• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Websiteanalysen im Tourismus
 

Websiteanalysen im Tourismus

on

  • 1,288 views

 

Statistics

Views

Total Views
1,288
Views on SlideShare
1,190
Embed Views
98

Actions

Likes
1
Downloads
28
Comments
0

3 Embeds 98

http://www.trendscope.de 96
http://www.slideshare.net 1
http://www.trendscope.com 1

Accessibility

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Websiteanalysen im Tourismus Websiteanalysen im Tourismus Presentation Transcript

    • Website-Analysen im Tourismus
      Optimierung Ihrer Website aus Sicht der Zielgruppen
    • Eine erfolgreiche touristische Website berücksichtigt nicht alleine die Usability, sondern steht für konsequente und zielgruppen-spezifische Markenkommunikation!
      Denn eine gute Benutzerfreundlichkeit (Usability) einer Website ist heute eine Selbstverständlichkeit. Die meisten Anbieter berücksichtigen inzwischen die wichtigsten Grundregeln, die Internetauftritte werden insgesamt immer professioneller.
      Trendscope analysiert anhand unmittelbarer Nutzertests, wie gut Ihre Website die relevanten Aspekte eines guten touristischen Internetauftritts berücksichtigt und identifiziert so die wesentlichen Optimierungspotenziale für Ihren Geschäftserfolg:
      Bietet Ihre Website schnellen Zugang zu Kerninformationen?
      Werden Erlebniswelten eröffnet, indem Ihre Website zum Stöbern, Flanieren und Verweilen einlädt?
      Ist Ihre Website konsequent auf Ihre Kernzielgruppen und Ihre Marke zugeschnitten?
      Schafft Ihre Website Vertrauen und Nähe?
      Was wir für Sie tun können
    • Einsatzgebiete der Trendscope Website-Analysen
      1. Test von Prototypen und Konzepten Ihrer geplanten Website
      Welcher Entwurf verspricht das größte Potential für einen erfolgreichen Launch?
      Welche Optimierungspotenziale sehen Ihre Nutzer?
      2. Test Ihrer bestehenden Website im laufenden Betrieb
      Wie beurteilen die Nutzer Ihren Internetauftritt in den relevanten Dimensionen?
      Wie platzieren Sie sich im Vergleich zu den Wettbewerbern?
      3. Test von einzelnen Anwendungen oder Teilbereichen
      Wie nutzerfreundlich sind einzelne Bereiche (z. B. interaktive Module) Ihrer Website?
      Wie können einzelne Anwendungen gezielt optimiert werden?
    • Methodik
      Je nach Ihrer individuellen Fragestellung nutzen wir folgende methodische Bausteine für unsere Websiteanalysen:
      Tiefeninterviews mit Testpersonen in der Nutzungssituation
      • Psychologisch ausgebildete und erfahrene Interviewer beobachten und befragen Nutzer beim Besuch Ihrer Website mittels Interviewleitfaden und vorher festgelegter Surfaufgaben.
      Quantitative Tests
      • In quantitativen Benchmarkstudien ermitteln wir Stärken und Schwächen Ihrer Website aus Sicht einer größeren Nutzerzahl, auf Wunsch im direkten Vergleich mit Ihren Mitbewerbern.
      Eye-Tracking Studien
      • Die Blickregistrierung der Nutzer liefert zusätzlich weitere interessante Informationen, z. B. Gaze Time Plots (Blickdaten), Blickpfade und Heatmaps (Fokus der visuellen Aufmerksamkeit).
      Alle Testverfahren berücksichtigen die 6 Trendscope-Dimensionen zur gezielten Analyse und Optimierung Ihrer Website!
    • Dimensionen der Trendscope Websiteanalyse
      Eine gute touristische Website muss folgende Bereiche bedienen:
      1
      Vertrauen
      Erlebniswelten
      6
      2
      Markenbild
      Emotionalität
      5
      3
      Informationszugang
      Interaktion
      4
    • Dimension 1: Erlebniswelten
      Die Website macht neugierig und schafft Vorfreude
      • Emotional positive Surferlebnisse ermöglichen
      • „Joy of Usage“ stärken: Navigation durch die Website wird zur eigenen kleinen „Reise“
      • Die Aufbereitung der Inhalte schafft Lesevergnügen
      • Urlaubserlebniswelten emotional erfahrbar kommunizieren
      • Vorbereitung: Neugier und Vorfreude fördern, Vorwegnahme des Reiseerlebnisses
      • Urlaubserlebnisse wiederaufleben lassen
      • Nachbereitung des Urlaubs ermöglichen und Kontinuität schaffen: Vorbereitung des nächsten Urlaubs, Foren und spezielle Informationen für Dauergäste
    • Dimension 2: Emotionalität
      Die Website wird dem emotionalen Thema gerecht
      • Bildwelten
      • Aussagekräftige und emotional ansprechende Bilder und Illustrationen machen Lust, sich mit dem Thema näher zu beschäftigen
