Your SlideShare is downloading. ×

BAMBECK-MASTER-PROFIL

502
views

Published on

Das BAMBECK-MASTER-PROFIL zeigt die einzigartigen Talente, das Erfolgs+Zufriedenheitspotenzial, die Stärken und Schwächen in den Selbst-, Sozial- und Führungskompetenzen mit einem Fälschungsschutz von …

Das BAMBECK-MASTER-PROFIL zeigt die einzigartigen Talente, das Erfolgs+Zufriedenheitspotenzial, die Stärken und Schwächen in den Selbst-, Sozial- und Führungskompetenzen mit einem Fälschungsschutz von 95%!

Published in: Business

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
502
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. BCI Federico Bussmann Federico Muster 14.11.2012 Alter: 28 P r o fi l w e l t n e u h e i t    Grösstes  Problem  von  Profilen  –    4  von  5  verfälschen  unbewusst    –    gelöst!   1308   !"#$% &&&#()#*$+,)(-.*/,0/12%3*456 7"89"8:;<,0=>4?"@@"#A6BC4D
  • 2. •  Weltneuheit  der  Persönlichkeitsprofile;  Grundlage  BIG  FIVE    •  Sie  erkennen  60  PersönlichkeitseigenschaMen;  üblich  max.  32!  •  Es  kostet  nur  10%  eines  AC  und  zeigt  500%  mehr  EigenschaMen.  •  Das  BAMBECK-­‐MASTER-­‐PROFIL  hat  die  beiden  grössten  Fehler   von  Persönlichkeitsprofilen  mit  einem  innova^ven  zweifachen   Fälschungsschutz  gelöst:                                                                                                                                           1.  Bewusste  Fälschung:  1  von  3  fälscht  bewusst;  Schutz  vor                        Fehlentscheidung  von  95%!              2.  Unbewusste  Verfälschung:  4  von  5  verfälschen  unbewusst;                          Schutz  vor  Fehlbesetzungen  von  100%!  •  Nach  der  KPMG  die  Nummer  1      
  • 3. •  Sie  erkennen  die  Stärken/Schwächen  in  den  Führungs-­‐,     Selbst-­‐  und  Sozialkompetenzen  und  die  einzigar^gen             Talente  der  Menschen;  die  Grundlage  für  Spitzenleistungen!    •  Sie  erkennen  neu  das  Erfolgs+Zufriedenheitspotenzial  und     das  Entwicklungs-­‐  bzw.  Wertschöpfungspotenzial  (grüne  Linie).  •  Sie  finden  auf  der  Grundlage  der  einzigar^gen  Talente  und     des  Erfolgs+Zufriedenheitspotenzials  die  Bestpassendsten         für  Ihre  Stellen  und  für  die  Menschen  die  bestpassendsten   Aufgaben  und  Sie  entwickeln  sie  auf  Ihren  Stärken  weiter.    •  Sie  erfassen  damit  fälschungsgeschützt  die  Kompetenzen  Ihres   Kompetenzmodells  und  setzen  Ihr  Talent  Management  um.  •  Prognos^sche  Validität  >  0.55  –  nach  Experten  sehr  hoch!  
  • 4. High  Poten0al-­‐Rekru0erung   BCI Federico Bussmann 14.11.2012mit  Neuorien0erung! Federico Muster Alter: 28 Federico  Muster  wurde  als  High  Poten^al  von  einer  RevisionsgesellschaM  als  WirtschaMsprüfer  rekru^ert.     Das  BAMBECK-­‐MASTER-­‐PROFIL  zeigte  es  klar,  dass  er  als  WirtschaMsprüfer  stark  unterfordert  wäre!  
  • 5. Vermeidung  von  teuren   Fehlbesetzung! BCI Mauro Caduff Mauro Muster 08.05.2011 Von  der  Führung  einer  Warenhauskeke  als  FührungsnachwuchskraM  Leiter  Verkauf  gesetzt.    Das  BAMBECK-­‐MASTER-­‐PROFIL  brachte  es  an  den  Tag.  Mauro  Muster  ist  kein  Verkäufer  –  er    gehört  in  den  Einkauf!    
  • 6. Bindung  von  hochtalen0erten    Mitarbeitern! !"#$%&"()*+$"%( Beatrice Muster Beatrice  Muster  hake  als  Debitorenbuchhalterin  die  Kündigung  schon  geschrieben,  aber  nicht  abgeschickt.    Durch  die  Standortbes^mmung  mit  dem  BAMBECK-­‐MASTER-­‐PROFIL  kam  die  Sensa^on  zu  Tage.     Sie  ist  eine  hochtalen^erte  Verkaufsleiterin!  
