• Save
Sichere Online-Prüfungen
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Sichere Online-Prüfungen

on

  • 1,521 views

Vortrag auf der eLearning 2009 in Berlin über die Sicherheit von papiergebundenen ond Online-Prüfungen

Vortrag auf der eLearning 2009 in Berlin über die Sicherheit von papiergebundenen ond Online-Prüfungen

Statistics

Views

Total Views
1,521
Views on SlideShare
1,511
Embed Views
10

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

4 Embeds 10

https://e-learning.ruhr-uni-bochum.de 7
http://www.slideshare.net 1
http://www.linkedin.com 1
https://www.linkedin.com 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Sichere Online-Prüfungen Sichere Online-Prüfungen Presentation Transcript

  • eLearning 2009 Sichere Online-Prüfungen Warum eine Online-Prüfung sicherer als eine papiergebundene Prüfung ist Dipl.-Ing. Rainer Hartlep TELERAT, GmbH Berlin TELERAT GmbH 2009
  • TELERAT GmbH Deutscher Vertriebspartner 1. Lernprogramm Gründung 1980 1985 1990 1995 2000 2005 TELERAT GmbH 2009
  • Sicherheit Was ist Sicherheit? Alle Maßnahmen, die dafür sorgen, dass eine Prüfung objektiv, gerecht, ungestört durchgeführt wird und den Regelungen entspricht. TELERAT GmbH 2009 View slide
  • Prüfungsablauf Erstellung Fragen erstellen, korrigieren, freigeben Qualitätssicherung der Fragen Fragebogen vervielfältigen Fragebogen verteilen Durchführung Teilnehmer authentifizieren Betrugsversuche verhindern Chancengleichheit für alle Teilnehmer Sicherstellung der Antworten Korrektur Unvoreingenommene Beurteilung Dokumentation der Bewertung Berücksichtigung fehlerhafter Fragestellungen Archivierung Sichere Lagerung Schneller Zugriff TELERAT GmbH 2009 View slide
  • Vergleich Für die einzelnen Stadien der Prüfungsdurchführung werden verglichen: Papiergebundener Prüfung Online-Prüfung am Beispiel von Questionmark Perception TELERAT GmbH 2009
  • Fragenerstellung Papier Fragen werden am PC geschrieben, eventuell an Zweitautoren per mail oder im LAN zur Korrektur weitergegeben. Sicherheit muss individuell durch Autor gewährleistet werden. Online Fragen werden auf PC erstellt und zentral auf Server gespeichert. Rechtesystem regelt den Zugriff auf Fragen. Fragen werden auf dem Server verschlüsselt. Workflow-System stellt sicher, dass Fragen einen festgelegten Qualitätssicherungsprozess durchlaufen. TELERAT GmbH 2009
  • Qualitätssicherung Papier I. allg. keine systematische Auswertung vorhergehender Prüfungen Online Umfangreiche Statistische Auswertungen ermöglichen die Bestimmung der Itemschwierigkeit und weiterer statistischer Werte für die Fragenqualität TELERAT GmbH 2009
  • Vervielfältigung Papier Fragebögen müssen vervielfältigt werden, was i. allg. nicht durch den Autor selbst erfolgt. Weitere Personen erhalten Kenntnis von den Fragen. Fragebögen können unerkannt verschwinden. Online Eine Vervielfältigung ist nicht erforderlich Kein Sicherheitsrisiko TELERAT GmbH 2009
  • Verteilung Papier Fragebögen müssen vom Lagerort in den Prüfungsraum transportiert und dort an die Prüfungsteilnehmer verteilt werden. Während des Transports muss Sicherheit individuell gewährleistet werden. Keine zeitgenaue Verteilung an jeden Prüfungsteilnehmer möglich und damit unterschiedliche Prüfungsdauern. Online Fragen werden zur Prüfung vom Server übertragen oder zur Offline- Bearbeitung vorher verteilt. Verschlüsselte Übertragung vom Server zum Prüfungsrechner. Prüfungsdauer beginnt sekundengenau mit dem Start der Prüfung. TELERAT GmbH 2009
  • Teilnehmer authentifizieren Papier Aufsicht authentifiziert die Prüfungsteilnehmer anhand eines Ausweises. Berechtigung zur Prüfungsteilnahme wird nicht überprüft oder muss in Listen nachgeschlagen werden. Online Aufsicht authentifiziert die Prüfungsteilnehmer anhand eines Ausweises und gibt durch sein Kennwort den Fragebogen frei. Berechtigung zur Prüfungsteilnahme wird über vorherige Terminplanung festgelegt Die Authentifizierung wird dokumentiert, d.h. es ist erkennbar, welche Aufsicht welchen Teilnehmer authentifiziert hat. TELERAT GmbH 2009
