Your SlideShare is downloading. ×
0
tripwolf.com<br />
Status Quo<br />“Mobile use is growing faster than all of Google’s internal predictions”			 Google CEO Eric Schmidt<br />p...
Desktop vs Mobile Internet<br />partner von<br />
Integration in Unternehmen<br />partner von<br />
Integration in Unternehmen<br />partner von<br />
tripwolf.com<br />Mobile Ecosystem<br />
Relevante Player<br />partner von<br />
Mobile MarktVerteilung<br />partner von<br />
App Stores<br />partner von<br />
tripwolf.com<br />Die Evolution der Apps<br />
Apps heute<br /><ul><li>Mobile Applikationen sind ein eigener Business Kanal geworden</li></ul>Kundenakquise<br />Kundentr...
Überblick geht schnell verloren</li></ul>partner von<br />
Apps morgen<br /><ul><li>App Markt 2015 bis zu 25 Milliarden $ wert
Außernatürliche App Markets erreichen relevante Größe
GetJar, Amazon, …
Komplexität wird steigen bzgl Handling</li></ul>partner von<br />
Wo geht die Reise hin?<br />partner von<br />
Mobile Web vs. Mobile App I<br />Mobile Web:<br /><ul><li>Internet optimiert für mobile Endgeräte
Erfordert kein Download/Installation
Plattformunabhängig
Nicht auf Funktionen des mobilen Endgerätes optimiert</li></ul>partner von<br />
Mobile App vs. Mobile Web II<br />Mobile App (native App):<br /><ul><li>Programm für mobiles Endgerät
Erfordert Installation/Download
Plattformspezifisch
Für Funktionen des mobilen Endgerätes optimal ausgelegt</li></ul>partner von<br />
Mobile App vs. Mobile Web III<br />Mobile Web: optimal für breite Zielgruppe, mittlerweile Notwendigkeit<br />Mobile App: ...
Mobile App vs. Mobile Web IV<br />Und HTML5?<br /><ul><li>Hybridlösung
Kann Teil der nativen Funktionen unterstützen
Limitationen bei multimedialen Anwendungen
Goldener Mittelweg oder Notlösung?</li></ul>partner von<br />
Mobile App vs. Mobile Web V<br />Hybrid App: <br /><ul><li>Distribution über Stores
„feel“ like natives
Webtechnologien und Skriptsprachen(HTML, CSS, JS, PHP, …)
Eine Codebase -> verschiedene Plattformen
Verschiedene Frameworks (Rhomobile, PhoneGap, ..)</li></ul>partner von<br />
tripwolf.com<br />Mobile Apps Strategie<br />
Reise Apps<br />WAS MACHT EINE GUTE (REISE) APP AUS<br />partner von<br />
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Mobile Trends im Tourismus: Tripwolf auf der Gast&Hotel Messe 2011 in Wien

1,512

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
1,512
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
10
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide
  • Einführung tripwolf – LaunchDein reiseführerHybrid-Inhalte Strategie550000 POIs5 SprachenMehrere Produkte
  • Einführung tripwolf – LaunchDein reiseführerHybrid-Inhalte Strategie550000 POIs5 SprachenMehrere Produkte
  • Einführung tripwolf – LaunchDein reiseführerHybrid-Inhalte Strategie550000 POIs5 SprachenMehrere Produkte
  • Einführung tripwolf – LaunchDein reiseführerHybrid-Inhalte Strategie550000 POIs5 SprachenMehrere Produkte
  • Einführung tripwolf – LaunchDein reiseführerHybrid-Inhalte Strategie550000 POIs5 SprachenMehrere Produkte
  • Einführung tripwolf – LaunchDein reiseführerHybrid-Inhalte Strategie550000 POIs5 SprachenMehrere Produkte
  • Einführung tripwolf – LaunchDein reiseführerHybrid-Inhalte Strategie550000 POIs5 SprachenMehrere Produkte
  • Einführung tripwolf – LaunchDein reiseführerHybrid-Inhalte Strategie550000 POIs5 SprachenMehrere Produkte
  • Einführung tripwolf – LaunchDein reiseführerHybrid-Inhalte Strategie550000 POIs5 SprachenMehrere Produkte
  • Einführung tripwolf – LaunchDein reiseführerHybrid-Inhalte Strategie550000 POIs5 SprachenMehrere Produkte
  • Einführung tripwolf – LaunchDein reiseführerHybrid-Inhalte Strategie550000 POIs5 SprachenMehrere Produkte
  • Einführung tripwolf – LaunchDein reiseführerHybrid-Inhalte Strategie550000 POIs5 SprachenMehrere Produkte
  • Einführung tripwolf – LaunchDein reiseführerHybrid-Inhalte Strategie550000 POIs5 SprachenMehrere Produkte
  • Einführung tripwolf – LaunchDein reiseführerHybrid-Inhalte Strategie550000 POIs5 SprachenMehrere Produkte
  • Einführung tripwolf – LaunchDein reiseführerHybrid-Inhalte Strategie550000 POIs5 SprachenMehrere Produkte
  • Transcript of "Mobile Trends im Tourismus: Tripwolf auf der Gast&Hotel Messe 2011 in Wien"