  • 7. Führungsnachwuchs-­‐Selek0on   Grosses  Entwicklungspotenzial! Antonio  Muster  war  bei  der  FührungsnachwuchskräMe-­‐Selek^on  bei  einem  Grossverteiler  Teamleiter  und  29  Jahre  jung.    Das  noch  brachliegende  Entwicklungspotenzial  (grüne  Linie)  zeigte  klar  auf,  dass  er  das  Potenzial  zum  Bereichsleiter  hat.     !"#$% &&&#()#*$+,)(-.*/,0/12%3*456 7"89"8:;<,0=>4?"@@"#A6BC4D
  • 8. Entwicklungsbedarf  bei     den  Sozialkompetenzen! BCI Daniel Haefliger Daniel Muster 09.03.2012 Daniel  Muster  wurde  bei  einer  High-­‐Tech  Firma  zum  Verkaufsleiter  selek^oniert.  Die  Second  Opinion  des  BMP  bestä^gte    den  Entscheid  mit  einer  hohen  Sicherheit.  Zusätzlich  zeigte  sich  noch  der  Entwicklungsbedarf  bei  den  Sozialkompetenzen.   !"#$% @"AB)"ACDE)59FG=H)"I)I)"#J?KL=M
  • 9. Vermeidung  von  Fehlbesetzungen   BCI Christian Lerch 19.07.2012 durch  die  Korrektur  der  unbe-­‐     Christian Muster Alter: 53 wussten  Verfälschung!Mit  einem  anderen  Profil  wäre  Chris^an  Muster  mit  seinem  vermeintlich  hoch  ausgeprägten  subjeke^ven  Selbstbild    (dünne  schwarze  Linie)  mit  grosser  Wahrscheinlichkeit  als  Top-­‐Mann  eingestellt  worden.  Tatsächlich  zeigt  sein  um     die  unbewussten  Verfälschungen  korrigiertes  Realbild  (dicke  schwarze  Linie)  etwas  ganz  Anderes!  
  • 10. Vermeidung  von  Fehlentscheidungen     dank  dem  Sicherheits-­‐Index   BCI Sandro Colombo Sandro Muster 14.02.2012 für  bewusste  Fälschungen  !Bei  Sandro  Muster  ist  der  Sicherheits-­‐Index  (SI)  unterschriken.  Dadurch  ist  die  Sicherheit  punkto  Qualität,  Verlässlichkeit   und  Validität  nicht  mehr  gewährleistet.  2  Möglichkeiten  stehen  offen:  Nochmals  machen  oder     aus  dem  Auswahlprozess  nehmen.  
  • 11. Vermeidbare  teure  Fehlbesetzung!Stephan  Muster  wurde  als  Leiter  einer  Beratungsfirma  entlassen,  weil  er  zu  wenig  AuMräge  akquirierte.  Mit  dem  BMP     häke  man  diese  Fehlbesetzung  wegen  dem  ^efen  ALPHA,  der  ^efen  Ini^a^vkraM  von  nur  31  und  einer  schwachen   Kontakqähigkeit  von  47  verhindern  können!               !"#$% &&&#()#*$+,)(-.*/,0/12%3*456 7"89"8:;<,0=>4?"@@"#A6BC4D
  • 12. •  Sie  selek^onieren,  platzieren  und  entwickeln  die  Menschen   primär  auf  ihren  einzigar^gen  Talenten;  die  Grundlage  für   permanente  Spitzenleistungen  auf  Weltklasseniveau!  (nach  Gallup)  •  Durch  die  Selek^on  und  Entwicklung  der  Menschen  auf  ihren   einzigar^gen  Talenten  und  ihrem  Erfolgs+Zufriedenheits-­‐   potenzial  erhöhen  Sie  stark  deren  Mo^va^on,  den  Kunden-­‐ nutzen,  den  Erfolg,  deren  Bindung  an  Ihre  Firma  und  bauen   die  Alleinstellung  Ihrer  Firma  auf  und  aus!    •  Sie  erhalten  durch  den  zweifachen  innova^ven  Fälschungs-­‐ schutz  von  95%    eine  sehr  hohe  Sicherheit  vor  Fehlent-­‐ scheidungen  und  teuren  Fehlbesetzungen!    
  • 13. •  Baudirek^on  des  Kantons  Zürich      •  Bossard  AG    Zug  •  Global  Personal    AG    Zürich  •  Globus  AG    Zürich  •  Grass  &  Partner  Out-­‐  &  Bestplacement    Zürich,  Basel,  Bern  •  Zementwerk  Leube  GmbH    St.  Leonhard,  Österreich  •  Migros  Verteilbetrieb    Neuendorf  •  Model  AG    Weinfelden  •  Model  Primepac  AG    Au  •  Odlo  Schweiz  AG    Rotkreuz  •  Profilogic  AG    Zürich