Your SlideShare is downloading. ×
RFID in der Instandhaltung
RFID in der Instandhaltung
RFID in der Instandhaltung
RFID in der Instandhaltung
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

RFID in der Instandhaltung

311

Published on

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
311
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. rFID BeSt prACtICeEinsatz von RFiD in DER instanDhaltungDiE DaRgEstElltEn CasE stuDiEs bEantwoRtEn FolgEnDE FRagEstEllungEn:› Welchen Nutzen generieren Unternehmen durch RFID in der Instandhaltung?› Wie teuer sind RFID-Projekte und Anwendungsfälle?› Wie schnell kann man heutzutage RFID installieren?› Welche RFID-Lösungsanbieter gibt es?› Welche Herausforderungen ergeben sich während der Umsetzung eines RFID-Projektes?› In welchen Anwendungsbereichen oder Prozessen der Instandhaltung wird RFID eingesetzt?› Wie verändern sich Geschäftsprozesse durch die RFID-Einführung?› Was sind die Voraussetzungen für einen erfolgreichen Einsatz von RFID?› Welche Technologien sind im Rahmen von RFID relevant? K t e n - C H eC K FA vIeWS › 350 Inter ogIeAnBIeter ol › 63 teCHn er von rFID PRoJEKtKalKulatoR D › 73 AnWen WenDer von rFID ologIeAnBIetern Berechnen Sie Kosten und Nutzen von RFID in Ihrem eigenen Unternehmen! -An Hn › 214 nICHt ergleICH von 95 teC Sv › leIStung IeS uD K ten › 11 CASe St g von 44 rFID-proje un › Betr ACHtIn KooperAtIon MIt
  • 2. tHeMA unD nutZen Der StuDIeobwohl mittlerweile die Möglichkeiten der technik hinreichend bekannt sind, stehen viele unternehmenbei der praktischen umsetzung einer rFID-lösung vor vielen Fragezeichen. Besonders im Bereich derInstandhaltung stehen kaum Informationen zur verfügung. Diese lücke soll zukünftig durch die Studiegefüllt werden. Dabei wird ein großteil der Studie durch Case Studies abgedeckt, die konkret den einsatzvon rFID in der Instandhaltung aufzeigen.Somit steht der Instandhaltungsbranche ein praxisorientierter Band mit aktuellen und konkreten um-setzungsbeispielen zur verfügung. Diese Studie bietet dem leser eine Möglichkeit zur einschätzung derMachbarkeit sowie zu den Kosten und dem nutzen von rFID im eigenen unternehmen.MetHoDIKDer Studie vorausgehend erfolgte eine umfassende onlIne-BeFrAgung experten-BeFrAgunginhaltliche Analyse der Thematik auf Basis von Re- Es wurde eine breite Befragung von Unternehmen Im Verlauf der Experten-Befragung wurden 11 de-cherchen in der Fachpresse, internen und externen zur Nutzung von RFID in der Instandhaltung mittels taillierte Fallbeispiele identifiziert und gemeinsamDatenbanken, sowie dem Internet. Auf Basis der ge- eines Online-Fragebogens durchgeführt. Insgesamt mit den Experten erarbeitet. Hierfür wurde einewonnenen Erkenntnisse wurden zwei Befragungen nahmen 350 Unternehmen an der Befragung teil. telefonische Befragung mittels eines Interviewleit-durchgeführt. Weiterhin wurden 95 Technologie- Darunter 63 Technologieanbieter, 73 Anwender von fadens durchgeführt, welche die Grundlage für dieanbieter identifiziert und anhand ihrer Produkte und RFID in der Instandhaltung sowie 214 Nicht-Anwender. Darstellung relevanter Case Studies bildet.Leistungen verglichen. Dieser Methodenmix ermöglicht sowohl eine globale Betrachtungsweise als auch das Aufzeigen von spezi- fischen Einzelbeispielen.t.A. CooK reSeArCH & StuDIeSunSer StuDIenteAM DAS unterneHMenDer Bereich Research & Studies beschäftigt sich mit T.A. Cook ist eine auf Asset Performance Management Kunden von T.A. Cook sind anlagenintensive Unter-detaillierten Markt- und Unternehmensanalysen im spezialisierte Managementberatung mit Büros in Berlin, nehmen der Prozess- und Utility-Industrie sowie derenUmfeld von Asset Performance Management. Der Fokus Birmingham, London, Raleigh und Rio de Janeiro. Die Infrastruktur-Dienstleister. Hierzu zählen Unternehmendes Teams liegt in der systematischen Aufbereitung