• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Pressekonferenz: Präsentation von Prof. Manfred Güllner zur TK-Bewegungsstudie "Beweg Dich, Deutschland!" (30. Juli 2013)
 

Pressekonferenz: Präsentation von Prof. Manfred Güllner zur TK-Bewegungsstudie "Beweg Dich, Deutschland!" (30. Juli 2013)

on

  • 397 views

Immer mehr Menschen in Deutschland sitzen sich krank - und für ganze Bevölkerungsgruppen ist Bewegung zunehmend ein Fremdwort. Das zeigen die Ergebnisse einer aktuellen bevölkerungsrepräsentativen ...

Immer mehr Menschen in Deutschland sitzen sich krank - und für ganze Bevölkerungsgruppen ist Bewegung zunehmend ein Fremdwort. Das zeigen die Ergebnisse einer aktuellen bevölkerungsrepräsentativen Studie von Techniker Krankenkasse (TK) und Forsa.
Gemeinsam sind wir den Fragen nachgegangen, wie viel und wie die Deutschen sich in Alltag, Job, Freizeit und Urlaub bewegen: Wer geht auf alltäglichen Wegen noch zu Fuß? Wie viel Sport treiben die Deutschen - und welchen? Was hält die Menschen von mehr Bewegung ab? Wie könnten Arbeitgeber ihre Mitarbeiter noch besser unterstützen? Und: Welche gesundheitlichen Folgen hat "das große Sitzen" für die Erwachsenen hierzulande?

Dieses Dokument ist die Präsentation von Prof. Manfred Güllner, Geschäftsführer forsa. Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analysen, anlässlich der Pressekonferenz am 30. Juli 2013 in Berlin und kann für redaktionelle Zwecke und mit dem Hinweis "Quelle: Techniker Krankenkasse" honorarfrei verwendet werden. Eine Nutzung zu Werbezwecken ist ausgeschlossen.

Statistics

Views

Total Views
397
Views on SlideShare
397
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
1
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

CC Attribution-NonCommercial-NoDerivs LicenseCC Attribution-NonCommercial-NoDerivs LicenseCC Attribution-NonCommercial-NoDerivs License

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Pressekonferenz: Präsentation von Prof. Manfred Güllner zur TK-Bewegungsstudie "Beweg Dich, Deutschland!" (30. Juli 2013) Pressekonferenz: Präsentation von Prof. Manfred Güllner zur TK-Bewegungsstudie "Beweg Dich, Deutschland!" (30. Juli 2013) Presentation Transcript

    • Berlin, 30. Juli 2013
    • 2 | Studienaufbau Institut | forsa. Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analyse Stichprobe | Querschnitt der volljährigen Bevölkerung Deutschlands Befragte | 1.003 deutschsprachige Personen ab 18 Jahren Zeitraum | Juli 2013 Interviewverfahren | CATI-Methode TK-Bewegungsstudie „Beweg Dich, Deutschland!“, Prof. Manfred Güllner, forsa, 30. Juli 2013
    • 3 | Alltagswege: Hauptsache schnell ans Ziel Für die Mehrheit der Deutschen gilt: Auto und Bahn, statt Fahrrad und Fußweg TK-Bewegungsstudie „Beweg Dich, Deutschland!“, Prof. Manfred Güllner, forsa, 30. Juli 2013
    • 4 | Rushhour des Lebens – keine Zeit für Bewegung Sandwich-Generation zwischen Job und Kindern hat besonders bewegungsarmen Alltag TK-Bewegungsstudie „Beweg Dich, Deutschland!“, Prof. Manfred Güllner, forsa, 30. Juli 2013
    • 5 | Jeder Dritte höchstens eine halbe Stunde zu Fuß Mehr als zwei Drittel bewegen sich im Alltag nicht einmal eine Stunde TK-Bewegungsstudie „Beweg Dich, Deutschland!“, Prof. Manfred Güllner, forsa, 30. Juli 2013
    • 6 | Problem erkannt Vier von zehn Deutschen möchten sich mehr bewegen – nicht einmal jeder Zweite ist mit seinem Pensum zufrieden TK-Bewegungsstudie „Beweg Dich, Deutschland!“, Prof. Manfred Güllner, forsa, 30. Juli 2013
    • 7 | Nach 60 Minuten im grünen Bereich Das Wohlfühl-Pensum: Eine Stunde Bewegung am Tag TK-Bewegungsstudie „Beweg Dich, Deutschland!“, Prof. Manfred Güllner, forsa, 30. Juli 2013
    • 8 | Daran liegt‘s Die (Nicht-)Beweggründe der Deutschen TK-Bewegungsstudie „Beweg Dich, Deutschland!“, Prof. Manfred Güllner, forsa, 30. Juli 2013
    • 9 | Aktivurlaub? Die meisten liegen am Strand Jüngere legen die Beine hoch, Ältere setzen auf Bewegung TK-Bewegungsstudie „Beweg Dich, Deutschland!“, Prof. Manfred Güllner, forsa, 30. Juli 2013
    • 10 | Eine Stunde über dem Wohlfühl-Pensum Der Durchschnittsdeutsche sitzt sieben Stunden am Tag – ab sechs Stunden steigt die Unzufriedenheit TK-Bewegungsstudie „Beweg Dich, Deutschland!“, Prof. Manfred Güllner, forsa, 30. Juli 2013
    • 11 | Knapp die Hälfte arbeitet im Sitzen Nur gut jeder Vierte arbeitet noch mit intensivem körperlichen Einsatz TK-Bewegungsstudie „Beweg Dich, Deutschland!“, Prof. Manfred Güllner, forsa, 30. Juli 2013
    • 12 | Bewegungspausen bleiben auf der Strecke Nicht einmal jeder zweite Sitzarbeiter kann sich zwischendurch bewegen – dabei ist das Bedürfnis groß TK-Bewegungsstudie „Beweg Dich, Deutschland!“, Prof. Manfred Güllner, forsa, 30. Juli 2013
    • 13 | Bewegung im Job Fast jeder dritte Beschäftigte ohne Angebote im Betrieb TK-Bewegungsstudie „Beweg Dich, Deutschland!“, Prof. Manfred Güllner, forsa, 30. Juli 2013
    • 14 | Sportmuffel und Antisportler in der Mehrheit TK-Bewegungsstudie „Beweg Dich, Deutschland!“, Prof. Manfred Güllner, forsa, 30. Juli 2013
    • 15 | Das treibt die Deutschen in die Turnschuhe Haupttriebfeder fürs Sporttreiben sind Gesundheit und Figur – der Spaß steht an zweiter Stelle TK-Bewegungsstudie „Beweg Dich, Deutschland!“, Prof. Manfred Güllner, forsa, 30. Juli 2013
    • 16 | Den Sportmuffeln fehlt die Motivation TK-Bewegungsstudie „Beweg Dich, Deutschland!“, Prof. Manfred Güllner, forsa, 30. Juli 2013
    • Professor Manfred Güllner Geschäftsführer forsa. Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analysen Telefon: 030 - 6 28 82 - 0 E-Mail: info@forsa.de