    1. 1. tripwolf.com<br />
    2. 2. Status Quo<br />“Mobile use is growing faster than all of Google’s internal predictions” Google CEO Eric Schmidt<br />partner von<br />
    3. 3. Desktop vs Mobile Internet<br />partner von<br />
    4. 4. Integration in Unternehmen<br />partner von<br />
    5. 5. Integration in Unternehmen<br />partner von<br />
    6. 6. tripwolf.com<br />Mobile Ecosystem<br />
    7. 7. Relevante Player<br />partner von<br />
    8. 8. Mobile MarktVerteilung<br />partner von<br />
    9. 9. App Stores<br />partner von<br />
    10. 10. tripwolf.com<br />Die Evolution der Apps<br />
    11. 11. Apps heute<br /><ul><li>Mobile Applikationen sind ein eigener Business Kanal geworden</li></ul>Kundenakquise<br />Kundentreue<br />Kundenservices<br />Kundenkommunikation<br /><ul><li>Schnell bewegtes Business!
    12. 12. Überblick geht schnell verloren</li></ul>partner von<br />
    13. 13. Apps morgen<br /><ul><li>App Markt 2015 bis zu 25 Milliarden $ wert
    14. 14. Außernatürliche App Markets erreichen relevante Größe
    15. 15. GetJar, Amazon, …
    16. 16. Komplexität wird steigen bzgl Handling</li></ul>partner von<br />
    17. 17. Wo geht die Reise hin?<br />partner von<br />
    18. 18. Mobile Web vs. Mobile App I<br />Mobile Web:<br /><ul><li>Internet optimiert für mobile Endgeräte
    19. 19. Erfordert kein Download/Installation
    20. 20. Plattformunabhängig
    21. 21. Nicht auf Funktionen des mobilen Endgerätes optimiert</li></ul>partner von<br />
    22. 22. Mobile App vs. Mobile Web II<br />Mobile App (native App):<br /><ul><li>Programm für mobiles Endgerät
    23. 23. Erfordert Installation/Download
    24. 24. Plattformspezifisch
    25. 25. Für Funktionen des mobilen Endgerätes optimal ausgelegt</li></ul>partner von<br />
    26. 26. Mobile App vs. Mobile Web III<br />Mobile Web: optimal für breite Zielgruppe, mittlerweile Notwendigkeit<br />Mobile App: ideal für Zielgruppe mit spezifischen Diensten und Nutzen<br />partner von<br />
    27. 27. Mobile App vs. Mobile Web IV<br />Und HTML5?<br /><ul><li>Hybridlösung
    28. 28. Kann Teil der nativen Funktionen unterstützen
    29. 29. Limitationen bei multimedialen Anwendungen
    30. 30. Goldener Mittelweg oder Notlösung?</li></ul>partner von<br />
    31. 31. Mobile App vs. Mobile Web V<br />Hybrid App: <br /><ul><li>Distribution über Stores
    32. 32. „feel“ like natives
    33. 33. Webtechnologien und Skriptsprachen(HTML, CSS, JS, PHP, …)
    34. 34. Eine Codebase -> verschiedene Plattformen
    35. 35. Verschiedene Frameworks (Rhomobile, PhoneGap, ..)</li></ul>partner von<br />
    36. 36. tripwolf.com<br />Mobile Apps Strategie<br />
    37. 37. Reise Apps<br />WAS MACHT EINE GUTE (REISE) APP AUS<br />partner von<br />
    38. 38. Mehrwert<br />Eine App muss einen klaren Mehrwert schaffen<br />Der User muss sofort verstehen, wofür er die App verwendet<br />Eine App muss klar strukturiert sein und darf nicht hundert verschiedene Funktionen aufweisen, die nicht konsistent sind!<br />partner von<br />
    39. 39. Welchen Zweck soll ihre App erfüllen?<br /><ul><li>Marketing
    40. 40. Kundenakquise
    41. 41. Information
    42. 42. Qualitative App – Problem lösen
    43. 43. Neuer Umsatzkanal
    44. 44. Neuer Vertriebskanal
    45. 45. Kundenbindung / -feedback</li></ul>partner von<br />
    46. 46. Reise Apps<br /><ul><li>Airlines
    47. 47. Cruises
    48. 48. Expenses
