Steinbeis MA

1,271 views
1,162 views

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,271
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Steinbeis MA

  1. 1. Vom Bachelor zum Master Berufsbegleitend in zwei Jahren zum staatlich anerkannten und international akkreditierten Masterabschluss
  2. 2. Inhalt Master in einem Unternehmen in Kooperation mit der Steinbeis-Hochschule. 2 Kompetenz für Ihre Herausforderungen in der Zukunft. 3 Die Steinbeis-Hochschule – Campus für Qualität. 4 Projekt-Kompetenz-Studium. Struktur des Programms. 5 Master of Arts (M.A.) in General Management. 6 Master of Science (M.Sc.) in International Management. 12 Ihre Vorteile im Überblick. 18 Kontakt – Ihre Ansprechpartner. 19 1
  3. 3. Master in einem Unternehmen in Kompetenz für Ihre Herausforderungen Kooperation mit der Steinbeis-Hochschule. in der Zukunft. Zweijähriges berufsbegleitendes Masterstudium • Sie arbeiten fulltime in einer Abteilung • Sie bestimmen mit Ihrem Vorgesetzten ein Projekt • Master of Arts in General Management • Sie transferieren das Masterwissen unmittelbar • oder Master of Science in International Management in Ihre Arbeit • Sehr hoher Praxisanteil • Kein Blockunterricht, sondern i.d.R. 2–3 Tage Präsenz- • Staatlich und international anerkannt seminare / Monat (weitere Seminare via E-Learning) • FIBAA akkreditiert • Erfahrungsaustausch mit Studienkollegen und weltweitem Netzwerk Sie interessieren sich für Betriebswirtschaft und Manage- Den Studiengängen der SIBE (School of International Busi- Das Master-Studium der Steinbeis-Hochschule vermittelt wird dieses vorab so definiert, dass der Nutzen für beide ment? Sie wollen Ihren Unternehmensbereich und sich ness and Administration) der Steinbeis-Hochschule wurde Ihnen die Kompetenz zur Bewältigung zukünftiger Manage- Seiten jederzeit gewährleistet ist. Abgerundet wird das pra- selbst aktiv, kompetent und systematisch voranbringen? das Gütesiegel der FIBAA, Foundation for International mentaufgaben. Darunter verstehen wir die Fähigkeit, Ihre xisbezogene Master-Studium durch den interdisziplinären Business Administration Accreditation, verliehen. Aufgaben als Projektmanager/in selbstorganisiert und mit Erfahrungsaustausch mit Ihren Studienkollegen und Exper- Die Aufbaustudiengänge „Master of Arts in General professionellen Methoden zu lösen. Managementwissen ten. Sie profitieren dabei von einem weltweiten Netzwerk. Das zweijährige, berufsbegleitende Master-Studium bie- und Praxistransfer werden erfolgreich durch die reale An- Management“ und „Master of Science in International tet die einmalige Gelegenheit, einen internationalen und In diesem Kooperationsprojekt wird neben Präsenzveranstal- Management“ der Steinbeis-Hochschule ist sowohl durch wendung im Unternehmen miteinander verknüpft. staatlich anerkannten Master-Abschluss neben der Berufs- tungen und der Transferbegleitung unter anderem auch auf seine Praxis- und Projektorientierung als auch durch die tätigkeit zu erlangen. Damit legen Sie den Grundstein für Ein konkretes Projekt mit hoher Relevanz für das Unter- Methoden des Blended Learning gesetzt. Darunter verstehen innovative Blended Learning Konzeption (Verknüpfung Ihre Management-Qualifizierung und können zukünftig nehmen stellt dabei den Kern Ihres Studiums dar, so dass wir ein Lernarrangement aus der zielgruppengerechten Ver- von Präsenzveranstaltungen + E-Learningmöglichkeiten) Projekte und Aufgaben mit Hilfe neu erlernter Werkzeuge Sie Ihr Wissen unmittelbar und zielorientiert anwenden knüpfung von Präsenzveranstaltungen, selbstorganisierten optimal auf die Bedürfnisse von Berufstätigen abgestimmt. und umfassendem Management-Know-how meistern. können. In Abstimmung mit Ihrem Vorgesetzten und Ihnen Lernphasen mit E-Learning und Wissensmanagement. 2 3
