3 Tipps: Lokale Themen grafisch in Szene setzen
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

3 Tipps: Lokale Themen grafisch in Szene setzen

on

  • 351 views

 

Statistics

Views

Total Views
351
Views on SlideShare
328
Embed Views
23

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

1 Embed 23

http://web.inxmail.com 23

Accessibility

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

3 Tipps: Lokale Themen grafisch in Szene setzen 3 Tipps: Lokale Themen grafisch in Szene setzen Presentation Transcript

  • 3 Themen aus dem WAN-IFRA Training Lokale Themen grafisch in Szene setzen Überzeugende visuelle Konzepte für Lokales und Regionales 11. März - 12. März 2014 WAN-IFRA Academy, Darmstadt
  • Sparg el D 1. Visuelle Pakete aus Bild, Text und Grafik (Rezept für 4 Personen) 6oo Gramm Kar toffelgnocch 240 Gramm gekochter Spar i 80 Gramm Petersilienpestogel 200 Gramm geräucherter Lachs 8 Gramm geröstete Pinienkerne 12 Schnittlauchblüten Zubereitung: Den gekochten Spargel rautenförm ig und den Lachs in ca. drei Milli in mundgerechte Stücke teilen met Kartoffelgnocchi in heißem Salzw er dicke Streifen schneiden. Die asser erwärmen, abtropfen lass en und in eine Schüssel geben. Die Kartoffelflocken mit Pfeffer und et was Salz würzen, danach das Petersilienpesto vorsichtig unter heben. Die Mischung in gleich tiefe Pastateller geben und die Sparg elstückchen, Lachsstreifen sowie die Vor dem Servieren noch mit Schni Pinienkerne darüber verteilen. ttlauchblüten dekorieren. (Hubert Maul, Küchenchef des bendz Montag, 3 0 eitung -nuern .5.2011 berg.d e as Go Frank ld aus ens B oden Lauwarmer Gnocchi-Spargelsal at mit geräuchertem Lachs, Petersilienpesto und Baguette Zutaten: www.a Von S ilke M aul un d Len NÜRN a Thie B hofe zendenERG Endsp Auf d Ernte Rücken vourt für die h man en Geschm nicht elfern. „B n Bauern schmerin is Jahrh Deutsch ack gekom gel es vergessen, Johanni und la u (24. Ju sen“, sieben Zeit eh ndert. Dav nd bereits men ist den ve heißt ni) Woch der b ten o er als Hei or galt Sp im 17. Speise rgangenen es im Volk en Spared argel der B lmitte smun karte Deuts eutendst la la lecker l Gemü d: In ohne Wochen k en An ch e Mah senproble gegen Hu nge Gemü land. In bauge so bel me d slzeit. es oh se“ daher. das „könig am keine sg en ie n G angeb se auf knap esamt wir biete in erst A bte weiß Und auch n als EHEC e Bedenken enießen liche e n -Seuch Spargeaut – 80 Pro p 22.000 d das – auch kann m Favori fang des 2 Spargel h der heute e. H an at sich in Zei t der 0. Jah Anbau ls stammen zent des ge ektar B D ten d er geis dahin la eutschen rhunderts Sparge . Doch Sp aus deuts gessenen als durch ndete l au ar wie w l: Welche gel ist nic chem Knob f den Telle nur grün gesetzt. Unters ird er ht gle er lauch rn wie v ich am b chied sland . Das Nü Sparie es rn gilt h bein“? lseitig ist ten zuber e gibt es, eute al berger d s eines aus d Die AZ hat as „essbar eitet, und er Reg e Elfen mit K wortet io die w n gesproch üchenchef ichtig s sten Fren und bea ntagen. Bratwurst Röslein) Frisch holzig er Genuss od er Gau So erk menfr er n • Sinend t man frisch ust d ie en Sp Stan ze So ge Sparg lingt der el rich Sparge tig pro 1 l ist äußer 00 st v Gram daise m – wielseitig u ! So n Vor d wird er rich ohlgemer d hat nur schäl em Essen tig zuber kt: ohne S 20 Kalori en. G eite en auce die ei ehäute Spitze Hollo nzeln t: nsparge nach unte t wird das en Stange dann l wird zun n (Foto). Gemüse imn unbedin gt T C nur im un ächst an d Ausnahm mer vo • Styl,anhefkoch desteren Dritt en Endene: „Der Gn der ef rünge el gesc Sudh thenb Rottner aus. hält“ stutzt und vo , so H Gesch ach macht m Land arald g roh p mackstest: nach dem asthof Ro ro S Sparge bieren un „Einfach chälen ge ttner in R rne n d wen l süß genau och d öschm n der • Spezie richtig!“ eckt, ist er ein St en ück nicht lles Koch ge ist fü notwendig schirr ist r aus d Werner . Wichtig Behri em B nur ei nger ratwu • Sparge nicht nes: „Den rsthäusle Kilogr l erster Kla wasse komplett Spargel ss amm r Euro. zwisch e kostet der die St versenkenim Salzangen Sparge Dieser ge en 5,50 zeit pro . Wen schau radlin und l hat n etwas en, Die rau n schad Sparge fest gesc ig gewach 7,90 hlossen et d sse und lstange • Gichts.“ as h ekoch e Kö ne mind aben einen n sind gel no t wird d gleich pfe. estens er ideale lang 16 bis Durchmes Zuckerch mit ein Sparer Pri , der d länge Spargelstan 26 Millim ser von se se an r em G • Spargeals 22 Zenti ge (Foto) so eter. Die emüen ie geblich bereits l zweiter meter sein llte nicht • Je tzacht. e Bitterstoffe . n das K ab 4,50 E Klasse ist chen. h Dicke d u er Stan lich. ilo erhält- ro • Garpro gen 1 nen d Dabei kön be: M 5 bis lende it ei 20 M gekrü ie Stangen inute einen stechen – w nem Küch mmt leicht n koenm geringe en geö sein n Wid n die Stan esser in • DerffRnete Spitzen und etwas ge wei das Sp erstan ch d biete ar zu ku est des Sp haben. t, ist er ist, aber n gear och perfek zählt rz oder et gels, der t. w zu durch zum Sparge as rampo dünn, allem aus genie lbruch. E niert ist, ßbar r ist für Su aber