und T.A. Cook Academy ist darüber hinaus führender Ta- der Branchen Erdöl, Chemie, Kunststoff, Pharma, Bergbau,Beantwortung aktueller Marktanforderungen sowie zu gungsveranstalter für internationale Konferenzen und Nahrungs- und Genussmittelindustrie sowie Gas-, Wasser-erwartender Entwicklungen und dessen Konsequenzen für Seminare zum Asset Performance Management. Dazu und Stromversorger.die Marktteilnehmer. Neben den jeweiligen Themenstu- zählen jährliche Summits wie die MainDays sowie Eventsdien erarbeiten wir Trendberichte und pflegen spezifische zu Shutdown & Turnaround oder Capex Management. www.tacook.comKnowledge-Datenbanken, welche im Rahmen individuellerAuftragsstudien genutzt werden können.
  • 3. glIeDerungInHAltSverZeICHnIS 3 4 KoSten- unD nutZenBetrACHtung 132 4.1 Kostenbetrachtung 1321 grunDlAgen 4 4.1.1 Betrachtung der Kosten für die einzelnen1.1 Ausgangssituation 4 Projektkomponenten 1321.2 Zielsetzung 5 4.1.1.1 Überblick über die Gesamtkosten 1331.3 Methodisches vorgehen 6 4.1.1.2 Kosten für Lese-/Schreibgeräte 1361.4 Zusammensetzung der Stichprobe 11 4.1.1.3 Kosten für RFID-Tags 1381.5 Begriffsdefinitionen 13 4.1.1.4 Anbringung der Tags 1401.6 grundlagen von rFID 15 4.1.1.5 Planung und Projektleitung 141 1.6.1 Historische Grundlagen 15 4.1.1.6 Middleware 141 1.6.2 Technische Grundlagen 17 4.1.1.7 Schnittstellenprogrammierung 142 4.1.2 Betrachtung der Gesamtkosten von Projekten 1432 StAtuS Quo 24 4.1.3 Exkurs – Ex-Schutz 1472.1 nutzung von rFID 24 4.2 nutzenbetrachtung 148 2.1.1 RFID in der Wirtschaft 24 4.3 Kosten- und nutzenrechnung 156 2.1.2 RFID bei Öffentlichen Einrichtungen 26 2.1.3 RFID bei Tieren 27 5 erFolgSFAKtoren 158 2.1.4 Weitere Anwendungsbereiche 28 5.1 Budget- und Zeitmanagement 1592.2 nutzung von rFID in der Instandhaltung 29 5.2 erfolgsfaktoren in der planungsphase 165 2.2.1 Einsatzbereiche 34 5.3 erfolgsfaktoren in der Implementierung 170 2.2.2 Projektüberblick 432.3 Anbieter im rFID-Markt 51 6 entWICKlungSperSpeKtIven 173 6.1 Bedeutung von rFID in der Instandhaltung 1733 CASe StuDIeS 57 6.2 planungen für den rFID-einsatz in der Instandhaltung 1753.1 Inspektion und Wartung von pumpen bei Borealis polyolefine 57 6.3 erschließung weiterer einsatzbereiche 1793.2 Inspektion von Bäumen und Spielplätzen bei Wiener Wohnen 653.3 Inspektion von Schiebern bei den Stadtwerken Münster 72 Abbildungsverzeichnis 1823.4 Instandsetzung von pumpen bei voestalpine Stahl 79 tabellenverzeichnis 1833.5 Messwerterfassung bei evonik oxeno gmbH 873.6 Asset Management bei der ASFInAg 953.7 Bauteilabnahme bei HoCHtIeF Facility Management 993.8 Inspektion von Blitzschutzanlagen im Chemiepark Marl 1033.9 Instandsetzung von regelarmaturen im Chemiepark Marl 1093.10 Inspektion von rohrleitungen im Chemiepark Knapsack 1163.11 Steckscheibenmanagement bei Bp gelsenkirchen 126
  • 4. rFID BeSt prACtICe | einsatz von rFID in der InstandhaltungFAxAntWort: +49 (0)30 - 88 43 07 30AntWort Ich bestelle verbindlich: Bitte informieren Sie mich auch über: expertenpool Ich möchte gerne in Ihren expertenpool aufge- 1 Exemplar zum Preis von 900 EURO Weitere Studien von T.A. Cook nommen werden und regelmäßig als experte an (zzgl. Mwst.)* Studien zu den folgenden themen teilnehmen: Die Möglichkeit eine englische Fassung zu * Befragungsteilnehmern gewähren wir einen bestellen Turnarounds Rabat von 10 %. Die Möglichkeit vergünstigt eine Gruppenlizenz Instandhaltung zu bestellen Energiewirtschaft Petrochemie Name, Vorname Funktion Abteilung Telefon Fax Email Firma Branche Straße PLZ | Ort Abweichende Rechnungsanschrift Datum Unterschrift KontAKt Für weitere Auskünfte steht Ihnen Hr. Mateus Siwek jederzeit gern zur Verfügung | Tel.: +49 (0)30 - 88 43 07 0 | email: m.siwek@tacook.com T.A. Cook & Partner Consultants GmbH | Leipziger Platz 2 | 10117 Berlin | Fax: +49 (0)30 - 88 43 07 30 | www.tacook.com

×