      • Redaktionelle Aufbereitung
      • Verwendete Texte greifen die intendierten Stimmungen auf und unterstützen diese
      • Zielgruppen- und Markenpassung
      • Die entfachten Emotionen passen zum angestrebten Markenbild und zu den Erwartungen der Zielgruppe
    • Dimensionen 3: Informationszugang
      Die Website liefert unkompliziert relevante Inhalte
      Unkomplizierter, schneller Zugang zu Informationen
      Gesamt-Usability: Navigationsstruktur, übersichtlicher und nachvollziehbarer Aufbau der Startseite, mit wenigen Klicks zur gesuchten Information
      Informationsumfang und Informationswert
      Erfüllung der zielgruppenspezifischen Informationsbedürfnisse
      Prägnante, lesenswerte, und verständliche Darstellung der Informationen
      Such- und Buchungstools
      Verständlichkeit, Umfang und Ergebnisqualität von Suchoptionen
      Schnelle Auffindbarkeit, einfache Bedienung, Art und Anzahl der Suchfilter, Passung zu Informationsbedürfnissen sowie Verständlichkeit der Ergebnisausgabe
    • Dimension 4: Interaktion
      Die Website lädt zur interaktiven Nutzung ein
      • Angebot an weiterführenden Materialien
      • z. B. Downloads, Katalogbestellung – entsprechend den Erwartungen der Zielgruppe und passend zur Marke
      • Kontaktangebot
      • z. B. telefonische Beratung, Tool zur Buchungsanfrage, Prüfung von Verfügbarkeiten, Information zu Geschäftsstellen oder Reisebüros, Einhalten von Beratungsversprechen (Ausführlichkeit und Individualität)
      • Interaktive Tools zur Reisevorbereitung, -nachbereitung und -planung
      • z. B. virtuelle Reisen, virtueller Hotelbesuch, Einbindung sozialer Netzwerke, Einstellen von Reisefotos, -berichten und -tagebüchern sowie Abgabe von Bewertungen
    • Dimension 5: Markenbild
      Die Website passt zur repräsentierten Marke
      • Markenkommunikation
      • Stimmigkeit des Gesamtauftritts, Kohärenz von Design, Bildwelten und Inhalten
      • Markenidentität und Markenerleben
      • Klare Markenidentität kommunizieren, Nutzenversprechen des Angebots – emotionale und funktionale Merkmale
      • Einzigartigkeit
      • Eindeutige Kommunikation des USP
    • Dimension 6: Vertrauen
      Die Website schafft Vertrauen in den Anbieter
      Expertise und Professionalität
      z. B. Informations-, Kontakt- und Serviceangebot passend zu Marke und Angebot, weiterführende Links zu Informationsangeboten, Kooperationspartnern etc.
      Transparenz
      z. B. Transparenz des Buchungsprozesses, Kundenbewertungen und Testsiegel, konkrete Reiseinformationen, Fotos, Kontakt- und Serviceangebot, Geschäftsbedingungen kommunizieren sowie Kulanz zeigen
      Erfahrung und Größe
      z. B. Sicherheit, dass die Reise reibungslos abläuft
    • Über Trendscope
      Wir sind die Experten für Marktforschung und Beratung in den Feldern Tourismus und Sport. Die Freizeit der Menschen ist unser Forschungsgebiet.
      Wir kombinieren Branchenexpertise mit wissenschaftlicher Methodenkompetenz.
      So schaffen wir verlässliche Grundlagen für Ihr erfolgreiches Marketing, strategische Entscheidungen und kontinuierliches Qualitätsmanagement.
      Full-Service: Von der Erhebung über die Analyse bis zur Umsetzungsberatung sind wir Ihr kompetenter Partner.
      Wir verknüpfen individuelle Marktforschung mit forschungsbasierter Beratung.
      Marktforschung
      Beratung
      • Unsere Forschung ermöglicht Ihnen die gezielte Optimierung der relevanten Bestandteile Ihres Marktauftritts:
      Über Trendscope: Leistungen Marktforschung
      Marktpotenziale
      Konkurrenzvergleich
      Wertschöpfung
      Kundenzufriedenheit
      Kundenbindung
      Zielgruppensegmentierung
      Vertriebswege
      Vertriebspartner
      Vertriebsunterstützung
      Markenwahrnehmung
      Markenimage
      Markenpositionierung
      Preisgestaltung
      Servicequalität
      Produkt- und Konzeptideen
      Produktnamen
      Zielgruppenansprache
      Werbewirkung
      Kommunikationsmittel
    • Über Trendscope: Unsere Kunden (Auszug)
    • Ihr Ansprechpartner
      Gerrit Seul
      Diplom-Geograph
      Projektmanager
      g.seul@trendscope.de
      T +49 (0) 221 9851083-13
      Trendscope GbR
      Dr. Hürten & Görtz
      Gottfried-Hagen-Straße 6051105 Köln
      T +49 (0) 221 9851083-0F +49 (0) 221 9851083-19
      www.trendscope.de