Ihn g und ppen k ib schen t es je nac verwendet ann vor 1,50 E h w uro u Anbaugeb erden. nd 3 iet zw Euro pro K iilo. • Teure billiger Luxus od er s Gem üse Weiß der Es, violett od er ser ha Im G t die Q grün – eg Erde. ensatz zu m D ual de Vitam as Sonnen weißen o d in r Wah wird ge C und K licht färbt er violetten aro ihn er S l parge genan ntet, bev tin auf, w deshal lw b n nenli t wird. Bei or er überh as ihn etw mit der Zeiächst Grün as he cht a spar aupt mv t grü n ob arge gen chen en geschlo gerade ge l: wac fü ss Die E r Erntefris en, ist das hsen un d ch Aber nden dürf e (Foto). bereits ein die Spitgutes EndenVorsicht! en nicht ZeiE nächst heimlich inige Hän ausgetrock net se noch dler en Tag • Deshal mal ab schnei in. „aufg d Erklin b auch die efrischt“ , um die W en die wieder are am Stan gt beim ge Festigk an d • Andgen ein hellegeneinaneiter es Spargezubieten. d er ls r Wenn e reiben d Ton, ist der Klopfen vo testen: as Portio es quiets Gemüse Spargel fr n zwei ch is auch n ein kaufe t, gleich anein ch. n! an eine orden der. tliche • Z 15 utaten 125 0 g Me : 10 w M hl 2 Ei0 ml W ilch eine er asse r P Zub rise Sal z erei tun Den g: Tee Sparg löff el Wass el B in k Min er un utter ochend Dan uten q d Mil bissfest em Sa ch ac ga lzw u Spar gel frisc pfannk (Rez hen uch e pt Krä en m für 4 Pe uter it rson en a n ls Vor sp eise) 1 1 kg Sp 1 TEL Zuargel 2 EL L Butt cker Krä er uter
  • 1. Visuelle Pakete aus Bild, Text und Grafik 18 PLU S Malvaz ija, skri ti Če se v od morj Istri le neka j čudovit a, boste po v kilometrov o skromn ih krajev in č inskih cestahdmaknete udovitih o kmeč pri katero ko de kleti šli do potenc vzdihujejo tu kle, je postala. Malvazija, di v Ev ialom v lepotic šel po ropi. J izredn a, za n e tako so jenih poteh? i istrski prsti teran s svoji rta, ki m se je n Momjanski m naslednji, ki e splač b u a prezre škat je prav o ti. ime in pr Nedelj sk nedelja e Novice PL , 8. ap US rila 20 12 dragulj Nedelj nedelja ske Novice , 8. ap PL rila 20 US 12 l Be nve nuti iimek naslov Livio Benv enut Ka elektron telefon +3 ldir 7, 5242 i površina ski naslov in 85(0)52 694 Motovun fo vinograd 1 a 7 ha @benvenut 322 ivina.co sorte m malva zija (8 kontaktn a oseba sauvignon 5 %), tera n (10 družin %) muš a Benv kat, enuti ime in pr ime in pr n C iimek naslov Mo Ko elektron telefon +3 r površina ski naslov at 8 c@ vinograd a 20 ha sorte malva kontaktn a oseba sauvig Moren m Cla i iimek naslov Giorgio Clai Br elektron telefon +3 ajki 104, Kr površina ski naslov ve 85(0)42 77asica, 5246 0 Buje vinograd 6 sn a 7 ha a.clai@pu.t- 175 com.h sorte r malva zija, kontaktn a oseba sivi pinot refošk, mer lot, sa Giorgi uvigno o in Ve n, sna Cl ai Družin Istri, doa Benvenut i, no vrhu kazujejo, da pionirji vrhu Oče Li nski potenc ima tudi M nskih vin v vi nadm o in sinova ial kot mno otovun z ok osrednji or ol go 50.000 ski višini na Nikola in Al bolj znan ico podobnajrazl litrov vina d 300 met bert imajo via Bujščina. ro ; urejen ičnejših ocen njihova mal v in na leto nograde na o degu va pr stacijo jevanjih. V zija pobira idelajo do va , ki sp rejme si Kaldir im nagrade na za avto aj bus lju o tudi lepo di. ime in pr o Cu j iimek naslov Danijel Kral je Farnaž ine bb vić Leoni 52 , Svet a Mar elektron telefon +3 470 Umag ija na Krasu, površina ski naslov in 85(0)52 75 fo vinograd 3 347 a 6 ha @cuj.hr sorte malva zi kontaktn merlo ja, teran, m a oseba t uškat, Danije chardo l Kralje nnay, vić Cuj, da to je po ti rečem, je ampak stal slogan po domače in tork tudi oljčnih in blagovna govoril Dani istrsk ljo, v kateri olj, saj ima znamka ne jelov ded – a po in Da sa k vinu oljčna olja leg svojih nijel tudi mo vin, . 3 ne –, pripravi svoj Idealno je, stiska številn ha oljčniko sa ka tudi go j je bil, prede prigrizke dar ga dobi a nagrajen v – a stilnič te en se ar! je povs mesne, ribje pri volji, da em po al svetil i zelenjavvinu in olju, V hrva š na njih ki Istri je poln kleti. Č pa so številn o vinskih po e e jih bo ti dožive ste ob manjše in v , li boste la neokrnjeno iskali, boste ečje lepoto. že odlo izbor d evetih čili, vam po Da se nu vinskih vrhunc jamo naš ev Istre . p De grassi ime in pr iimek M oreno naslov Degras Po elektron telefon +3 drumska 3, si površina ski naslov in 85(0)52 75 Bašanija, 52 fo@de vinograd 9 475 Sa grassi 250 a 25 vudrija .hr ha sorte malva zija, kontaktn a oseba chardonn merlot, cabe ay ... in rnet sa Siniša uvigno Škaber vrsta lo ka n, na ali Moren lnih sort o Degr assi Degras metro sijeva na no v prosto od morja: kl vo urejena kl za mor r, ki je pravza et je užitek, et v Bašani Škaber da najboljš prav tudi re še večji pa ji je vsega 10 ega ku degust na, ki stavra 0 nega pr ha sk ac ci omotor rbi za mar rja med istr ja – Moren ijski tudi v ketin o slov skim ja en vs malva ej Hrvaški ogastronomg, pa velja za i vinarji, Sini i zija, je . Cuve ša ije ne najbol sijevo e vino. v zadnjih se terre bian le v Istri, am j zagnach zonah pa najbol e, katerega k morda j prep ričljivo osnova je Degras - Kadar popeljeje Moreno ra na Brio z električni zpoložen, go