbeit> E-Mail-Newsletter> Vermarktung über Social Media-Plattformen (Facebook, Twitter, u.a.)> Aktiver Verkauf in der Tourist Information ThüringenForm der Zuarbeit:> Abfrage aller THÜRIS-buchbaren Hotels ab einer 3*-DEHOGA- Klassifizierung inklusive der Teilnahmeerklärung; Anmeldungbis Mai 2013Folgende Anforderungen werden an die Hotels gestellt:> Mindestens 3*-Klassifizierung durch den DEHOGA> Akzeptanz des Preises von € 66,00 für zwei Personen im Doppelzimmer pro Nacht inkl. Frühstück> Bereitstellung eines zusätzlichen Mindestkontingentes von 4 (*) Doppelzimmern für den AktionszeitraumAnmeldefrist:15. Mai 2013Kosten:Akzeptanz der üblichen THÜRIS-Provision von 10 % inkl. MwSt.*Änderungenvorbehalten"WinterZeit zu zweit"Nadine HeubachTHÜRIS Leistungsträgerbetreuung/ SystemAdministrationTel: +49 (0) 361 3742 214heubach@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de20. Feb. 2013
  • 21. Weitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de19. Feb. 2013Ansprechpartner:Kerstin DietrichMessen, Ausstellungen, AnzeigenTel: +49 (0) 361 3742 203kdietrich@thueringen-tourismus.deWinterkampagneLeserservice-AktionenProjektinfo:In den Monaten April bis Juni sowie August/September organisiert die TTG in Zusammenarbeit mit den ansässigenTageszeitungen Thüringen-Präsentationen in Fußgängerzonen verschiedener deutscher Städte.In der jeweiligen örtlichen Tageszeitung und ggf. im Reisemagazin werden vorbereitend auf die Präsentation großeGemeinschaftsanzeigen geschaltet, bei der alle Teilnehmer der Aktion berücksichtigt werden.Je Leserserviceaktion können maximal fünf Anschließer teilnehmen.Ihr Vorteil:> Exklusive Thüringen-Präsentation mit maximal fünf Partnern> Gezielte Nachfrage nach Thüringen> Anzeigenwerbung für jeden Partner in der ansässigen TageszeitungForm der Zuarbeit:> Zusendung des Anmeldebogens an die TTG> Handling für die Anzeigenstaltung läuft über die Verlagsagentur HertwigAnmeldeformular LeserserviceaktionenAnmeldefrist:Anmeldung für alle Aktionen bis 31.01.2013Kosten:Stadt / Medienpartner Termin Auflage Entfernung von Erfurt Einwohner Preis pro CounterKoblenz / RheinZeitung13./14.09.2013 206.000 315 km 106.500 € 1400,00(ausverkauft)Dresden / SächsischeZeitung, DresdnerMorgenpost20./21.09.2013 380.000 220 km 520.000 € 1500,00(ausverkauft)Thüringen-Präsentation mit Anzeigenschaltung
  • 22. Weitere Informationen finden Sie unter:fachpublikum.thueringen-tourismus.de/kooperationen-partner-downloads/index.htmlÜbersichtKooperationen.15 Online-Marketing16 THÜRIS> THÜRIS-Partner (I+II)> Buchungsmaske17 Buchungskatalog18 ThüringenCard19 Messen20 Reiseveranstalter> Sales Guide> Newsletter „news for sales”21 Tagungspool22 Barrierefrei23 Presse24 Auslandsmarketing> Niederlande > Großbritannien > DZT> Schweiz > Österreich14 ThüringenCardWinterkampagneServiceSommerkampagne10 Print> Supplement / Beilage> Gemeinschaftsanzeigen> Campingkarte11 Online> Endkunden NewsletterThüringer Tourismus GmbH -Leistungsprofil01 Begrüßung02 Landestourismuskonzeption> Landestourismuskonzeption> Themen und Jahresthemen> Märkte und Zielgruppen> Familienmarke und Nutzung03 Leistungen ohne direkte Beteiligungsmöglichkeiten> Thüringen Magazin> Reisekarten Thüringen> Tourismus- und Tagungsworkshop TRAVEL.THÜRINGEN04 Print> Supplement / Beilage> Gemeinschaftsanzeigen05 Online> Weihnachten> Endkunden Newsletter06 Städte & Kultur> Thüringer Bachwochen07 Wellness & Gesundheit> Wellnesshotel des Monats & Wellnesszeit> Aktionen08 Preiskampagne „WinterZeit zu zweit“09 Leserserviceaktionen12 Natur & Aktiv> Verlagsproduktion> Jahresmagazin WanderbaresDeutschland13 Wellness & Gesundheit> Wellnesshotel des Monats> Aktionen14 Leserserviceaktionen25 Tourist Information Thüringen & Prospektversand26 Bilddatenbank27 Newsletter für Touristiker28 Qualitätsinitiativen29 Tourismuspreise30 Förder- und FinanzierungsmöglichkeitenGanzjährige Beteiligungsmöglichkeiten
  • 23. Ansprechpartner:SommerkampagnePrintProjektinfo:Die Sommerkampagne stellt die wichtigste Marketingoffensive der TTG im Jahr dar. Der Startschuss für 2014 fällt mit derInternationalen Tourismusbörse (ITB) im März. Ein wichtiges Trägermedium ist hier das auflagenstarke Supplement, dessenVertrieb durch eine zielgruppengerechte Zeitschriftenbeilage garantiert ist. Ziel der Kampagne ist die Aktivierung derzentralen Thüringer Zielgruppen im Vorfeld der Hauptreisezeit für einen Aufenthalt mit Übernachtung. Sowohl im Marketingals auch bei der Produktentwicklung stehen Imageprofilierung/ Bekanntheit/ Reiseaktivierung im Vordergrund derKampagne.Thematisch stellt die Sommerkampagne die Kultur- und Eventthemen der aktuellen Saison vor. Die kulturtouristischenThemen werden so ausgewählt, dass sie als Profilierungsthema die Thüringen – Marke stärken. Ebenso finden die Natur-und Outdoorthemen, insbesondere die TOP - Themen Wandern und Radfahren in der Sommerkampagne statt.Im Sommer 2014 steht das Thema UNESCO Weltkulturerbe mit der Wartburg, dem Ensemble Klassisches Weimar undBauhaus Weimar sowie Weltnaturerbe mit dem Nationalpark Hainich, dem Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald undBiosphärenreservat Rhön im Vordergrund. Die einladenden Reportagen werden flankiert von buchbaren Angeboten undBausteinen.Auflage: voraussichtlich 350.000 Stück Gültigkeitszeitraum: 01.04.2014 – 31.08.2014Ihr Vorteil:Integration in ein hochwertiges und auflagenstarkes Medium mit garantiertem Vertrieb und entsprechend hoherNeukundengewinnung.Form der Beteiligung:Exklusiv-Anzeigen im Supplement.Art der Beteiligung Formatdetails max. Partner Laufzeit Anmeldefrist KostenAnzeigenseite(U2)- PR/-Imageanzeige oder Verkaufs-förderungsanzeige- 185x245 mm- Darstellung von Bild, Text,Leistungsbeschreibung oder Angebotobliegt Partner2 gesamteKampagne€ 4500,00zzgl. MwSt.Eintrag buchbaresAngebot (nachThema)- 1 Bild (min. 300dpi)- 80x80mm- Imagetext Anbieter/Partner/Leistung- Leistungsbeschreibung & Preis- keine Vorgabe Zeichenanzahl, daTextbearbeitung in der Redaktion4 gesamteKampagne€ 1200,00pro EintragSommer-Supplement 2014Martina MaaßMarketing Städte- und KulturtourismusTel: +49 (0) 361 3742 202maass@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de25.Apr. 2013
  • 24. Ansprechpartner:SommerkampagnePrintExklusiv-AnzeigenMartina MaaßMarketing Städte- und KulturtourismusTel: +49 (0) 361 3742 202maass@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de26. Feb. 2013
  • 25. Ansprechpartner:SommerkampagnePrintProjektinfo:Zur Sommerkampagne 2014 mit Start zum 01.04.2014 wird der Vertrieb touristischer Produkte für Endkunden um gezielteAnzeigenwerbungen in überregionalen Printmedien erweitert.Ihr Vorteil:Integration in ein auflagenstarkes Medium im Zielmarkt mit garantiertem Vertrieb, Direktansprache und entsprechend hoherNeukundengewinnung.Form der Beteiligung:Partner im Rahmen einer Gemeinschaftsanzeige. Die TTG behält sich eine Endredaktion vor.Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) ZeitDruckauflage 770.409 504.072Erscheinungstermin Beilage „Mein Urlaub“ - Themen 2013:Last Minute und Urlaub vor der Haustür(25.06.2013)Wandern und Aktivurlaub (04.09.2013)Wintersport und Urlaub im Schnee (12.11.2013)Wöchentlich (Donnerstags) möglich;Sonderformat „Unsere Reiseempfehlung“ imReisemarktErscheinungsgebiet Nordrhein-Westfalen bundesweitAnzeigengröße 3 Anschließerplätze – werden flexibel nachInhalt in das Advertorial eingebaut (ca.215x80 mm)Großes Feld (90x100mm); kleines Feld(45x100mm); wahlweise 3 große oder 6 kleineFelderAnzeigenschlussZuarbeit zur TTGCa. 6 Wochen vor ET Ca. 8 Wochen vor ETZeichenanzahl(max.)Bild + Text Bild & Text, ca. 1000 Zeichen (groß) oder 500Zeichen (klein)Kosten (proAnschließer)€ 1982,00* Großes Feld: € 1250,00*; kleines Feld € 625,00**zzgl.MwSt.GemeinschaftsanzeigenMartina MaaßMarketing Städte- und KulturtourismusTel: +49 (0) 361 3742 202maass@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de25. Feb. 2013
  • 26. Ansprechpartner:CampingkarteProjektinfo:Darstellung der Thüringer Campingplätze und Reisemobilstellplätze mit Informationen zu Ausstattung, Betriebsgröße,Kontaktdaten und Bild auf der Rückseite.Auflage: 40.000 StückErscheinungstermin: 11/2013Ihr Vorteil:> Darstellung des Platzes auf der Campingkarte Thüringen> Ausführliche Vorstellung unter camping.thueringen-entdecken.de> Vertrieb über Messen/Präsentationen und Thüringer Tourist Informationen, via Internet sowie über die ThüringerCampingplatzbetreiberForm der Zuarbeit:Hier steht die Form als TextHier steht ein LinkAnmeldefrist:30.07.2013 (bei Neueinträgen bitte Erfassungsbogen bei TTG anfordern)Kosten:€120,00 pro EintragCampingkarte ThüringenKerstin DietrichMessen, Ausstellungen, AnzeigenTel: +49 (0) 361 3742 203dietrich@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de20. Feb. 2013
  • 27. Ansprechpartner:SommerkampagneonlineProjektinfo:Präsentation und Platzierung Ihres THÜRIS-buchbaren Angebotes oder Ihren Veranstaltungstipp im monatlich erscheinendenEndkunden-Newsletter.Ihr Vorteil:Der Newsletter ist das derzeit wachstumsstärkste und kostengünstigste Direktmarketing-Instrument und erreicht circa18.000 Endkunden.Form der Zuarbeit:Das Buchungsformular kann auf den Fachpublikumsseiten heruntergeladen oder gerne auch telefonisch oder per E-Mailangefragt werden.Ausgefülltes Buchungsformular, Text, Bild und ggf. THÜRIS-Buchungscode (bei ihrer betreuenden THÜRIS Buchungsstelle zuerfragen) bis zum 15. des Vormonates per E-Mail an uns zurück senden. Bitte beachten Sie, dass Ihre Veranstaltung an dast.akt Magazin gesendet werden muss um in der zentralen Datenbank aufgenommen zu werden.Die Auswahl behält sich die TTG vor.Formular E-Newsletter 2013Anmeldefrist:Am 15.ten des Vormonates.Kosten:€ 85,00 pro Eintrag.Endkunden-NewsletterHeike SchmidtOnlineredaktion, Social-Media-MarketingTel: +49 (0) 361 3742 241schmidt@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de27. Feb. 2013
