Nationalparkzentrum Mittersill

266 views
227 views

Published on

Published in: Education
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
266
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
7
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Nationalparkzentrum Mittersill

  1. 1. Die 3. Klassen der Hauptschule Zell am See besuchten das Nationalparkzentrum Hohe Tauern in Mittersill<br />
  2. 2. Mit den Rangern des Nationalparkzentrums wurden wir durch das Museum geführt<br />
  3. 3. Steinbock und Gämsedie besten Kletterer<br />Viele von uns wussten nicht, dass so beeindruckende Tiere wie zum Beispiel der Steinbock im Nationalpark Hohe Tauern schon nahezu ausgerottet waren und nun aber wieder heimisch gemacht worden sind.<br />Viele von diesen Großtieren sind wegen ihres Felles, ihrer Hörner, ihrer Knochen usw. stark bejagt worden sind. <br />Auch heute glauben noch viele Menschen an die heilende Wirkung der Hörner von Steinböcken.<br />
  4. 4. Einige von uns versuchten, es den Steinböcken und Gämsen nach zu machen.So gut wie diese werden wir wohl auch nach langer Übungszeit nicht klettern können.<br />
  5. 5. Am lustigsten war der Murmeltierbau<br />
  6. 6.
  7. 7. Der Ranger erklärte uns , was man unter „Almsommer“ versteht, und wie wichtig die Almen nicht nur für uns Menschen, sondern auch für die Tiere sind. Wir stellten uns vor, auf einer Almwiese zu liegen und genossen die Ruhe. <br />
  8. 8. Während die einen sich die Almluft um die Nase wehen ließen, lernten die anderen über die Mineralien und die Bodenschätze im Nationalpark Hohe Tauern<br />
  9. 9. Unser WaldSo genau wie hier haben wir uns unsere Bäume noch nicht angeschaut<br />Bis jetzt haben wir eigentlich nicht so genau gewusst, wie sich unsere Nadelbäume vermehren.<br />Auch die Jahresringe sind sehr interessant, wenn man sie unter der Lupe betrachtet, und wenn man erfährt, was sie alles über den Baum, sein Wachstum und die Umweltbedingungen aussagen.<br />
  10. 10. Was mich aber ganz besonders interessiert und fasziniert hat, war, dass man die Dinge wirklich „begreifen“ konnte, ganz besonders hatten es mir die Jahresringe der Bäume angetan.<br />
  11. 11. Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Besuch im Nationalparkzentrum Hohe Tauern in Mittersill<br />

×