• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Die achtung! Akademie
 

Die achtung! Akademie

on

  • 437 views

 

Statistics

Views

Total Views
437
Views on SlideShare
435
Embed Views
2

Actions

Likes
0
Downloads
2
Comments
0

2 Embeds 2

https://www.xing.com 1
http://pinterest.com 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Die achtung! Akademie Die achtung! Akademie Presentation Transcript

    • Warum eine achtung! akademie?Die Welt wandelt sich ständig –die Herausforderungen wachsen. achtungakademieEine%Agentur,%die%hoch%hinaus%will,%hat%ein%großes%Interesse%an%Mitarbeitern,%die%sich%weiterentwickeln,%die%lernen,%Wissen%teilen%und%up%to%date%sein%wollen.%Mitarbeiter%wollen%heute%wachsen,%sich%mit%Neuem%auseinandersetzen,%%wollen%weiterkommen,%gefördert%und%gefordert%werden.% ! Dies bietet unsere Akademie. Profund. Systematisch. Hochwertig.
    • Qualifizierung und permanente Fortbildung durch die achtung! akademieEinzelqualifizierung + Fortbildungsprogramm + Wissentransfer Jahresgespräche/Feedbacks/Zielvereinbarungen
    • Qualifizierung und permanente Fortbildung durch die achtung! akademie !  Seminare%Einzelqualifizierung !  Coaching% !  Workshops% + Fortbildungsprogramm + Wissentransfer !  Englisch% Jahresgespräche/Feedbacks/Zielvereinbarungen
    • Einzelqualifizierung | Fortbildungsprogramm | WissentransferSeminareAlle%Mitarbeiter/Dinnen%besuchen%pro%Jahr%mindestens%ein%Seminar.%Die%Auswahl%des%Seminars%erfolgt%individuell%und%nach%Absprache%mit%dem%Vorgesetzten.%%Die%Auswahl%orienIert%sich%an%den%individuellen%Bedürfnissen%und%vereinbarten%persönlichen%Zielen%des%Mitarbeiters%bzw.%der%Mitarbeiterin%sowie%den%Erfordernissen%des%TagesgeschäOs.%Über%diese%Bedürfnisse%und%Ziele%sprechen%Mitarbeiter/Din%und%FührungskraO%im%Jahresgespräch%und%legen%fest,%welche%Weiterbildungsmaßnahmen%und%AkIvitäten%in%den%kommenden%zwölf%Monaten%absolviert%werden.%
    • Einzelqualifizierung | Fortbildungsprogramm | WissentransferCoachingMitarbeiterinnen%und%Mitarbeitern,%die%vor%besonderen%Herausforderungen%oder%EntwicklungsschriSen%stehen%(z.B.%Beförderung%in%eine%FührungsfunkIon)%ermöglichen%wir%intensive%Einzelcoachings%bei%erfahrenen%Coaching%Experten.%
    • Einzelqualifizierung | Fortbildungsprogramm | WissentransferWorkshopsIn%unseren%Workshops%bieten%wir%für%größere%Gruppen%relevante%Themen%an.%Damit%vermiSeln%wir%Basiswissen,%auch%denen,%die%eigentlich%in%anderen%Schwerpunktbereichen%arbeiten.%%Themen%sind%beispielsweise:%!  Workshop%zum%Thema% Bildrechte%!  RadioDWorkshop%–%das% Medium%Radio%und%der% erfolgreiche%Funkspot%
    • Einzelqualifizierung | Fortbildungsprogramm | WissentransferSprachunterricht in EnglischJede Woche haben wir einen „native speaker“, unserenEnglisch-Profi, im Hause.Jede/r%Mitarbeiter/Din%hat%die%Gelegenheit,%hier%seine/ihre%Kenntnisse%aufzufrischen%und%zu%verbessern.%Vor%einer%englischen%PräsentaIon%oder%wichIgen%Projekten%wird%auch%ein%Einzelcoaching%angeboten.%
    • Qualifizierung und permanente Fortbildung durch die achtung! akademie !  FührungskräOetraining%Einzelqualifizierung + Fortbildungsprogramm !  Entwicklungsprogramm% in%der%Probezeit%% + Wissentransfer !  Volontariat% Jahresgespräche/Feedbacks/Zielvereinbarungen