  • 28. Ansprechpartner:SommerkampagneNatur & AktivProjektinfo:Erstmals zur Winterkampagne 2013/2014 mit Start zum 01.09.201 besteht die Chance, das Marketing vonTourismusdestinationen bzw. -orten und den Vertrieb touristischer Produkte mittels eines Thüringen-Heftes(Verlagsproduktion) in deutschlandweit vertriebenen themenspezifischen Medien zu erweitern.Ihr Vorteil:Integration in ein auflagenstarkes Medium mit garantiertem Vertrieb, Direktansprache und Chance zurNeukundengewinnung.Form der Beteiligung:Partner im Rahmen einer Gemeinschaftsproduktion.Wanderlust WandermagazinDruckauflage 52.500 40.000Erscheinungstermin 27.09.2013 15.08.2013 / 17.10.2013Erscheinungsgebiet deutschlandweit deutschlandweitRecherchezeitraum 3 Tage 2 Tage (zzgl. Fahrtkosten)Umfang (inkl. Umschlag) 24 Seiten/ 16 Seiten 24 Seiten/20 SeitenFormat DIN A4 TTG-FormatPapier 90g/m² TTG-PapierHeftung 2-fach geklammert 2-fach geklammertBonus E-MagazinAnzeigenschlussZuarbeit zur TTG01.07.2013 bei Bereitstellung derWinterbilder21.07.2013Nachdruck/Fortdruck Ja JaKosten (pro Seite) € 1.053,00/ € 866,00 € 961,00/ € 953,00Beileger Thüringen – VerlagsproduktionElfriede GrabeMarketing Natur- und AktivtourismusTel: +49 (0) 361 3742 211grabe@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de25. Feb. 2013
  • 29. Ansprechpartner:SommerkampagneNatur & AktivProjektinfo:Wo wandern in Deutschland am schönsten ist - Vorstellung von Qualitätswegen und Wanderregionen Deutschlands in Formvon touristischen Reportagen, Anzeigen, Beilagen, Beihefter, Beikleber.Auflagenhöhe: 75.000 ExemplareSeitenumfang: 180 SeitenFormat: A 4Erscheinungsweise: 1x jährlich zur ITB 2014Vertrieb: Zeitschriftenhandel in Deutschland, Österreich, Schweiz, Sporthändler, Deutscher Wanderverband, Nature Fitness,an Kunden von Publicpress, touristische PartnerIhr Vorteil:> Einstieg durch TTG> Darstellung von Wanderregionen und - wegen in Thüringen> Kostenersparnis durch KooperationsmodellForm der Zuarbeit:Per E-Mail an Chefredaktion, Herr Lutz Bormann: mail@bormann-friends.de (Tel: 089 - 84 93 36 03)Anmeldefrist:Buchungsschluss: 30.11.2013 für Reportagen 01.02.2014* für AnzeigenDruckunterlagenschluss: 07.12.2013 für Reportagen 15.02.2014* für Anzeigen*Termine können nochvariierenKosten:Touristische Reportagen: 1 Seite: € 1.750 2 Seiten: € 3.000,00 3 Seiten: € 4.200,00Anzeigen: ¼ Seite: € 900,00 1/3 Seite: € 1.900,00 ½ Seite: € 2.900,001/1 Seite: € 4.900,00Alle Kostenzuzügl.MwSt.Jahresmagazin Wanderbares DeutschlandElfriede GrabeMarketing Natur- und AktivtourismusTel: +49 (0) 361 3742 211grabe@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de27. Feb. 2013
  • 30. Ansprechpartner:SommerkampagneWellness (I)Wellnesshotel des Monats - mit Dresdner EssenzAnke RuprechtMarketing Gesundheits- undWellnesstourismusTel: +49 (0) 361/ 3742 234ruprecht@thueringen-tourismus.deDie Entscheidung, welche PauschaleSie bewerben möchten, treffen Sie.Ihr Vorteil:Kostenfreie Bewerbung Ihres Hausesund Ihres Angebotes als Wellness-Empfehlung auf den Internetseiten vonDresdner Essenz.Form der Zuarbeit:Bitte melden Sie sich per E-Mail an. BeiMehrfach-Belegungen trifft die TTG dieAuswahl.Zur Darstellung benötigen wir einenImagetext zum Haus und Angebotsowie zwei bis drei rechtefreie,aussagekräftige Bilder.Anmeldefrist:Bitte melden Sie sichbis zum 15.desVormonates für den Folgemonat an.Kosten:Kostenfrei.Projektinfo:Im Rahmen der Kooperation mitDresdner Essenz (Hersteller vonPflegeprodukten und Badezusätzen)gibt es auf deren Internetseiten jedenMonat kostenfrei die Möglichkeit, einWellnesshotel aus Thüringen als„Thüringer Wellness-Hotel desMonats“ vorzustellen.Die Darstellung erfolgt als Empfehlung„Dresdner Essenz empfiehlt“ auf derStartseite in Form einer kurzen Orts-und Hausbeschreibung ergänzt durchein oder zwei aussagekräftige Bilder.Auf einer Unterseite wird zu einerWellness-Pauschale Ihres Hausesverlinkt.
  • 31. Ansprechpartner:Promotionseite im Fach-magazin „natürlichgesund und munter“Wellness-Gewinnspielmit Fahner FruchtsaftImageseite mit Auktions-anzeigen in derSächsischen ZeitungProjektinfo:Das Magazin richtet sich an Menschen,die eine gesunde und natürlicheLebensweise anstreben und bereitsind in ihre Gesundheit zu investieren.Es erscheint sechsmal im Jahr.Themenplan gern auf Anfrage.Ihr Vorteil:Auf einer Promotionseite haben Sie dieGelegenheit, neue Produkte vorzu-stellen oder Hintergrundwissen zu IhrerFirma in ansprechendem Layout zuvermitteln. Das „gelesen werden“dieser Beiträge ist so gut wiegarantiert.Druckauflage (Einzelverkauf und Abo):60.000 Exemplare.Form der Zuarbeit:Bitte bekunden Sie Ihr Interesseschriftlich.Anmeldefrist:Anzeigenschluss: 3. Mai, 28. Juni. 30.August, 4. November 2013.Kosten:Preis je Seite:> 1 Seite € 1.600,00> 2 Seiten € 1.450,00> 3 Seiten € 1.300,00> 4 Seiten € 1.150,00Projektinfo:Wellness-Gewinnspiel mit der FahnerFruchsaft GmbH mit monatlichenGewinnen (Wellnessgutscheine),plakativ kommuniziert auf 300.000Saftflaschen, erhältlich im ThüringerHandel.Ihr Vorteil:Thüringenweiter Vertrieb des Themas"Gesundheit und Wellness" im Handel,Darstellung des Partners auf denInternetseiten der TTG und FahnerFruchtsaft GmbH.Form der Zuarbeit:Bitte bekunden Sie Ihr Interesseschriftlich (EMail).Anmeldefrist:Monatlich ab Januar 2013.Kosten:Bereitstellung eines Wellness-Gut-scheins für 2 Personen mit Über-nachtung.Projektinfo:Im Frühling jeden Jahres führt dieSächsische Zeitung eine Auktion mitGesundheits- und Wellnesspauschalenaus Thüringen durch. Die Termine sind04.-12. Mai 2013.Die SZ wirbt dazu Thüringer Partner an,die einen bestimmten Gutscheinwert zurVerfügung stellen und dafür einenAnzeigenplatz in der SZ erhalten. DieTTGübernimmt einen Druckkosten-zuschuss,so dass je nach Partner-beteiligung max.eine Doppelseite Image „Gesundheit undWellness in Thüringen“ entsteht.Ihr Vorteil:> Ansprechende Darstellung IhrerPauschale auf einer Doppelseite derRegionalausgabe Dresden/ SächsischeZeitung (Reichweite: 240.300 Leser (lt.MA‘11)> Anzeigenformate: von 2 /105 (92 mmbreit x 105 mm hoch) bis 4 /105 (184mm breit x 105 mm hoch). Die Gestaltungder Anzeigenfläche über-nimmt beiBedarf die SZ.Form der Zuarbeit:Einreichung der Auktionsangebote bis 2Wochen vor Start der Auktion.Anmeldefrist:15.04.2013Kosten:In Form eines bereitgestellten Wellness-Gutscheins.Anke RuprechtMarketing Gesundheits- undWellnesstourismusTel: +49 (0) 361/ 3742 234ruprecht@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de20. Feb. 2013
  • 32. Weitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de19. Feb. 2013Ansprechpartner:Kerstin DietrichMessen, Ausstellungen, AnzeigenTel: +49 (0) 361 3742 203kdietrich@thueringen-tourismus.deSommerkampagneLeserservice-AktionenProjektinfo:In den Monaten April bis Juni sowie August/September organisiert die TTG in Zusammenarbeit mit den ansässigenTageszeitungen Thüringen-Präsentationen in Fußgängerzonen verschiedener deutscher Städte.In der jeweiligen örtlichen Tageszeitung und ggf. im Reisemagazin werden vorbereitend auf die Präsentation großeGemeinschaftsanzeigen geschaltet, bei der alle Teilnehmer der Aktion berücksichtigt werden.Je Leserserviceaktion können maximal fünf Anschließer teilnehmen.Ihr Vorteil:> Exklusive Thüringen-Präsentation mit maximal fünf Partnern> Gezielte Nachfrage nach Thüringen> Anzeigenwerbung für jeden Partner in der ansässigen TageszeitungForm der Zuarbeit:> Zusendung des Anmeldebogens an die TTG> Handling für die Anzeigenstaltung läuft über die Verlagsagentur HertwigAnmeldeformular LeserserviceaktionenAnmeldefrist:Anmeldung für alle Aktionen bis 31.01.2013Kosten:Stadt / Medienpartner Termin Auflage Entfernung von Erfurt Einwohner Preis pro CounterOsnabrück / NeueOsnabrücker Zeitung03./04.05.2013 300.000 364 km 165.000 ausverkauftLüneburg / LüneburgerLandeszeitung30./31.05.2013 40.000 305 km 73.2000 € 1300,00(ausverkauft)Oldenburg / NordwestZeitung, AusgabeOldenburg21./22.06.2013 121.000 383 km 162.000 € 1400,00(ausverkauft)Thüringen-Präsentation mit Anzeigenschaltung
  • 33. Weitere Informationen finden Sie unter:fachpublikum.thueringen-tourismus.de/kooperationen-partner-downloads/index.htmlÜbersichtKooperationen.15 Online-Marketing16 THÜRIS> THÜRIS-Partner (I+II)> Buchungsmaske17 Buchungskatalog18 ThüringenCard19 Messen20 Reiseveranstalter> Sales Guide> Newsletter „news for sales”21 Tagungspool22 Barrierefrei23 Presse24 Auslandsmarketing> Niederlande > Großbritannien > DZT> Schweiz > Österreich14 ThüringenCardWinterkampagneServiceSommerkampagne10 Print> Supplement / Beilage> Gemeinschaftsanzeigen> Campingkarte11 Online> Endkunden NewsletterThüringer Tourismus GmbH -Leistungsprofil01 Begrüßung02 Landestourismuskonzeption> Landestourismuskonzeption> Themen und Jahresthemen> Märkte und Zielgruppen> Familienmarke und Nutzung03 Leistungen ohne direkte Beteiligungsmöglichkeiten> Thüringen Magazin> Reisekarten Thüringen> Tourismus- und Tagungsworkshop TRAVEL.THÜRINGEN04 Print> Supplement / Beilage> Gemeinschaftsanzeigen05 Online> Weihnachten> Endkunden Newsletter06 Städte & Kultur> Thüringer Bachwochen07 Wellness & Gesundheit> Wellnesshotel des Monats & Wellnesszeit> Aktionen08 Preiskampagne „WinterZeit zu zweit“09 Leserserviceaktionen12 Natur & Aktiv> Verlagsproduktion> Jahresmagazin WanderbaresDeutschland13 Wellness & Gesundheit> Wellnesshotel des Monats> Aktionen14 Leserserviceaktionen25 Tourist Information Thüringen & Prospektversand26 Bilddatenbank27 Newsletter für Touristiker28 Qualitätsinitiativen29 Tourismuspreise30 Förder- und FinanzierungsmöglichkeitenGanzjährige Beteiligungsmöglichkeiten
