• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Erfolgreiche Kampagnen
 

Erfolgreiche Kampagnen

on

  • 405 views

Vortrag bei der IGMetall Jugend im November 2013 über erfolgreiche Kampagnenarbeit. Mit Beispielen zu den Greenpeace-Kampagnen Detox und Arktis. Die Präsentation zeigt den Einsatz von taktischen ...

Vortrag bei der IGMetall Jugend im November 2013 über erfolgreiche Kampagnenarbeit. Mit Beispielen zu den Greenpeace-Kampagnen Detox und Arktis. Die Präsentation zeigt den Einsatz von taktischen Kampagnenelemente wie Blogger Relations, Crowdsourcing, Twitterwall

Statistics

Views

Total Views
405
Views on SlideShare
404
Embed Views
1

Actions

Likes
0
Downloads
1
Comments
0

1 Embed 1

https://twitter.com 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Erfolgreiche Kampagnen Erfolgreiche Kampagnen Presentation Transcript

    • Kampagnen Volker Gaßner
    • Die Detox-Kampagne
    • H&M
    • Detox
    • Der Bericht „Giftige Garne“ wurde 1.495 mal geteilt. Der Zara-Verhandlungserfolg gefiel 3.578 Freunden. Mit unseren Webaktivitäten stiegen die Facebook-Interaktionen (= die Summe von Kommentaren, Likes und geteilten Beiträgen der letzten 4 Wochen) auf 11%.
    • Erfolge
    • Reaktionen
    • Crowdsourcing Versucht die Intelligenz der „Masse“ für die Entwicklung von kreativen Ideen zu nutzen Sorgt mit kollaborativer Ideenentwicklung für eine reichweitenstarke Kommunikation Zielgruppe entwickelt für Zielgruppe
    • Voraussetzung für einen Erfolg: Klares Briefing Transparente Teilnahmebedingungen: - Wer sitzt in der Jury? - Wie wird ausgewählt? Konsequenter Dialog mit Kreativen Vertrauen in die Intelligenz der Masse Akzeptanz des Votings Wertschätzung der Kreativen
    • Auch Unternehmen oder Parteien nutzen Crowdsourcing…
    • Was garantiert zum Ärger führt: Intransparente Entscheidungen Abstimmung oder Auswahl der „Masse“ ignorieren Eigene Auswahl bevorzugen Teilnahmebedingungen verändern Kein Dialog Abbruch des Prozesses
    • Aktionen im Netz und auf der Straße
    • Deutsche Bank will Dokumentarfilm zensieren Pressemitteilung Berlin, 16.12.2011, 9:25 Uhr
    • Volker Gaßner, Greenpeace e.V. Leitung Presse, Recherche und Neue Medien slideshare.net/VGassner http://www.linkedin.com/in/vgassner Twitter: @VoGassner