Ruby on Rails - Eine kurze Einführung
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Ruby on Rails - Eine kurze Einführung

on

  • 1,411 views

Eine kurze Einführung zum Webframework Ruby on Rails die im Rahmen eines Workshop gehalten wurde.

Eine kurze Einführung zum Webframework Ruby on Rails die im Rahmen eines Workshop gehalten wurde.

Statistics

Views

Total Views
1,411
Views on SlideShare
1,410
Embed Views
1

Actions

Likes
0
Downloads
1
Comments
0

1 Embed 1

http://www.slideshare.net 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Ruby on Rails - Eine kurze Einführung Ruby on Rails - Eine kurze Einführung Presentation Transcript

  • Ruby on Rails Eine kurze Einführung Thomas R. Koll http://ananasblau.com 3. OCWD Juli 2009 Montag, 13. Juli 2009
  • Facts • Gestartet 2004 von David Heinemeier Hansson (DHH) • Web-Framework um schnell Applikationen zu erstellen • Konventionen vor Konfiguration • Don‘t Repeat yourself (DRI) • MVC und andere Patterns • Starker Hang zu Domain Specific Languages Montag, 13. Juli 2009
  • Hauptbestandteile • Rack • ActiveRecord • ActionView, ERB, HAML, liquid • ActionController • I18n, named scopes, rails templates • RSpec, Cucumber, Test::Unit • URLHelper, Routing, Generatoren, Plugins Montag, 13. Juli 2009
  • Setup • One-click Installer for Ruby für Windows • Mac OSX 10.5 hat schon ruby • apt-get install ruby libruby irb ri sqlite3 rubygems • sudo gem update --system • sudo gem install rails rack rake Montag, 13. Juli 2009
  • Die ersten Schritte • rails my_app • ./script/server • ./script/console • ./script/generate • rake (rake -T für mehr Optionen) Montag, 13. Juli 2009
  • Scaffolding • Erstellt einfache Views, teils auch mit JS • Erlaubt schnelles Prototyping • aber besser HAML, ein paar Helper und alles selber schreiben für mehr Freiheit. • Moderner Ansatz im Webdevelopment: Zuerst ein Design mit dem alle Seiten einverstanden sind. Montag, 13. Juli 2009
  • Tests • Unit-Tests für Models • Functional Tests für Controller • Integration Tests für‘s Zusammenspiel • Zusätzlich Cucumber oder RSpec: • Stories aus Sicht des Stakeholders • Einfacher zu verstehen Montag, 13. Juli 2009
  • Model • Verbindung zur Datenbank, REST-API oder ähnliches • Automatische get, set und ? Methoden • new, create, save, find, update, count, exist?, destroy • dynamische finder und auch find_or_create_by... • named scopes, callbacks, counter_cache Montag, 13. Juli 2009
  • Controller • Empfängt die Requests vom Webserver/Rack • before/after Filter, REST • Holt Daten und gibt diese an die View weiter Montag, 13. Juli 2009
  • Views • Endformate: HTML, XML, iPhone, iCal, ics, rss, pdf, … • Viele Layout-Engines: ERB, HAML, liquid, … • Mehrere Layouts möglich (per Controller) • Partials die wiederverwendet werden können • Viele Helper z.b. für JavaScript • content_for und yield Montag, 13. Juli 2009
  • Montag, 13. Juli 2009
  • Für Fortgeschrittene • Rack • REST • Generatoren • Plugins und Gems • Meta-Programming • Engines Montag, 13. Juli 2009
  • Tools für‘s deployment • git+ssh (siehe github.com) • apache mit passenger (mod_rails) • capistrano Montag, 13. Juli 2009