Your SlideShare is downloading. ×

Präsentation Praktikum

867

Published on

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
867
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Agile Entwicklungsmethoden für barrierefreies Webdesign Seminar zur Bachelorarbeit Philipp Naderer - accessibledesign.at
  • 2. Umfeld und Projekte Futurezone • Technik- und Digital Lifestyle Kanal vor ORF.at • User haben umfassendes Wissen über neue Technologien • Sehr flache Seitenstruktur • Selbst recherchierte Beiträge + Agenturmeldungen • FM4 • Jugendsender des ORF - alternative Kultur und Lebensart • Sehr aktive Community • Webseite gleicht einer Blogplattform • Über 60 verschiedene Autoren •
  • 3. Umfeld und Projekte Voraussetzungen zu Projektbeginn • Kaum Wissen über Barrierefreiheit • Keine Einschulung für Redaktion und Entwicklungsabteilung • Nur rudimentäres Wissen vorhanden • Beteiligte • Projektmanagement • Redaktion der Futurezone • Online-Redaktion von Radio FM4 • Entwicklungsabteilung • Externe Experten (Eva Papst, Eric Eggert) •
  • 4. Agile Entwicklung erfordert Feedback!
  • 5. hoeflehner: Der Futurezone-Feed ist nach dem Relaunch nichts mehr wert! hoeflehner: orf.at hat wirklich sehr kompetente Leute! Gerade eine Mail wegen meinem gestrigen Tweet zum FuZo- Feed bekommen, gefixt ist er auch schon!
  • 6. Feedback analysieren Qualitative Auswertung • Sinnlose Beiträge herausfiltern • Einteilung in verschiedene Kategorien • Verschiedene Quellen: • Gespräch • E-Mail • Twitter • Forum • Experten befragen • in Wien gibt es überraschend viele davon! •
  • 7. „Man erkennt die Strategie, standardkonform und barrierefrei zu arbeiten.“ „Sprungmarken optisch gut gelungen.“ „Der Weg ist richtig, aber man kann 10 versäumte Jahre nicht in einem aufholen.“
  • 8. Silvesterböller neben Hundescheiße im tauenden Eis
  • 9. fin

×