pripor nih. Če se m vlakcem ste , od oč bi v re am rdeča, ločate med kakrš sn karakt ici morala čeprav je tu belim erjem di bi Istre. ti vsaka: pi malv Vinogr adi pa tna, sv – kot iz Giorgi o zanim je v Istri do an povzro je pivcev segel status in či individu jo, da njeg majhne ko kultnega vi na je izle alist. V vinoovih vin prehličine vina vs rja: veliko t mije, la med brajde gradih se je itro zmanjk ako leto zn ova posebn a. Pose hko sr odloči med rd ečate l ečimi ptice, o doživetje za biodinambnež, znana in : – in na ottocento žabe ... Brom ker ne upor iko, zato ter sv. jboljša. ablja bonero jakov in otto kemed be limi so cento najbol j ime in pr ime in pr q Ko zlović iimek naslov Gianfranco Ko Va elektron telefon +3 le 78, 5246 zlović površina ski naslov in 85(0)52 77 2 Momjan fo vinograd 9 a 20 @kozlovic.h 177 ha r kontaktn sorte mal vazi a oseba Antone ja, muškat, tera lla in Gi anfran n, muškat co Ko zlović ruža Novi de no. »H l kleti, ki se Gianfr otel sem ča drži stareg su a, an ve mal co: vsekak primerno je narejen , vinogr vazije, od os or ena najle ne kot v st izredno sodo ar ad za mal a, ki ima novne do sa pših istrskih ih časih!« bve pr ka. Do vazije, po nj rjetno najb nta lucije iz kleti. Kozl avi ov eg da iz muš tno pa še ovih obič oljšo istrsk istoimensk ićeo aj eg : kata, in dom degustacije no ocenjuje lego, so m a er ače ol jo jčno ol s prigrizki pa kakovost ilo letn je. lacrim e, žgan ije t Tra pan iimek naslov Bruno Trap an Giorda no Do 52 br elektron telefon +3 100 Pula an bb, Šiša n, površina ski naslov in 86(0)52 57 fo vinograd 4 a 12 @trapan.hr 770 ha sorte malva zi kontaktn cabern ja, chardonn a oseba Bruno et sauvigno ay, syrah, m n, tera Trapan n ime in pr r M atošev ić iimek naslov Ivica Matoš ević Kr elektron telefon +3 unčiči 2, 52 površina ski naslov in 85(0)52 38 448 Sv. Lovr fo vinograd 0 eč a 25 @matosevic 597 ha .com sorte malva zija, kontaktn a oseba refošk, ca merlot, char bernet donnay Ivica M , sauv atošev sauvigno ignon, ić n Ivica M zasluž atošević je en so njeg za tako ves svojo prod tudi Iv ovi jam sass lik vzpon m ornostjo ve rje ic lokaci a. Njegovi ioni z glasbealvazije. Pr tno najbol av ja vi je prep v Bujščini nogradi so niki, ko kita tako lege j nd , ričan mi ni pa o sv druga pa Gr na 45. vzpo ro prime v ro arni rednik imalda dlo z ne etovnem je prva u – en ke potenc v osre ba, življenj , hotel sem čeprav je od ialu istrsk dnji Istri – a namre ih vin. ski slog zato neba m č po »V !« trdi oč Matoš sel, ki ne bo no odvisn inarstvo ević. o. biznis , ampa Strast k ime in pr s Ro xan ich iimek naslov Mladen Ro žani Ko elektron telefon +3 sinožiči 26 ć , površina ski naslov in 85(0)91 61 52446 No va vas 7 fo vinograd a 25 @roxanich 07 00 .hr ha sorte teran, malva kontaktn zija, ch a oseba cabernet ardonn sauv Mlade n Roža ignon, muš ay, merlot, kat nić Poslov Švici, než, ki mu je se Rožani vrača dom uspelo z ve pridel ć je zaljublje ov: sliši se likimi posli ov v ko ima 12 al sam. In n v vino, za t pravljica gradbeništ tu 5. na leto 000 trsov di tega po to se je odlo , a je res. M vu v la sl nekate . Superistria in pridela do a se je lotil čil, da ga bo den na ekol ra njegova n, malvazija brih 150.00 temeljito; zd najbol oški na j znan antica, ines 0 litrov vina aj čin. a vina , vinogr u bijelom so ade pa le obdelu je Mladi is imenov trski vinar odprl ane garažn Bruno Trap pr an je tip e gradil, ed kratkim kleti; svoj ičen pr o ambienje mislil na ob vinograd klet, superm oizvod ta ko m izkušn tu doživlja lade generau: ko jo je pr oderno, je le staran je. Trapan im svoje prve cije, ki naj ojektiral in bi a vina enološ , pri ka a dve liniji ke in gav takem vin: terih gr e obič svežo in ži stronomske ajno za va vrste. hno ter
  • 2. Long story forms gehen gut auch im Lokalen
  • 2. 2 Them Long story forms gehen gut auch im Lokalen a de r Wo FRAG che E DER WOC HE Arbe Nac itsmark für Fhteile t: Inte rnat raue Von iona Chris n? ler F tian Pfeif ra D fe „Geh t nu r ga nz oder gar nich t“ er r oder Internati nann kurz W onale F e Woc he 5 1/20 11 N ÖN uent ag | ÖGB NÖN Woc he 5 1 /201 -Bez Elias nen te Tag d ltfraue rauenta 1 irksf Stud Iwansch den für die R er Vere ntag ge- g raue e Wien nt aus itz, von Weltfrie echte d inten Na nspr „Leid er N Frau er Fr den tioer w eche eusta 8. M eno wir au dies erde dt e rin S in de ärz bega rganisa d weltw und entlo lbe Täti n oft Fra ti ilke g Gleic r Zeit im ngen. E onen a eit Zeit, hnt. Une keit we uen für May n Wah hberec Kampf r entsta m ne fü in der so rklärlich iger gut er lrech htigu um d nd r abs gar d in ein gung ng u t für o ie ford ange lute Gle Bunde er nd d ie BEZIR Frau abz* ichb pass shym as en. ert m K a e man t wir HOL jektl ustria-P d.