  • 34. Ansprechpartner:Online-MarketingThemen-EinstiegsseiteHeike SchmidtOnlineredaktion, Social-Media-MarketingTel: +49 (0) 361 3742 241schmidt@thueringen-tourismus.deIhr Vorteil:Hervorhebung Ihres Angebotes durchdie Platzierung auf den Themen-Einstiegsseiten und somit genauereZielgruppenansprache möglich.Form der Zuarbeit:Buchungsformular kannheruntergeladen oder gerne auchtelefonisch oder per E-Mail angefragtwerden.Ausgefülltes Buchungsformular, Text,Bild und ggf. THÜRIS-Buchungscodeper E-Mail zurück senden.> Formular Präsentation IhrerPauschale/Veranstaltung 2013Anmeldefrist:Am 15. des Vormonates.Kosten:Kostenfrei.Projektinfo:Präsentation Ihres THÜRIS-buchbarenAngebotes/ Ihrer Veranstaltung aufden themenspezifischen Seiten füreinen Monat, z.B.> Kulturangebot: kultur.thueringen-entdecken.de> Aktivangebot: aktiv.thueringen-entdecken.de> Veranstaltung: events.thueringen-entdecken.de> u.v.m.Die Auswahl behält sich die TTG vor.Projektinfo:Präsentation Ihres THÜRIS-buchbarenAngebotes oder IhrenVeranstaltungstipps in saisonalenInternetspecials, z.B. zu Ostern,Pfingsten, Weihnachten, Silvester.Die Endauswahl behält sich die TTGvor.Ihr Vorteil:Hervorhebung Ihres Angebotesinnerhalb des Internetspecials auf derStartseite www.thueringen-entdecken.de sowie in verschiedenenanderen Online-Medien wie z.B. imEndkunden-Newsletter, Facebook undTwitter.Form der Zuarbeit:Buchungsformular kannheruntergeladen oder gerne auchtelefonisch oder per E-Mail angefragtwerden.Ausgefülltes Buchungsformular, Text,Bild und ggf. THÜRIS-Buchungscodeper E-Mail zurücksenden.> Formular saisonale Internetspecials2013Anmeldefrist:Siehe Buchungsformularfachpublikum.thueringen-entdecken.deKosten:€ 100,00 pro Beitrag.Saisonale InternetspecialsWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de28. Feb. 2013
  • 35. Ansprechpartner:Online-MarketingProjektinfo:Darstellung von überregional touristisch relevanten Orten, touristischen Einrichtungen, THÜRIS-buchbaren Beherbergungs-betrieben und Reiseangeboten, inklusive der selbstständigen passwortgeschützten Datenpflege auf:www.thueringen-entdecken.de www.thuringia-tourism.com http://m.thueringen-tourismus.dewww.thueringer-wald.com www.luther-in-thueringen.com www.vakantie-thuringen.nlIhr Vorteil:Das Internet ist zur Hauptinformationsquelle für die Urlaubsplanung geworden und ermöglicht Ihnen die Darstellung Ihrestouristischen Angebotes auf dem offiziellen Tourismusportal Thüringens. Die Zugriffe auf die Internetseiten der TTG liegen beicirca 100.000 Besuchern pro Monat und der Anteil der Internetbuchungen am Gesamtumsatz liegt derzeit über 45 %.Form der Zuarbeit:Rücksendung des ausgefüllten Fragebogen.Erhebungsbogen für Touristische EinrichtungenErhebungsbogen für OrteDatenpflegevereinbarung für Orte und Touristische EinrichtungenAnmeldefrist:Anmeldung jederzeit möglich.Kosten:Kostenfrei.Standardeintrag InternetHeike SchmidtOnlineredaktion, Social-Media-MarketingTel: +49 (0) 361 3742 241schmidt@thueringen-tourismus.deNicole SennewaldOnline ChefredaktionTel: +49 (0) 361 3742 206sennewald@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de28. Feb. 2013
  • 36. Ansprechpartner:Online-MarketingProjektinfo:Präsentation Ihrer Veranstaltungen auf unterschiedlichen Internetseiten, dessem Grundlage eine Veranstaltungsdatenbankder Kooperationsgemeinschaft mit dem Keller Verlag ist.Ihr Vorteil:Sie melden Ihre Veranstaltung einmal an den Keller-Verlag und erhalten damit die Möglichkeit auf folgenden verschiedenenInternetseiten/ Printprodukten präsent zu sein: > www.thueringen-entdecken.de> http://m.thueringen-tourismus.de > www.thueringen.de> www.thueringenweb.de > www.takt-magazin.de (Auswahl)> www.facebook.com/thueringen.tourismus.de (Auswahl) > www.twitter.com/thueringen_ttg (Auswahl)> www.facebook.de/taktmagazin (Auswahl) > www.twitter.com/taktmagazin (Auswahl)> www.thueringer-wald.com (nur Veranstaltungen aus der Region Thüringer Wald)> im Veranstaltungsmagazin „t.akt“ des Keller-Verlages (Auswahl)Form der Zuarbeit:Direkte Zuarbeit der Veranstaltungsdaten per E-Mail an: redaktion@takt-magazin.de. Bitte senden Sie Ihre Veranstaltungenauch gleichzeitig cc an: schmidt@thueringen-tourismus.de.Mindestanforderungen für Abbildung der Veranstaltungen: aussagekräftiger Veranstaltungstitel; Informationstext zurVeranstaltung (ca. 400 - 1000 Zeichen); vollständiges Datum (Tag, Monat, Jahr) mit Uhrzeit; Veranstaltungsort (PLZ, Ort);Locationinformationen.Es können alle Veranstaltungen berücksichtigt werden, die die Mindestanforderungen erfüllen, eine touristische Bedeutungsowie einen öffentlichen Charakter haben. Die Lieferung mit Bild ermöglicht eine attraktivere Darstellung, Logos und Flyerwerden nicht eingefügt. Die Größe der E-Mail liegt bei max. 9,5 MB. Bitte informieren Sie uns auch rechtzeitig, wenn einevorab gemeldete Veranstaltung ausfällt. Bei Änderungsmeldungen bitte die Änderung farblich markieren.Beachten Sie bitte auch, dass Veranstaltungen mindestens 2 - 4 Wochen vor dem Stattfinden der Veranstaltung gemeldetwerden sollten. Melden Sie die Veranstaltungen kurzfristiger besteht keine Garantie, dass diese in die Datenbankeingepflegt werden können.Anmeldefrist:Anmeldung jederzeit möglich, jedoch mindestens 2-4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Bitte verwenden Sie für IhreZuarbeit das Formular Abfrageformular für Veranstaltungsdatenbank.Kosten:Kostenfrei.VeranstaltungsdatenbankHeike SchmidtOnlineredaktion, Social-Media-MarketingTel: +49 (0) 361 3742 241schmidt@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de28. Feb. 2013
  • 37. Ansprechpartner:Social & interactiveMediaFacebook / Twitter / Google+Heike SchmidtOnlineredaktion, Social-Media-MarketingTel: +49 (0) 361 3742 241schmidt@thueringen-tourismus.dewww.facebook.de/thueringen.tourismus.dewww.facebook.com/radfahren.in.thueringenwww.twitter.com/thueringen_ttghttps://plus.google.com/102816491101521056929/postsForm der Zuarbeit:Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, IhreInhalte auf Facebook & Twitter zupräsentieren und unsere Fans zunutzen. Senden Sie uns IhreVeranstaltungstipps, Sonderangebote& Neuigkeiten per E-Mail zu.Die Auswahl der Beiträge behält sichdie TTG vor.Sie können auch direkt auf derFacebook-Seite selbst den Eintragvornehmen. Dazu können Sie sichkostenfrei bei Facebook als Fanseiteregistrieren lassen.Bereitstellung von Gutscheinen/Tickets/ Souvenirs zur Bekannt-machung Ihres Angebotes sowie zurFangenerierung Ihrer eigenenFanseiten.Anmeldefrist:JederzeitKosten:Kostenfrei.Projektinfo:Präsentation Thüringer Angebote aufFacebook/Twitter/Google+ undNutzung der anwachsenden Zahl vonFans/Followern.Ihr Vorteil:Die steigenden Nutzerzahlen derSocial-Networks geben Facebook,Twitter & Google+ recht. Seit 2010führen wir aktiv den Dialog mit unserenKunden über Facebook und Twitter.Seit 2011 auch über Google+. Mitinteressanten Neuigkeiten konnten wireine große Anhängerschaft aufbauen.Projektinfo:Einbindung und Präsentation IhresAudioguides / Videos auf Ihrer Orts-oder Objektsseite auf www.thueringen-entdecken.de sowie im ThüringerYouTube-Kanalwww.youtube.com/ThueringerTourismus.Ihr Vorteil:Mediale Aufmerksamkeit durchInteraktivität.Form derZuarbeit:Senden Sie uns Ihren Audioguide /Video per Email/CD/DVD oder den Linkzu Ihrem Youtube-Video und wirbinden dieses auf der TTG-Webseiteein bzw. teilen es im TTG-YouTube-Kanal.Die Auswahl der Videos obliegt nacheingehender Prüfung hinsichtlichRelevanz und Qualität der TTG.Anmeldefrist:Jederzeit.Kosten:Kostenfrei.Integration von Audioguides/YouTube-VideoWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de18. Feb. 2013
  • 38. Ansprechpartner:THÜRISPartner (I)Projektinfo:> Landesweites Reservierungssystem für buchbare Partner-Beherbergungsbetriebe> Vertrieb von Beherbergungsleistungen sowie ausgewählten Pauschalangeboten über angeschlossene THÜRIS-Buchungsstellen,deren Internetseiten und weitere externe Vertriebskanäle, z.B. www.holidayinsider.com; www.bestfewo.de; www.casamundo.de.Ihr Vorteil:Höhere Auslastung und Umsatzsteigerung durch:> Öffnung des elektronischen Vertriebsweges Internet> Flexibles und kurzfristiges Reagieren auf die Nachfrage> Schnelle und unkomplizierte Abwicklung> Platzierung von Angeboten (Pauschalen, Sonderraten, Saisonangebote)> Zimmerverkauf noch am Anreisetag (optional durch Vermieter festgelegt)> Serviceverbesserung für den Kunden durch Information und einfache Buchung> Verbesserung/Sicherung der Wettbewerbssituation des Betriebes> Verfügbares THÜRIS-Kontingent ist über externe Vertriebsplattformen buchbar> Unabhängige und flexible Onlinepflege von Kontingenten und PreisenForm der Zuarbeit:Abschluss eines THÜRIS-Vertrages mit einer von ca. 30 Buchungsstellen in Thüringen. Bei Vertragsabschluss erfolgt eine Erfassungder Stammdaten anhand einheitlicher Abfragebögen.Preis- und Kontingentpflege: selbstständige Onlinepflege durch den THÜRIS-Partner. Die Zugangsdaten (Login und Passwort) erhältder Leistungsträger zusammen mit einer Dokumentation von der TTG.Übersicht über alle Links zum download: http://fachpublikum.thueringen-tourismus.de/kooperationen-partner-downloads/thueris-reservierung-fuer-beherbergungsbetriebe-130203.htmlAnmeldefrist:Jederzeit.Kosten:Einstellung in THÜRIS ist kostenfrei.Bei erfolgreicher Buchung über eine der THÜRIS-Buchungsstellen oder einen weiteren THÜRIS-Vertriebskanal erfolgt eineMittlerprovision i.H.v. 10% (inkl. MwSt) für folgende Leistungen: auf Übernachtungen inkl. Frühstück (Zimmer); auf Übernachtungen(Ferienwohnung); Pauschalangebote inkl. aller Nebenleistungen.Beim Vertrieb über externe Plattformen gilt ggf. ein anderer Provisionssatz.Reservierung für BeherbergungsbetriebeNadine HeubachTHÜRIS Leistungsträgerbetreuung/ SystemAdministrationTel: +49 (0) 361 3742 214heubach@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de18. Feb. 2013
