ErstsemesterProjekt WS 2012/2013

624 views

Published on

Vorstellung des Erstsemesterprojektes im Rahmen der Studieneinführung zum Wintersemester 2012/2013 am Campus Hamburg der MHMK, Macromedia Hochschlue für Medien und Kommunikation.

Published in: Education
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
624
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
4
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

ErstsemesterProjekt WS 2012/2013

  1. 1. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationAndreas Hebbel-Seeger & Micha BeckerStudienstart 2012/2013 Foto: knickinoptik (http://bit.ly/ScfwBc)Auftakt-Projekt
  2. 2. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationDer Start ins Studium......ist nicht die Fortsetzung Ihrer Schulzeit, sondern der Beginn Ihres Berufslebens.Der Fokus liegt auf der Verbindung von Theorie und Praxis.Damit werden Sie gleich zu Beginn in unserem traditionellen Studien-Auftaktprojektkonfrontiert...Andreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 2
  3. 3. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationNeue Räume erobern, entwickeln ......und Horizonte erschließen.Journalismus, Medien- und Kommunikationsdesign, sowie Medienmanagement amBeispiel der „Kreativfläche Oberhafen“Andreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 3
  4. 4. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationDer OberhafenAndreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 4
  5. 5. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationSie werden......den Oberhafen aktiv erkunden.Dafür werden Sie QR-Codes auslesen und erstellen,mobile Geo-Apps benutzen,sich Social-Media-Plattformen bedienen,Online-Recherche betreiben,Video-, Audio und Fotodokumentationen vornehmenund Interviews führen.Andreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 5
  6. 6. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationDer Oberhafen als Anwendungs.FeldSie interpretieren den Oberhafen als Spielfeld, indem Sie vor Ort das Gelände aus derspezifische Perspektive ihrer jeweiligen Studienrichtung erkunden:l  als Gegenstand journalistischen Interesses,l  als Schnittstelle zwischen analoger und digitaler Welt,l  als ästhetisch-musischer Gestaltungsraum,l  als Marke,l  als PR-Objekt,l  als Eventlocation usw.Andreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 6
  7. 7. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationDer Oberhafen als Spiel.FeldSie erhalten von uns eine Karte des Oberhafengeländes als „Spielfeld“.Im Rahmen der realen Begehung müssen Sie auf diesem Spielfeld GeoCaches sammeln/zuordnen und parallel Ihre Exkursion medial dokumentieren und durch online Rechercheergänzen.Nachfolgend kombinieren Sie Ihre selbsterstellten Medien und recherchierten Online-Inhalte zu den von Ihnen identifizierten „Points of Interest“ mit einer zu entwickelndenSpielidee zu einem crossmedialen Game.Andreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 7
  8. 8. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationGeocaching?!„Schnitzeljagd“ auf Basis von Ortskoordinaten.Zur Positions- und Richtungsbestimmung werdendigitale Geräte genutzt.Andreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 8
  9. 9. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationOrtskoordinaten?!Andreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 9
  10. 10. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationDas bekommen Sie von uns: +Andreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 10
  11. 11. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationDas ist Ihre digitale Ausrüstung:Smartphone mit iOS oder Android*und installiertem QR-Code-Reader und GeoCaching-Tool* Sie arbeiten in Gruppen von +/- 10 Personen.Ein Gerät pro Gruppe ist ausreichend...Andreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 11
  12. 12. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation(Gratis-)App: QR-Code ReaderiOS: http://bit.ly/gYbnANAndroid: http://bit.ly/oj1bYYAndreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 12
  13. 13. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation(Gratis-App): Geocaching TooliOS:Android: oderAndreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 13
  14. 14. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationDas sollte Ihre analoge Ausrüstung sein:l  Regenfeste und ausreichend warme Kleidungl  Feste SchuheAndreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 14
  15. 15. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationAblaufplanDonnerstag, 27.09.201213:00 Uhr: Ausgabe der Koordinaten des ersten Zielpunktes14:30 Uhr: Eintreffen am ersten Zielpunkt, Ausgabe des Spielfeldes und weiterer Geocaches15:00 Uhr: Einführung „Oberhafen“ (Sebastian Libbert, Vorstand Oberhafen e.V.)15:30 Uhr: Sie gehen auf Geocaching-TourBis 18:00 Uhr: Sie erkunden das Gelände, erstellen eigene Medien, und posten ein Foto Ihres Spielsplans mit allen eigeklebten Geocaches, den Namen der Gruppenmitglieder und einem kurzen Statement in der Facebook-GruppeIm Anschluss sichten und bearbeiten Sie „Ihre“ Medien, finalisieren IhrSpielkonzept, verlinken externe Online-Quellen und eigene MedienAbgabe bis Montag, 01.10.2012, 12:00 UhrAndreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 15