  4. 4. Die Steinbeis-Hochschule – Projekt-Kompetenz-Studium. Campus für Qualität. Struktur des Programms. • Berufsintegriertes Projekt-Kompetenz-Studium • Unmittelbarer Transfer in die Praxis • Größte deutsche private, staatlich anerkannte • General Management Business-School • Benotung über Transfer in Praxis • Mit Masterstudiengängen seit 1997 FIBAA-akkreditiert • Studium folgt der Logik eines Geschäftsaufbaus • Promotionsrecht • Transferarbeiten, Projektstudienarbeiten, • Teil der Steinbeis-Stiftung des Landes Baden- Master-Thesis Württemberg Die Steinbeis-Hochschule ist eine private, staatlich aner- Träger ist die Steinbeis-Stiftung für Wirtschaftsförderung Das Projekt-Kompetenz-Studium wird durch die Bezie- Studienbegleitend fertigen die Teilnehmer des Master-Pro- kannte Hochschule mit Promotionsrecht. Fast 4.000 Stu- des Landes Baden-Württemberg, ein weltweit tätiges Dienst- hungen zwischen Ihnen als Master-Studierenden, Ihrem gramms Transferarbeiten sowie mehrere Projektstudienar- dierende qualifizieren sich derzeitig in projektbezogenen, leistungsunternehmen im Technologie- und Wissenstransfer. Unternehmen und der Steinbeis-Hochschule geprägt. Über beiten an. Hierbei werden in schriftlichen Ausarbeitungen die berufsbegleitenden Bachelor-, Master- und Promotions- Über 4.000 Experten aller Fachbereiche, davon über 700 Pro- Ihr studienbegleitendes Praxisprojekt werden Theorie und in den Seminaren vermittelten Inhalte in das Projekt übertra- studiengängen weiter. fessoren, setzen sich für Informationsvorsprung und Wettbe- Praxis optimal miteinander verzahnt. gen. Die Projektarbeit mündet in die Master-Thesis, in der diese werbsfähigkeit ein – flexibel, professionell und unbürokratisch. komplexe Problemstellung systematisch aufgearbeit wird. Die Studierenden werden in zwei Bereichen entwickelt: • Durch die Vermittlung von Soft Skills werden Führungs- Die Master-Module sind unter anderem: Economics, Entre- potentiale systematisch ausgebaut, preneurship, Strategy, Project Management & Organization, • in den Fachseminaren werden sowohl fachlich als auch Market Analysis / Marketing, Law, Accounting, Corporate methodisch die zentralen Managementkompetenzen Finance, Procurement, Production / Logistics, International aufgebaut. Management / Foreign Study, Leadership / Competencies. 4 5
  5. 5. Gut für Karriere: Master of Arts in Management (M.A.). • Größte deutsche private, staatlich anerkannte Business-School • Mit Masterstudiengängen seit 1997 FIBAA-akkreditiert • Promotionsrecht • Teil der Steinbeis-Stiftung des Landes Baden- Württemberg „Wachstum benötigt Struktur, Orientierung und Verbindlichkeit. Wer eine Zielerreichung vorgibt, muss wissen, wo er her- kommt. Unternehmen, die neue Märkte erobern wollen, müssen vorab die Ausgangslage, Rahmenbedingungen sowie Stärken und Schwächen, Chancen und Risiken untersuchen. Das Masterprogramm „Master of Arts (M.A.) in General Management“ unterstützt die Partner-Unternehmen konzeptionell und personell bei der Definition und Durchführung erfolgreicher Un- ternehmensprojekte.“ Dr. Gerhard Keck / Dr. Joachim Sailer Direktoren des Transfer-Instituts „Growth Management“ an der SIBE 6 7
  6. 6. M.A. – Karriere für Young Professionals. Während des M.A.-Studiums steht die Bearbeitung eines oder mehrerer innovativer Projekte im Mittelpunkt. Garant für die enge Verzahnung von Wissenschaft und Wirtschaft ist ein firmeninternes, wachstumorientiertes Projekt, das jeder M.A.- Student im Partnerunternehmen bearbeitet. Sinn der Projekte ist es, für das Unternehmen einen messbaren Mehrwert zu generieren und zum Geschäftserfolg beizutragen. M.A. in General Management – Modulübersicht: Marketing - Principles of Marketing Economics - Marketing and Sales Management - Macroeconomics - Using New Media in Marketing and Sales - Microeconomics Accounting & Corporate Finance - Managerial Economics - Principles of Accounting Law - Financial Analysis - Principles of Law - Financial Reporting and Controlling • Größte deutsche private, staatlich anerkannte - Legal Framework and Fields of Activity for Executives - Principles of Corporate Finance Business-School - Mergers and Acquisitions - Models and Systems • Mit Masterstudiengängen seit 1997 FIBAA-akkreditiert • Promotionsrecht Project Management & Organization Procurement, Production & Logistics • Teil der Steinbeis-Stiftung des Landes Baden- - Interdisciplinary Scientifi c Work - Procurement and Production Management Württemberg - Methods of Project Planning and Management - Logistics - Information Management International Management (Auslandsstudie) - Organizational Management - Principles of Foreign Trade - Information Technology Management - Principles of International Management Entrepreneurship - Cross-Cultural Management - Principles of Practical Corporate Management Bestandteil der Auslandsstudie sind Besuche bei Han- - Principles of Entrepreneurship delskammern, Wirtschaftsverbänden, einheimischen bzw. - Innovation Management deutschen Unternehmen (im Zielland) sowie Joint Ventures Market Analysis - abgerundet wird das Ganze durch Vorträge sowie Semi- - Market Research nare an einer Partner-Universität im Zielland. - Competition Analysis Leadership & Competencies Strategy - Leadership PSA = Projektstudienarbeit - Management of Strategies - Organizational Behavior - Business Strategy - Human Resource Management - Corporate Strategy - Personality - Growth and Globalization Strategy - Development of Competencies Gemäß der gültigen Studien- und Prüfungsordnung (SPO) für den postgradualen Studiengang Master of Arts (M.A.) in General Management der Steinbeis-Hochschule Berlin. 8 9
  7. 7. M.A. – Zielgruppe. M.A. - Rahmenbedingungen. Master of Arts-Projektbeispiele: • Studiendauer, Studienorte, Studienbeginn: Master of Arts-Projektbeispiele: – Daimler AG: Innovationsmanagement – Weiterentwick- Dauer: 24 Monate (100 Seminartage: 80 Tage Präsenzseminare, – Daimler AG: Innovationsmanagement – Weiterentwick- lung und Durchführung eines systematischen Prozesses • lung und Durchführung eines systematischen Prozesses Größte deutsche private, staatlich anerkannte 20 Tage über Web Based Trainings) zur Identifizierung von Innovationen Business-School Orte: Stuttgart, Herrenberg, Berlin, ggf. Weitere. zur Identifizierung von Innovationen – RAMPF Holding GmbH: Going China FIBAA-akkreditiert – Mit Masterstudiengängen seit China • RAMPF Holding GmbH: Going 1997 Auslandsstudie (z. B. China bzw. Brasilien) – OSRAM GmbH: Ecodesign & Energieeffizienz – die neue • Promotionsrecht Beginn: laufend (Bewerbungen jederzeit möglich). – OSRAM GmbH: Ecodesign & Energieeffizienz – die neue EU-Gesetzgebung als Chance für innovative Beleuchtung • EU-Gesetzgebung als Chance für innovative Beleuchtung Teil der Steinbeis-Stiftung des Landes Baden- – BV Risk Solutions GmbH: Entwicklung eines Basel II- Württemberg • Prüfungsleistungen: – BV Risk Solutions GmbH: Entwicklung eines Basel II- konformen Ratingverfahrens zur bankinternen Bewer- derzeit 5 Projektstudienarbeiten (à ca. 20 Seiten), 1 Präsentation, konformen Ratingverfahrens zur bankinternen Bewer- tung von Kreditinstituten 6 Transferarbeiten (à ca. 5 Seiten), 9 Klausuren, 1 Master Thesis tung von Kreditinstituten (Abschlussarbeit mit ca. 100 Seiten), Abschlussprüfung. • Hochmotivierte Jungakademiker aller Fachrichtungen mit mind. erstem Studienabschluss (Universität, FH, BA oder ver- • Akademischer Abschluss: gleichbarer Abschluss an einer anderen deutschen / ausländischen Hochschule) mit mind. 180 Credit Points) – mit und Master of Arts (M.A.) (staatlich anerkannt). ohne Berufserfahrung. • Akkreditierung: • Gute bis sehr gute Englischkenntnisse erforderlich. Der Studiengang M.A. in General Management ist durch die FIBAA und durch den deutschen Akkreditierungsrat akkreditiert. • Nach dem erfolgreich durchlaufenen Auswahlverfahren an der SIBE und dem KODE®-Kompetenz-Test folgen die Auswahl • Programmkosten Master of Arts in General Management: und der Vertragsabschluss durch das selbst definierte Unternehmen oder eines unserer Partnerunternehmen. 2.084 Euro / Monat* (werden vom projektgebenden Unternehmen getragen) *Darin enthalten ist ein Teilnehmer-Gehalt von mind. 1.000 € / Monat. Praktische Erfahrung in einem Wirtschaftsunternehmen oder einer Non-Profit-Organisation ist unverzichtbarer Bestandteil Teile der Programmkosten sind mehrwertsteuer- und sozialversicherungspflichtig. eines qualitativ anspruchsvollen Studiums. Gerade “junge“ Projekte, die sich in der Startphase befinden, sind dafür in her- vorragendem Maße prädestiniert, da sie den Management-Assistenten die Möglichkeit geben, alle Stufen eines Projektes • Reisekosten: aktiv kennenzulernen und mitzugestalten. Fahrt, Übernachtung zu den Studienorten und zur Auslandsstudie werden vom projektgebenden Unternehmen getragen. 10 11