  • 39. Ansprechpartner:THÜRISPartner (II)Projektinfo:Landesweites Reservierungssystem für THÜRIS-buchbare Beherbergungsbetriebe und Pauschalen sowie weitere Angeboteder jeweiligen Orte/Regionen (Stadtführungen, Bausteine, Artikel)Ihr Vorteil:Sicherung der Wettbewerbssituation des Ortes/der Region und Gewinnung von Gästen durch:> Transparenz der touristischen Leistungen> Verbesserten Service für den Gast – schnelle und unkomplizierte Abwicklung> Erzielung von Provisionserlösen durch eigene Buchung und Stammdatenpflege> Hohe Präsenz der Angebote in den Marketingmaßnahmen der TTG> Realisierung der Online-Buchungsmöglichkeit auf den örtlichen InternetseitenForm der Zuarbeit:Vertragliche Vereinbarung kann bei der TTG angefordert werden.> Anschlussvertrag für Thüris-BuchungsstellenAnmeldefrist:Jederzeit.Kosten:€ 1.025,00 (inkl. MwSt.) jährlicher BetragReservierung für Regionen & OrteDetlef KlingeVertriebsleiterTel: +49 (0) 361 3742 215klinge@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de17. Apr. 2013
  • 40. Ansprechpartner:THÜRISBuchungsmaskeBuchungsmaske auf Internetseiten von Städten/Orten/RegionenDetlef KlingeVertriebsleiterTel: +49 (0) 361 3742 215klinge@thueringen-tourismus.deIhr Vorteil:Möglichkeit der Direktbuchung für denGast.Provisionseinnahmen für denEigentümer der Internetseite.Form der Zuarbeit:Vertragliche Vereinbarung kann bei derTTG angefordert werden.Anmeldefrist:Jederzeit.Kosten:€ 800,00 zzgl. MwSt. für dieEinrichtung der Links durch die Fa.MyIRS GmbH.Bei Buchung über die Seite wirdfolgende Provisionsstaffelung gezahlt:> 4 % Eigentümer der Seite> 3 % Systemgebühr TTG> 3 % betreuende THÜRIS-Buchungs-stelleProjektinfo:Einbau einer THÜRIS-Buchungsmaskeauf Ihrer örtlichen bzw. regionalenInternetseite.Schauen Sie sich ein Beispiel unterwww.weimar.de an.Projektinfo:Einbau einer THÜRIS-Buchungsmaskeauf Ihrer hauseigenen Internetseite.Schauen Sie sich ein Beispiel unterwww.herzogs-ferienwohnungen.de an.Ihr Vorteil:Möglichkeit der Direktbuchung für denGast.Zeitersparnis durch automatisierteAbwicklung über THÜRIS, z.B.automatische Dokumentenerstellungund –versand.Form der Zuarbeit:Vertragliche Vereinbarung kann bei derTTG angefordert werden.Anmeldefrist:Jederzeit.Kosten:Die TTG stellt die entsprechenden Linkskostenfrei zur Verfügung.Bei Buchung über die Seite wird folgendeProvisionsstaffelung gezahlt:> 3 % Systemgebühr TTGBuchungsmaske auf Internetseiten von Beherbergungsbetrieben (einschl.Camping)Weitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de18. Feb. 2013
  • 41. Ansprechpartner:BuchungskatalogProjektinfo:Thüringenweiter Katalog mit einem Verzeichnis gastgebender Beherbergungsbetriebe (Ferienwohnungen, Ferienhäuser,Gasthöfe, Pensionen, Hotel Garni sowie Hotels) und Pauschalangeboten, dargestellt mit detaillierten Angaben zurAusstattung, Belegungsmöglichkeiten und Preisen.> Auflagenhöhe: 30.000> Vertriebsregion: ganz Deutschland> Voraussetzungen: Buchbarkeit über THÜRIS> Gültigkeitszeitraum des Kataloges: 01.11.2013 - 31.10.2014Ihr Vorteil:> Transparenz der touristischen Leistungen> Verbesserung/Sicherung der Wettbewerbssituation des Betriebes> Serviceverbesserung für den Kunden durch Information und einfache Buchung> Auslage bei Messen/Präsentationen> zusätzliche Umsätze über weiteren Vertriebsweg zum EndkundenForm der Zuarbeit:Formular „Stammblatt Vermieter/Haus – Katalogeintrag“ im Rahmen der jährlichen THÜRIS-DatenaktualisierungBildmaterial (im Format IBM_PC *.TIF, *.JPG oder *.EPS im Farbmodell CMYK mit einer Auflösung von mindestens 300 dpi undeiner Bildgröße von 10 x 10 cm).Anmeldefrist:10.05.2013 Rücksendung des Formulars an die vertragliche BuchungsstelleBuchungskatalogeintrag 2014 - FormularStammdatenblatt Pauschalen 2014 mit KatalogeintragKosten:> Eintrag 1/2-Seite: 320,00 € zzgl. MwStBuchungskatalogSusann MeyeBuchungskatalog/ THÜRIS SupportBuchungsstellen, ThüringenCardTel: +49 (0) 361 3742 216meye@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de18. Feb. 2013
  • 42. Ansprechpartner:ThüringenCardProjektinfo:Die ThüringenCard (all-inclusive) bündelt unter dem Motto „Freie Zeit. Freier Eintritt.“ mittlerweile mehr als 240 Ausflugszielezu einem Paket: Burgen & Schlösser; Museen & Ausstellungen; Höhlen & Schaubergwerke; Parks, Zoos & Gärten; Freizeit- &Erlebnisbäder; öffentliche Stadtführungen; Nahverkehrsangebote u.v.m.In drei Editionen (24 Stunden, 3 oder 6 frei wählbare Tage im Zeitraum 01.01.-31.12.) ist die ThüringenCard ein attraktiverund auch flexibler Baustein für die Produktentwicklung, da das aufwändige Kalkulieren und Abrechnen von einzelnenEintrittsleistungen oder auch Stadführungen für eine Pauschale entfällt. Zudem ist der Nutzer damit nicht an feste Zeitengebunden, sondern kann vielmehr nach Lust und Wetter sein Ausflugsprogramm individuell zusammenstellen. Dafür gibt eszur Card gratis einen MERIAN live! Reiseführer, der alle beteiligten Einrichtungen vorstellt. Detailinformationen sind unterwww.thueringencard.info zusammengefasst.Die ThüringenCard wird bei großen deutschen Reiseveranstaltern als buchbarer Baustein platziert und in alle weiterenMarketingaktionen der TTG einbezogen. Darüber hinaus ist sie ein interessantes Marktforschungsinstrument, da u.a. dieBewegungsdaten der Gäste über die Auswertung der Akzeptanzen genau ermittelt werden können.Für die Teilnahme als Akzeptanzstelle ist der Abschluss des Akzeptanz-Vertrags erforderlich. Die Rückvergütung proAkzeptanz liegt bei 50-55 % des normalen Eintrittspreises.Für die Teilnahme als Verkaufsstelle (Hotels, Pensionen, Vermietern, touristische Einrichtungen) ist der Abschluß desVerkaufs-Vertrags erforderlich, der folgende Bedingungen regelt:> Bereitstellung auf Kommission> Verpflichtung zur Beratung und Aushändigung des Reiseführers> Automatische Abrechnung der genutzten Karten durch die TTG> Provision von 5 % auf den jeweiligen KartenpreisIhr Vorteil:Beteiligung an einem innovativen Partner- und Marketingverbund.Form der Zuarbeit:Anmeldung in Form eines Vertragsabschlusses.Anmeldefrist:Jederzeit.> Vertrag Verkaufsstelle ThüringenCard> Vertrag Akzeptanzstelle ThüringenCardKosten:Einmalige Anschaffung eines Akzeptanzterminals: 315 € (analog) bzw. 400 € (ISDN)ThüringenCardSusann MeyeBuchungskatalog/ THÜRIS SupportBuchungsstellen, ThüringenCardTel: +49 (0) 361 3742 216meye@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de18. Feb. 2013
  • 43. Ansprechpartner:MessenService für FachmessenInternationale Tourismusbörse Berlin (5.3.-9.3.2014)RDA Workshop Köln (23.-25.7.2013)Germany Travel Mart Bremen (2014)Regionen die Messe. Die TTGorganisiert alljährlich den Messeauftrittdes Freistaates Thüringen und bietetgemäß dem speziellen Profil ent-sprechend verschiedene Anschließer-möglichkeiten.Form der Zuarbeit:Bei Interesse wenden Sie sich bittedirekt an Kerstin Dietrich.Kosten:Auf Anfrage.Form der Zuarbeit:Service für Fachmessen/ -workshops der TTG möglich.Anmeldefrist:Bis spätestens zwei Wochen vor derVeranstaltung.Kosten:Kostenfrei.Ihr Vorteil:Präsentation an einem attraktiven undweitenwirksamen Gemeinschaftsstandsowie Nutzung desBeratungsbereiches & Standcateringzur Bewirtung Ihrer Gesprächspartner.Form der Zuarbeit:Schriftlich über Anmeldeformular.Anmeldefrist:01.02.2013Kosten:€ 1.550,00 pro AnschließerProjektinfo:ITB Berlin ist die führende Fachmesseder internationalen Tourismus-Wirtschaft. Mit rund 111.000Fachbesuchern wurde die ITB 2013diesem Anspruch wieder gerecht. 40 %der Fachbesucher kamen aus demAusland.2013 besuchten an den beidenPublikumstagen circa 60.00 Besucheraus Berlin und den angrenzendenProjektinfo:Wichtigste internationale touristischeIncoming-Veranstaltung inDeutschland mit ca. 600 Einkäufernund Journalisten weltweit.Zweitägiger Workshop mit festemAppointment-System und Abend-veranstaltungen zum weiterenNetworking.Projektinfo:Der RDA-Workshop gilt als die führendeFachmesse für Bus- und Gruppen-touristik in Europa, wobei sich dieAussteller mit spezifischen Angebotenfür dieses Segment präsentieren.Der Messestand der TTG ist ein 100 m²großer Gemeinschaftsstand, derBeratungstische für Fachgesprächesowie Catering beinhaltet. Es sind biszu 7 Anschließerplätze vorhandenVorteile und Nutzen fürPartnerSie präsentieren sich an einemattraktiven undweitenwirksamenGemeinschaftsstand Thüringen.Sie können denBeratungsbereich und dasProjektinfo:Werben Sie mit Ihren thematischpassenden Inhalten auf Fachmessenund Workshops, die an Interessentenausgegeben werden.Ihr Vorteil:Direkter Kontakt zu Reiseveranstalternsowie Fachpresse.Kompakte und zeitnahe Informationüber Neuigkeiten an dasFachpublikum.Form der Zuarbeit:> Beidseitig bedrucktes Angebots- bzw.Informationsblatt A4, nach Möglichkeitin der Landessprache des betreffendenMarktes> Versand in 5-facher Ausführung sowieals pdf-Datei an die TTG> Längerfristig gültige Angebote bzw.entsprechende Vorlaufzeiten> bei buchbaren Angebotenprovisionsfähige PreiseAnmeldefrist:Jeweils bis spätestens zwei Wochenvor der Veranstaltung.Kosten:Kostenfrei.Kerstin DietrichMessen, Ausstellungen, AnzeigenTel: +49 (0) 361 3742 203kdietrich@thueringen-tourismus.deDorothea SchäfflerAuslandsmarketing, ReiseveranstalterTel: +49 (0) 361 3742 230schaeffler@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de24. April 2013