“ rechti- ehr L „Zah LAB e wer ihnen RUN rin W iterin K rofe d ehrl scha len be aden n sie ie Han N | N olf u ft im legen ings ange im sagt ,d mer wein Boden sich s dtasche mt hend nd die plät lerin c weib ass die eM kom Gelles ze sp alle en – zu und hreiend weg, . li W Gsch Monika aFrau m G begin den mt es „In de cher w irtezie auf Haze sche gute dara r W ird“ l Sie Frau wandtne ll für e da en so, w lück sin nen z tolle uf , s ir Ange d e selb rste ie e dn u Prod Service an, de tschaft stell l, die g n haben r. jung s das Lanz te au „Es g n K ukte zu b auch t nach llt. Un s diese icht leich ein e Mä enkir Chan s d ü e Unte Unte herz ieten unFrau ibt scho Seit chen scha in a ber hu doch s Klicen n dche e n Jahre ruf, b im B is ihre den rnehm rnehm ustellen oder Teilz n am Arb noch N gelu ften wie ufgeklä ndert Ja t es s n n. e eitkra aber edürfen erten nge Seit Schu Traumjo anfang ü eitsp achte hren zäh Hinter rin m er oder . Ob de Sie m gän il lt!“ b ach grun Ges sond einer be gige n, die r unse üsse ft werde latz. Vo e für t, tr eine ben der er Wäh hmache b im Ort t Pamp d. D arbe brec eren n Ro rzen ring hopä erl Vor ren n ell- d insg sten ie L itt in iten, n oftma n ausge r allem rung he trum llen u aus. e en V eistu schä AMS nutz als w ls ge in de Fördebild rteile icht in W dieLite samt 1 erleihu Frau n. Sc ftigt nerw t. n ng ten. r Mä er z ien08 ratu ng M wäre enn sie auso vie sitio en in Die in hriftstell u du und nin B will Sti Foto elt. Vollz n.“ Män Darun r-Nobe Schrifts hatelt g onika Gs l rchetrie m : Ma ten nen, F hohen de S Retz w erin. te eit b c 201 yer raue Män o c ben mung Füh Frau ner (8 r befin lpreis teller und erade um hwandtn e2 AMS die Silke hriftste hnenn erha r A en ( nen ). 914 8,9% den mac ll -Ch sich nerberu in so ungspo eine nstreic : Sie wil er (34) s lstäti 1 hen welc „Ich Hassler erin h r - s Die in 1,1%). ) un sich 9 fen gen ben sind M der Fü gt, d ef Jos nic zieru Orienti erin we l Malerin atd 6 in d h telle R hab he Ho ht ein und Fr anndass wünsche meint: zwö trad ass immef Muk ngsp erung rden. gibt en 755 änner, rungsp rin etz wo Ingr r e b a „Ich erin lf vord ition hase s- u Nac hne er m stad id Selb n, sind bys sie eden la uen, eine Männer mir, n 45,2 einen sind Fr die ve ersowün Silke nde Sozia Steure n stv fü fü „Es w un eine sucht d nd Quali h ssen mar ringen elle M ehr F t ben a r nach Tag nic r . r n fi , Q r eine sche m Hassler Schrif k rinn Prozen Fraue uen. D bleiBis erstän ach w auszu aus W lpädago r, h lerb äre sch Praktik ie Ziersd terin tservic Mithilfe ännerb auen n a ir, d uali n T m den ins 2 dlichk ie vor üben katio ihrer Qu t etrie ön, w ums ausg en sin t. Pers anteil s erorferufe Mon es. D des Neus iener gin 0. Ja kein „Es g eit. rem fikatio ag nich ass Mä eint: setz b alifivon o d eno ie W Arb ika tadt reic Frauen sond n, ung findet, enn sich platz: e ibt s hrh mm da fr nenbetr von eitsder Aus n, son t nac nner P h ulle unte den Fähig mein iche d Orth e eilic en. sehe e h rs Ba ampe tera , wie z selbst undert nach ern r .“ keite er ha er mir die in Mah n uen b dern n ihrer Frau um tur, im glau ihrem N r noch F w gen opädie nkang rl wur dorfn erm ndwe icht U b ra rem iheurte ach ih tl e d s beste Beispie Kultur ur- le Mag. Ju öglic rklich mwie e schon iveau arb uen, d A Ban ich w chuhm stellten e so ilt kein in Baug nle be liu l in nfall ie v en ht.“ hen.“ usse, a k wer e Se ewe höhe or diskr dass Fra eiten. Ic s b der L - sch iter de s Gelle Bela ein w r ich acherin zur afts im ilten eläc au ng .„ en Er ka r Holl s, Bez gend ren Posit iniert uen nac h Z helt heit rbe Mag e zustä ig für ch in Eiwerd h ione . ti ahlen li mmer, abrunn irksste Vertr beton Män meh ndig d tech en t, llenle . Juliu n ner z efe ve er k .“ nisc er Schr r Ges eterinn dass u fin sind vo – in Betr rn: Es ann eb Wirthe eibe c scha iter de s Gelle imm den.“ rwie iebe enfa gib r s M hlech en d n Sie e Zah ftskamm Hollab , Bezirk (Sta t 1.669 lls R ännerb ts in es we r meh Ihre Kari le r nd r iblic auch erufe akMein n tive n liefe er, ka unner ssteltrad Jänn The meis Geppert n ode fangk W ung itio hen er r 201 Betrie rn: Es g n ebe irte m auf mit d terin aus h, Spen 2 n seie Manag hrerin vordrin nelle www Frau a diese g nen ). 914 be (Staibt 1.66 falls n k , .noe Sie b em elterl Stronsd lereine erin im Schm gen: 9 ak David enre n.at o ben sind M der Fü nd Jä ie B Aus Wer /the am G eteiligt s ichen B rf, wuch d h chte Woche: Mus Geicsn nah augew din d e ma gibt en 755 änner, rungsp nner ik erb e men Arbe en Frau sich irls Day, ich auch trieb au s Wien er aus k, „Leid en a itsp meh e f. Frau 45,2 einen sind Fr die ve ersodabe jede er N latz m Män en, d a r r. s Jah i prä The eusta Frau er schon n rinn Prozen Fraue uen. D bleiben e m dt arbe er-Beru ie in typ sentiere r n acht a Situ n wüns , ich wü fen it isch ausg en sin t. Pers anteil s ereilig Tem a der V ation chen rde d en n Foto en. one d d eno t? von beda , das poli en bald n : zVg a fr mm Tem eilic betreue mit orwoch en. in ein uernswe verbes s sie ihre poli h n s für M e: mit icht le gle em mod rt, dass ern. Es is 80 k otor die B erne ich b m/h ürge t ehan n Sta räde für M r a delt r otor werd t nicht a QR C räde len.