Science: Advertising by MindsetWie Online-Aktivitäten die Werbewirkung beeinflussenWas Nutzer online tun und warum sie es ...
Science: Advertising by MindsetWie Online-Aktivitäten die Werbewirkung beeinflussenWie kann Werbung optimiert werden, um d...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Yahoo! Studie "Advertising by Mindset"

618 views
582 views

Published on

Was Nutzer online tun und warum sie es tun hat Auswirkungen auf die Empfänglichkeit für
Werbebotschaften. Yahoo! hat in Zusammenarbeit mit Mediavest und P&G die
Zusammenhänge zwischen dem Gemütszustand (Mindset) von Internetnutzern und ihrer
Empfänglichkeit für Werbung untersucht. Für Werbetreibende ergeben sich daraus wertvolle
Hinweise für den richtigen Einsatz von Format, Tonalität und Gestaltung der Werbemittel.

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
618
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
4
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Yahoo! Studie "Advertising by Mindset"

  1. 1. Science: Advertising by MindsetWie Online-Aktivitäten die Werbewirkung beeinflussenWas Nutzer online tun und warum sie es tun hat Auswirkungen auf die Empfänglichkeit fürWerbebotschaften. Yahoo! hat in Zusammenarbeit mit Mediavest und P&G dieZusammenhänge zwischen dem Gemütszustand (Mindset) von Internetnutzern und ihrerEmpfänglichkeit für Werbung untersucht. Für Werbetreibende ergeben sich daraus wertvolleHinweise für den richtigen Einsatz von Format, Tonalität und Gestaltung der Werbemittel.In welchem Gemütszustand (Mindset) befinden sich Nutzer bei unterschiedlichen Aktivitäten?Yahoo! konnte drei Mindsets identifizieren, denen sich sieben unterschiedliche Arten von Online-Aktivitäten folgendermaßen zuordnen lassen: Nutzer erledigen Aufgaben, die volle Aufmerksamkeit benötigen und ein klares Ziel haben. Shop, Research (zielgerichtete Informationssuche), Manage (Erledigen von Alltagsaufgaben, Terminplanung) Nutzer sind beschäftigt, aber offen, andere Dinge wahrzunehmen und zu erkunden. Inform, Connect (andere kontaktieren z.B. über E-Mail, Social Media), Entertain (Unterhaltungsinhalte wie Promi-News etc.) Nutzer sind stark in eine angenehme persönliche Erfahrung vertieft. Entertain, Passion (Hobbies und andere Leidenschaften) Manage Shop Research Inform Connect Entertain PassionWie sieht der Zusammenhang zwischen Mindset und der Empfänglichkeit für Werbung aus?• Die Empfänglichkeit für Online-Werbung hängt stark von der jeweiligen Aktivität der Nutzer ab. Sie ist geringer bei ziel- und leidenschaftsorientierten Aktivitäten – User wollen dabei nicht gestört werden. Am höchsten ist die Aufgeschlossenheit gegenüber Werbung, wenn erkundungsorientiert gesurft wird.• Der Inhalt einer Anzeige wird jedoch eher erinnert, wenn der User in seine Online-Nutzung vertieft ist, z.B. bei zielgerichteten Online-Aktivitäten. Kontakt: Judith Sterl, Head of PR Yahoo! DE: sterlj@yahoo-inc.com / 089 - 23197 186 Verena Knaak, PR Executive Yahoo! DE: vknaak@yahoo-inc.com / 089 - 23197 520
  2. 2. Science: Advertising by MindsetWie Online-Aktivitäten die Werbewirkung beeinflussenWie kann Werbung optimiert werden, um das Mindset der Nutzer aufzugreifen?Wichtig ist somit nicht nur, zu wissen, was der Nutzer gerade tut und welche Seiten er aufruft,sondern auch für welche Botschaften er bei den jeweiligen Tätigkeiten empfänglich ist. Darausergeben sich folgende Empfehlungen für Form, Tonalität und Gestaltung von Online-Werbung:• Ziel-Orientierung: Unaufdringliche und informative Werbung sollte die Erreichung des User-Ziels unterstützen. Wenig Text, wenig Bewegung und ernsthafte Botschaften kommen bei Nutzern an.• Erkundungs-Orientierung: Unterhaltsame und interaktive Werbeformate sollten zur positiven Nutzererfahrung beitragen. Werbung kann hier groß, auffällig und aufwendig gestaltet sein und einen spielerischen Ton anklingen lassen.• Leidenschafts-Orientierung: Interessante Werbung sollte die Marke mit der jeweiligen Leidenschaft in Verbindung bringen. Es zählen inhaltliche Relevanz und integrierte Formate, die mitreißen.Optimierungsmatrix für Werbetreibende nach Mindset:Studiendesign• Phase1: Qualitative Befragung von (n=34) Internetnutzern in den USA und Kanada (persönliche Interviews), verbunden mit Internetsessions im Haus der Befragten.• Phase 2: Online-Befragung von 3.300 Personen zwischen 18 und 55 Jahren in den USA, zusätzlich Analyse von Yahoo!-internen Impressions und Clicks bei Aktivitäten wie Abrufen von E-Mails, Lesen von Produkttests etc. Kontakt: Judith Sterl, Head of PR Yahoo! DE: sterlj@yahoo-inc.com / 089 - 23197 186 Verena Knaak, PR Executive Yahoo! DE: vknaak@yahoo-inc.com / 089 - 23197 520

×