Your SlideShare is downloading. ×

Social Media Monitoring

11,983

Published on

Welche Tools zum Monitoring von Social Media-Aktivitäten sind (kostenlos) verfügbar? …

Welche Tools zum Monitoring von Social Media-Aktivitäten sind (kostenlos) verfügbar?

Diese Präsentation, gehalten am von Jan-Hendrik Senf – aka @_SENF_ – am 10. Juni 2010 auf der LOMBB in Berlin, gibt einen Überblick über die Möglichkeiten und bewährten Vorgehensweisen.

Published in: Business, Technology
1 Comment
27 Likes
Statistics
Notes
No Downloads
Views
Total Views
11,983
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
5
Actions
Shares
0
Downloads
391
Comments
1
Likes
27
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Social Media Monitoring leicht gemacht... Vortrag am 10. Juni 2010 auf der LOMBB http://www.lombb.com http://www.janhendriksenf.de/ http://www.socialmediaberater.net/
  • 2. Social Media Evaluation • Zielfestsetzung und Zielerreichung • Benchmarking und Milestones • Tracking und Monitoring • Reporting und Verbesserung • Return on Investment
  • 3. Warum Monitoring? „It takes 20 years to build a reputation and five minutes to ruin it. If you think about that, you‘ll do things differently.“
  • 4. Das Tracking- und Monitoring-Dilemma „Nicht alles, was zählt, kann gezählt werden und nicht alles, was gezählt werden kann, zählt.“
  • 5. Tracking und Monitoring Kontinuierliches und unmittelbares Analysieren, Verstehen und Aufgreifen von Konversationen, Trends und Tendenzen in Bezug auf Marken, Produkte, Reputation und Endnutzer- Meinungen im Sozialen Netz.
  • 6. Tracking u. Monitoring • Böse und gute Dialoge aufgreifen • Trends und Veränderungen aufzeigen • Informiertheit im eigenen Marktsegment sicherstellen • Potenzielle Kunden aufspüren • Wettbewerberaktivitäten beobachten • Wettbewerbervergleich ermöglichen • Einflussreiche Kontakte identifizieren • Sicherheitsgefühl erzeugen • Ausgangsbasis für Reporting sein.
  • 7. Keywords • Kreativ sein • Verschiedene Schreibweisen nutzen • Nutzersicht einnehmen • Ggf. ,‘ bzw. „“ nutzen • Tools zur Analyse und Findung nutzen • https://adwords.google.com/select/ KeywordToolExternal
  • 8. One-Click-Aggregatoren
  • 9. Instant-Überblick mit AddictoMatic.com
  • 10. Instand-Dashboard zu Keywords mit Netvibes
  • 11. Social Media Suchtools
  • 12. Umfassende Suche und mehr mit SocialMention.com
  • 13. Klares Design, schneller Wechsel: whostalkin.com
  • 14. Alerts als Mail oder RSS
  • 15. Neue Updates als Newsletter- Email mit nutshellmail.com
  • 16. Keywords und Erwähnungen als E-Mail mit twilert.com
  • 17. Keywords in twitter-Listen als E-Mail mit tweetag.com
  • 18. Keywords und Erwähnungen als Mail oder RSS mit google.com/alerts
  • 19. twitter: Beziehungen zählen mehr als Follower
  • 20. Favoriten im Blick behalten mit Favstar.fm
  • 21. Retweets im Blick mit Retweetrank.com
  • 22. Influencer identifizieren mit Mentionmap
  • 23. Content nach Klickraten ausrichten
  • 24. Suche in tweets aus der Region mit geochirp.com
  • 25. Suche in tweets aus der Region mit nearbytweets.com
  • 26. Facebook: Öffentliche Updates beachten
  • 27. Echtzeitsuche twitter und Facebook mit Kurrently.com
  • 28. Facebook: Influencer identifizieren mit TouchGraph
  • 29. Facebook: Insights nutzen und Fans analysieren
  • 30. Pro-aktives Organisieren • Strukturiertes Toolsammeln • Dynamisches Erweitern • Ständiges Optimieren • Schaffen von Übersichtlichkeit • Erleichtern v. Übergabe u. Einarbeitung • Einsparen von Zeit
  • 31. Effektivität und Effizienz • Effektivität: „Die richtigen Dinge tun.“ • Effizienz: „Die Dinge richtig tun.“
  • 32. Das One-Stop-Dashboard • Eine URL für jeden Ort der Welt • Alle Links und Tools an einem Ort • Vereint aktive und passive Nutzung • Dynamisch konfigurier- u. erweiterbar • Hochgradig individualisierbar • Offener Widgetstandard • Schneller Überblick • Gemeinsam nutzbar • Kostenlos
  • 33. 3 Funktionen • Präsentieren • Organisieren • Analysieren
  • 34. Praxisworkshop: „Social Media Dashboard und Monitoring einrichten“ 23. Juni 2010 in Berlin Tickets und alle Termine: http://www.twittwoch.de/workshops
  • 35. Besten Dank! • www.janhendriksenf.de • jan [dot] senf [at] berlin [dot] de • twitter.com/@_SENF_ Fotoquellen (teilweise unter CC Lizenz): Flickr: trackrecord (2), Wikimedia Commons (4), Flickr: Eloise Mason (6), Flickr: Don Solo (7). Screenshot (9), Netvibes (10), Wikimedia Commons (11), Nutzer Alfredaa auf www.piqs.de (12), Flickr: david.nikonvscanon (16).

×