Führung+Gesundheit     | 05. 2012 | Sem 02
Was wirkt!Was funktioniert?  Was passt?Werkzeuge, die einfach wirken
... Arbeit als mildeForm von Krankheit!                           Frithjof Bergmann,             Philosoph und CEO NewWork...
Gesundheit in DeutschlandRobert Koch Institut, Studie 2010
Gesundheit in DeutschlandRobert Koch Institut, Studie 2010
Burn-   Burn-outErschöpfungs-Erschöpfungs- Depressionen  Chronische Verstimmung    Ängste   Überdruss
Was legt uns quer?                    Die Chefs          Das Arbeits-Umfeld           Der soziale KontextDie persönlichen ...
Stress + Erschöpfung.
Gesundheit in DeutschlandRobert Koch Institut, Studie 2009
Gründe für Veränderung                                                        Gefühl überlastet zu sein                   ...
Stressor Nr. 1 (Leistungs-Bremse):           Führungs-PraxisMotivator Nr. 1 (Leistungs-Treiber):           Führungs-Praxis
Stress-Reaktion               Strategie               Aufheben /                                      -80%                ...
Was wir tun undwas wir fühlen!So gestalten wirunser Gehirn.
eidend:entschd er Ton!
“People may not       remember     exactly what          you did or what you said,     but they willalways remember   how ...
a) Freude am Tunb) Stolz auf das Ergebnis+ sinnvolle Orientierung
Führungskräfte sind Trainer
Trainings-Prinzip       a) Wille + Wegb) Praxis + FeedBack
Themen-Qualität:Wetter. Politik. Schaufel.
Danke schön!Viel gesunden Erfolg.
Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag
Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag
Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag
Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag
Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag
Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag
Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag
Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag
Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag
Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag
Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag
Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag
Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag
Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag
Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag
Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag
Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag
Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag
Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag
Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag
Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag

4,549 views
4,495 views

Published on

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
4,549
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
922
Actions
Shares
0
Downloads
11
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Positivity Zone Gesund Führen_02 SB Vortrag

  1. 1. Führung+Gesundheit | 05. 2012 | Sem 02
  2. 2. Was wirkt!Was funktioniert? Was passt?Werkzeuge, die einfach wirken
  3. 3. ... Arbeit als mildeForm von Krankheit! Frithjof Bergmann, Philosoph und CEO NewWork, Ann Arbor/USA
  4. 4. Gesundheit in DeutschlandRobert Koch Institut, Studie 2010
  5. 5. Gesundheit in DeutschlandRobert Koch Institut, Studie 2010
  6. 6. Burn- Burn-outErschöpfungs-Erschöpfungs- Depressionen Chronische Verstimmung Ängste Überdruss
  7. 7. Was legt uns quer? Die Chefs Das Arbeits-Umfeld Der soziale KontextDie persönlichen Ambitionen Die individuelle Kombination
  8. 8. Stress + Erschöpfung.
  9. 9. Gesundheit in DeutschlandRobert Koch Institut, Studie 2009
  10. 10. Gründe für Veränderung Gefühl überlastet zu sein SignaleGefühl überlastet zu sein mich selbst stabilisieren erkennen können ausgelaugt
  11. 11. Stressor Nr. 1 (Leistungs-Bremse): Führungs-PraxisMotivator Nr. 1 (Leistungs-Treiber): Führungs-Praxis
  12. 12. Stress-Reaktion Strategie Aufheben / -80% -80%Auflösung Neue Wege Desorganisation chronisch Abwarten / Erstarrung/ -50%Passion Energie sparen Hilfe-Modus -50% Aufhalten / Angriff / Flucht -15% Aktion Stoppen Modus -15% Fokus Lernen Aufmerksamkeit ++20% 20% Verbessern wird fokussiert
  13. 13. Was wir tun undwas wir fühlen!So gestalten wirunser Gehirn.
  14. 14. eidend:entschd er Ton!
  15. 15. “People may not remember exactly what you did or what you said, but they willalways remember how you made feel” them feel”. Tony Hsieh CEO Zappos
  16. 16. a) Freude am Tunb) Stolz auf das Ergebnis+ sinnvolle Orientierung
  17. 17. Führungskräfte sind Trainer
  18. 18. Trainings-Prinzip a) Wille + Wegb) Praxis + FeedBack
  19. 19. Themen-Qualität:Wetter. Politik. Schaufel.
  20. 20. Danke schön!Viel gesunden Erfolg.

×