Multimedia-Tage HU Berlin Mai 2008 Blended Session:  Prototypen moderner Lernszenarien  aus den Bereichen Web 2.0,  Seriou...
Was ist  Game based eVideo ???
Games  stehen für  intrinsische  Motivation
Und  Videos   verbinden Menschen  an   unterschiedlichen  Orten.
Beispielsweise zwischen  Berlin  und  Wien
Berlin Wien
Oder zwischen Hörsaal und Outdoor
Berlin Wien Hörsaal Outdoor
Oder auch zwischen Real  &  Second Life
Berlin Wien Hörsaal Outdoor Second Life Real Life
Oder vielleicht auch zwischen Games  und  Learning
Anja C. Wagner, eduFuture G A M E S L E A R N I N G Berlin Wien Hörsaal Outdoor Second Life Real Life
Anja C. Wagner, eduFuture G A M E S L E A R N I N G Berlin Wien Hörsaal Outdoor Second Life Real Life
Weitere Infos in unserer eVideoThek http://evideo.fhtw-berlin.de/
Oder im Web 2.0 http://www.netvibes.com/edufuture#MM-Tage (=  http://snurl.com/29acr )
Sie dürfen: das Werk vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen   Bearbeitungen des Werkes anfertigen   ...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Was ist Game based eVideo?

2,123

Published on

Einführende Folien für Blended Session anläßlich der Multimedia-Tage der HU Berlin

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
2,123
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Was ist Game based eVideo?

  1. 1. Multimedia-Tage HU Berlin Mai 2008 Blended Session: Prototypen moderner Lernszenarien aus den Bereichen Web 2.0, Serious Games und Videotechnologie Anja C. Wagner, eduFuture
  2. 2. Was ist Game based eVideo ???
  3. 3. Games stehen für intrinsische Motivation
  4. 4. Und Videos verbinden Menschen an unterschiedlichen Orten.
  5. 5. Beispielsweise zwischen Berlin und Wien
  6. 6. Berlin Wien
  7. 7. Oder zwischen Hörsaal und Outdoor
  8. 8. Berlin Wien Hörsaal Outdoor
  9. 9. Oder auch zwischen Real & Second Life
  10. 10. Berlin Wien Hörsaal Outdoor Second Life Real Life
  11. 11. Oder vielleicht auch zwischen Games und Learning
  12. 12. Anja C. Wagner, eduFuture G A M E S L E A R N I N G Berlin Wien Hörsaal Outdoor Second Life Real Life
  13. 13. Anja C. Wagner, eduFuture G A M E S L E A R N I N G Berlin Wien Hörsaal Outdoor Second Life Real Life
  14. 14. Weitere Infos in unserer eVideoThek http://evideo.fhtw-berlin.de/
  15. 15. Oder im Web 2.0 http://www.netvibes.com/edufuture#MM-Tage (= http://snurl.com/29acr )
  16. 16. Sie dürfen: das Werk vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machen Bearbeitungen des Werkes anfertigen Zu den folgenden Bedingungen: Namensnennung . Sie müssen den Namen des Autors/Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen (wodurch aber nicht der Eindruck entstehen darf, Sie oder die Nutzung des Werkes durch Sie würden entlohnt). Keine kommerzielle Nutzung . Dieses Werk darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Weitergabe unter gleichen Bedingungen . Wenn Sie dieses Werk bearbeiten oder in anderer Weise umgestalten, verändern oder als Grundlage für ein anderes Werk verwenden, dürfen Sie das neu entstandene Werk nur unter Verwendung von Lizenzbedingungen weitergeben, die mit denen dieses Lizenzvertrages identisch oder vergleichbar sind. Namensnennung - Keine kommerzielle Nutzung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 2.0 - Deutschland
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×