• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Private Content
Mobile Business: Der Vertrieb wird mobil
 

Mobile Business: Der Vertrieb wird mobil

on

  • 1,467 views

Etwa 20 Prozent der Endkunden besitzen ein Smartphone, im Business Umfeld sind es auf Entscheiderebene bereits rund 80 Prozent, so eine aktuelle Forbes Umfrage. Ein steigender Trend über die reine ...

Etwa 20 Prozent der Endkunden besitzen ein Smartphone, im Business Umfeld sind es auf Entscheiderebene bereits rund 80 Prozent, so eine aktuelle Forbes Umfrage. Ein steigender Trend über die reine Geschäfts-Kommunikation hinaus geht zu mobilen Apps: Die Applikationen auf Smartphone, Tablet und Co. nutzen 70 Prozent der unter 40-Jährigen Geschäftsführer und immerhin 25 Prozent der über 50-Jährigen. Ob ortsbezogener Kundenservice, Einsatz in der Near Field Communication oder beschleunigte Prozess- und Datenabwicklungen für Außendienstler – die mobilen Business-Anwendungen bringen ebenso großes Potential im Einsatz für alltägliche Kunden-Kommunikation und Dienstleistungen der Mitarbeiter mit.

Statistics

Views

Total Views
1,467
Views on SlideShare
896
Embed Views
571

Actions

Likes
0
Downloads
10
Comments
0

4 Embeds 571

http://www.twt.de 552
https://www.twt.de 13
http://www.twt-ecommerce.de 5
http://www.twt-online-marketing.de 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Mobile Business: Der Vertrieb wird mobil Mobile Business: Der Vertrieb wird mobil Presentation Transcript

    • Mobile Business:Der Vertrieb wird mobilIhre Ansprechpartner:Hans J. Even, Marcel Kreuter,Geschäftsführer GeschäftsführerE-Mail: even@twt.de E-Mail: kreuter@twt.deTel. +49 (0) 211-601 601-20 Tel. +49 (0) 211-601 601-10Copyright 2011 TWT
    • Mobile Business: Der Vertrieb wird mobilApps im Aufschwung bei B2B-Entscheidern:Geschätzte Implementierung in den nächsten 12 MonatenProzent der befragten Entscheider 21% 10% Keine App 26% 1 bis 4 Apps 5 bis 19 Apps 20 oder mehr Apps 43%Quelle: Kelton Research im Auftrag von SybaseCopyright 2011 TWT
    • Mobile Business: Der Vertrieb wird mobilDie wichtigsten Ziele für den Einsatz von mobilen Anwendungen:Kostensenkung, Leistungsfähigkeit und die Bedürfnisse der ArbeitnehmerProzent der befragten Entscheider 70% 63% 60% 51% 50% 50% 43% 40% 30% 20% 10% 3% 0% Kostenersparnis Produktivität Arbeitnehmerbedürfnisse Wettbewerb AndereQuelle: Kelton Research im Auftrag von SybaseCopyright 2011 TWT
    • Mobile Business: Der Vertrieb wird mobilEin Vergleich: WebApp und native App Vorteile Nachteile  Plattformunabhängig  (Noch) kein vollständiger Zugriff auf alle  Von allen internetfähigen Handys nutzbar Handyfunktionen (Sensoren)  Funktionen und Inhalte flexibel erweiterbar  (Weitestgehend) nur online nutzbar  Änderungen sind bei jedem Nutzer sofort wirksam  Unzureichendes User Interface  WebApp Kein Download  Herkömmliche Programmiersprache  Keine Restriktionen durch App Stores  Offline nutzbar  Hohe Portierungskosten für andere Plattformen  Optimales User Interface  Updates und Änderungen nur mit Zeitverzögerung  Perfomance  Restriktionen der App Stores  Auffinbarkeit im Store  Spezialisierte Entwickler notwendig Native App  Gerätefunktionen nutzbar (Bewegungssensoren etc.)Quelle: Kelton Research im Auftrag von SybaseCopyright 2011 TWT
    • Mobile Business: Der Vertrieb wird mobilNutzenpotentiale: Mobile Business Solution Vermeidung von Medienbrüchen Sofortige Erfassung von Aufträgen, Meldungen, etc. Qualität Entfall von Doppelerfassungen Mobile Business Solution Marktorientierte Nutzenpotentiale Unterstützung und Prüfung der Datenerfassung Kundenbindung Interne Prozessoptimierung Fehlvermeidung Aktuelle Daten beim Kunde Aktualität Realtime Daten Cross- / Up-Selling Sofortiger bidirektionaler Datentransfer Erstellung individualisierter Angebote Optimale / schnelle Prozessabläufe Produktivität Erhöhte Prozessabläufe Steigerung der Kundenzufriedenheit Verbesserter Kommunikationsfluss Preisvorteile Reduzierte ProzesskostenQuelle: Kelton Research im Auftrag von SybaseCopyright 2011 TWT
    • TWT Interactive – Partner Ihres ErfolgsNehmen Sie Kontakt zu uns auf – wir beraten Sie gerneHans J. Even Marcel KreuterGeschäftsführer GeschäftsführerTel. : +49 (0) 211- 601 601-20 Tel.: +49 (0) 211- 601 601-10E-Mail: even@twt.de E-Mail: kreuter@twt.deTWT Interactive GmbH www.twitter.com/TWT_interactive bild: bdnegin auf flickr.comCorneliusstraße 20-22 Telefon +49 (0) 211- 601 601-0 www.flickr.com/TWT_interactiveD-40215 Düsseldorf Fax +49 (0) 211- 601 601-19 www.facebook.com/TWTinteractivewww.twt.de E-Mail info@twt.de www.youtube.com/user/TWTinteractiveCopyright 2011 TWT