“ o J Fakt en z um W eltfr auen tag 2 012 WAS D ENK EN S IE D ARÜ BER A 72,7 % dire de sca k n abst t auf w nen od w e imm en! w.noen r .at r au f Fre /the ma Mein NEIN NÖN ungen d -Lan a 27,3 desz zu lese % n Sie eitu ng a uf S in der b eite 16 eiliegen d en ilan dstr aße n? STIM MEN 450 Z sind UM THE „Den MA zurü eige typisch ck en ntlic Frau h nic Männ e e alle reich n arbeit ht mehr. rberuf g A ter d MS-Ges tech en und w en in tec Sehr vie ibt es c e n le Info m Titel häftsste Selte ischen eibliche hnischen ,Wom llen L paus Tag für in N an imm nheit m ehrberu Lehrling BeF Ö fen s er stä ehr. D Frau e. Im Vo rauen n & Work‘ une in tiert in a rj e e ist, v rker die a die Wir d keine Unte n aus d ahr ist ch der B inen die G nstle über Jobs ersc rstütz em B abytsch dere e und renzen hwimm istungs aft insti ung de zirk mit 450 der am Bau e z o F lung r eg n And rauenb wischen n seit Ja rienArbe e ach beruflic unserer re e h der B Hara n.“ he W iterk | Helmu Wirts as Geie rufen.“ Männer- ren ld NÖN abyp ie Arbe Vetter, chaft rlehn amm t Wie ause itsm typis : Sind F skam er, ges er, ü arkts r mer „Das Wies chen M auen zu ervic ber F er, Bezir Ams „Fra ä e e Am tette heue AMS Am raue ksste uen Vor r: Nein nnerbe feig für n stett figste sind u r , die n-Be l en Ange r ein bes stetten nach sehr rteil. W das ist ufe? bie o rufsblenleite oder n als Fr bot. e wie is Am 2 nders re tet Fra arbe viele M ir habe in alte ilder r uen das Handel örinnen vor am s ichh 8. M iten ädch n be s b h zeig altig . ärz v ne n ind jene eschäft , im Büro äut, sie . Und d en, die reits e eran Man ig ic wie ie E stalt s am sin c Rob ht gera Branche t. Und r d en selb hes ist ert S gena de ü n, w härte ie Män d genau fahrun Bau s c Arbe b u o g ner. so r r als lich tverstän iterk huster, erragen die Löh ob F ihr g d d sin amm Ruf! rauen s ust sagt eworde Hab d.“ er A ind n H e mste Wies elmut , bei n die d tten d a Gesp er im NÖ Wies er Bew bei kein Nräch e e qua . Die r: Mittl rbung? e Proble li Betr e men fizierte me iebe rweile sie a s Per such nich so uch en ja t meh gern nal, da Und r. stän e Fr n aue ehdig Wies Ihr Rats n. e Disk r: Nich chlag da t rim z inie aufgeb u? run e g kla n. Und gen bei . Frau en h alten was aus Them a
  • ESC H litisc h en gag iert wird er Per sö end öffe vo Geme s Mal wManda Karr et eine rsprecindera ird er t Am iere – lange hen. Dt als sich tswürd aber n politis amit hera plötz en. De ur in S che kein ushaltlich au nn das achen den er aus en wir s allem s Huss nur Grüne gehen, d, davo n ka gele mal an n-Politi der nn s rnt k hat. atzweis er auc h Ein ESC Porte kenne Lux H - W rät. n Fre itag , 17. bleib en Tag Jan e uar 2014 blatt •N r. 14 llt fü Long story forms gehen gut auch im Lokalen Ein Sc hlusss trich, der ni cht w irklich einer ist nlich erste Tag eb latt Fre itag , 17. Jan uar 2014 letz emb ürde •N ten geb urg r. 14 eine es Tag e and ode n, wie ohne die G Dem s politi als o von erem d issio sche ffizie libe r wären wir sie ihn in drünen Esc lle in n n h hatt Sevesoie Diox zu braler? E sie d heute er Form tagm ist un als Sc Amtes r Träge a für en das aus in-Kata abe eantw ine Fra nn an haben Fun orgen terschrihöffe d – sein r ha Bew dem r, st Bed Umwe xem dass orten is ge, dieders, g – wird eben er Sta e sp us ist uss Ja roph Esc ktion a , d mac rohung ltthem tsein g hr 197 e war burg m er die t. Sich schw r – is her Ge ein le er in am Fre t Bü räch lä die zw en, ht fü en, 6 e poli 1983. itgegrü Grüne er bleiber in schä d r ne sein i- A ro ist ngst a eite S CSV t die meinde tztes U u tu ue Den We dustrie rft n e al o tisch li nd be ndet n in Lu t litisc Wirkli Dreierk rat teil Mal a r no f dem schon gebro nde G enk g fr lle n h ch ha Sc c neh m chk hes oa nur rientiert ks ste reits da at. D must eige gan mit h ein hreibti lb aufg en. D ea h er. z sp Man eit; wa lition men p kein „Muc e Jean ende u war d s sch eräu as wisse ezie dats ohn sH he Dok aar e k n li meh unb “ nen Huss, d d sozi-r tisc rmaß lle Art leben uss’ p e au rum. S umente geordn egen b mt. r. esch nen o h e CSV richti en run und Wauf ein - he sgeseh onst ha n und ete Sta loß Ein rieb , po n alle Es d litisc ene tisc en ku offiz in de g aktiv d mac eise g e ha bt die en, vers be es h Doss pel s hen urfte rzen h ie dass Ein Bla sch iellen r Regie wurde ht: Po e- pe lben M Hand ichert ier and rs st a A sa tt ie li tauc Altern lso nic täusc tz un ufstieg eilen pa Mit ner det si Politik rung, er ohn - die l vor ih eter üb einen Huss u ers c hun d re , ide rteip soll hten. ative g ht verw da die der rotgun Regieru h Huss erlebe aus de e ku Stape m, so er eine knapp nd olo alp oli g n hoc l als nd rze Karrte Hu Und rüne Lis undern en Was schon inklusi olitisc gisch mu nach d grüne sich g. Das ng oh heute vera m n Jack r Zeit o noc h hab er Staunte bmit iere bss’ zw in Lu ten au , kan ne C beh sch eine hinter ve, ha he En er Rud alwah en letz n Koa hier h bis en si ett nn SV ne au w re M Sch Robert eginne eite p xembu faufw er zu weitere sich g tte Hu t„Mu er kam len in ten Ko lition, gen uck Hu pten. icht je -Beteil i- jetzr Weil und Sc getürm vor se ch rg E e h irief reibern Garcian. Zu olitisch der bäu t. hr t den irft: W beantw, nicht ebrach ss Bes ck“ Hu , wurd sch a mpoli Freitag ss legt sam sel zurüc ausge al hat e e von n u xem er 1982 aus pfla