    • Einzelqualifizierung | Fortbildungsprogramm | WissentransferFührungskräftetrainingDamit%unsere%FührungskräOen%ihrer%Rolle%gerecht%werden%können%und%weil%wir%vielen,%noch%recht%jungen,%%Mitarbeitern%die%Möglichkeit%geben,%sich%zur%Führungspersönlichkeit%zu%entwickeln,%haben%wir%ein%einjähriges%FührungskräOeprogramm%entwickelt.%%%Inhalte:%!  Die%Rolle%als%FührungskraO%!  Mitarbeiterwissen%und%Dfähigkeiten%erkennen,% entwickeln%und%fördern%!  Entscheidung%vorbereiten,%treffen%und%konsequent% umsetzen%!  Priorisieren%und%delegieren%!  Teamwork;%Teamressourcen%und%Dfähigkeiten% entwickeln%!  Unternehmerische%Entscheidungen%treffen%
    • Einzelqualifizierung | Fortbildungsprogramm | WissentransferEntwicklungsprogramm für Mitarbeiterin der ProbezeitAls%Agentur%sind%wir%natürlich%nur%so%gut%wie%unsere%Mitarbeiter.%Deshalb%fördern%wir%unsere%neuen%Kollegen,%wo%wir%können%und%bieten%bereits%in%der%Probezeit%die%Möglichkeit,%an%einem%individuell%zugeschniSenen%Entwicklungsprogramm%teilzunehmen.%%Wir%und%der%Mitarbeiter/die%Mitarbeiterin%erfahren%dadurch,%wo%seine/ihre%Schwerpunkte%und%Talente%liegen%und%bekommen%einen%Eindruck%von%den%Bereichen,%in%denen%noch%EntwicklungspotenIale%liegen.%Und%anhand%dieser%InformaIonen%können%wir%die%weiteren%Entwicklungsmaßnahmen,%die%nach%der%Probezeit%folgen%sollen,%angepasst%an%den%Einzelnen%aubauen%und%planen.%
    • Einzelqualifizierung | Fortbildungsprogramm | Wissentransfer Entwicklungsprogramm für Mitarbeiter in der Probezeit Dieses%Programm%besteht%aus%sieben% unterschiedlichen%Modulen%–%Trainings% genannt.%Im%Detail%sind%es%folgende% Themenschwerpunkte:% KREATIVITÄT%PROJEKTMANAGEMENT% SOCIA KONZEPTION% L%MED IA% INT% ATION% POWERPO PRÄSENT RHETORIK/VERHANDLUNGSFÜHRUNG% In jedem Training steht einer kleinen Gruppe ein erfahrener Trainer zur Seite.
    • Einzelqualifizierung | Fortbildungsprogramm | WissentransferVolontariatWir bilden Volontärinnen und Volontäre mit dem Ziel aus,sie später als Junior-Account-Manager zu übernehmen.Im%MiSelpunkt%des%18DmonaIgen%TrainingsDonDtheDJob%steht%der%Erwerb%von%prakIschen%und%theoreIschen%Kenntnissen%der%grundDlegenden%KommunikaIonsinstrumente%sowie%von%MarktD%und%BranchenDKnowhow.%%Unsere%Volontärinnen%und%Volontäre%nehmen%–%wie%übrigens%auch%alle%PrakIkanInnen%und%PrakIkanten%–%an%den%Veranstaltungen%der%achtung!%akademie%teil.%%
    • Einzelqualifizierung | Fortbildungsprogramm | WissentransferVolontariatEin%Volontariatsfahrplan%sichert%sowohl%operaIve%Ausbildungsinhalte,%wie%z.B.%die%MitorganisaIon%und%Durchführung%von%Events%oder%FotoshooIngs,%als%auch%den%Erwerb%von%Kenntnissen%der%MedienD%und%BranchenlandschaO.%%Dabei%wird%der%Ausbildungsstand%regelmäßig%überprüO:%Alle%drei%Monate%finden%„Meilensteingespräche“%mit%der%FührungskraO%staS,%in%denen%der%Ausbildungsplan%mit%den%tatsächlich%erreichten%Zielen%abgeglichen%wird.%%Den%notwendigen%Hintergrund%vermiSeln%interne%und%externe%Schulungen,%aber%auch%Hospitanzen%wie%die%bei%RTL%Nord.%%
    • Qualifizierung und permanente Fortbildung durch die achtung! akademie !  Austauschabend%Einzelqualifizierung + Fortbildungsprogramm + Wissentransfer !  Überblick% !  emma% !  Social%Media%Lunch% !  Einführungswoche% Jahresgespräche/Feedbacks/Zielvereinbarungen
    • Einzelqualifizierung | Fortbildungsprogramm | Wissentransferachtung! austauschabendAlle vier bis sechs Wochen findet der achtung! austauschabendstatt.Die%achtung!%akademie%lädt%dazu%externe%Referenten%ein,%die%über%für%uns%relevante%fachliche%Themen%sprechen.%Aber%auch%Themen%aus%dem%weiteren%Arbeitsumfeld%sind%im%Angebot.%
