ABACUS E-BusinessKostengünstige Prozesse dank elektronischemDokumentenaustausch zwischen Kunden und Lieferanten (B2B)Meinr...
Aktuelles zu ABACUS> 250 Mitarbeitende  − Grösstes, unabhängiges ERP-Softwarehaus in CH> 37‘000 Kunden in der Schweiz> 3. ...
> Vollumfängliche Neuprogrammierung aller  Software-Module  − Java Programmiersprache  − UltraLightClient (ULC) von Canoo,...
> plattformunabhängig > skalierbar> standortunabhängig > Software-as-a-Service                                            ...
Integrierte ERP-Gesamtlösung* ab 2013 auch in DE                               5
ABACUS                                            E-Business-Netzwerke                           KundenAuftragsbearbeitung...
E-Business und LogistikAm Beispiel TGWTransportgemeinschaft AG, Wangen
EckdatenVerein           1963Gründung AG      1969Tätigkeitsfeld   Klimatisierte Transporte mit Spezialisierung           ...
Dienstleistungen>   Beschaffung inkl. Ursprungstransporte>   Verzollung in House (ZE/NCTS)>   Kommissionierung Jungpflanze...
E-Business und LogistikHandelsprozess von TGW mit Migros                                    12
Bestellprozess Migros                Bestellung und Lieferung via Stockkeeping                Regionalverteilungszentrum  ...
Software-PräsentationHandelsprozess von TGW mit MigrosHinweis: die Daten sind verfälscht!
ABACUS E-Business bei TGWElektronische Dokumente       Netzwerk   Übermittlung   Anzahl pro                               ...
Fazit> Automatisierung der Bestellprozesse ist ein  Grundpfeiler für die Wirtschaftlichkeit.> Qualitätsrelevant (tiefe Feh...
Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

SeEF 2013 | Kostengünstige Prozesse dank elektronischem Dokumentenaustausch (Meinrad Egger)

486 views
379 views

Published on

Swiss eEconomy Forum | 4. März 2013 | Referat Meinrad Egger

Die Firma TGW Transportgemeinschaft in Wangen an der Aare ist seit 2007 schweizweit das Kompetenzzentrum für Blumen und Pflanzen für die Migros. Die Gesamtdienstleistung der TGW umfasst die Beschaffung, den Import, die Verzollung, das Abpacken und die Kommissionierung, den Transport und die Verteilung sowie die damit verbundene Gebindebewirtschaftung. Angesichts der Verderblichkeit der Waren sind effiziente Abläufe gefragt. Unterstützung dazu bietet die ABACUS E-Business-Lösung, über die der gesamte Datenaustausch von und zur Migros elektronisch abgewickelt wird. ABACUS E-Business ist eine für KMU entwickelte Standardapplikation für den elektronischen Dokumentenaustausch zwischen Geschäftspartnern (B2B).

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
486
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
6
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

SeEF 2013 | Kostengünstige Prozesse dank elektronischem Dokumentenaustausch (Meinrad Egger)

  1. 1. ABACUS E-BusinessKostengünstige Prozesse dank elektronischemDokumentenaustausch zwischen Kunden und Lieferanten (B2B)Meinrad Egger, ABACUS ResearchProduktmanagerAdrian Blaser, TGWStv. Geschäftsführer, Leiter LogistikPraxisbeispiel TGW Transportgemeinschaft AG
  2. 2. Aktuelles zu ABACUS> 250 Mitarbeitende − Grösstes, unabhängiges ERP-Softwarehaus in CH> 37‘000 Kunden in der Schweiz> 3. ERP Software-Generation 2
  3. 3. > Vollumfängliche Neuprogrammierung aller Software-Module − Java Programmiersprache − UltraLightClient (ULC) von Canoo, Basel ABACUS als „Rich Internet Application“> 300 Mannjahre an Entwicklungsaufwand und Testing 3
  4. 4. > plattformunabhängig > skalierbar> standortunabhängig > Software-as-a-Service 4
  5. 5. Integrierte ERP-Gesamtlösung* ab 2013 auch in DE 5
  6. 6. ABACUS E-Business-Netzwerke KundenAuftragsbearbeitung Schweizer Kunde E-Business Netzwerke ABACUS E-Business Netzwerk ERP-System z.B. SAP Bestellung Lieferschein Rechnung Kunde Gutschrift Bestellung Verkauf Lieferschein RechnungAufträge / Offerten, E-Business Gutschrift Projektaufträge, Kommunikator Endkunde Rahmenaufträge,Verkaufsdisposition Bestellung Lieferschein Rechnung Rechnung Gutschrift Gutschrift Online-Banking E-Rechnung Empfänger WebShop Shopper Shop- Bestellungen
  7. 7. E-Business und LogistikAm Beispiel TGWTransportgemeinschaft AG, Wangen
  8. 8. EckdatenVerein 1963Gründung AG 1969Tätigkeitsfeld Klimatisierte Transporte mit Spezialisierung Blumen- und Pflanzentransporte, Einkauf, Verpackung, Konfektionierung und Kommissionieren von Blumen- und PflanzenUmsatz 90 Mio. CHFAktienkapital TGW Holding AG CHF 680‘000.- TGW AG CHF 1’861’000.-Personal 142 Mitarbeiter / 100 VollzeitstellenUmschlag ca. 600‘000 Paletten/CC pro JahrFläche 7000 m² TGW Deitingenstrasse 4 23‘000 m² TGW Rütifeldstrasse 1 10
  9. 9. Dienstleistungen> Beschaffung inkl. Ursprungstransporte> Verzollung in House (ZE/NCTS)> Kommissionierung Jungpflanzen> Kommissionierung Halb- und Fertigfabrikate> Filial- und Feinverteilung CH> Konfektionierung (Abpackbetrieb)> Lagerung von Pflanzenzubehör> CH-Distribution> Gebindemanagement> Offizielles CH-Lager für die CC-Centrale (Dänemark) 11
  10. 10. E-Business und LogistikHandelsprozess von TGW mit Migros 12
  11. 11. Bestellprozess Migros Bestellung und Lieferung via Stockkeeping Regionalverteilungszentrum Empfänger 1Stockkeeping Wareneingang, (Lieferant) Empfänger 2 Qualitätskontrolle, Lagerung und Kommissionierung Empfänger 3 13
  12. 12. Software-PräsentationHandelsprozess von TGW mit MigrosHinweis: die Daten sind verfälscht!
  13. 13. ABACUS E-Business bei TGWElektronische Dokumente Netzwerk Übermittlung Anzahl pro TagBestellung STEPcom Empfang 300Lieferschein STEPcom Versand 300Rechnung PayNet Versand 300Zu verarbeitende Positionen 3350 17
  14. 14. Fazit> Automatisierung der Bestellprozesse ist ein Grundpfeiler für die Wirtschaftlichkeit.> Qualitätsrelevant (tiefe Fehlerquote)> Abwicklung der Bestellungen innerhalb vorgegebenem Zeitrahmen ist ein Muss!> Wartung des IT-Systems ist KMU-tauglich. 18
  15. 15. Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit

×