me au reif späten ar sein orten mind t. ihm onders ss zum e Jean s tisc tisches , 66-jäh zwar a der nd and men burg rendund erzkgeleh zogen, r seit e e ers de F er da h grün falt nzen, f Hussfür ein Siebzig nun in dies am H Schö ählt nt im er si irag te abe zu Wo Mand rig, se m heuti eine zu auf, Persp eren u an Sc d ff r in brin wiede m folg , der k en jun ern no Partei e run g und er Zeit erzen la en. Zur en. grün auch ektiv and weiterhrt meldat nied letzte - de hals sp den weiter, Bürosetzt te u gv die gen ch n in lare die gen in L ers mS e P sch ie Terr gen. E r i K de? dem on Vers nd nÜ ich ne v Be M sein in. W en wir er. Poli s me ie erste ch lend, orde fortwä sarte uspä nen 1 n Ve We assen r br i zu 70e Geme jäh au berze ann w t in d , aber Esch. V chön grüdro erlässt ? Die ie sollte d er sic - au n geh oß lieg den e ln sein hte 0 u ssen en en h r je s. Huss poli die r wurd 0 Mitstrsamm ein g, das -Reg es a h es Remr Jahre. int ist sgebrem gunge ie Sch en gut nicht a iel vo eAuc diese heit a at. D tzt a Stu D ja n tische uch Bez „Gréng e Hu reiter. lung e sorgeinheit b nä h n werk ersche Streitp die L st wu n Hin öffe an zwei J lles, w n icht mac as Geg . B ss dass den si nac m Ma ie Th uf SA ru n ge . aus ühwäh irk Süd Altern für d Ein Jahrstark en so licher n der blick a stieß, ahren as er plan nkt wa P der per hte ihmenteil is H Vergesc die Z nd sie h zwe n nic eu te A r das sage lt. Ein en ins ativ Pa ie GA r der für d ll. Er m h starkuss m der Univers f die E geschaals nun einen S letzte t der F P tom merkhritten eit sch es nic ieinha t in Hussn. Vo erstes Parlamrtei“, im, sch Brillstr ie Vers o tiv , auch achte kraft Esc Stude ität in röffnu h im Ärz g. Eher trich d s Jahr se all. Nu luss nich t – er ist, ha n so w ht un lb aße Mu h Ein nten , pa n 19 Mal, ent ng B ausg Das and Auc sell in der sich an 84 un m g rt , d elva stop te eine aus Zu urch d in Kö r re t als nicht, t man eit fo d zu dag „B r. Frag der eschlo eioblig bis 2 uss ma eIde Viadu die Alz d leitu eren sc dall“. nun h wen g halt ie dan l und ege Tag fte Ad fast v fall en ie Rechre enst als Erz nicht b rtZ ierg n e imm „Cham ssen, d ate Ro 011 sa n so d n farb c wird e ä Kon ng da haffte e usam erinitia n e elle tem g der Un Huss en soll in ben längeer. Wä ollstän tdeckte m r un hler, ic re d n Kurs er ein ber“ – urchge tatione ß reic ie Stadiger w na lass gress dzu zu r es, d en m es v ber die nivers eine E en. h dZ weic, ein r une ie dig en u n ie . uhö link nd verthend in und h kom teinfa erde hlic Infa ntde se we vergen en, ob arüber bringe Parte it wah orgese ses Ja ität im röff198 ihm ck rkt nig s-ök h mun 7 wurd „urb untersmend. hrt a Gen ein so die LS abstimn, eine iden rsche hen is hres – Sepolograt hier ihm sein A gewese wäre t gebli e in isch GA alwah e Hu gen an ga tützte Er be jähri ossen lches AAP für men z n tisc Frühli lich h t – für u wie sich noch rzt. Un n. So unau een ss st gew P-Liste len a bei d anle annte rdenin die Id gen ges M immte KW w oder g u er s hes Da ng 2015ält und nneh vor z eine S d der A sagte s- W , in d ls E en K e ie men u v kam ählt. me gen, v „jardin g“ und Lux 150 fü oratori n für e äre. 15 eZeit ich seh tum an als re eher iel ache: rzt sagtes xem er die h . pferf Kom en G rster omemb r ein um in m 3 r au en, sieh alisE den Stre die r kom on den s éphé p kom em ah die d urg. fd eh e Ato ode m t, ss in r solle wisseburgs se olitisc Esc frühe rung h unale einderaer und Alzett men so en noc m mze r dag rte E men. da au ie neuefreut Ach h e and n, ihn he, m he Zuk ntra eWah t an d er LS n Sieb atte er gem umwe straße llen, a h t sieh sch sic Und fü f Esch n le in A kom ers ge unterb öchte unft L Rev ie er si P gesa zigern schon lin d ent fa ltpoliti . Sein uc Und t es zu h wap r diese zuht mt rech ich n uin es ma oc Be en und oluzze ch gern mmelt mit d zus em Ho nd Au sches soz eine wenn mindepnen – sollrtisc sonde n nich nicht, d, den h zum vollbä Look e erin . Zeite er im Pamme chgart sdruck Eng h rs dan r Sach Muck st Hu so Beru nm rtig, , nert n, Hoff en Fra in ge t zu W ande n e s Juge bei dem rojekt o it C n-Pro etw Huss rs ran n treib e überz Huss s. . Im la m sch fliche on. nunge gen sellsch rt. . o n Esc Wah ndhaus usste e nghaari jekte Galg der Glao-Lab jekt bei , der setz Beisp t er sie eugt von n „po n lang Stress h e stell Scheid in diesetzt e aftspo gun er Ve lveranst vors r imm g jung eint u nberg shäusor ode li ger den Ju nach se nun te sichiele ge auch vist, als sitiver e, doc kann Kurzung h ungsg Dreie r groß sos sch g vo ein fällig oStre inem Sch h w vor gen un reinen altung preche er te H nac e Men nter a . Beide er auf Part letz Anfa nell 201 ss“. öffe n ar Arm e Pa omo esetz rkoali e u tes n Esch für die ? Hus den zehn, d beso und en b , dun h Arbe schen nderem Prote g eileitu Mitgli ng de Einstie Jah s eine 1er-Wa aber, In sein es meisss se e in use, da sexuell , Gleic tie n r ru . So lie Begrü e d in sch en ke zwölf nders: Verein ei find g und it hier auf de , dass die wonne g gew ed de r Siebz g nd 18 ß e nen anderehlen au die er er Roll t hä