Your SlideShare is downloading. ×
  • Like
25. Twittwoch zu Berlin: Nicole Simon über Pinterest
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Now you can save presentations on your phone or tablet

Available for both IPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

25. Twittwoch zu Berlin: Nicole Simon über Pinterest

  • 979 views
Published

Nicole Simon beschäftigte sich auf dem 25. Twittwoch zu Berlin am 6. Juni 2012 mit dem Phänomen Pinterest, welches seit Monaten in aller Munde ist. Dem Dienst werden heilsame Kräfte zugesprochen – …

Nicole Simon beschäftigte sich auf dem 25. Twittwoch zu Berlin am 6. Juni 2012 mit dem Phänomen Pinterest, welches seit Monaten in aller Munde ist. Dem Dienst werden heilsame Kräfte zugesprochen – nicht nur für begehrte Gegenstände des gehobenen Bedarfs wie Mode, sondern praktisch für alles, was sich visualisieren lässt, z.B. Jobangebote oder Magazinwerbung.

Published in Business
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
No Downloads

Views

Total Views
979
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2

Actions

Shares
Downloads
3
Comments
0
Likes
1

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. DER NEUE HYPE. @NicoleSimon, nicole-simon.eu
  • 2. Pinterest ist das neueSL Thomas wrote: "Pinterest hat eine sehr gute PR-Abteilung. Für eine gewisse Zeit kann sowas einen Self-Fullfilling-Prophecy-Effekt bringen: Wenn alle drüber schreiben, dass das abgeht, gehts auch ab. Aber irgendwann platzt die Blase und alle merken, dass das eigentlich kein Mensch braucht. Absolut sinnloses Produkt, dieses Pinterest und mir fällt einfach kein Grund ein, warum jemand das nutzen will, außer Online Marketer, die glauben, dass es Traffic bringt. Alles Unsinn."
  • 3.  Entweder kann man solche neuen Werkzeuge für sich selber erfolgreich verwenden ODER man kann den Hype nutzen (Wild West) Pinterest verändert nachhaltig etwas im Nutzerverhalten insbesondere der jungen Frauen, die es im Durchschnitt 90 min pro Tag nutzen Und es bringt TRAFFIC
  • 4. 100K in sieben Tagen
  • 5. Pinterest Drives More Referral Traffic ThanGoogle Plus, YouTube and LinkedInCombined
  • 6. Pinterest drives online sales
  • 7. Top Boards haben 4 Miofollowers
  • 8. Repinly Zahlen / angem
  • 9. Kurzer Überblick
  • 10. WSJ Introduction to Pinterest
  • 11. Verlinkung mit Preisangabe
  • 12. Genutzt für … Inspiration Sammlertrieb Sortieren und auch ein wenig Bookmarking ABER: auf eine einfache, visuelle Art und Weise
  • 13. mobil
  • 14. Was funktioniert? Inhalte, die sich gut durch Bilder vermitteln lassen wenn die Seite es supportet Inhalte, die die Besucher gerne repinnen möchten so wohl nicht
  • 15. Boardideen
  • 16. Infographiken (kann man zum Glückabstellen)
  • 17. Google Adplaner Zahlen
  • 18. FazitBewerten ob es für einen selber paßtÜberlegen wie man die eigenen Inhalteaufbereiten kann (nicht nur für Pinterest)Dabei bleiben – hier können sich Sachensehr schnell ändern.
  • 19. IHRE MEINUNG?Nicole Simonnicole-simon.eu /@nicolesimonpinterest.com/nicolesimoneu