Document number Energieerzeugung aus Holz Investieren mit gutem Gewissen
Der Initiator  Geschäftsführer Dipl. Kfm. Andreas Brinke <ul><ul><li>Die NMI Capital GmbH ist ein Emissionshaus für geschl...
Fossile Brennstoffe sind endlich 3.500
Nachfrage nach Energie nimmt stetig zu 3.500
Biomasse dominiert schon heute bei den Erneuerbaren Energien Stand Ende 2007 Aus Erneuerbaren Energiequellen stammt bereit...
Holz zur Energiegewinnung hat vielfältige Vorteile <ul><ul><li>Klimaschutz: </li></ul></ul><ul><ul><li>  CO2 neutraler Pro...
Deutschland besitzt die größten Holzvorräte Holzvorräte in Europa in Mio. Kubikmetern (m 3 ) Deutschland Schweden Frankrei...
Ungenutzte Resthölzer in großen Mengen Große Mengen an preiswertem Restholz Holz aus der kommunalen Landschaft- und Waldpf...
Energiegewinnung aus Holz  <ul><ul><li>Im Fokus der Beteiligung steht die Energieerzeugung aus Holz </li></ul></ul><ul><ul...
Investition in Holzheizkraftwerke  Quelle: KOHLBACH-Gruppe
Innenansicht eines Holzheizkraftwerkes 3.500
Energieerzeugung durch ein Kraftwerk  Wärmeenergie Rauchgasreinigung Wärmespeicher ABGAS Mechanische Energie Dampferzeugun...
Das Geschäftsmodell des Fonds 1) Grundlage: Erneuerbare-Energien-Gesetz Kommunen in der Region Entsorger/ Brennstoff-liefe...
Ungenutzte Resthölzer als günstiger Brennstoff  Holz aus der kommunalen Landschaft- und Waldpflege als Energiequelle  Dies...
Die Anlagenstandorte Nordrhein- Westfalen Niedersachsen Bremen Hamburg Schleswig- Holstein Mecklenburg- Vorpommern Branden...
Der Partner – HOCHTIEF Energy Management  <ul><ul><li>HOCHTIEF Energy Management  GmbH –führender deutscher Anbieter im Be...
HOCHTIEF entwickelt, baut und betreibt Kraftwerke Know-How der  HOCHTIEF Energy Management GmbH Vorfinanzierung  HOCHTIEF ...
Eckdaten des Fonds FONDSVOLUMEN: MINDESTBETEILIGUNG:  35 Mio. Euro  BESTEUERUNG:  Steuerfreie laufende Auszahlungen bis zu...
Auszahlungen von 8% p.a. und 221% kumuliert 1) Zzgl. Frühzeichnerbonus  2) Inkl. Veräußerungserlös  Jährliche Auszahlung K...
Umfassendes Sicherheitskonzept Investitionskostengarantie Betriebskostengarantie Leistungsgarantie Abnahme- und Preisgaran...
Investitionsvorteile <ul><ul><li>Vermögensdiversifikation durch Investition an verschiedenen Standorten in Deutschland  </...
Investitions- und Finanzierungsplan Beteiligungen an Investitionsobjekten/Zielgesellschaften MITTELVERWENDUNG Gründungskos...
