Weihnachten Blog

  • 2,592 views
Uploaded on

 

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
No Downloads

Views

Total Views
2,592
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
28

Actions

Shares
Downloads
72
Comments
0
Likes
2

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Weihnachten in Deutschland
  • 2. Adventskalender Viele Kinder haben auch einen Adventskalender. Für jeden der 24 Tage im Dezember bis zum Weihnachtstag findet man ein Stückchen Schokolade oder etwas anderes hinter kleinen Türen. Es gibt aber auch Adventskalender, die Mütter oder größere Kinder selber machen und mit schönen Sachen, wie z. B. Nüssen, Obst, Schokolade und kleinem Spielzeug füllen.
  • 3. Adventskranz In vielen Wohnungen findet man in diesen Wochen einen Adventskranz , aus grünen Tannenästen gebunden. Auf ihm stecken vier Kerzen. An jedem Sonntag im Advent wird eine neue Kerze angezündet. Wenn alle vier Kerzen brennen, dann ist es bald Weihnachten. Dazu singen die Kinder: "Advent, Advent, ein Lichtlein brennt, erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier; dann steht das Christkind vor der Tür."
  • 4. Gesch e nke Auch der Brauch des Schenkens zum Weihnachtsfest ist relativ jung. Während früher nur die Kinder am Nikolaustag oder am Dreikönigstag beschenkt wurden, gibt es nun am Heiligen Abend (dem 24. Dezember) die Bescherung. Die Weihnachtspräsente sollen an die Freude über die Geburt Jesu Christi erinnern und an das Geschenk, das Gott den Menschen damit gemacht hat.
  • 5. Nikolaus Am 6. Dezember feiert man in Deutschland den Nikolaustag , den Gedenktag für den Bischof Nikolaus von Myra, der im 4. Jahrhundert lebte und sich besonders um die Kinder gekümmert hat. Er hat immer eine Geschenke fü r die liben Kinder.
  • 6. Christbaum Der Christbaum ist dabei ein relativ junger Brauch zum Weihnachtsfest, der erst im 18. Jahrhundert zunächst in den großen Städten modern wurde und nach und nach sich auch über die Dörfer verbreitete.
  • 7. Weihnachtskrippe Eine Weihnachtskrippe ist eine Darstellung der Geburt Christie aus der Weihnachtsgeschichte oder anderer Szenen aus dem Leben Jesu Christi, meist durch Figuren in einer Modelllandschaft Betlehems. Die Weihnachtskrippen verbinden die Bilderwelt der Adventzeit mit dem Dreikönigsfest.
  • 8. Weihnachtslied Stille Nacht ! Heilige Nacht! Alles schläft; einsam wacht Nur das traute hochheilige Paar. Holder Knabe im lockigen Haar, Schlaf in himmlischer Ruh! Schlaf in himmlischer Ruh! Stille Nacht! Heilige Nacht! Hirten erst kundgemacht Durch der Engel Halleluja. Tönt es laut von Ferne und Nah: Christ, der Retter ist da! Christ, der Retter ist da!
  • 9. Zum Weihnachten Eine besinnliche Weihnachtszeit, schÖne, ruhige Festtage und guten Rutsch in das Neue Jahr ;)