Social Media Marketing für die gute Sache | WWF Deutschland, Paula Hannemann | 15. Twittwoch zu Berlin am 13. Oktober 2010
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Social Media Marketing für die gute Sache | WWF Deutschland, Paula Hannemann | 15. Twittwoch zu Berlin am 13. Oktober 2010

on

  • 1,358 views

Auf dem 15. Twittwoch zu Berlin trugen vor: ...

Auf dem 15. Twittwoch zu Berlin trugen vor:

Paula Hannemann, WWF Deutschland: „Tu’s für den Tiger – Die erste Petition auf Facebook“

Daniel Kruse, Agentur Nest: „Dann machen wir uns die Energiewende eben selbst! Digital-lokaler Bürgerlobbyismus mit 100ProzentZukunft.de“

Statistics

Views

Total Views
1,358
Views on SlideShare
1,358
Embed Views
0

Actions

Likes
1
Downloads
13
Comments
1

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Social Media Marketing für die gute Sache | WWF Deutschland, Paula Hannemann | 15. Twittwoch zu Berlin am 13. Oktober 2010 Social Media Marketing für die gute Sache | WWF Deutschland, Paula Hannemann | 15. Twittwoch zu Berlin am 13. Oktober 2010 Presentation Transcript

  • DEUTSCHLANDS 1. FACEBOOK PETITION 4
  • DEUTSCHLANDS 1. FACEBOOK PETITION TIGER-KAMPAGNE AUF FACEBOOK 4
  • DEUTSCHLANDS 1. FACEBOOK PETITION TIGER-KAMPAGNE AUF FACEBOOK AKTIVISMUS 2.0 Klicktourismus oder Klickrevolution? 4
  • 2010 = JAHR DES TIGERS 4
  • 3.200 5
  • TIGER RETTEN! 6
  • 7
  • FACEBOOK AKTION 20.139 8
  • DEUTSC HLANDS ERSTE FACEBO OK PETITION 9
  • +10 PROMIS 10
  • RUNNING TIGER TOUR 6 STÄDTE, 1 BOTSCHAFT, 150.000 KONTAKTE 8
  • ZURÜCK ZU FACEBOOK 12
  • WER NOCH MEHR MACHEN MAG. 13
  • THE GOOD NEWS: #1! 14
  • MORE GOOD NEWS: 28 Posts, 2.371 Likes, 566 Comments = 1.137.810 pot. Kontakte* *nicht enthalten: Sharing 15
  • THE NOT SO GOOD NEWS: 17.056 < 27.000 FANGEMEINDE 17.056 vs. 100.000 16
  • DER WWF BRAUCHT EINEN SCHLAGKRÄFTIG ORGANISIERTEN ONLINE AKTIVISMUS! 17
  • WIE GROß SIND DIE POTENTIALE FÜR NGOs, ÜBER ONLINE AKTIVISMUS DIE WELT ZU RETTEN? 18
  • „The Revolution will not be tweeted“ http://www.newyorker.com/reporting/2010/10/04/101004fa_fact_gladwell 19
  • „Facebook und Co User werden passiver, Nutzer stellen verhältnismäßig weniger Inhalte online als noch im vergangenen Jahr“ http://www.pressetext.de/news/100930021/ueberraschend-facebook-und-co-verlieren-an-reiz http://sueddeutsche.de/digital/soziale-netzwerke-die-galerie-der-facebook-typen-1.1007147-6 20
  • KLICKTOURISMUS? 21
  • KLICKREVOLUTION? 22
  • WELCHE POLITISCHE BEDEUTUNG HAT SOCIAL MEDIA? ODER ANDERS: WHAT‘S THE VALUE OF A CLICK? 23
  • KONTAKT paula.hannemann@wwf.de @wwf_deutschland http://www.facebook.com/wwfde https://www.xing.com/profile/paula_hannemann http://www.3200-tiger.de 24