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Bei Interesse kontaktieren Sie:  Werkekontor GmbH, Zirkusweg  1, 20359 Hamburg  Telefo...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

NMI Capital New Energy Holz von Wertekontor -Holzinvestment

798

Published on

Holz Investment

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
798
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
8
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "NMI Capital New Energy Holz von Wertekontor -Holzinvestment"

  1. 1. Document number Energieerzeugung aus Holz Investieren mit gutem Gewissen
  2. 2. Der Initiator Geschäftsführer Dipl. Kfm. Andreas Brinke <ul><ul><li>Die NMI Capital GmbH ist ein Emissionshaus für geschlossene Fonds mit Sitz in Hamburg. </li></ul></ul><ul><ul><li>Wir bieten Anlegern die Möglichkeit mit einer Kapitalanlage an den Wachstumsmärkten Erneuerbare Energien und Energieeffizienz zu partizipieren </li></ul></ul><ul><ul><li>Bankkaufmann (Commerzbank) . </li></ul></ul><ul><ul><li>Unternehmensberater (Roland Berger) </li></ul></ul><ul><ul><li>Leiter Fondskonzeption (HPC Capital) </li></ul></ul><ul><ul><li>Geschäftsführer Treuhand (Hanseatische Fonds Beteiligungstreuhand) </li></ul></ul>
  3. 3. Fossile Brennstoffe sind endlich 3.500
  4. 4. Nachfrage nach Energie nimmt stetig zu 3.500
  5. 5. Biomasse dominiert schon heute bei den Erneuerbaren Energien Stand Ende 2007 Aus Erneuerbaren Energiequellen stammt bereits heute 10% der insgesamt erzeugten Energie in Deutschland Rund 70% dieser erzeugten Erneuerbaren Energie wird durch Biomasse erzeugt. Bei der Wärmeerzeugung aus Erneuerbaren Energien hat Biomasse einen Anteil von 94%. Quelle: BMU auf Basis AGEE-Stat 19,9% Energiebereitstellung aus Erneuerbaren Energien in Deutschland Biomasse, Kraftstoffe [19,9%] Windenergie [17,0%] Wasserkraft [9,1%] Photovoltaik [1,3%] Biomasse, Strom [9,8%] Biomasse, Wärme [40,4%] Solarthermie [1,6%] Geothermie [1,0%]
  6. 6. Holz zur Energiegewinnung hat vielfältige Vorteile <ul><ul><li>Klimaschutz: </li></ul></ul><ul><ul><li> CO2 neutraler Prozess ohne schädlich Reststoffe </li></ul></ul><ul><ul><li>Wertschöpfung in der Region: </li></ul></ul><ul><ul><li>Energieausgaben verbleiben in der Region und Arbeitsplätze werden so erhalten bzw. neu geschaffen </li></ul></ul><ul><ul><li>Minimale Umweltrisiken: </li></ul></ul><ul><ul><li>Unfallrisiko beim Transport, Lagerung und Energieerzeugung durch Holz ist minimal im Vergleich zu Öl oder Kernkraft </li></ul></ul><ul><ul><li>Kalkulierbare Energieversorgung: </li></ul></ul><ul><ul><li>Verringerung der Abhängigkeit von Energieimporten und starken Preisschwankungen bei fossilen Energieträgern </li></ul></ul><ul><ul><li>Hohe Energieeffizienz: </li></ul></ul><ul><ul><li>Die Energiegewinnung durch Holzverbrennung ist durch den hohen Wirkungsgrad moderner Kraftwerksanlagen äußerst effizient </li></ul></ul><ul><ul><li>Stetige Verfügbarkeit: </li></ul></ul><ul><ul><li>Holz kann im Gegensatz zu Sonne und Wind gelagert werden und steht somit zur Energieerzeugung jederzeit zur Verfügung </li></ul></ul>Energie-träger Holz Energie-träger Holz 3.500
  7. 7. Deutschland besitzt die größten Holzvorräte Holzvorräte in Europa in Mio. Kubikmetern (m 3 ) Deutschland Schweden Frankreich Finnland Polen Italien Österreich Tschechien Spanien Quelle: Bundeswaldinventur, 2004 3.500
