• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Unic - Hinter den Kulissen des Multichannel Commerce
 

Unic - Hinter den Kulissen des Multichannel Commerce

on

  • 1,700 views

Präsentation von Maresa Zipfel anlässlich des Unic Multichannel-Breakfast am 20. November

Präsentation von Maresa Zipfel anlässlich des Unic Multichannel-Breakfast am 20. November

Statistics

Views

Total Views
1,700
Views on SlideShare
1,283
Embed Views
417

Actions

Likes
3
Downloads
25
Comments
0

2 Embeds 417

http://magazin.unic.com 387
http://feeds.feedburner.com 30

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Unic - Hinter den Kulissen des Multichannel Commerce Unic - Hinter den Kulissen des Multichannel Commerce Presentation Transcript

    • Hinter den Kulissen des Multichannel Commerce Unic Multichannel-Breakfast 20. November 2012 Maresa Zipfel
    • Umdenken Konsignationsware Rahmenbedingungen Marketingbudget Buchhaltung Erfolgsmessung Kundenservice Look and Feel Aktualität Logistik Zeit Bildwelten Tools Anforderungen Sortiment Kannibalisierung Händlerintegration Retourenmanagement Datenhaltung Liefertermine Mitarbeiter Gutscheine Kampagnenmanagement IT Verantwortliche Marketing Lagerhaltung Kommunikation Controlling Print Pick-Up Organigramm © Unic - Seite 2
    • KomplexitätMaster title style Click to edit erkennen und reduzieren © Unic - Seite 3
    • Zunehmende Anzahl an Ausgabeformen Komplexe Systeme, Vielzahl an Schnittstellen, interne und externe Nutzer, unterschiedliche Technologien und Standards,… Datenpflege MAM Sortimentswechsel ERP Kassensystem Vertrieb Produkt Lieferanten CMS Fotoshooting Manager PSP CRM Marketing Bestellung Retouren Newsletter tool Katalogerstellung Webanalyse Logistiker FiBu Tool Controlling IT Lieferung Telefonanlage © Unic - Seite 4
    • Multichannel ist eine Click to edit Master title style Herausforderung… © Unic - Seite 5
    • …die mit der richtigen Click to edit Master zu meistern ist title style Herangehensweise © Unic - Seite 6
    • Datenpflege MAM SortimentswechslesERP Kassensystem Vertrieb Produkt Lieferanten CMS Fotoshooting Manager PSP CRM Marketing Bestellung Retouren Newsletter tool Katalogerstellung Webanayltics IT Logisitiker FiBu Tool Controlling Lieferung Telefonanlage © Unic - Seite 7
    • © Unic - Seite 8
    • Multichannel – die Herangehensweise Kunden - Sprache - Währung … Kunden Land A - Sprache - Währung … Land B Webseite Print E-Shop Frontend Input Output System Backend © Unic - Seite 9
    • Multichannel – die Herangehensweise Kunden - Sprache - Währung … Kunden Land A - Sprache - Währung … Land B Webseite Print E-Shop Präsentation Sales Marketing E-Mail Bank E-Com Print CRM PM PIM ERP Input MAM Output Reports System Produktion Produktion ERP Vertrieb Marketing Analytics PM PM Betriebsprozesse Sales PLM Produktion Lager Plattform Logistik System (E-Business Plattform) Lieferant Vertrieb © Unic - Seite 10
    • Multichannel – die Herangehensweise Im Überblick • Zur strukturierten Vorgehensweise während der Analyse, werden für das Zielsystem die Perspektiven „Frontend“ und „Backend“ unterschieden Traffic Präsentation Print E-Shop Webseite • Pro Perspektive definiert das Unic Multichannel Framework verschiedene Analyse Ebenen Frontend System & Betrieb Input Unternehmen Output System Backend Analyseebenen © Unic - Seite 11
    • Multichannel – die Herangehensweise Ziel WOHIN und WIESO (gehen wir)? Startpunkt WELCHE (Ausgangslage haben wir)? Weg WAS (machen wir)? © Unic - Seite 12
    • Analyseschwerpunkte Unternehmen • Zur effizienten und zielorientierten Strategiedefinition, sind fundierte Kenntnisse zum Unternehmen erforderlich Kundengruppenanalyse mittels Personas • Neben der strategischen Positionierung und Umsatzzielen, müssen verschiedene Rahmenbedingungen geklärt werden: • Kunden und Märkte (Positionierung) • Sortiment • Konkurrenz • Organisationsstruktur • Kommunikationsstrategie Beispielhafte quantitative Ziele © Unic - Seite 13
    • Analyseschwerpunkte System und Betriebsprozesse • Welche Prozesse existieren • Welche Systeme sind tangiert • Wie funktioniert die Interaktion zwischen den Systemen • Welche Rollen und Verantwortlichkeiten fallen pro System und Prozessschritt an • Welche Systeme sind beteiligt • Welche Schnittstellen existieren © Unic - Seite 14
    • Analyseschwerpunkte Präsentation (Abverkauf) • Wie wird ein optimaler und konversionsstarker Abverkauf über die Ausgabekanäle sichergestellt: • Produktzugang • Shopping Features • Suche • Personalisierung / Merchandising • Promotionen • Bestellabwicklung • Bestellverwaltung (Mein Konto) © Unic - Seite 15
    • Analyseschwerpunkte Traffic • Wie kann der Traffic im Onlineshop sichergestellt werden • Auf welchen Portalen und sozialen Netzwerken ist das Unternehmen vertreten SEO / SEM Shopbewertungen & Zertifikate Social Media • Wie werden diese externen Informationsquellen verwaltet und gepflegt • Welche weiteren Online-, Offline-, und Crossmedia- Kampagnen werden durchgeführt Newsletter Marketing Toppreise.ch • Affiliate Produktbewertungen und Preisvergleiche © Unic - Seite 16
    • Multichannel – die Herangehensweise 2. Status Quo (IST Situation) erfassen Traffic Wie wird das Angebot mit Social Media Kampagnen Externe Traffic Quellen 1. Ziele definieren Präsentation Produktzugang Informationszugang Bestellung Mein Konto/ Settings System & Betrieb Systemlandschaft Produktion und Logistik Datenaufbereitung Kundenmanagement Unternehmen Kunden, Märkte, Konkurrenz, Positionierung ausreichend Traffic versorgt 3. Handlungsempfehlungen ableiten SEO/SEM Wie wird über die Kanäle eine stringente Informationsbeschaffung und ein optimales Kauferlebnis sichergestellt Welche Systeme und Betriebsprozesse werden benötigt Welches Sortiment wird über welche Sortiment Organisation Kanäle Kanäle welchen Kunden verkauft © Unic - Seite 17
    • Umdenken Konsignationsware Rahmenbedingungen Marketingbudget Buchhaltung Erfolgsmessung Kundenservice Look and Feel Aktualität Logistik Zeit Bildwelten Tools Anforderungen Sortiment Kannibalisierung Händlerintegration Retourenmanagement Datenhaltung Liefertermine Mitarbeiter Gutscheine Kampagnenmanagement IT Verantwortliche Marketing Lagerhaltung Kommunikation Controlling Print Pick-Up Organigramm © Unic - Seite 18
    • © Unic - Seite 19
    • Unic AG Hohlstrasse 536 8048 Zürich Tel +41 44 560 12 12 Fax +41 44 560 12 13 info@unic.com www.unic.com Maresa Zipfel Consultant Maresa.zipfel@unic.com © Unic - Seite 20