  • 44. Ansprechpartner:ReiseveranstalterProjektinfo:Thüringens wichtigstes Werbemedium Print im B2B-Bereich als Planungshilfe für die Reiseindustrie mit kompakterDarstellung des touristischen Angebotes Thüringens sowie der jeweiligen Jahresthemen und Veranstaltungen.Der Vertrieb erfolgt auf Anfrage, per Mailings, auf Messen und Workshops, Studienreisen und über Anzeigen.Auflage deutsch: 4.500 StückAuflage englisch: 2.500 StückDie Komplettüberarbeitung erfolgt im Turnus von zwei Jahren.Ihr Vorteil:Kostenfreie, kompakte Darstellung des touristischen Angebotes mit allen für die Reisebranche relevanten Informationen.Form der Zuarbeit:> Zusendung touristisch-relevanter Inhalte und Veranstaltungen ohne Voranmeldung. Die TTG behält sich die Auswahl derBeiträge und eine redaktionelle Anpassung vor.> Möglichkeit der kostenpflichtigen Anzeigenschaltung.Anmeldefrist:Bis Herbst 2013 – bitte Detailinformationen direkt erfragen.Kosten:4c, 180 x 270 mm Satzspiegel: 1 Seite € 3500,00 ½ Seite quer € 2000,001/3 Seite € 1500,00 ¼ Seite quer € 1200,001/6 Seite € 800,00Die Anzeige erscheint parallel im englischen Sales Guide (Übersetzung erforderlich). Eine Anzeigenschaltung gilt sowohl fürdie Ausgabe 2014 als auch für die Nachdrucke 2015.Sales Guide Thüringen 2014/2015Dorothea SchäfflerAuslandsmarketing / ReiseveranstalterTel: +49 (0) 361 3742 230schaeffler@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de18. Feb. 2013
  • 45. Ansprechpartner:ReiseveranstalterProjektinfo:Darstellung von touristisch relevanten Neuigkeiten und Angeboten aus Thüringen, den jeweiligen Jahresthemen sowieVeranstaltungen im Format eines gedruckten, 8-seitigen Folders mit Bus-Spezial.Ihr Vorteil:Möglichkeit, neue Angebote und Informationen über das Jahr kompakt zu vermitteln.Der Versand erfolgt an ca. 2.600 Adressen: Reiseveranstalter und -büros in Deutschland, Reiseveranstalter in Österreich, derSchweiz, den Niederlanden und Belgien, Busverbände in Deutschland, alle DZT-Vertretungen weltweit sowie Fachpressenational und international.Form der Zuarbeit:> Redaktionelle Beiträge und Angebote sowie druckfähige Fotos (digital) unaufgefordert zusenden (ca. 800 – 1.000Textzeichen)> Branchenübliche Vorlaufzeiten von mindestens drei Monaten ab Erscheinen> Provisionsfähige Preise> im Text: keine direkte AnspracheDie TTG behält sich die Auswahl der Beiträge und eine redaktionelle Anpassung vor.Anmeldefrist:Versand dreimal im JahrAnmeldung bis:> 25.07.2013> 28.11.2013Kosten:Kostenfrei.Newsletter "news for sales"Dorothea SchäfflerAuslandsmarketing / ReiseveranstalterTel: +49 (0) 361 3742 230schaeffler@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de24. April 2013
  • 46. Ansprechpartner:TagungspoolProjektinfo:Der Tagungspool Thüringen ist eine Marketinggemeinschaft von circa 40 qualitätsgeprüften Thüringer Leistungsträgern ausden Bereichen Tagungsstädte, Kongress- und Tagungszentren, Tagungshotels, Agenturen und Special Locations.2014 startet der Tagungspool Thüringen in die 5. Staffel. Die Laufzeit beträgt 2 Jahre und endet 12/2015.Alle Marketingaktionen finanzieren sich aus den Jahresbeiträgen der Poolmitglieder und dem Marketingzuschuss derThüringer Tourismus GmbH.Ihr Vorteil:Marketingleistungen im Vorteilspaket:> Erfolgreiche Qualitätsprüfung gewährt Nutzung/Einsatz des Qualitätssiegels „Geprüfte Tagungsqualität Thüringen“> Der erfolgreiche Abschluss der Qualitätsprüfung gewährt die Teilnahme am Marketingpool> Eintrag im Tagungsplaner Thüringen> Regelmäßige Pressearbeit> Eintrag im Newsletter „News for meetings“> Premiumeintrag auf den Tagungsseiten im Internet: tagung.thueringen-entdecken.deForm der Zuarbeit:Zuarbeiten erfolgen über regelmäßige Abfrage seitens der Thüringer Tourismus GmbH.Anmeldefrist:Juli 2013 (für Tagungspool 2014-2015)Kosten:Gestaffelte Kosten gelten für den Tagungspool Thüringen 2014-2015 nach Einrichtungsart:> 1200 Euro/Jahr für Kongress- und Tagungszentren> 950 Euro/Jahr für Tagungsstädte> 700 Euro/Jahr für Tagungshotels> 700 Euro/Jahr für Anbieter von Rahmenprogrammen und Incentives> 450 Euro/Jahr für Special LocationsTagungspoolThüringenCarolina von StojentinAuslandsmarketing / Tagungen und KongresseTel: +49 (0) 361 3742 207stojentin@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de15. Feb. 2013
  • 47. Ansprechpartner:BarrierefreiProjektinfo:Im Verzeichnis werden Beherbergungsbetriebe mit ausführlichen Angaben zur Barrierefreiheit/Zugänglichkeit (Piktogramme und detaillierteBeschreibung) vorgestellt. Die Angaben werden im Rahmen von Vor-Ort-Terminen durch von der TTG beauftragte Datenerheber geprüft.Der nächste Erscheinungstermin ist 4. Quartal 2013.Ihr Vorteil:Präsenz der Leistungsträger bei dieser speziellen Zielgruppe durch:> Auslage des Prospekts am barrierefreien Counter der Tourist Information Thüringen> Prospektversand durch die Tourist Information Thüringen bei eingehenden Anfragen> Mailing an Behindertenverbände mit Bestellmöglichkeit der Prospekte> Messen und Präsentationen der TTG und bei Spezialmessen, z.B. RehaCareNutzen für Ihr Haus und Ihre Mitarbeiter:> Aufbereitung der erhobenen Informationen und Bereitstellung zur eigenen Nutzung> Nutzung der Piktogramme zur eigenen VermarktungForm derZuarbeit:Bereits enthaltene Leistungsträger: Anschreiben im 2. Quartal, inkl. Abfrage der allgemeinen DatenNeue Interessenten: bitte direkte Kontaktaufnahme mit AnsprechpartnerAnmeldefrist:Voraussichtlich bis 31.05.2013.Kosten:Es werden Kosten entstehen, deren Höhe aktuell abgestimmt und imAnschreiben an die Leistungsträger bekannt gegeben wird.Verzeichnis barrierefreier Unterkünfte 2014Peggy FaußBarrierefreier und familienfreundlicherTourismusTel: +49 (0) 361 3742 245fauss@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:Fachpublikum.thueringen-entdecken.de15. Feb. 2013
  • 48. Ansprechpartner:Pressereisen ThüringenPressedienst Thüringen-TippsEinzelrecherchereise> Eröffnung Herzogliches MuseumSchloss Friedenstein (4.-5.6.2013)> Schatzkammer Thüringen - Burgen &Schlösser (12.-15.9.2013)Ihr Vorteil:Stellen Sie Ihre Region/Stadt/Einrichtung den Journalisten vor. Es wirdfür Sie keine bessere Werbung gebenals ein begeisterter Journalist, der ihrProdukt positiv in seinem Artikelerwähnt.Form der Zuarbeit:Programmvorschläge per Email.Anmeldefrist:Die TTG wendet sich circa 3 Monate vorder geplanten Reise direkt an diebeteiligten Partner.Ihr Vorteil:Erscheinen in Berichten inüberregionalen unddeutschsprachigen MedienForm der Zuarbeit:Programmvorschläge per E-MailAnmeldefrist:Jederzeit.> Mai: Sommerevents> Juni: Wellness im Sommer> Juli: Sommerferientipps> August: Aktiv (Wandern, Radwandern)> September: Herbsterlebnisse,Wellness & Gesundheit> Oktober: Weihnachten> November: WinterurlaubIhr Vorteil:Publikation Ihrer Mitteilung in über-regionalen, deutschsprachigen MedienForm der Zuarbeit:Pressetexte oder Stichpunkte bitte perE-Mail zusenden.Anmeldefrist:Bis zum 15. des Vormonates – per E-Mail zusenden, gern auch mitdigitalem Foto zu überregionalinteressanten Angeboten, Ereignissenoder Neuigkeiten.Projektinfo:Zu Marketing- und Jahresthemen derThüringer Tourismus GmbH, zuRegionen oder Veranstaltungen.Feststehende Themen für 2013:> "Wagner 2013" (Arbeitstitel) inKooperation mit Bayreuth und Leipzig(21.-25.3.2013)> "Sommer erleben, Thüringenentdecken" (13.-16.5.2013)Projektinfo:Zu ausgewählten, nachgefragtenThemen und aufgrund besondererTipps und Themenvorschläge derLeistungträger und Partner.Projektinfo:Pressedienst für deutschsprachigeMedien mit circa 1.000 Adressen imVerteiler; einmal monatlich per Postoder E-MailFeststehende Themen für 2013:> März: Frühling/Ab in die Natur(Wandern, Radfahren)> April: Jahresthema 2013 - RichardWagner und Henry van de VeldeMandy NeumannPresse-/ÖffentlichkeitsarbeitKerstin NeumannPresse- und ÖffentlichkeitsarbeitTel: +49 (0) 361/ 3742 218pressestelle@thueringen-tourismus.deTel: +49 (0) 361 3742 219neumann@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de15. Feb. 2013
  • 49. Ansprechpartner:AuslandsmarketingNiederlandeVakantiebeurs Utrecht(14.-19.01.2014)DZT-Amsterdam:Exklusiver Endkunden-NewsletterThüringenDZT-Amsterdam:Exklusiver Trade-Newsletter ThüringenProjektinfo:Publikumsstärkste Reisemesse in denNiederlanden mit ca. 122.000Besuchern. Erster Messetag istFachbesuchern aus der Reiseindustrievorbehalten. Mittwoch bis Sonntagfolgen Publikumstage.Für Thüringen sind die Niederlande daswichtigste ausländische Quellgebiet.Thüringen präsentiert sich mit einemca. 40 m² großen Gemeinschaftsstandund bietet Anschließerplätze an.Ihr Vorteil:Die Thüringer Partner präsentierensich gemeinsam unter dem Dach„Thüringen“. Der Thüringen-Stand istweitenwirksam und attraktiv gestaltetund ein Publikumsmagnet für dieMessebesucher.Form der Zuarbeit:Anmeldeformular bitte unter Links undDownloads herunterladen.Anmeldefrist:01.10.2013Kosten:€ 1.550,00 zzgl. MwSt. pro Anschließer(ganze Laufzeit)Projektinfo:In einem exklusiven Newsletter werdenin 5-6 redaktionellen Beiträgen dieThemenbereiche Aktivurlaub, Städteund Veranstaltungen aus Thüringenzusammengefasst und an circa 30.000Empfänger übermittelt.Ihr Vorteil:> Exklusive Darstellung Thüringens> Höhere Aufmerksamkeit für deneinzelnen Beitrag> Preisvorteil gegenüber individuellerBuchungForm der Zuarbeit:Kurztext (max. 400 Zeichen) undBildmaterial.Anmeldefrist:Ankündigung erfolgt über MID.Kosten:€ 190,00 pro Beitrag zzgl. MwSt.Projektinfo:In einem exklusiven Newsletter werdeninhaltlich Ausblicke auf 2015 in 4-5redaktionellen Beiträgen ausThüringen zusammengefasst und ancirca 500 Reiseveranstalter imApril/Mai 2014 übermittelt.Ihr Vorteil:> Exklusive Darstellung Thüringens> Höhere Aufmerksamkeit für deneinzelnen Beitrag> Preisvorteil gegenüber individuellerBuchungForm der Zuarbeit:Kurztext (max. 400 Zeichen) undBildmaterial.Anmeldefrist:04.02.2014Kosten:€ 190,00 pro Beitrag zzgl. MwSt.Die TTG behält sich die Auswahl derPartner vor (gilt für beide Newsletter).Dorothea SchäfflerAuslandsmarketing, ReiseveranstalterTel: +49 (0) 361 3742 230schaeffler@thueringen-tourismus.deKerstin DietrichMessen, Ausstellungen, AnzeigenTel: +49 (0) 361 3742 203dietrich@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de24. April 2013
