BC-Bankenstamm
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

BC-Bankenstamm

on

  • 2,160 views

Record-Beschreibung zur ASCII-/Excel-Datei). Viewed by www.schweizerbanken.tk

Record-Beschreibung zur ASCII-/Excel-Datei). Viewed by www.schweizerbanken.tk

Statistics

Views

Total Views
2,160
Views on SlideShare
760
Embed Views
1,400

Actions

Likes
0
Downloads
1
Comments
0

3 Embeds 1,400

http://www.schweizerbanken.tk 1395
http://www.google.ch 3
http://translate.googleusercontent.com 2

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

BC-Bankenstamm BC-Bankenstamm Document Transcript

  • BC-Bankenstamm Record-Beschreibung (zur ASCII-/Excel-Datei) Datenelemente Feldname Länge Bemerkungen Gruppe 2 Banken bzw. Finanzinstitute sind in so genannte Bankengruppen eingeteilt. Derzeit bestehen die folgenden Gruppen: 1 = SNB/Schweizerische Nationalbank 2 = UBS AG 3 = Reserve 4 = Credit Suisse Group AG 5 = Credit Suisse Group AG 6 = Regionalbanken der RBA-Holding AG 7 = Kantonalbanken 8 = Raiffeisenbanken, Einzelinstitute 9 = PostFinance BCNr 5 Jede Bank/jedes Finanzinstitut wird durch eine BC-Nummer (Bankenclearingnummer) identifiziert. Die BC-Nummern haben eine Länge von 3 bis 5 Stellen. Filial-ID 4 Die Filial-ID ergibt in Kombination mit der BC-Nummer einen eindeutigen Schlüssel für jeden Eintrag. Jede BC-Nummer hat eine Kopfstelle mit der Filial-ID «0000»; Filial-ID ab «0001» werden den Filialen dieser BC-Nummer zugeordnet. BCNr neu 5 Enthält dieses Feld eine Nummer, so ist die BC-Nummer nicht mehr gültig (z.B. infolge Fusion) und durch die «BC-Nummer neu» zu ersetzen (so genannte Verkettung). Eine Verkettung erfolgt immer mit der Filial-ID «0000» der neuen BC-Nummer. In den übrigen Feldern des Records bleiben die ursprünglichen Informationen bis zur Aufhebung der Verkettung unverändert bestehen. SIC-Nr 6 Diese Nummer ist immer 6-stellig dargestellt und darf nur von SIC- und euroSICTeilnehmern verwendet werden. Hauptsitz 5 BC-Nummer des Hauptsitzes BC-Art 1 Aus diesem Feld ist ersichtlich, um welche Art BC-Nummer es sich beim Eintrag handelt: 1 = Hauptsitz 2 = Kopfstelle 3 = Filiale gültig ab 8 Datum, seit welchem die Angaben eines Records gültig sind. Das Datum wird angepasst, sobald eine Änderung in einem oder mehreren Feldern stattfand oder bei einem Record, welcher erstmals in der Datei aufgeführt wird. SIC 1 Dieser Code gibt Auskunft, an welchen Dienstleistungen von SIX Interbank Clearing das Finanzinstitut teilnimmt. Die Einträge beziehen sich auf die Teilnahme in CHF: 0 = keine Teilnahme am SIC + 1 = Teilnahme am SIC und am LSV /BDD als ZP-FI 1 2 2 = Teilnahme am SIC ohne technischen Anschluss 3 = Teilnahme am SIC 1 2 Lastschriften in CHF zulasten einer BC-Nr., die nicht den Code «1» aufweist, werden zurückgewiesen (ZP-FI = Finanzinstitut des Zahlungspflichtigen). Die SNB nimmt für Teilnehmer ohne technischen Anschluss keine Kundenzahlungen (A-Transaktionen) entgegen. Sie leitet solche umgehend an den auftraggebenden SIC-Teilnehmer zurück. Für die DTA-/LSV-Abwicklung relevante Daten 11/2011
  • Datenelemente Feldname euroSIC Länge Bemerkungen 1 Dieser Code gibt Auskunft, an welchen Dienstleistungen von SIX Interbank Clearing das Finanzinstitut teilnimmt. Die Einträge beziehen sich auf die Teilnahme in EUR: 0 = keine Teilnahme am euroSIC + 1 1 = Teilnahme am euroSIC und am LSV /BDD als ZP-FI 3 = Teilnahme am euroSIC 1 Lastschriften in EUR zulasten einer BC-Nr., die nicht den Code «1» aufweist, werden zurückgewiesen (ZP-FI = Finanzinstitut des Zahlungspflichtigen). Sprache 1 1 = Deutsch 2 = Französisch 3 = Italienisch Die Felder «Kurzbezeichnung» und «Bank/Institut» des Records werden in der jeweiligen Sprache geliefert. Kurzbez. 15 Kurzbezeichnung der Bank/des Finanzinstituts Bank/Institut 60 Name der Bank/des Finanzinstituts Hinweis: + an der 1. Stelle des Bank- bzw. Institutsnamens = in Liquidation ++ an der 1. Stelle des Bank- bzw. Institutsnamens = Zweckänderung Domizil 35 Domiziladresse Postadresse 35 Postalische Adresse PLZ 10 Postleitzahl Ort 35 Ort Telefon 18 Telefonnummer, inkl. nationaler Vorwahl Formatierte Darstellung (mit Blanks) Fax 18 Fax-Nummer, inkl. nationaler Vorwahl Formatierte Darstellung (mit Blanks) Vorwahl 5 Internationale Vorwahl für Telefon und Fax (nur bei ausländischen Einträgen) Landcode 2 2-stelliger alphabetischer Landcode gem. ISO-Standard 3166 (nur bei ausländischen Einträgen) Postkonto 12 Postkonto-Nummer Ein «*» an der 1. Stelle weist darauf hin, dass die aufgeführte PostkontoNummer zu einer übergeordneten BC-Nummer (z.B. Kopfstelle) gehört. SWIFT 14 Eintrag gemäss SWIFT-Verzeichnis Formatierte Darstellung (XXXXXXXXXXX) (= 11-stellig) (Die in diesem Verzeichnis verwendeten SWIFT/BIC-Adressen sind im Eigentum von SWIFT SCRL in 1310 La Hulpe/Belgien und wurden der SIX Interbank Clearing AG zur Verfügung gestellt.) Wichtiger Hinweis: Sämtliche im BC-Bankenstamm publizierten Informationen basieren auf Angaben der jeweiligen Banken/Institute. Für die DTA-/LSV-Abwicklung relevante Daten 11/2011