Your SlideShare is downloading. ×
  • Like
Trendscope Marktstudie "Radreisen der Deutschen 2012-2014"
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Now you can save presentations on your phone or tablet

Available for both IPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Trendscope Marktstudie "Radreisen der Deutschen 2012-2014"

  • 1,831 views
Published

 

Published in Travel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
1,831
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2

Actions

Shares
Downloads
9
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Erweitertes Konzept2012 - 2014
  • 2. Inhalt 1. Ausgangssituation 2. Ausblick: Fortführung der Studie 3. Nutzungsmodelle 4. Preise 5. Über Trendscope 6. Ihr Ansprechpartner2
  • 3. 1. Ausgangssituation In Sachen Aktivurlaub kommt man in deutschlandweit repräsentative Deutschland am Fahrradtourismus Marktstudie „Radreisen der Deutschen“ schon lange nicht mehr vorbei. Er durchgeführt. zählt zu den wichtigsten touristischen Diese Studie bietet allen Akteuren des Wachstumsmärkten Deutschlands und Radreisemarktes einmalige Einblicke in generiert allein in Deutschland ihren Markt und wurde durch die zweite Umsätze in Milliardenhöhe. Erhebungswelle im Jahre 2010 zu einem Erforscht wurde dieser Markt jedoch bis kontinuierlichen Monitoring ausgebaut. vor einigen Jahren nur unzureichend. Dadurch fehlten Destinationen, Verbänden und Veranstaltern wichtige Daten und Informationen für strategische Planungen und die gezielte Kundenansprache. Um diese Lücke zu schließen, hat Trendscope im Jahr 2008 die erste3 Marktstudie „Radreisen der Deutschen“ – Erweitertes Konzept 2012 - 2014
  • 4. 2. Ausblick: Fortführung der Studie Um Touristikern und Interessierten Bezieher der Studie werden dabei auf neben Basisdaten auch aktuelle Wunsch noch enger in den Informationen zu gegenwärtigen Entstehungsprozess einbezogen und radtouristischen Trends zu liefern, können unmittelbar an der inhaltlichen werden wir unsere Marktstudie Konzeption der Erhebungen teilhaben. „Radreisen der Deutschen“ ab 2012 So bleibt gewährleistet, dass die Macher inhaltlich erweitern. des deutschen Radreisemarktes stets die Neben der bestehenden umfangreichen Informationen zur Verfügung haben, die Feldstudie im Jahr 2013, die zukünftig im sie für ihre täglichen Entscheidungen Drei-Jahres-Turnus grundlegende Daten zu benötigen. Marktgröße, Reiseverhalten, Wertschöpfung etc. liefert, wird es zusätzliche Online-Erhebungen im Jahr 2012, 2013 und 2014 zu aktuellen Trends und Themen wie Pedelecs, GPS-Navigation oder Mietradsystemen geben.4 Marktstudie „Radreisen der Deutschen“ – Erweitertes Konzept 2012 - 2014
  • 5. 3. Nutzungsmodelle (I) Den unterschiedlichen Bedürfnissen unserer Kunden – von der Einzeldestinationen bis zur Landestourismusorganisation – möchten wir durch verschiedene Nutzungsmodelle gerecht werden. Möchten Sie inhaltlich mitgestalten? Wollen Sie Nutzungsrechte für mehrere Bezieher erwerben? Oder genügen Ihnen die Basisdaten? Gerne informieren wir Sie hier über Ihre Möglichkeiten und freuen uns bei Bedarf über Ihre Rückfragen!  Freie Nutzungsrechte für  Freie Nutzungsrechte für Marketing, Marketing, Pressemitteilungen, Pressemitteilungen, Schulungen etc. Schulungen etc.  Teilnahme am Fragebogenworkshop  Studienpaket für drei Jahre inkl. Feldstudie im Jahr 2013  Integration eines Radfernwegs im und aktueller Online- Rahmen der Feldstudie Erhebungen 2012, 2013 und  Studienpaket für drei Jahre inkl. 2014 Feldstudie im Jahr 2013 und aktueller Online-Erhebungen 2012, 2013 und 20145 Marktstudie „Radreisen der Deutschen“ – Erweitertes Konzept 2012 - 2014