  8. 8. Ungenutzte Resthölzer in großen Mengen Große Mengen an preiswertem Restholz Holz aus der kommunalen Landschaft- und Waldpflege als Energiequelle Dieses Frischholz wurde bislang als &quot;Abfallprodukt&quot; betrachtet und blieb zur Energieerzeugung ungenutzt Gehölzschnitt von Bäumen, Büschen und Sträuchern – für eine höherwertige Verwendung (z.B. Möbelbau) nicht geeignet Heute wird mehr und mehr der energetische Wert beachtet und dieses Holz zur regionalen Energieerzeugung genutzt
  9. 9. Energiegewinnung aus Holz <ul><ul><li>Im Fokus der Beteiligung steht die Energieerzeugung aus Holz </li></ul></ul><ul><ul><li>Holz ist eine seit Jahrtausenden genutzte Energiequelle, die erst im vergangenen Jahrhundert durch fossile Brennstoffe wie Kohle, Erdöl und Erdgas abgelöst wurde </li></ul></ul><ul><ul><li>Heute erlebt Holz als Erneuerbarer Energieträger eine Renaissance von der Sie als Anleger profitieren können </li></ul></ul>
  10. 10. Investition in Holzheizkraftwerke Quelle: KOHLBACH-Gruppe
  11. 11. Innenansicht eines Holzheizkraftwerkes 3.500
  12. 12. Energieerzeugung durch ein Kraftwerk Wärmeenergie Rauchgasreinigung Wärmespeicher ABGAS Mechanische Energie Dampferzeugung Feuerung ASCHE STROM WÄRME Turbine Generator Brennstoff
  13. 13. Das Geschäftsmodell des Fonds 1) Grundlage: Erneuerbare-Energien-Gesetz Kommunen in der Region Entsorger/ Brennstoff-lieferanten Holzheiz-kraftwerke Energie-versorger Industrie/ Kommunen NMI New Energy Holz Fonds Anleger Frischholz aus Landschafts- und Forstpflege Brennstoff Lang-fristige Liefer-verträge Strom Wärme Strom-erlöse Wärme-erlöse 20-jährige Liefer-verträge 20 Jahre gesetzliche Abnahme- und Preis-garantie 1) Ausschüttungen
  14. 14. Ungenutzte Resthölzer als günstiger Brennstoff Holz aus der kommunalen Landschaft- und Waldpflege als Energiequelle Dieses Frischholz wurde bislang als &quot;Abfallprodukt&quot; betrachtet und blieb zur Energieerzeugung ungenutzt
  15. 15. Die Anlagenstandorte Nordrhein- Westfalen Niedersachsen Bremen Hamburg Schleswig- Holstein Mecklenburg- Vorpommern Brandenburg Berlin Sachsen Sachsen- Anhalt Thüringen Hessen Rheinland- Pfalz Baden- Württemberg Bayern Saarland
  16. 16. Der Partner – HOCHTIEF Energy Management <ul><ul><li>HOCHTIEF Energy Management GmbH –führender deutscher Anbieter im Bereich Energiemanagement. </li></ul></ul><ul><ul><li>Ziel: Energieeinsparung bei Industrie und öffentlichen Liegenschaften </li></ul></ul><ul><ul><li>HOCHTIEF AG </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>64.500 Mitarbeiter </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>19,1 Mrd. Euro Umsatzerlöse </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Entwicklung, Bau und Betrieb </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>Infrastrukturanlagen </li></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>Immobilien und </li></ul></ul></ul></ul><ul><ul><ul><ul><li>Industrieanlagen </li></ul></ul></ul></ul><ul><ul><li>Erfahrung von über 200 Projekten alleine in den letzten 10 Jahren </li></ul></ul>
  17. 17. HOCHTIEF entwickelt, baut und betreibt Kraftwerke Know-How der HOCHTIEF Energy Management GmbH Vorfinanzierung HOCHTIEF Energy Management GmbH Finanzierung Fonds Planung Errichtung Kraftwerk Betrieb Anlage Investitionsentscheidung Fonds Schlüsselfertiges Kraftwerk