  16. 16. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationWettbewerbFolgende formale Kriterien sind zu erfüllen:1.) Sie haben alle QR-Codes an der jeweils richtigen Stelle auf demSpielfeld eingeklebt2.) Sie haben auf Ihrer Tour „Points of Interest“ identifiziert, auf demSpielfeld markiert und diese mit ergänzenden Online-Informationen/Quellen, sowie selbst erstellten Medien verlinkt.3.) Sie haben aus Ihrer Tour ein Spiel entwickelt (Spielregeln erstellt,Ereignisse erdacht und jeweils verlinkt)4.) Sie haben Ihr Spielfeld zusammen mit einer Namensliste derBeteiligten bis spätestens Montag, 01. Oktober, 12:00 Uhr imStudentensekretariat (Glaskasten) abgegeben.Andreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 16
  17. 17. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationWettbewerbFolgende inhaltliche Kriterien sind zu berücksichtigen:1.) Originalität des Spielgedankens2.) Gelungene Verknüpfung von realem Raum, den digitalen/medialenErweiterungen und der Spielidee3.) Qualität der verlinkten Online-Inhalte und Sinnhaftigkeit i.S. desSpielgedankens4.) Qualität der eingebundenen selbsterstellten MedienAndreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 17
  18. 18. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationWettbewerbBewertungsverfahren1.) In einem ersten Schritt werden die eingereichten Spielpläne (vonuns) auf der Facebookseite der Hochschule und des VereinsOberhafen e.V. eingestellt und können dort „geliked“ werden2.) Die 6 Projekte, die bis Freitag, den 26.10. in der Addition beiderSeiten die meisten „Likes“ erhalten haben, werden einer Jury-Bewertung zugeführt, welche den endgültigen Sieger ermittelt.3.) Darüber hinaus wird das Projekt mit den meisten „Likes“ mit dem„Publikumspreis“ ausgezeichnet.Andreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 18
  19. 19. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationIhre Werkzeuge für die Medienerstellungz.B.Videokamera,Fotokamera,Smartphone,Bleistift,Notizblog,Audiorekorder…Andreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 19
  20. 20. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationIhre Werkzeuge für die Medienbearbeitungz.B.VideoeditorBildbearbeitungsprogrammAudioeditorTextverarbeitungsprogrammusw.Andreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 20
  21. 21. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationIhre Werkzeuge für Recherche und Publikationz.B.:l  Augmented Reality Browser: WikiTude (http://www.wikitude.com)l  Augmented Reality Browser: Aurasma (http://www.aurasma.com)l  Location based Wiki: GeoWiki (http://geo-wiki.org/)*l  Wiki: Wikipedia (http://de.wikipedia.org)*nur für Android und WindowsMobileAndreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 21
  22. 22. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationExkurs: „Wiki loves Monuments“Der weltweite Wikipedia-Fotowettbewerb rund um das kulturelle Erbe:http://www.wikilovesmonuments.de/de/ Einreichungsfrist bis Ende SeptemberAndreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 22
  23. 23. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationIhre Plattformen für die Veröffentlichungder selbsterstellten Medienz.B.Fotocommunity: Flickr (http://www.flickr.com/)Videocommunity: YouTube (http://www.youtube.com/)Audiocommunity: SoundCloud (http://soundcloud.com)Schriftcommunity: Scribd (http://www.scribd.com)URL-Shortener: bitly (https://www.bitly.com)QR-Code-Encoder: http://invx.com/Andreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 23
  24. 24. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationKommunikation über FacebookgruppeBitte melden Sie sich alle für die (geschlossene) Facebookgruppe „MHMK-CampusHH_Studienstart2012“ (https://www.facebook.com/groups/117673191715774/) anÜber diese Gruppe posten Sie im Kontext der Exkursion ggf. Ihre Fragen, weisen andereauf eigene Entdeckungen hin und bleiben mit uns im Kontakt.Dort finden Sie auch – unter anderem – diese Präsentation.Nach den ersten Semesterwochen werden wir als Hochschulmitarbeiterinnen und –mitarbeiter die Gruppe wieder verlassen, damit Sie „unter sich“ sind und diesen Raum fürdie eigene studieninterne Kommunikation nutzen können.Andreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 24
  25. 25. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationGruppenbildungSie arbeiten in ihrer jeweiligen Studienrichtung zusammenDie Studienrichtungen MM-MKW, MM-MU & MM-SE bildenjeweils zwei Gruppen Foto: hailippe (http://bit.ly/QuNlhY)Andreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 25
  26. 26. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationDanke für Ihre Aufmerksamkeit!Ich wünsche Ihnen viel Spaß und Erfolg!Sie erreichen mich via eMail: a.hebbel-seeger@mhmk.orgAndreas Hebbel-Seeger & Micha Becker | Studienstart 2012/2013 – Auftakt-Projekt | 26

×