  • 50. Ansprechpartner:AuslandsmarketingGroßbritannienTrade Newsletter „CulturalHeart of Germany“Projektinfo:In dieser Kooperation von Thüringen,Sachsen und Sachsen-Anhalt werden6-7 redaktionelle Beiträge zusam-mengefasst und an circa 300Reiseveranstalter/Fachpresse im zwei-bis dreimaligen Jahresturnus über-mittelt.Die Beiträge werden als Teaserpräsentiert und mit der Internetseitewww.culturalheart.info verlinkt, woDetailinformationen hinterlegt sind.Ihr Vorteil:> Exklusive Darstellung im Verbund> Höhere Aufmerksamkeit für deneinzelnen Beitrag> Preisvorteil gegenüber individuellerBuchungForm der Zuarbeit:Kurztext (max. 1000 Zeichen) undBildmaterial.Anmeldefrist:Jederzeit möglich.Kosten:€ 250,00 pro Beitrag zzgl. MwSt.Dorothea SchäfflerAuslandsmarketing, ReiseveranstalterTel: +49 (0) 361 3742 230schaeffler@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de24. April 2013
  • 51. Ansprechpartner:AuslandsmarketingÖsterreichDZT Wien: Exklusiver Trade-Newsletter ThüringenDorothea SchäfflerAuslandsmarketing, ReiseveranstalterTel: +49 (0) 361 3742 230schaeffler@thueringen-tourismus.deIhr Vorteil:> Exklusive Darstellung Thüringens> Höhere Aufmerksamkeit für deneinzelnen Beitrag> Preisvorteil gegenüber individuellerBuchungForm der Zuarbeit:Kurztext (max. 400 Zeichen) undBildmaterial.Anmeldefrist:04.02.2014Kosten:€ 190,00 pro Beitrag zzgl. MwSt.Projektinfo:In einem exklusiven Newsletter werdeninhaltliche Ausblicke auf 2015 in 4-5redaktionellen Beiträgen ausThüringen zusammengefasst und ancirca 1800 Reiseveranstalter und -büros im April/Mai 2014 übermittelt.Die TTG behält sich die Auswahl der Partnervor.Projektinfo:Größte Endverbrauchermesse Öster-reichs mit circa 150.000 Besuchern(2013). Parallel dazu finden eine Auto-und eine Kochmesse statt.Thüringen präsentiert sich mit einemCounter am großen Gemeinschafts-stand der DZT. Es bestehenverschiedene Möglichkeiten fürAnschließer.Ihr Vorteil:> Direkte Ansprache derEndverbraucher vor Ort> Größere Standpräsenz zu besserenKonditionen möglich.Form der Zuarbeit:Verbindliche Anmeldung inSchriftform.Anmeldefrist:02.09.2013Kosten:Ca. € 2400,00* zzgl. MwSt. (1/2Counter)*ÄnderungenmöglichFERIEN Wien (16.-19.01.2014)Weitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de24. April 2013
  • 52. Ansprechpartner:AuslandsmarketingSchweizDeutschland-Workshop Zürich (2014)Dorothea SchäfflerAuslandsmarketing, ReiseveranstalterTel: +49 (0) 361 3742 230schaeffler@thueringen-tourismus.deIhr Vorteil:> Direkte Ansprache der Multiplikatorenvor Ort> Kostenvorteil durch gemeinsamenStandForm der Zuarbeit:Verbindliche Anmeldung inSchriftform.Anmeldefrist:Bei Interesse bitte direkt anfragen.Kosten:Ca. € 1.000,00 zzgl. MwSt.**ÄnderungenmöglichProjektinfo:Halbtages-Workshop der DZT Zürichmit Schweizer Multiplikatoren(Reiseveranstalter- und –agentensowie Presse). Eine Präsenz amgemeinsamen Counter oder die direkteAnmeldung bei der DZT ist möglich.Projektinfo:In einem exklusiven Newsletter werdeninhaltlich Ausblicke auf 2015 in 4-5redaktionellen Beiträgen ausThüringen zusammengefasst und ancirca 700 Reiseveranstalter imApril/Mai 2014 übermittelt.Die TTG behält sich die Auswahl derPartner vor.Ihr Vorteil:> Exklusive Darstellung Thüringens> Höhere Aufmerksamkeit für deneinzelnen Beitrag> Preisvorteil gegenüber individuellerBuchungForm der Zuarbeit:Kurztext (max. 400 Zeichen) undBildmaterial.Anmeldefrist:04.02.2014Kosten:€ 190,00 pro Beitrag zzgl. MwSt.DZT Zürich: Exklusiver Trade Newsletter ThüringenWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de24 April 2013
  • 53. Ansprechpartner:AuslandsmarketingDeutsche Zentrale für TourismusStudienreisen Ausland (Reiseveranstalter, Agenten, Presse)Dorothea SchäfflerAuslandsmarketing, ReiseveranstalterTel: +49 (0) 361 3742 230schaeffler@thueringen-tourismus.deIn diesem Betrag muss ein Getränkenthalten sein. Darüber hinausgehende Kosten trägt die jeweiligeStadt/Region.Ihr Vorteil:Bei vergleichsweise geringem Aufwandund hohem erzielbaren NutzenKnüpfung von neuen Kontakten zuMultiplikatoren durch Vorstellung desOrtes/der Region/ des Produkts.Form der Zuarbeit:> DZT lädt die Multiplikatoren ein,organisiert An- und Abreise und sorgtfür die notwendigen Transfers in derRegion> Unterkunft trägt in der Regel die Stadtbzw. das Hotel (complimentary basis)– in Ausnahmefällen stellt die DZT bzw.TTG ein Budget für einen Zuschuss zurVerfügung> In jedem Fall ist ein Sonderpreis zugewährleistenAnmeldefrist:Ab Frühjahr 2013 bekannt, informiertdie TTG die jeweils beteiligtenOrte/Regionen, sobald seitens der DZTgenaue Daten feststehen.Weitere Studienreisen ergeben sichoftmals zusätzlich über das Jahr verteiltKosten:Keine genaue Angabe möglich; je nacherbrachter Leistung.Projektinfo:Quellmärkte, Inhalte und Reiseterminestehen frühestens ab Frühjahr 2013fest.Programm vor Ort: trägt jeweiligeRegion/Stadt/OrtBetreuung vor Ort: Kostenfrei durcheinen Vertreter der Stadt/Region bzw.der TTG nach vorheriger AbspracheTransfers: In der Regel organisiertdurch die DZT, in Ausnahmefällendurch die TTG.Verpflegung: Pro Mittags-Imbiss proTeilnehmer (+ 1 Betreuer Stadt/Region)stellt die TTG einen Pauschalbetrag biszu € 12,00 und pro Abendessen (+ 1Betreuer Stadt/Region) bis zu € 18,00Euro (jeweils inkl. MwSt.) zurVerfügung.Projektinfo:Darstellung des touristischenAngebotes Deutschlands in 26Sprachen, geordnet nach Themen undInteressengebieten.Ihr Vorteil:> Gebündelte Darstellung des touris-tischen Angebotes für Deutschlandund die Auslandsmärkte> Große Flexibilität, verschiedeneMöglichkeiten der Darstellung undWerbung> Ansprache von Endverbrauchern undFachpublikumForm der Zuarbeit:Vielfältig, z.B. Buchung vonredaktionellen Specials, Inhaltsseiten,Content Ads, Buchungsangeboten,Logo Buttons und Skyscrapers.Anmeldefrist:Die Anmeldung ist jederzeit möglichund im jeweiligen Markt zu erfragen.Kosten:Unterschiedlich, abhängig vomjeweiligen Markt, Thema und Angebot.Internetpräsentationen (www.germany.travel)Mandy NeumannPresse- und ÖffentlichkeitsarbeitTel: +49 (0) 361 3742 219mneumann@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de24 April 2013
  • 54. Weitere Informationen finden Sie unter:fachpublikum.thueringen-tourismus.de/kooperationen-partner-downloads/index.htmlÜbersichtKooperationen.15 Online-Marketing16 THÜRIS> THÜRIS-Partner (I+II)> Buchungsmaske17 Buchungskatalog18 ThüringenCard19 Messen20 Reiseveranstalter> Sales Guide> Newsletter „news for sales”21 Tagungspool22 Barrierefrei23 Presse24 Auslandsmarketing> Niederlande > Großbritannien > DZT> Schweiz > Österreich14 ThüringenCardWinterkampagneServiceSommerkampagne10 Print> Supplement / Beilage> Gemeinschaftsanzeigen> Campingkarte11 Online> Endkunden NewsletterThüringer Tourismus GmbH -Leistungsprofil01 Begrüßung02 Landestourismuskonzeption> Landestourismuskonzeption> Themen und Jahresthemen> Märkte und Zielgruppen> Familienmarke und Nutzung03 Leistungen ohne direkte Beteiligungsmöglichkeiten> Thüringen Magazin> Reisekarten Thüringen> Tourismus- und Tagungsworkshop TRAVEL.THÜRINGEN04 Print> Supplement / Beilage> Gemeinschaftsanzeigen05 Online> Weihnachten> Endkunden Newsletter06 Städte & Kultur> Thüringer Bachwochen07 Wellness & Gesundheit> Wellnesshotel des Monats & Wellnesszeit> Aktionen08 Preiskampagne „WinterZeit zu zweit“09 Leserserviceaktionen12 Natur & Aktiv> Verlagsproduktion> Jahresmagazin WanderbaresDeutschland13 Wellness & Gesundheit> Wellnesshotel des Monats> Aktionen14 Leserserviceaktionen25 Tourist Information Thüringen & Prospektversand26 Bilddatenbank27 Newsletter für Touristiker28 Qualitätsinitiativen29 Tourismuspreise30 Förder- und FinanzierungsmöglichkeitenGanzjährige Beteiligungsmöglichkeiten
  • 55. Ansprechpartner:ServiceProjektinfo:Die Tourist Information Thüringen besteht aus den Funktionseinheiten Service Center und Tourist Information.Der Vertrieb der Thüringer Tourismusangebote wird unterstützt durch:> direkte Buchung von mehr als 1.700 Unterkünften und Pauschalangeboten> umfassende Informationen über Thüringens touristische Anziehungspunkte und Sehenswürdigkeiten> Ticketverkauf für eine große Anzahl von Kultur-, Musik- und Sportveranstaltungen> Versand von Informationsmaterial> aktuelle Veranstaltungstipps> Verkauf von Reiseliteratur, Wanderkarten und ThüringenCard> persönliche Reiseberatung für Individual- und Gruppenreisende> Informationen zur Barrierefreiheit von Freizeitangeboten und Übernachtungsmöglichkeiten> Reiserücktrittsversicherung> Prospektausgabe eigener Printprodukte zu den Marketingthemen Städte & Kultur; Natur & Aktiv; Wellness & Gesundheit;Tagungen & Kongresse; Reiseveranstalter; Barrierefrei sowie AuslandAls Tourist-Information, Beherbergungsbetrieb oder touristische Einrichtung können Sie diese Broschüren jederzeit ordern.Die Tourist Information Thüringen berät in unmittelbarer Nähe des Erfurter Hauptbahnhofes und bietet neben den o.g.Leistungen auch Verkehrstickets und Thüringen-Souvenirs an.Die Tourist Information Thüringen besitzt eine eigene Souvenirlinie, welche an interessierte Partner auf Kommissionsbasiszum Weiterverkauf angeboten wird.Ihr Vorteil:Preisgünstiger Einkauf origineller Thüringer Souvenirs auf Kommission sowie kostenfreie Verwendung der TTG-eigenenPrintprodukte für Ihre eigene Werbung.Form der Zuarbeit:Anfragen per Telefon, E-Mail oder FaxBestellformular Prospekte: http://fachpublikum.thueringen-tourismus.de/files/Media/PDF/Bestellformular_Prospekte.pdfAnmeldefrist:Anmeldung jederzeit möglich.Kosten:Bezahlung der verkauften Ware am Jahresende bzw. bei Nachbestellung. Kostenfreie Abholung von Printprodukten in derTourist Information Thüringen, andernfalls sind bei Zusendung Portokosten zu entrichten.Tourist Information Thüringen & ProspektausgabeSabine WeinerTeamleiterinTel: +49 (0) 361 3742 300weiner@thueringen-tourismus.deThomas WieglerLogistik/VersandTel: +49 (0) 361 3742 260poststelle@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de25.Mar. 2013
