Your SlideShare is downloading. ×
Yahoo!s Tipps zur Sicherheit beim Freigeben von Fotos
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Yahoo!s Tipps zur Sicherheit beim Freigeben von Fotos

396
views

Published on

Einen gelungenen Schnappschuss sofort im Internet veröentlichen? …

Einen gelungenen Schnappschuss sofort im Internet veröentlichen?
Das dauert heutzutage nur noch Sekunden. Bevor Sie Ihr nächstes
Foto veröentlichen, egal ob zu Hause oder unterwegs, denken Sie an Ihre Sicherheit!


0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
396
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. TIPPS ZUR SICHERHEIT BEIM Fotos Freigeben von Einen gelungenen Schnappschuss sofort im Internet veröffentlichen? Das dauert heutzutage nur noch Sekunden. Bevor Sie Ihr nächstes Foto veröffentlichen, egal ob zu Hause oder unterwegs, denken Sie an Ihre Sicherheit und stellen sich die folgenden einfachen Fragen: Wer kann meine Fotos sehen? Ändern Sie die Standardeinstellungen für die Privatsphäre Ihrer Fotos: Legen Sie ganz genau fest, wer Ihre Fotos sehen darf und wer nicht. Enthält dieses Foto persönliche Informationen? Sie möchten sicher nicht, dass Ihre Adresse zu lesen ist oder dass durch markante Objekte (z.B. Ihr Haus) einfach zu erkennen ist, wo Sie wohnen. Sind meine Geodaten aus dem Foto ersichtlich? Manchmal werden Standortdaten zusammen mit dem Foto gespeichert. Achten Sie genau darauf, wer diese Fotos sehen darf, oder deaktivieren Sie das Einbetten solcher Infos auf Ihrem Gerät. Dann kann niemand Ihre Aufenthaltsorte direkt sehen. Benehmen sich die anderen auch? Sie können dem Dienst mitteilen, falls andere Personen gemeine oder bedrohliche Kommentare veröffentlichen. Dann kann der Dienstanbieter gegebenenfalls entspre- chende Maßnahmen ergreifen. Und was veröffentlichen die anderen? Wenn Sie über ein Foto stolpern, das nicht ins Netz gehört, melden Sie es! So können die entsprechenden Dienste das Foto überprüfen und gegebenenfalls aus dem Netz nehmen.http://de.safely.yahoo.com