  • 6. 3. Nutzungsmodelle (II)  Vergünstigte Basispakete:  - 10% (3 bis 5 Bezieher)  Im Rahmen der Feldstudie im Jahr 2013 bieten wir jedem Bezieher die Möglichkeit,  - 15% (6 bis 10 Bezieher) die eigene Situation im Rahmen eines Individualpakets kosteneffizient zu  - 20% (ab 10 Bezieher) untersuchen. Zugleich kann damit ein  Freie Nutzungsrechte für umfassender Vergleich mit der Marketing, Pressemitteilungen, Entwicklung des Gesamtmarktes Schulungen etc. vorgenommen werden (Benchmarking).  Mögliche Teilnahme aller  Die individuelle Erweiterung kann in der Bezieher an den Aufstockung der Zahl der Befragten Fragebogenworkshops zu den in der eigenen Region oder auch die Online-Erhebungen Integration individueller Fragen bestehen.  Studienpaket für drei Jahre inkl. Feldstudie im Jahr 2013  Der Ergebnisbericht enthält alle und aktueller Online- Indikatoren des Basispakets sowie die Erhebungen 2012, 2013 und individuellen Ergebnisse. 20146 Marktstudie „Radreisen der Deutschen“ – Erweitertes Konzept 2012 - 2014
  • 7. 4. Preise 750 € / Jahr 1.500 € / Jahr Attraktive Rabatte ab Preis auf Anfrage drei Beziehern7 Marktstudie „Radreisen der Deutschen“ – Erweitertes Konzept 2012 - 2014
  • 8. 5. Über Trendscope Als international tätiges Unternehmen für Je nach Forschungsthema setzen wir Marktforschung und Marketingberatung mit unterschiedliche anerkannte Erhebungsformen Sitz in Köln betreuen wir Kunden mit den ein, z.B. Gruppendiskussionen, Workshops, Branchenschwerpunkten Tourismus, Sport, Tiefeninterviews, CATI- oder Online- Freizeit und Mobilität. Erhebungen, Mobile Research oder persönliche Befragungen über einen eigenen qualifizierten Inhaltliche Schwerpunkte sind Forschungsthemen Interviewerstamm. Wir verstehen uns als wie Zielgruppenanalysen, Konzept- und kompetenten Full-Service-Dienstleister, von der Produktentwicklung, Marktpotenzialanalysen, Konzeption über die Datenerhebung und - Marktsegmentierung, Kundenzufriedenheit und - analyse bis zur praxisorientierten bindung, Marken- und Imageanalysen, Werbewirkungsforschung und Pricing. Neben Umsetzungsberatung. kundenindividuellen Ad-Hoc-Projekten führen wir Wir verpflichten uns in unserer Arbeit zudem kontinuierlich eigene Marktstudien durch. selbstverständlich den Standesregeln des ADM Arbeitskreis Deutscher Markt- und Darüber hinaus arbeiten wir in Forschung und Sozialforschungsinstitute e.V. und ESOMAR. Lehre regelmäßig mit zahlreichen Universitäten und Instituten zusammen, z.B. der Deutschen Marktforschung Sporthochschule Köln, der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, der Universität zu Köln und der EBC Hochschule Hamburg. Marketingberatung
  • 9. 5. Über Trendscope: Unsere Kunden (Auszug) Die Trendscope Marktstudie ‘Radreisen der Deutschen’ bietet die entscheidenden Einblicke in den deutschen Radreisemarkt, die uns bei der Positionierung des RadWanderlandes Rheinland-Pfalz mit seinen touristischen Regionen als Radreisedestination bzw. Rad- (fern)wegen von großem Nutzen sind. Anja Wendling, Bereichsleiterin Marketing & Produktmanagement, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
  • 10. 5. Über Trendscope: Unsere Kunden (Auszug)
  • 11. 6. Ihr Ansprechpartner Oliver Brimmers Consultant | Gesellschafter o.brimmers@trendscope.com T +49 (0) 221 9851083-14 Trendscope GbR Dr. Hürten, Görtz, Seul & Brimmers Gottfried-Hagen-Straße 60 51105 Köln T +49 (0) 221 9851083-0 F +49 (0) 221 9851083-19 www.trendscope.com