  • 56. Ansprechpartner:BilddatenbankThüringenProjektinfo:Das Bildarchiv Thüringen bietet eine umfangreiche Auswahl von Thüringer Motiven zu verschiedenen Themen. SowohlJournalisten als auch Reiseveranstalter nutzen das Archiv, um ihre Artikel und Kataloge zu bebildern. Natürlich steht dieBilddatenbank auch unseren Partnern im Land für die Gestaltung ihrer eigenen Publikationen und Veröffentlichungen zurVerfügung.Wir suchen stets Landschafts- und Städteaufnahmen sowie Bildmaterial von touristischen Einrichtungen, um dieBilddatenbank kontinuierlich zu erweitern.Ihre Bilder in unserem ArchivNutzen auch Sie die Chance, Aufnahmen Ihrer Region, Stadt oder Einrichtung Journalisten und Veranstaltern zur Verfügungzu stellen. Senden Sie uns Ihre schönsten und aussagekräftigsten Fotos (Stadtansichten, touristische Einrichtungen,Naturaufnahmen). Bitte beachten Sie, dass diese in digitaler Form (auf CD oder per E-Mail) und in mindestens 300dpiAuflösung benötigt werden. Für die Weitergabe an Dritte (Journalisten, Reiseveranstalter) ist es zudem erforderlich, dass dieRechte am Bildmaterial an die Thüringer Tourismus GmbH übertragen werden. Zur korrekten Dokumentation der Bildquelleist es erforderlich, ein Nachweisdokument auszufüllen, welches wir Ihnen nach Anmeldung zusenden.Ihr Vorteil:Aktuelles Bildmaterial in Prospekten, im Internetauftritt und bei Pressemitteilungen der Thüringer Tourismus GmbH.Form der Zuarbeit:Per E-Mail oder auf CD mit Angaben zu den Fotorechten. Bitte beachten Sie dazu auch unsere AllgemeinenGeschäftsbedingungen zum Bildarchiv.http://fachpublikum.thueringen-tourismus.de/kooperationen-partner-downloads/bildarchiv-130354.htmlhttp://195.191.14.53:8080/sites_extern_user/Anmeldefrist:Anmeldung jederzeit möglich.Kosten:Kostenfrei.BilddatenbankKerstin NeumannPresse- / ÖffentlichkeitsarbeitTel: +49 (0) 361 3742 218pressestelle@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de14. Feb. 2013
  • 57. Ansprechpartner:Newsletter fürTouristiker (I)Marketinginformationsdienst (MID)Anja NeumannProduktentwicklung Gesundheits- undWellnesstourismusTel: +49 (0) 361/ 37 42 249aneumann@thueringen-tourismus.deIhr Vorteil:Regelmäßig aktuelle Informationen.Ihre Neuigkeit von überregionalemInteresse kann an ca. 1.600 Tourist-Informationen, Fremdenverkehrsämter,Hotels, Verbände, touristischeEinrichtungen etc. versandt werden.Form der Zuarbeit:Meldungen für den MID senden Sie perE-Mail an aneumann@thueringen-tourismus.de.Abonnieren können Sie den MID unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.deAnmeldefrist:Abo-Anmeldungen sind jederzeitmöglich. Neuigkeiten für Touristikersenden Sie bitte bis zum 15. desjeweiligen Monats.Kosten:Kostenfrei.Projektinfo:Der Marketinginformationsdienst istein elektronischer Newsletter speziellfür Thüringer Touristiker. Er erscheintmonatlich und informiert über dasThüringer Tourismus-Marketing,Kooperationsmöglichkeiten sowietouristische Neuigkeiten in Thüringen.Der MID wird an ca. 1.600 Hotels,Tourist-Informationen, tour. Anbieterusw. versandt.Auch Ihre Neuigkeiten von über-regionalem Interesse können in denMID aufgenommen und somitthüringenweit bekannt gemachtwerden. Redaktionsschluss ist der 15.des jeweiligen Monats. Die TTG behältsich die Auswahl der Inhalte vor.Projektinfo:Der Marktforschungs-Newsletter„Tourismus Trends Thüringen“ der TTGerscheint etwa alle 2 Monate zuraktuellen Tourismusentwicklung inThüringen, Deutschland und Europa,zu Gästestrukturen und derenVeränderungen, Tourismustrends undanderen Themen.Er bündelt das aktuelle Fachwissen zubestimmten Themen, nutzt alleverfügbaren Marktforschungsdatenaus aktuellen Berichten und ziehtVergleiche zu Mitbewerbern in anderenBundesländern und im Ausland.Ihr Vorteil:Regelmäßig aktuelle Zahlen, Daten &Fakten zu verschiedenen Themen.Alle Newsletter sind online in einemArchiv hinterlegt und können jederzeitabgerufen werden.Form der Zuarbeit:Das Archiv sowie die Möglichkeit zumAbonnement finden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.deAnmeldefrist:Keine.Kosten:Kostenfrei.Tourismus-Trends Thüringen (TTT)Weitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de15. Feb. 2013
  • 58. Ansprechpartner:Newsletter fürTouristiker (II)News TickerAnja NeumannProduktentwicklung Gesundheits- undWellnesstourismusTel: +49 (0) 361/ 37 42 249aneumann@thueringen-tourismus.deIhr Vorteil:Tagesaktuelle MeldungenAuch Ihre Neuigkeiten für ThüringerTouristiker können über diesen Wegkommuniziert werden.Alle Mitteilungen sind in einem Archivunter den Themen Städte & Kultur,Natur & Aktiv, Wellness & Gesundheit,Gastronomie & Hotellerie,Barrierefreiheit, Trends &Marktforschung, Kommunikation undRecht hinterlegt.Form der Zuarbeit:Ihre Neuigkeiten für Touristiker sendenSie per E-Mail ananeumann@thueringen-tourismus.de.Abonnement unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.deAnmeldefrist:Keine.Kosten:Kostenfrei.Projektinfo:Auf den Fachpublikumsseiten wurde2012 ein News-Ticker eingerichtet, derThüringer Touristiker über touristischeNeuigkeiten aus Thüringen,Deutschland und der Welt informiert.Per RSS-Feed werden dieseNachrichten tagesaktuell versandt.Auch Ihre überregional bedeutsamenMeldungen können über diesen Weggestreut werden.Projektinfo:Ab Frühjahr 2013 wird es einengesonderten Newsletter speziell für dieThemen Weiterbildung, Qualität undBarrierefreiheit geben. Qualität undBarrierefreiheit sind Querschnitts-themen, die im Tourismus jedenbetreffen. RegelmäßigeWeiterbildungen sind Voraussetzungfür die Qualitätssicherung. DerNewsletter enthält daher stets aktuelleWeiterbildungsangebote in Thüringen,die speziell auf Touristikerzugeschnitten sind.Ihr Vorteil:Alle zwei Monate Informationen zu denThemen Qualität und Barrierefreiheitsowie aktuelleWeiterbildungsangebote für ThüringerTouristiker.Form der Zuarbeit:Mit Ihrem Abonnement des MID erhaltenSie automatisch den Newsletter"Weiterbildung.Qualität.Barrierefreiheit."fachpublikum.thueringen-entdecken.deAnmeldefrist:Keine.Kosten:Kostenfrei.Weiterbildung.Qualität.Barrierefreiheit.Weitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de15. Feb. 2013
  • 59. Ansprechpartner:Qualitätsinitiativen (I)Christiane LögeringQualitätssicherung und ZertifizierungTel: +49 (0) 361 3742 246loegering@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de15. Feb. 2013
  • 60. Ansprechpartner:Qualitätsinitiativen (II)Christiane LögeringQualitätssicherung und ZertifizierungTel: +49 (0) 361 3742 246loegering@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de15. Feb. 2013
  • 61. Ansprechpartner:Qualitätsinitiativen(III)Christiane LögeringQualitätssicherung und ZertifizierungTel: +49 (0) 361 3742 246loegering@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de15. Feb. 2013
  • 62. Ansprechpartner:Qualitätsinitiativen(IV)Christiane LögeringQualitätssicherung und ZertifizierungTel: +49 (0) 361 3742 246loegering@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de15. Feb. 2013
  • 63. Weitere Informationen und Bestellung über:Tourist Information ThüringenTel.: 0361 – 3742 0; Fax: 0361 – 3742 388 Willy-Brandt-Platz 1, 99084 Erfurt, www.thueringen-entdecken.de(Mo bis Fr 9 – 19 Uhr, Sa und So 10 – 16 Uhr) E-Mail: service@thueringen-entdecken.de
  • 64. Bestellliste 2013 SouvenirartikelArtikel-nummer BezeichnungPreisKommissionPreisKaufEmpfohlenerVerkaufspreisStückzahl /Bestellmenge2476Sattelschoner blauFAHR RAD AM BESTEN IN THÜRINGEN2,20 € 2,00 € 2,50 €2474Schlüsselanhänger Filz Thüringen„Thüringen … da ich häng dran“2,50 € 2,00 € 3,50 €2467 Pin Thüringen 1,20 € 1,00 € 1,50 €400 Kugelschreiber Thüringen 1,00 € 1,00 € 1,20 €306 Thüringen-Quiz 6,00 € 5,50 € 7,95 €408 Pin Flagge Thüringen 2,00 € 1,50 € 2,50 €17Umhängetasche (dunkelblau / grün)Pop Art1,80 € 1,60 € 2,50 €17Umhängetasche (rot / senfgelb)Pop Art1,80 € 1,60 € 2,50 €2426 Poster Bratwurst 1,20 € 1,00 € 2,50 €2427 Geschenkpapier Bratwurst 1,20 € 1,00 € 2,50 €25Kindershirt (orange oder grün)Bratwürstchen8,50 € 7,50 € 12,50 €2434 Pin Bratwurst 1,20 € 1,00 € 2,50 €31Umhängetasche (natur / rot)„don’t ketchup a bratwurst“1,70 € 1,50 € 2,50 €2459Frühstücksbrettchen„don’t ketchup a bratwurst“4,50 € 4,20 € 5,50 €28Grillschürze„don’t ketchup a bratwurst“12,00 € 11,50 € 14,50 €Bitte geben Sie die Menge der gewünschten Artikel an und machen Sie deutlich kenntlich, ob Sie Ihre Auswahl gleichkaufen oder auf Kommission geliefert bekommen möchten. Wir senden umgehend an:Name der Einrichtung: ___________________________________________________________________Ansprechpartner: ___________________________________________________________________Straße: ___________________________________________________________________PLZ & Ort: ___________________________________________________________________Telefonnummer: ___________________________________________________________________Mailadresse: ___________________________________________________________________Bitte beachten Sie, dass wir nur noch für die Auslieferung der bestellten Ware die Versandkosten übernehmen.