er so ie Luft nn fah r Paa hm r Zäit unzeltiner u Männ „imm ipark en soll eine B eine A r Such nich dama n. Wenorden w LSAP i0O r extr . Das R Art v sübte, seit de e Tre tter er zusag . Er la ren Hu re. so e u en“ e bstHuss nter ern, v er des verord n. De schäft sbil- e . den t hinte ligen n, ja w ar, hä tion em arb essort on Str lernte n Ob nnung doch fa en U cht. Ein ss’ d nders 60 on e übe e zell sen Be nete m Esch igung sch Rücke r seine LSAP-Mnn sic t- He r „c war“, Stre al auc eitsinte „Perso ess ken r Tre die von K st verg r-Them es a ie er se von se enk e o s ute oca hätt n dafü n von m Rüc iniste h ur, d tehen r im 5 er Tierm sse wird sch ss ve h mit nsiv u nal“ w - zie nnung neue irche u essen: en g uch vo hr sch inen M ie n s ein 0. Ja rb la ä a Ein en, un r ents vielen ken un r Jea u och e h ten ngen unde viel n nd em r Ve hen w denn Regieru nd Sta die scen, vo n sein tzt, ab itarbeit eA d zw chie nH d and egati oPers n, er n nich Frisch r n d fast rfass erde en a tun lic uss den ere Ko ar Wo atü ern, dab ? S wirkli ng die t. g hätzt. Po on ene ve sic g rt d t ab dre un zum m wirts heu sproze emokra für ein geha n Lu nsequ gede eine it Hu i Viertalangele ei ve m ge her, w g erlau o weit ch durc se d en fiel Bei die n er litikerk rlich b e letz erde hen Es is n S ss d ie H bt, is wie in R chaftli ihm hel se gen rsen einig ollemis te, Jahrzss, de tische en Ba t be xembu nz: de ten sen letz n si e ch he r sbil e se u ie rA iterp rge Vo se in Gem and, Mal H . Zeit t nich und ichtun che e au t sich s die ligt. ehnte n Hu Gesta . hen tes poli lussstri Entsc er Ze i- ge uss h als D eind die e ine ers rbereit hr Au arte r Sozia ustritt a f jed Huss Es b spä ss n lit. h . Jed at n , le tisc ren. en dam t so, d ch Sch nac Energ g Umw iversif un erat r 19 te R listis u in d f zwei, i. en F lieb ter, z och hläss iete er so ich eltte un eidun öffe er Hu ichte hes izie hielt 88 im ede che s der die Aber it vorb ass die uti all ihm c an e Pers enen e drei p nA Gesu ss setz r fiel. Mand ter se g, od möchte ll an ts gege . ü sch Esc in Ja „Das w igen. hnolog chnolo rung nur efst at z in rd n e das politisc ber die ei gew ulkige iner ri , her g a ien hrela ar C eine ein pektiv r die M arteilo rich ndhe te sich u zie „Da ft –, dab r den ob es as glau Gläub Ein Gem hen Jahre esen w n zu v ien v nwese it S weit Jetz n fo satz Lin „plurali mit h onatsz se Jahre gew tig wäre sthem immer orw eind erK Mu s reich lgte d t w g sei V-Poli „die ei voll Nikola an ein ben, w ike“ en erau eitsc esen e tik, erte si gebie ämpfe wurde ästark Wir tik“ a erd era das es ie auf besc stische t Und g. h , a ck H t nic Staa horren komm us ist, en Go s tssit härt n den , hätt minde ein. F für viel Gesell ch: G von verf tschaft e es sc gut g , sagt e hreib s Gresgab – rift Much ga uss k ht meh Erkenn da tu zun hört e e o H sp terh t jahra den Suen ega ist Hu tt „M als t Hu miu g te an k r nic ennt, r“. U tnis: grün grüne schaft esundh uss e r, . A eigene er austens b lgeren olgt wir olitik hwieri egange r. wirn. Auc alt d us, ja mm l. A ss an nd ht Mu Jea k ilne sp ss d m fü a o was k v e es K hre ck H m zw n Körp sgerec izarr Als e K Politik olitik eitspo rnH mer Divers d, hin , wie si g. Ein n. Üb d er h hm In ie Z r V hne ü nn mit anders ann es wer in fü n“ die ber mortrage önnte ha auß li li uss le hn er en e uss’ eitle st ber eitHu sic me sein ers vo „sein Ein-P schee , aber , sich sprä ins W ifizieru zu eine e heu r ck erzeug s üsste n“, sa sie je Büro tzten nicht et k anden t Huss rus ausg r den der Äm erhalb war un -U e geh uche Politik ss nich rstelle h tisc rkte H er part ämp m tz g U e – u wisse e“ G unkt-P mwe nie blo r kom ch üb ort gereng, hab r größ te ne en. Sec un im E t nic Tag gewäre zu t re n. hen uss fr eilose nd noch ibt, so n- d ehr n r vielle t er, ze t noc ft. heit ter immaller p d ist a rün arte ltpo ß hs e er eer si mt m er ht. D de sch der n z reden den, h ic üh noc h Str n durc n. Als en e seh i w liti er R in S In se wie c enn an H den t. Beim imwes spoliti er sta olitisc uch h im nie v et- te r politi ht. H icht um n Proz so rn ine der h jetz einz Schwe ömung die ne Zeit b ch at: all wecklo . Alle h Geg h pers o galt nie ve ollte k. uss n sc Fin en sc uss’ mer ern G u D ah. er fü Sch en. Be sch en rk ges en es is er rsta s, ente önli nen öffe ga n letz es, dern elnen iz aufk en, d en po egek Gefühl, hen B tritt hreibe t sc er Fin Den anzpla e- in ationa äußer ben e t Po L Absc lt es fü ten a ä n fort hrt ih l-, ken Um werpu sonde gagiertundte tz litik s gen . Öko deutsc amen ie erst li- se Mit de il zu ü chen E uxem den auc mpft für dieühne a lso vo , so hlecht. anzpla n hied r H Tag dan berz insa bu , rL . h plan rnation euro lo in in son , nicht auch dab weltm nkte A rs die gen vorz uss au en als Men in de gisch en Bu dann gen h oft ga zu ha richti b im g n ro lche Ro Nur d tz sei ja alen dern nur te heu ediz litik en Frie SAP h eugen tz vo rg rbe ei a zwis in ü u nde Lan ube c n V e Th sch auc te in L m itsmH den atte . in ü spie zu hab r nich ben unge Sach - bu päische lle spie rfe