  18. 18. Eckdaten des Fonds FONDSVOLUMEN: MINDESTBETEILIGUNG: 35 Mio. Euro BESTEUERUNG: Steuerfreie laufende Auszahlungen bis zum 31.12.2022 FRÜHZEICHNERBONUS: 4 % zeitanteilig vom Einzahlungstag bis zum 31.12.2009 Mindestens 10.000 EUR ANLAGEHORIZONT: Laufzeit bis 31.12.2024 vorgesehen (15 Jahre zzgl. Rumpfgeschäftsjahr)
  19. 19. Auszahlungen von 8% p.a. und 221% kumuliert 1) Zzgl. Frühzeichnerbonus 2) Inkl. Veräußerungserlös Jährliche Auszahlung Kumulierte Auszahlung 8% 2012 2019 2020 2021 2016 2017 2018 8% 1) 2013 2014 2015 2011 2024 2022 2023 8% Prognostizierte jährliche und kumulierte Auszahlungen vor Steuern während des Anlagehorizontes des Fonds 117% 2) 8% 8% 8% 8% 8% 8% 8% 8% 8% 8% 8% 8% 96% 88% 80% 72% 64% 56% 48% 40% 32% 24% 16% 104%
  20. 20. Umfassendes Sicherheitskonzept Investitionskostengarantie Betriebskostengarantie Leistungsgarantie Abnahme- und Preisgarantie SICHERHEITS- KONZEPT SICHERHEITS- KONZEPT
  21. 21. Investitionsvorteile <ul><ul><li>Vermögensdiversifikation durch Investition an verschiedenen Standorten in Deutschland </li></ul></ul><ul><ul><li>Investition in bewährte und langlebige Technik </li></ul></ul><ul><ul><li>Klimaneutrale Energieerzeugung – Holz ist ein umweltschonender Energieträger </li></ul></ul><ul><ul><li>Preiswerter und in großen Mengen verfügbarer Brennstoff </li></ul></ul><ul><ul><li>Abnahme- und Vergütungspflicht des er-zeugten Stroms für 20 Jahre zum garantierten Preis </li></ul></ul><ul><ul><li>Starker Fondspartner HOCHTIEF Energy Management mit langjähriger Erfahrung über die gesamte Laufzeit </li></ul></ul><ul><ul><li>Nahezu steuerfreie laufende Auszahlungen </li></ul></ul><ul><ul><li>Einzigartiges Sicherheitskonzept –weder Betriebskosten- noch Leistungsrisiko </li></ul></ul>
  22. 22. Investitions- und Finanzierungsplan Beteiligungen an Investitionsobjekten/Zielgesellschaften MITTELVERWENDUNG Gründungskosten Emmissionskosten 1) Agio Gesamtinvestition MITTELHERKUNFT Gesamtfinanzierung Geplantes Fremdkapital Kommanditkapital (inkl. Agio) davon NMI Capital GmbH davon Ownership Treuhand GmbH davon Investorenkapital (inkl. Agio) 1) Eigenkapitalvermittlung, Konzeption, Prospekterstellung, Vertriebssteuerung, Marketing, Aufbereitung wirtschaftlicher Rahmendaten, Wirtschaftlichkeitsberechnung 33.114.258 161.892 1.723.850 749.500 35.749.500 92,63 0,45 4,82 2,10 100,00 210,26 1,03 10,95 4,76 226,99 In % des Kommandit- kapitals (inkl. Agio) In % der Gesamt- investition (inkl. Agio) In EUR 20.000.000 55,94 126,99 15.749.500 44,06 100,00 5.000 5.000 15.739.500 35.749.500 100,00 226,99
  23. 23. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Bei Interesse kontaktieren Sie: Werkekontor GmbH, Zirkusweg 1, 20359 Hamburg Telefon 040/60 59 01 700 Telefax 040/60 59 01 749 [email_address] www.wertekontor.com Hinweis: Ausschlaggebend für die Anlageentscheidung ist ausschließlich der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gestattete Verkaufsprospekt. Für den Beitritt ist es notwendig, dass ein Investor den vollständigen Verkaufsprospekt inklusive aller Anlagen und eventuellen Ergänzungen - insbesondere der Risikohinweise - zur Kenntnis nimmt und versteht und eventuell ergänzend den Rat eines steuerlichen und rechtlichen Beraters in Anspruch nimmt.
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×