  8. 8. Gut für Karriere als Young Globalist: Master of Science in International Management (M.Sc.). „Globalisierung – Grenzen und Märkte verschmelzen miteinander. Die Zeiten der Fokussierung auf den nationalen Markt sind passé. Ein ganzheitliches Verständnis unter Einbeziehung der globalen Zusammenhänge ist wichtiger denn je, um zukunftsfähige Wege für eine erfolgreiche Unternehmung zu erarbeiten und umzusetzen. Theoretische Inputs, die von hochkarätigen Professoren und Experten aus der Praxis vermittelt werden, fl ießen unmittelbar in die unternehmerische Praxis ein. Mit unserem einzigartigen PKS und unserer im Studium vermittelten Methodik bauen wir mit dem MSc in Inter- national Management handlungskompetente Young Globalists auf, die eine erfolgreiche Zukunft ihres Unternehmens aktiv mitgestalten. Young Globalists gehört die Zukunft!“ Dipl.-Regionalwissenschaftlerin Stefanie Kisgen, MBA Direktorin des Transfer-Instituts „International Management“ an der SIBE 12 13
  9. 9. M.Sc. – Karriere für Young Globalists. Während des M.Sc.-Studiums steht die Bearbeitung eines oder mehrerer internationaler Projekte im Mittelpunkt. Die pra- xisorientierten Studieninhalte sollen von den Studierenden in die Unternehmen transferiert, also auf die eigenen Projekte angewendet werden. Ziel des Programms Master of Science (M.Sc.) in International Management ist es, internationale Pro- jekte ganzheitlich zu betrachten, zu planen und umzusetzen. Sinn der Projekte ist es, für das Unternehmen einen messbaren Mehrwert zu generieren. M.Sc. in International Management – Modulübersicht: Grundlagen des Internationalen Managements Internationales Finanzmanagement - Internationales Management 1 - Internationales Finanzmanagement 1 - Internationales Management 3 - Internationales Finanzmanagement 2 Grundlagen der Außenwirtschaft Internationales Wirtschaftsrecht - Internationales Management 2 - Internationales Wirtschaftsrecht • Größte deutsche private, staatlich anerkannte - Internationales Management 4 Business English Business-School Praktische Unternehmensführung - Business English • Mit Masterstudiengängen seit 1997 FIBAA-akkreditiert - Projektmanagement • Promotionsrecht Internationale Unternehmensführung & - Ziele des internationalen Managements interkulturelles Management • Teil der Steinbeis-Stiftung des Landes Baden- Württemberg Informationsmanagement & Analyse - Internationale Unternehmensführung - Qualitative und quantitative Methoden, - Interkulturelle Unternehmensführung Forschungsmanagement Personale Entwicklung, Führung & - Marktanalyse Personalmanagement - Führung und Persönlichkeit Strategiemanagement & Organisation - Internationales Personalmanagement - Strategien des internationalen Managements - Internationales Organisationsmanagement Internationale Unternehmensführung und interkulturelles Management - Auslandsstudie Die theoretischen Kennt- Sourcing & Sales nisse und praktischen Erfahrungen aus dem Unternehmens- - Marketing und Vertrieb des internationalen Projekt werden durch die Themen „Internationale Unter- nehmensführung / Interkulturelles Management“ ergänzt Managements und mit der Praxis im Ausland verbunden. Bestandteil - Internationales Sourcing- und Einkaufsmanagement der Auslandsstudie sind Besuche bei Handelskammern, PSA = Projektstudienarbeit - Internationales Logistikmanagement Wirtschaftsverbänden, einheimischen bzw. deutschen Innovations-, Qualitäts- & Produktionsmanagement Unternehmen sowie Joint Ventures - abgerundet wird das - Internationales Entwicklungs- und Produktionsmanagement Ganze durch Vorträge sowie Seminare an einer Partner- Gemäß der gültigen Studien- und Prüfungsordnung (SPO) für den postgradualen Studiengang Master of Science (M.Sc.) in Inernational Management der Steinbeis- - Internationales Qualitätsmanagement Universität im Zielland. Hochschule Berlin. 14 15