    49. 49. Global DistributionSystems
    50. 50. Hotel Chains
    51. 51. Hotel Portals
    52. 52. Itinierary Management
    53. 53. Meta Search
    54. 54. Online Booking Engines
    55. 55. Online Travel Agencies
    56. 56. Rental Cars
    57. 57. Single Hotels
    58. 58. Tour Operats
    59. 59. Trains
    60. 60. Travel Guides
    61. 61. Travel Management Companies</li></ul>>20.000 Reise Apps <br />im Appstore<br />partner von<br />
    62. 62. App Marketing<br />partner von<br />
    63. 63. Herausforderung<br /><ul><li>Ranking im App Store nur bis Platz 200 je Kategorie
    64. 64. Nicht im Ranking angeführte Apps können nur durch aktive Usersuche gefunden werden
    65. 65. Mehr als 80% der Nutzer browsen die Top 25 Listen mind. 1x pro Woche
    66. 66. Lösung Sichtbarkeit + Auffindbarkeit verbessern</li></ul>partner von<br />
    67. 67. tripwolf.com<br />Case Study: tripwolf iPhone App<br />
    68. 68. Werwirsind<br />Target Group<br />Global social travel guide and trip planner<br />Hoch qualitative Reiseinhalte in Kooperation mit Marcopolo, falk, Footprint, u.v.m.<br />User Generated Content, Bewertungen & Reiseblogs<br />550.000+ geokodierte Reiseziele weltweit<br />In 5 Sprachen verfügbar (EN, DE, ES, FR, IT)<br />Personalisierte PDF Reiseführer<br />Innovative iPhone Applikationen<br />partner von<br />
    69. 69. tripwolfiPhone App<br /><ul><li>Die tripwolf iPhone Applikation wurde am 09.06.2009 im iTunes Store global online gestellt
    70. 70. Durch große PR und Marketing Kampagnen in 9 Märkten, einer der erfolgreichsten Reiseapplikationen (USA, UK, Deutschland, Österreich, Frankreich, Spanien, Italien, Kanada, uvm.)
    71. 71. Über 400.000+ Downloads seit Launch
    72. 72. User können gesamte Städte und Länder Reiseführer downloaden und offline verwenden (keine Roaming-Gebühren)</li></ul>Key Features<br /><ul><li>über 50.000+ Städte, 250+ Länder, 1.000+ RegionenzurAuswahl
    73. 73. mehrals550.000 geo-kodierteReisezieleweltweit
    74. 74. Geo-lokalisierungum Orte in der Näheanzuzeigen
    75. 75. User Photo uploads und Bewertungen(auch offline)
    76. 76. Augmented Reality Viewer
    77. 77. Offline Maps
    78. 78. In 5 Sprachen(Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und Italienisch)</li></ul>partner von<br />
    79. 79. partner von<br />
    80. 80.
    81. 81. ExistierendeKooperationen<br /><ul><li>White-Label Footprint iPhone App
    82. 82. Destination Sponsoring
    83. 83. ÖsterreichWerbung
    84. 84. ÖsterreichischeHotelvereinigung
    85. 85. Tirol Werbung
    86. 86. Co-Branded Apps
    87. 87. Deutsche Telekom</li></li></ul><li>Downloads Tripwolf Push<br />partner von<br />
    88. 88. No#1 in Frankreich (Overall)<br />partner von<br />
    89. 89. No#1 in Österreich (Travel Free)<br />partner von<br />
    90. 90. No#1 in Deutschland (Travel Free)<br />partner von<br />
    91. 91. Status Quo: Android Development<br />partner von<br />
    92. 92. Kontakt<br />Alexander Trieb<br />Gründer & COO<br />a.trieb@tripwolf.com<br />+43 699 1977 31 08<br />Sebastian Heinzel<br />Gründer & CEO<br />s.heinzel@tripwolf.com<br />+43 699 1134 19 07<br />Spengergasse 37-39/3.Stock<br />A-1050 Vienna<br />www.tripwolf.com<br />allaboutapps GmbH<br />Spengergasse37<br />A-1050 Vienna<br />www.allaboutapps.at<br />
    1. A particular slide catching your eye?

      Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

    ×