Your SlideShare is downloading. ×
0
Yahoo Finanzstudie
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Yahoo Finanzstudie

683

Published on

Published in: Economy & Finance
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
683
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Der mobile Bankberater Finance Vertical-Studie von Yahoo Mobile Banking wird immer beliebter Allerdings bestehen Sicherheitsbedenken bei Apps Mobile Payment zukünftig vorstellbar Markenspezifische Auswertungen möglich  Für Banken, Versicherungen, Bausparkassen und Kreditkartenanbieter sind markenspezifische Auswertungen möglich  Dabei behandelte Themen: Zielgruppen der Marken, deren Informations- und Kaufverhalten und ihr Umgang mit mobilen Endgeräten, Wettbewerbsvergleich und Möglichkeiten der Ansprache Banking auf allen Screens Nachdem Online Banking bereits bei 78% der deutschen Internetnutzer zum Alltag geworden ist, erobern Überweisungen und Kontostand-Checks nun auch die Screens mobiler Endgeräte. Bereits 46% der Smartphone- und Tablet-Nutzer haben bereits einmal ihren Kontostand über ihr mobiles Endgerät abgerufen. Eine App ihrer Bank haben dagegen bisher nur 20 Prozent der Nutzer des mobilen Internets heruntergeladen. Grund dafür sind in erster Linie Sicherheitsbedenken. Mobile Payment birgt Potentiale Mobile Payment wird momentan noch kaum genutzt, wäre allerdings für Internetnutzer durchaus interessant. Fast jeder vierte Besitzer eines mobilen Endgeräts kann es sich vorstellen, innerhalb der nächsten 2 Jahre mit dem Smartphone in einem Geschäft zu zahlen. Interessant ist diese Zahlweise vor allem für junge Nutzer. Rund 29% der Smartphone-Besitzer zwischen 18 und 24 Jahren können sich vorstellen, in Zukunft per Smartphone zu zahlen. Studiensteckbrief  Feldzeit: August 2013  n = 1.003 Internetnutzer  Online-repräsentative Panel-Befragung (YouGov Deutschland GmbH) Quelle: Y ahoo Research; Bildquellen: flickr.com/kenteegardin vknaak@yahoo-inc.com +49 (0)89 23197 - 0 yahoo.de/advertising

×