er nicht de sl che Freih reite h, seie en V is n sein des hinber die uxem noch ber h einer erzen lagen ih und sorg orderg men draän- m olleksp r „Ch gemac er da lä n, b weh lsweise en. So ht so fals d daz e m rg jetzt n Län len. U nicht e ur tr t so e n der a run eten rë h n it a n ü er n em Ein weg. S Grenz burg, beit hinter der H . So w m Insti zu se rt, alle imme abe er ch gele u ne ssten fortwä der, diend die ine e eibt. K in The EU sich d. Die - na tragen rtei“ ab schtlec t. Die P gst a a giertoch Prä satz b o ist e en des lpoli . Als eun H erst s je omm ma . U h S hren die s- und der Kli uptan r er oer k tzen s auf r da sich an d tute (E Lux ein aust dan nter tisc in Lin be ozia sein onn d tz ge te und d b e ciati in de siden ei „Ak r nebe werd Nied Umwe nik für treise er Org ceri). die en Fin gen g i- de ker, d ür keh mal vo angreif m- g räuchtet form s so u werdn auchher T größte te er n l rap on po r Artac t ist, en t“, wo n zu nschaft anis Er ist eindu anz r n en e a Um en so erkorn ltmed Arre u ati b und en, ge ein Griumph r nati ie d strie platz ab, kt nich s ist k n. Hu der eig , wühen. D keiner lier li eineeutiqu ur la re , der „A gaAm weltgif ll. Sch errich izin, o „Ac iesen chen on ein eteilig lle u w tisc auch d gen da esetz kan selb argum t in Ex lar. Ab ss ist e e- le rde en ie Ma meh K T nd sen r Vere e anti-c cherch ssogen algam te, Ele erme tet h in les“ adémie heme olloq es wis t m e Kon dgült cht sch inig e th Press en P ie der s sich genan n anc auc er, nim ntiert tremen er Hu ehr – Hu in de ktro talle n, d uium statt müss hän ro aftli zern ig a Kam n un ss hw The éére , s den zu b steh e mit artei n christd die CS t enn mt e quasi m er wäg mati finde yale de as in d s pfs ss nah n Zahn mog, , setz e verh e ab n mu eza che gen zw ch de g, die s use“, sch in er nw t bere m s und , müss ein k, B hle fü solc enden allen ahe emokraV Kra t die indert gege vers n und ische n Zusa ich wis solc em G it sich its fr ich d llunst stä aftlic nur p ird. D ruxelhan natürl e meh n sein ft.“ K n her e zielt hen, die Mitteln zur V ehend Dem wer üh a iese w r verh chrieb rebse Umw mmen - im ndlich her, als opulä ieselb d W gar gner, e n. U s verm elt w ich ko gefors erokra unte weh erfügu e o le rwis e , P nich Ge n. ist z ie gesa n glie ält es en hat. rkrank eltursand ng r die rte, ich tie sen Hu arise wird t Asp eidenerden, kret g cht Sterb meint Gürt auch seh war ein gt, Jean cer dscha sich m Gena ungen - au ss geh r Sena anschli ter ver- r, se ist ehil ihn ekte d . Die s um die eand ft im it se ellin uso t c e t Lyd fe d hr li Grüne „Muc ie sch h um d es dab vorgetrßend Env Euro iner sich beson aran in ozialen se zu nke r, ab k und ie Err , das er as Ge iron M d e rG soll en, er d ie Leid ei natü agen me pean C italab Großk ers. W teress Zäsu das, auf de zusam setz zu rün r er . te e en d rl nt R n w er. tisc s an enkt d den gaben onzern ähren ieren er ich ese anhau r ma ie Hu Weg men m r arc das h. Vor ders s abei a Menkun die Ko drück e vor d h und ptsäch rkierte ss find brachte it li Kra s, wie edem H ein, au ber, wie et, , wälzgen au sten fü ten, w Sozisetz „déi g ch vo. Es in nkh c ein ürf die rE t. B eite r mein tergru h poli U zusa – Gam réng“ n LS war e e n irg t, ch nd, - d mwelt ürger, Bürg rkrangest in AP, gen bia er a end ronis die ie -u . ava imm D wan c nt la tes DP nichsie nun nd Ind für die bgemalsas war n niche lettre Gewelc ts kön mal u ustrieg ht che schon 2008 u sozur he sie nten u mgebe ifte, bed n, was ein k nd für n We n la H hr s sich au d geg , ne eutete für ihn res W uss d e a etz zwe CSV is ls: ein nichts etterze aen ch nich n kön e soga ites Ma t mög Regie andere inte t run lich n. Bete r ein l nach g oh s . A ers u il 1 Je igung tes M 974/’7 ch ein al m 9. U Untetzt, zu . n it g rred m Z rün d e ung er , an itpunk sein t unse em re zwe r it- r: ji m 2. 18 Jea n „M uck “ Hu ss le gt h eute sein letz Arm tes Fab and B poli rizio ack tisc Pizz (Tex hes Jea olan te), n „M Man te ( sein uc dat Foto nied letzte k“ Hus nied s) im E er. Ein s politi s legt h er, p Sch scher letzte sches eute o dich ter Eine Karriezweite po re be litisch ginnt e Lokalp olitik m Gesu wichtindheit war g, auc im h die mer eigen e Über raus a Remersch us de en r LSA P Abtr politisitt von cher Bühn e Imm „Ein- er gegen Punk t-Par eine tei“ Langjä hriges gesun dheits Ein L in Ext inker, der reme nicht n den kt politis ches E ngage ment Als sein eg röß te n atio nalp oliti sch eE rrun gen sch aft sieh t Hu ss d a s Ste rbe hilfe -Ge setz , da s er mit Lyd ie E Mon t 13. J ag anua r rr a uf d en W eg bra chte it dem B
  • Lande szeitu Unabh ängige Woche nzeitu ng für Niede röster reich 3. Starke Einstiege in lokale Themen Keine auf Sc Lust hule: Höhe re Strafe n Krafts bleibt toff ist und weite Wirtsc r teue haft S r . 13 Schula Eltern bbrecher | D Schule , deren Kind ie Strafe fü r er schwä nzen b ständig di e Schula i bbruc s da hin zum h verdo ppelt , könnte ba werde n. Sei ld te 7 Das K ist im indeswohl Blick Yok ng Woche 9 · 28 .2
  • 3. Starke Einstiege in lokale Themen