    • Einzelqualifizierung | Fortbildungsprogramm | Wissentransferachtung! austauschabendHier ein paar Beispiele aus der Vergangenheit: Neuste%Erkenntnisse%aus%der% Presse%inside%%–%wie%komme%ich%in%die%Zeitung?% Hirnforschung%und%deren% %%%Referent:(Ma+hias(Onken,(Ex4Chefredakteur(BILD( Nutzen%für%den%beruflichen% Alltag.%% %%%Referent:(Dr.(Sven(Sebas@an(aus(Berlin( PersönlichkeitsmarkeIng%–%souveräner% auOreten%+%%packender%präsenIeren.%% Mnemotechnik %%%Referen@n:(Isabel(Garcia,(professionelle( en:%Wie%verbess Speakerin(und(Kommunika@onstrainerin( ich%meine%Gedä ere% chtnisleistung?% %%%Referent:(Jörg(Blöm el ing,(Gedächnis4(u nd( Kommunika@on strainer( Stress%–%un d%Bu %%%Referen@n:(H rnout%PrävenIon%% PopDup%Stores%–%was%ist%das?% elen(Heine mann,(IBP(I Referent:(Oliver(Golz(von(east(end( für(Burnou ns@tut( Trendreise%ins%Jahr%2021,% t(Präven@o communica@ons( n,(Hamburg ( One% PräsenIert%durch%die%Trend GmbH%aus%Hamburg(
    • Einzelqualifizierung | Fortbildungsprogramm | Wissentransferachtung! überblickEinmal im Monat findet für alle Mitarbeiter/-innen der achtung!überblick statt. Die Geschäftsführung berichtet über Neuerungen und Unternehmensziele und Mitarbeiter/-innen stellen regelmäßig gute Fallbeispiele aus der Praxis vor.
    • Einzelqualifizierung | Fortbildungsprogramm | Wissentransferemma!Unser SocialNet „emma!“ ist unsere agenturinterneAustauschplattform.Hier%wird%über%Neues%informiert,%werden%Tipps%gegeben,%Fragen%in%den%Raum%geworfen%und%vor%allen%Dingen,%wird%Wissen%zur%Verfügung%gestellt%und%ausgetauscht.%Eine%gelungene%PräsentaIon,%ein%interessanter%ArIkel%im%Web,%eine%Fallstudie,%ein%LocaIonIpp%oder%ein%empfehlenswerter%Dienstleister%–%all%dies%stellen%unsere%Mitarbeiter/Dinnen%bei%„emma!“%ein%und%ihr%WissensDspeicher%wächst%von%Tag%zu%Tag.%%
    • Einzelqualifizierung | Fortbildungsprogramm | Wissentransfer achtung! social-media-lunch Einmal%im%Monat%laden%unsere%Experten%aus% dem%Bereich%der%Digitalen%KommunikaIon% zu%einem%Lunchtermin%ein.%% Neben%leckeren%Bagels%gibt%es%in%verD ständlichen%Häppchen%Basiswissen,%News% oder%Spezialthemen%aus%dem%weiten% Bereich%von%Social%Media%und%Web%2.0.,% zu%Themen%wie:% %APPS%–%UNSERE %FACEBOOK%PRIVACY% HIGHLIGHTS%EINSTELLUNGEN% C OMMUN ITY%MAN AGEMEN DS % T% GRUNDKURS%A BLOGGERDRELATIONS:% BEST%CASES/WORST%CASES%
    • Einzelqualifizierung | Fortbildungsprogramm | WissentransferDie EinführungswocheBevor%neue%Mitarbeiter/Dinnen%in%ihrem%zukünOigen%VerantwortungsDbereich%starten,%möchten%wir%ihnen%die%Gelegenheit%geben,%unsere%gesamte%Agentur%kennenzulernen.%%%Um%dies%zu%ermöglichen,%durchlaufen%neue%Mitarbeiter/Dinnen%in%ihrer%ersten%Arbeitswoche%alle%Abteilungen%unserer%Agentur%und%lernen%die%Kolleginnen%und%Kollegen,%andere%Teams,%deren%Abläufe%und%Kunden%kennen.%%
    • Einzelqualifizierung | Fortbildungsprogramm | WissentransferUnd damit nicht genug ...… die achtung! akademie beinhaltet noch viel mehr: ! Planung individueller Entwicklungen und nächster Karriereschritte der ! A usbau o mpetenz, besuch nk ns Me d ie . Re daktio z. B BILD ! kleine Fortbildungs-“Snacks“, d.h. Kurzseminare zu Themen der Kundenberatung
    • Einzelqualifizierung | Fortbildungsprogramm | WissentransferUnd damit es auch jeder in Händenhalten kann, ... ! … bekommt jeder Mitarbeiter für die Teilnahme an einem Training, Workshop oder Entwicklungsprogramm ein Zertifikat der achtung! akademie oder des betreffenden externen Anbieters.
    • Zehn Austauschabende pro Jahr 10 Tage Über 300 Std.Führungskräftetraining Weiterbildungsangebotepro Jahr pro Jahr Akademie50 Stunden 60 Std.Englisch pro Jahr Fortbildung pro Mitarbeiter pro Jahr 10x Social Media Lunch im Jahr
    • Weiterbildung Wir meinen es ernst!