  • 65. Ansprechpartner:TourismuspreiseProjektinfo:Die Tourismusindustrie bietet für verschiedene Segmente und Themen regelmäßig die Chance auf eine Auszeichung desAngebotsspektrums. In nachfolgender Übersicht stellen wir Ihnen eine Auswahl vor, die jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.Initiative Titel Turnus Preis InformationAllgemeinePreiseDTV DeutscherTourismusverbande.V.Deutscher Tourismuspreis Jährlich Presse & Öffentlichkeitsarbeit www.deutschertourismusverband.de/termine/deutscher-tourismuspreisFreistaatThüringen Thüringer Tourismuspreis Jährlich Preisgeld& Kurztrailer http://www.thueringen.de/th6/tmwat/a-z/daten/67158/index.aspxThüringer Ministerium fürWirtschaft,Arbeit undTechnologieWettbewerbTourismusbudgetJährlich €750.000,00€(über dreiJahre) http://www.thueringen.de/th6/tmwat/tourismus_in_thueringen/tourismusfoerderung/tourismusbudget/BayernTourismusMarketingGmbH& TourismusverbandMecklenburg-Vorpommerne.V.Deutscher PreisfürTourismusentwicklungJährlich Marketingleistungen imWertvon€10.0000,00http://www.tourismusentwicklung.travel/de/index.htmlAHGZ,Deutscher Fachverlag Hotelier desJahres Jährlich Pressearbeit http://www.hotelier-des-jahres.deSonntagAktuell TouristikPreis Jährlich Anzeigen im Wert€5.000,00 www.sonntag-aktuell.de/touristikpreisBeratungsnetzwerk derIHKsundHWKnGründerpreis Thüringen Jährlich Preise imGesamtwertvon €60.000,00www.gera.ihk.de/starthilfe/wettbewerbe/Gruenderpreis_Thueringen/STIFT Thüringen InnovationspreisThüringen Jährlich PreisgeldimGesamtwertvon€100.000,00www.innovationspreis-thueringen.deHolidayCheck HolidayCheckAward Jährlich Bevorzugte DarstellungimInternet www.holidaycheck.de/holidaycheck-awardTripadvisor.de Traveller‘sChoice Jährlich Bevorzugte DarstellungimInternet www.tripadvisor.de/TravelersChoiceVerbandDeutschesReisemanagemente.V.(VDR)CertifiedHotelStar-Award Jährlich www.vdr-service.deGreatPlace to Work®DeutschlandDie besten ArbeitgeberDeutschlandsJährlich Auszeichnung undVeröffent-lichung alsbesonders attraktiverArbeitgeberwww.greatplacetowork.decompamediaGmbH TOPJOB Jährlich GanzseitigesUnterneh-mensporträt imTOP JOB-Buchwww.topjob.deFinanzgruppe OstdeutscherSparkassenverbandLeuchttürme derTourismuswirtschaftJährlich Kurzfilm,Presse-undÖffentlichkeitsarbeitwww.osv-online.deWilly Scharnow-Stiftung Willy Scharnow-Preis Jährlich €1.500,00 http://www.willyscharnowstiftung.de/willy-scharnow-preis.htmlDie HoteldirektorenvereinigungDeutschlande.VDeutscherHotelnachwuchs-PreisJährlich Sommerkurse an der CornellUni-versity inkl.FlugundÜbernacht-ungoder ander Ècole hôtelièrehttp://www.hotelnachwuchspreis.de/Bundesministeriumfür Verkehr,BauundStadtentwicklungDeutscher Fahrradpreis„best for bike“Jährlich Preisgeld5.000,00€ www.der-deutsche-fahrradpreis.deTourismuspreise (I)Alexandra RittwegerProduktentwicklung Städte & KulturTel: +49 (0) 361 3742 248rittweger@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de20. Mär. 2013
  • 66. Ansprechpartner:TourismuspreiseProjektinfo:Die Tourismusindustrie bietet für verschiedene Segmente und Themen regelmäßig die Chance auf eine Auszeichung desAngebotsspektrums. In nachfolgender Übersicht stellen wir Ihnen eine Auswahl vor, die jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.Initiative Titel Turnus Preis InformationNachhaltigkeitBundesministeriumfür ArbeitundSozialesCSR-PreisBundesregierung Jährlich(Start2013)Feierliche Auszeichnung durchdie Bundesregierung.www.csr-preis-bund.de/csr-preis.htmlExtraEnergy e.V. undRWEDeutschland AGE-Bike Award Zweijährig Umfassende Bericht-erstattung www.ebikeaward.deFachzeitschrift TravelOne TravelOneNachhaltigkeitspreisjährlich www.travel-one.netStudienkreisfür Tourismus undEntwicklungFilmwettbewerbTourad’Or jährlich Trophäe undeinerEhrenurkundewww.tourador-contest.org„Internationaler busplanerNachhaltigkeitspreis2013“ derZeitschrift„busplaner –Strategie, Touristik,Technik“HUSS-VERLAG GmbHInternationale busplanerNachhaltigkeitspreisZweijährig Werbung mit dem Titel www.busplanerpreis.euInitiative der Stiftung DeutscherNachhaltigkeitspreise.V.Deutscher Nachhaltigkeits-preisfür Städte undGemeinden>Wettbewerb fürUnternehmen>Wettbewerb für StädteundGemeindenjährlich Große Galazur AuszeichungaufBundesebene.www.nachhaltigkeitspreis.deBarrierefreiheitGoldener Rollstuhl für barrierefreie Angebote jährlich Urkunde,Pressearbeit www.aktive-behinderte.de/index.htmlTourismuspreise (II)Alexandra RittwegerProduktentwicklung Städte & KulturTel: +49 (0) 361 3742 248rittweger@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de14. Feb. 2013
  • 67. Ansprechpartner:TourismuspreiseProjektinfo:Die Tourismusindustrie bietet für verschiedene Segmente und Themen regelmäßig die Chance auf eine Auszeichung desAngebotsspektrums. In nachfolgender Übersicht stellen wir Ihnen eine Auswahl vor, die jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.Initiative Titel Turnus Preis InformationTagungenTop hotel Grand Prix derTagungshotellerieJährlich Sachpreise http://www.tophotel.de/awards.htmllocationportale GmbH Location AwardsIn 10 KategorienJährlich www.location-award.deGCB (German ConventionBureau e. V.)MEA MeetingExperts Awardin 10 KategorienZweijährig www.gcb.deGCB & EWC e.V. GREEN AWARD Jährlich www.meetings-experts-award.de"Die besten Tagungshotelsin Deutschland"c/o repeconSeminar, Event,Konferenz, Meeting,Kongress, KlausurJährlich Gewinn des TitelsVerwendung für Marketingwww.top250tagungshotels.deRudi NeulandUnternehmensberatungExcellentesTagungshotelJährlich Gewinn des TitelsVerwendung für Marketingwww.exzellente-tagungshotels.deWellnessTOP hotel Wellness Aphrodite Jährlich Verschiedene Sachpreise http://meintophotel.de/awards/wellness-aphroditeTop hotel Beauty Award Jährlich Ein Wochenende für 2Personen einschl. PRhttp://www.tophotel.de/awards.htmlDeutscher WellnessVerbandWellness InnovationAwardsJährlich Onlinewerbung www.wellnessinnovation.euGala.de AußergewöhnlicheSpa LocationsJährlich Trophäe www.gala.de/spa-awardsBusche Verlagsgesellschaft SPA Diamond Jährlich www.spa-highlights.de/awards.phpRELAX Guide & Magazin Relax Guide SpaAwardJährlich Besondere Listung aufIhrer Seitewww.relax-guide.comLEADING SPARESORTS*****Leading Spa Award Jährlich Besondere Darstellungauf Ihrer Webseitewww.leadingsparesort.com/web/de/service/awardTourismuspreise (III)Alexandra RittwegerProduktentwicklung Städte & KulturTel: +49 (0) 361 3742 248rittweger@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de14. Feb. 2013
  • 68. Ansprechpartner:FördermittelProjektinfo:In Zeiten knapper Kassen wird es immer schwieriger, Projekte zu finanzieren. Wirhaben für Sie einige Möglichkeiten zusammengestellt wieSie Ihre Ideen dennoch umsetzen können.Wer Was Weitere InformationFörderungThüringer Ministerium fürWirtschaft, Arbeit und TechnologieFörderfibel. Wir investieren in die Zukunft.Die Förderfibel zeigt auf, welche Bereiche derWirtschaft verstärktdurch das TMWATgefördert werden.Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit, Liquiditäts- undFachkräftesicherung sowie attraktive Standort- undInfrastrukturbedingungen stehen im Vordergrundhttp://www.thueringen.de/th6/tmwat/wirtschaft/themenstrategien/foerderfibel/Thüringer Aufbaubank FörderlotseDer Förderlotse hilft Ihnen im Handumdrehen, das auf Siezugeschnittene Förderprogramm zu finden.http://www.aufbaubank.de/index.php?p=6&data[lang]=&Bundesverband DeutscherStiftungenSo unterschiedlich wie die Stiftungen sind auch dieMöglichkeiten der Förderung von Projekten. Einen Überblick überStiftungen in Deutschland finden Sie unter folgendem Link.www.stiftungen.orgRegionale Aktionsgruppen Den ideellen und finanziellen Hintergrund für die Aktivitäten derRegionalen Aktionsgruppe stellt das europaweite LEADER-Programm derEU dar. Es ist ein Programm zur Förderung derZusammenarbeit und Entwicklung im ländlichen Raum, welchesseit Anfang der 90er Jahre Projekte mit Mitteln der EU und desFreistaates Thüringen fördert.http://www.leader-thueringen.de/KreativeFinanzierungsmöglichkeitenVerschiedene Institutionen TourismuspreiseNutzen Sieauch die verschiedenen Tourismuspreise, um aneinen kleinen Marketingzuschuss oder auch große Summen zurUmsetzung von Projektideen zu kommen.FactsheetsTourismuspreise (I-III)Sponsoren & Kooperationen Sponsoring oder Kooperationen, zum Beispiel mitIndustriepartnern gewinnen auch im Tourismus zunehmend anBedeutung. Gern beraten wir Sie bei der Suche nach geeignetenPartnern.Die Community Zum Crowdfunding wird vorwiegend im Internet aufgerufen.Kaptialgeber sind eine Vielzahl von Personen, in diesem Fall dieCommunity.http://www.fuer-gruender.de/kapital/eigenkapital/crowd-funding/monitor/Förder- und FinanzierungsmöglichkeitenAlexander MayrhoferLeiter Kompetenzzentrum, Produktentwicklung,Qualität, WeiterbildungTel: +49 (0) 361 3742 238mayrhofer@thueringen-tourismus.deWeitere Informationenfinden Sie unter:fachpublikum.thueringen-entdecken.de27. Feb. 2013