Die Grünfläche auf der Turnhalle. Bericht: Johanna und Kathrin
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Die Grünfläche auf der Turnhalle. Bericht: Johanna und Kathrin

on

  • 1,634 views

 

Statistics

Views

Total Views
1,634
Views on SlideShare
853
Embed Views
781

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

1 Embed 781

http://www.staedte-im-wissenschaftsjahr.de 781

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Die Grünfläche auf der Turnhalle. Bericht: Johanna und Kathrin Die Grünfläche auf der Turnhalle. Bericht: Johanna und Kathrin Presentation Transcript

  • Grünfläche auf Turnhalle Fläche:45m x 25m Moose, Trockengräser und so genannte Sedum-Arten.
  • Vorteile
    • Pflanzen und Boden speichern bis zu 30 Liter Wasser pro Quadratmeter. Das senkt den Abwasseranteil und trägt in der Masse zur Reduzierung des Überschwemmungsrisikos bei.
    • Die Bepflanzung schützt das Dach vor UV-Strahlung und Witterungseinflüssen, so dass es länger hält.
    • Die Lärmbelastung verringert sich, weil die Dachbegrünung Schall schluckt.
    • Pflanzen filtern die Luft und entfernen Staub und Schadstoffe
    • Das Kleinklima verbessert sich, weil Niederschlag langsamer verdunstet.
    • Die Dachoase ist Lebensraum für Pflanzen und Tiere – Ausgleich für die zunehmende Landschaftsversiegelung.
    • Begrünte Dächer erfreuen das Auge, z.B. so sehen selbst graue Garagen hübsch aus
  • Am Anfang
  • 1. Schritt
    • Folie auf dem Dach ausbreiten
  • 2. Schritt
    • Eine Schicht Erde über die Folie
  • 3. Schritt
    • Pflanzen säen
  • Informationen
    • Die Fläche hat 1125m²
    • Eine SDF-Matte muss man zuerst ausbreiten
    • Die Pflanzenerde muss 8cm tief sein
    • Kosten 1170,-€ (bei 900m³ Erde)
  • Das ist Friedrich Hundertwasser der Erfinder der Dachgrünflächen
  • Präsentiert von : Kathrin Johanna