Buchmarketing 2010 - 10 Online Tipps
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Buchmarketing 2010 - 10 Online Tipps

on

  • 1,441 views

Tipps für die Vermarktung von Romanen und Fachbüchern im Online Bereich.

Tipps für die Vermarktung von Romanen und Fachbüchern im Online Bereich.

Statistics

Views

Total Views
1,441
Views on SlideShare
1,430
Embed Views
11

Actions

Likes
0
Downloads
5
Comments
0

1 Embed 11

http://www.scribando.com 11

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Buchmarketing 2010 - 10 Online Tipps Buchmarketing 2010 - 10 Online Tipps Presentation Transcript

    • BUCHMARKETING 2010
      Die Top 10 Online Tipps
    • 1. FREE
      Kostenlose Auszüge aus Ihrem Buch können Lust auf mehr machen und Empfehlungen und Mundpropaganda fördern.Dadurch können Sie wesentlich mehr Leser erreichen und diese für Ihr Buch begeistern.Achten Sie aber unbedingt darauf, ob Sie die Rechte für die digitale Verbreitung haben oder sprechen Sie dies mit Ihrem Verlag ab.
    • 2. FACEBOOK
      facebook.com ist momentan die beste Webplattform, um viele Leser kostengünstig zu erreichen.Eine einfache Fanpage ist einfach zu erstellen und zu betreuen.Versuchen Sie auf Ihrer Page mit spannendem Inhalt und auf interaktive Weise Leser anzuziehen, anstatt diese mit Nachrichten zu bombardieren.
    • 3. GUTE INHALTE
      Versuchen Sie die Quintessenzen Ihres Buches zu definieren und erstellen Sie gute und nützliche Inhalte rund um diese Themen.Diese Taktik funktioniert nicht nur bei Fachbüchern sondern auch bei vielen Romanen.Bei Fachbüchern kann es sehr hilfreich sein, sich als Experte bemerkbar zu machen. (z.B. in Foren oder auf expli.de)
    • 4. DER PR FAKTOR
      Wenn Sie mit Ihrem Buchprojekt hoch hinaus wollen, so ist es meist essentiell für Medien interessant zu sein.Dafür muss man häufig bereit sein auch mal „anzuecken“ oder „unkonventionell“ zu sein.Bemühungen für die Presse interessant zu sein können sich überdurchschnittlich lohnen!
    • 5. SLIDESHARE
      slideshare.net bietet momentan die ideale Möglichkeit eine einfache Präsentation Ihres Buchinhaltes zu erstellen.So können Sie zum Beispiel in Powerpoint eine Präsentation erstellen und diese dann in slideshare integrieren und erhalten eine schöne Präsentation, die sich optisch ansprechend auf Ihrer Homepage einbinden lässt.
    • 6. BUCHTRAILER
      Etwas aufwendiger ist es einen Buchtrailer zu erstellen.Ein gut gemachter und vor allem lustiger Trailer kann aber viele Leser ansprechen.Eine kostengünstige aber effektive Möglichkeit ist es einfache Fragen oder kurze Statements in Ihrem Video zu präsentieren.
    • 7. QUIZES/WETTBEWERBE
      Erstellen Sie ein einfaches Quiz oder einen Wettbewerb rund um Ihre Thematik und veröffentlichen sie diesen auf Ihren Webpräsenzen.Das kann Ihnen dabei helfen Leser anzuziehen, auf Ihr Thema aufmerksam zu machen, zu unterhalten und am Wichtigsten für Interaktion zu sorgen.Die generelle Regel lautet zumeist: „Funny beatsbeautiful“
    • 8. WENIGER TEXT
      Versuchen Sie den Text auf Ihrer Homepage zu reduzieren.Dies ist wichtig, da die Aufmerksamkeitsspanne im Internet immer kürzer wird.Versuchen Sie daher durch schöne Grafiken, einfache Präsentationen und Fokus auf Ihre Kernmessages beim Leser zu punkten.
    • 9. EINE NACHRICHT
      Können Sie Ihr Buch in einem Satz beschreiben?Können Sie Ihre Nachricht pointiert kommunizieren?Wie beschreibt der Leser Ihr Buch? Einfache und kurze Nachrichten schaffen Klarheit.
    • 10. MUNDPROPAGANDA
      Machen Sie es Ihren Freunden, Ihren Lesern und den Medien so einfach wie möglich über Sie und Ihr Buch zu sprechen.Wenn Sie es schaffen, dass die Menschen, die Sie und Ihr Buch kennenlernen darüber sprechen, so sind diese Ihre beste Werbeagentur.
    • DAS BUCH IST DER STAR
      Vergessen Sie nicht: Wenn Ihr Buch Ihre Leser nicht überzeugt, dann nützt das beste Marketing nichts. Ganz im Gegenteil.Versuchen Sie daher auch den Mut und die Ausdauer zu haben, Ihr Buch nochmals zu überarbeiten und zu verbessern.Denn letztendlich ist das Buch der Star.
    • http://scribando.com