  • Betrugsversuche verhindern Papier Zur Verhinderung von Betrugsversuchen: Mehrere Versionen von Aufgabenbögen erschwert die Unterstützung durch den Nachbarn. Spickzettel bestehen aus dem gleichen Medium wir die Prüfungsunterlagen Online Die elektronische Bereitstellung ermöglicht: Verwürfelung der Fragenreihenfolge Verwürfelung der Wahlmöglichkeiten bei MC und MR Fragen Die zufallsmäßige Auswahl schwierigkeitsgleicher Fragen Geschützter Browser verhindert surfen im Netz oder auf der Festplatte Die bessere Erkennung von Spickzetteln TELERAT GmbH 2009
  • Chancengleichheit Papier Fragebögen haben eine feststehende Darstellung. Keine Berücksichtigung benachteiligter Prüfungsteilnehmer Online Barrierefreiheit durch: Individuell einstellbare Schriftgröße und Kontrast Individuell festlegbare Verlängerung der Prüfungsdauer TELERAT GmbH 2009
  • Sicherung der Antworten Papier Antworten werden auf Papier geschrieben. Nachträgliche Änderungen können nicht immer erkannt werden. Keine Probleme mit technischen Fehlern. Schutz gegen Verlust und Beschädigung durch individuelle Maßnahmen. Online Fragen werden verschlüsselt zum Server übermittelt. Maßnahmen gegen technische Probleme: regelmäßige Zwischenspeicherung Zentrale Vorkehrungen zum Schutz vor Verfälschungen: - SSL-Übertragung, - Prüfsumme über Ergebnisse in der Antwortdatenbank. TELERAT GmbH 2009
  • Unvoreingenommene Beurteilung Papier Antwortbögen liegen im Original beim Prüfer. Prüfer kann erkennen, wer die Antworten gegeben hat. Handschriftliche Ungenauigkeiten lassen Fehlinterpretationen zu Online Antworten geschlossener Fragen werden vom System ausgewertet. Die Antworten offener Fragen werden durch einen Prüfer ausgewertet. Objektive Beurteilung durch das System Auswertung offener Fragen: - anonymisierte Vorlage der Antworten, - keine Erkennungsmöglichkeit über Handschrift, - keine Fehlinterpretation der Handschrift. TELERAT GmbH 2009
  • Dokumentation der Bewertung Papier Bewertung wird auf dem Originalantwortbogen vermerkt und in Listen übertragen. Mögliche Übertragungsfehler bei der Eintragung in Ergebnislisten. Online Bewertung wird in einer Datenbank abgelegt. Vollständig automatisierte Bewertungsdokumentation. Vollständig automatisierte Zusammenführung von Einzelergebnissen. TELERAT GmbH 2009
  • Fehlerhafte Fragestellungen Bei der Korrektur der Prüfungsantworten kann es sich herausstellen, dass Fragen fehlerhaft oder missverständlich gestellt wurden. Papier Jeder einzelne Antwortbogen muss manuell überprüft und gegebenenfalls korrigiert werden. Großer Zeitaufwand. Nachträgliche manuelle Korrekturen sind fehleranfällig. Aufwand für Dokumentation der Korrekturen. Online Korrekturen werden in der Datenbank vorgenommen und maschinell auf jedes Prüfungsergebnis übertragen Results Management System erlaubt schnelle Korrektur innerhalb einer gespiegelten Antwortdatenbank (Originaldaten bleiben unverändert). TELERAT GmbH 2009
  • Sichere Lagerung Papier Prüfungsunterlagen werden zentral oder dezentral gelagert. Individuelle Schutzmaßnahmen gegen Entwendung, Beschädigung und Vernichtung. Nur das Original wird gelagert. Online Prüfungsunterlagen werden zentral gelagert. Herkömmliche Backupverfahren zur Datensicherung. Alterung der Speichermedien berücksichtigen. TELERAT GmbH 2009
  • Schneller Zugriff Papier Herkömmliche papiergebundene Archivierungsverfahren . Unterlagen müssen manuell ermittelt und herausgesucht werden. Online Elektronische Archivierung. Schneller Zugriff auf Datenbank. TELERAT GmbH 2009
  • Zusammenfassung In keinem der betrachteten Vergleiche hat die papierbezogene Prüfung sicherheitsrelevante Vorteile. In vielen der Vergleiche bringt die elektronische Prüfung sicherheitsrelevante Vorteile. Vom Sicherheitsaspekt her: Elektronische (Online) Prüfungen sind besser! TELERAT GmbH 2009
  • Danke Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Weitere Informationen: am TELERAT Stand zwischen Fahrstuhl und Treppe unter www.TELERAT.de über Hartlep@TELERAT.de über die kostenlose Telefonnummer 0800-TELERAT (0800 8353728) Ihr Kommentar: jetzt und hier www.TELERAT.de/wordpress TELERAT GmbH 2009