  10. 10. M.Sc. – Zielgruppe. M.Sc. - Rahmenbedingungen. Master of Science-Projektbeispiele: Master of Science-Projektbeispiele: • Studiendauer, Studienorte, Studienbeginn: – ABB AG: Erschließung Osteuropas als zusätzlicher Be- zusätzlicher Dauer: 24 Monate (110 Seminartage: 80 Tage Präsenzseminare, schaffungsmarkt 20 Tage Web Based Trainings, 10 Tage Projektkolloquium). Orte: Stuttgart, Herrenberg, Hanau, Berlin, ggf. Weitere. – Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH: Europaweite – Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH: Europaweite Auslandsstudie (z.B. China bzw. Brasilien). Implementierung des E–Recruiting-Systems Implementierung des E–Recruiting-Systems Beginn: 3 Kursstarts pro Jahr (Bewerbungen jederzeit möglich). – Schenker Deutschland AG: Optimierung des Stückgut- Seefrachtverkehrs – Schenker Deutschland AG: Optimierung des Stückgut- • Prüfungsleistungen: Seefrachtverkehrs derzeit 6 Projektstudienarbeiten (à ca. 20 Seiten), 1 Präsentation, 8 Klausuren, 7 Transferarbeiten (à ca. 5 Seiten), 1 Master Thesis (Abschlussarbeit mit ca. 100 Seiten), Abschlussprüfung. • Hochmotivierte Jungakademiker mit mind. abgeschlossenem Erststudium und i.d.R. mind. 60 Credit Points in Wirt- • Akademischer Abschluss: schaftswissenschaften (Universität, FH, BA oder vergleichbarer Abschluss an einer anderen deutschen / ausländischen Master of Science (M.Sc.) (staatlich anerkannt). Hochschule mit mind. 180 Credit Points) - mit und ohne Berufserfahrung. Einzelentscheidungen über die Aufnahme von • Akkreditierung: Studierenden trifft der Prüfungsausschuss des M.Sc.. Der Studiengang M.Sc. in International Management ist durch die FIBAA und durch den deutschen Akkreditierungsrat • Erste internationale Erfahrungen aus einem Praktikum und / oder Auslandssemester erwünscht. akkreditiert. • Gute bis sehr gute Englischkenntnisse erforderlich. • Programmkosten Master of Science in International Management: • Nach dem erfolgreich durchlaufenen Auswahlverfahren an der SIBE und dem KODE®-Kompetenz-Test folgen die Auswahl 2.184 Euro / Monat* (werden vom projektgebenden Unternehmen getragen) und der Vertragsabschluss durch das selbst definierte Unternehmen oder eines unserer Partnerunternehmen. *Darin enthalten ist ein Teilnehmer-Gehalt von mind. 1.000 € / Monat. Die Projekte werden je nach Herausforderung im Unternehmen vereinbart. Die international orientierten Projekte können Teile der Programmkosten sind mehrwertsteuer- und sozialversicherungspflichtig. in sämtlichen Bereichen liegen, wie z.B. Marketing und Vertrieb, Einkauf und Logistik, Finanzmanagement, Produktion, Pro- • Reisekosten: zessoptimierung und vieles mehr. Daneben werden die Nachwuchskräfte auch im Tagesgeschäft aktiv. Fahrt, Übernachtung zu den Studienorten und zur Auslandsstudie werden vom projektgebenden Unternehmen getragen. 16 17
  11. 11. Ihre Vorteile im Überblick. Kontakt – Ihr Ansprechpartner. Kalkofenstraße 53 71083 Herrenberg Christine Brucker Tel.: 0 70 32 - 94 58 - 22 Fax: 0 70 32 - 94 58 - 58 Mail: brucker@steinbeis-sibe.de • Projekt-Kompetenz-Studium on the job • Blended Learning – bedarfsgerechte Verknüpfung • International und staatlich anerkannter von Präsenzunterricht und Selbststudium Masterabschluss • Individuelle Betreuung während des gesamten • Abschluss an einer Hochschule mit Universitätsstatus Studiums • Akkreditierung durch die FIBAA • Seminarteil im Ausland zur Förderung der • Optimiert als berufsintegriertes Studium internationalen Kompetenz • Optimale Anzahl von Präsenztagen www.steinbeis-sibe.de www.steinbeis-sibe.de 18 19
  12. 12. Herausgeber: Steinbeis-Hochschule Berlin SCHOOL OF INTERNATIONAL BUSINESS AND ENTREPRENEURSHIP (SIBE) © 2010 20

×