• Save
Gymnasiale Oberstufe (Evangelische Schule Frohnau)
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

Gymnasiale Oberstufe (Evangelische Schule Frohnau)

on

  • 2,372 views

 

Statistics

Views

Total Views
2,372
Views on SlideShare
2,372
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Gymnasiale Oberstufe (Evangelische Schule Frohnau) Presentation Transcript

  • 1. Infoveranstaltung
    • Gymnasiale Oberstufe: Qualifikationsphase
    • (Jg. 11/12 – Q 1 - 4)
    • Stefan Klein - Oberstufenkoordinator
    06.01.12 Evangelische Schule Frohnau
  • 2. Gliederung
    • Überblick Oberstufe
    • Kurswahl für 11./12. Jg.
    • Abiturprüfung
    • Informationsquellen
    06.01.12 Evangelische Schule Frohnau
  • 3. Gymnasiale Oberstufe: Kursphase
    • Klassen
    • Noten
    • Klassenlehrer
    • Sitzen bleiben
    06.01.12 Evangelische Schule Frohnau
  • 4. Gymnasiale Oberstufe: Kursphase 06.01.12 Evangelische Schule Frohnau Kurse Tutoren Abiturprüfung Kurshaus Punkte Rücktritt Abwahl
  • 5. Die Oberstufe an der Evangelischen Schule Frohnau
    • Pluspunkte unserer Oberstufe:
    • Geringe Schülerzahl pro Jahrgang
    • Überschaubare Kursgrößen
    • Freie Wählbarkeit der Kurse
    • Religion als Prüfungsfach
    • Eigenes Unterrichtsgebäude, das Kurshaus
    • Neue Fachräume (Naturwissenschaften, Musik, Informatik), Doppelstocksporthalle
    • Oberstufenbibliothek
    06.01.12 Evangelische Schule Frohnau
  • 6. Gymnasiale Oberstufe 06.01.12 Evangelische Schule Frohnau Kursphase/Qualifikationsphase 11. Jahrgang 12. Jahrgang Q 1 Q 2 Q 3 Q 4 Unterricht in Kursen (2 Leistungskurse und diverse Grundkurse )  Punkte  Gesamtqualifikation Unterricht in Kursen (2 Leistungskurse und diverse Grundkurse ) Abitur : schriftl./mündl.  Punkte  Gesamtqualifikation
  • 7. Überblick: Kursphase (Q1 – Q4) pro Halbjahr: 06.01.12 Evangelische Schule Frohnau 2 Leistungskurse (je 5 Std./Woche) ca. 8 Grundkurse (je 3 Std./Woche; Sport 2 Std./W.)
  • 8. Kursangebot nach Aufgabenfeldern (AF) 06.01.12 Evangelische Schule Frohnau 1. AF: Deutsch, Englisch, Latein (GK), Französisch, Bildende Kunst, Darstellendes Spiel (GK), Musik, Musik Zusatz (GK) 2. AF: Evangelische Religion, Politikwissenschaft, Geschichte (GK), Geografie 3. AF: Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Informatik (GK), Physik Zusatz (GK) Sport (GK) Studium u. Beruf (GK)
  • 9. Mindestverpflichtung in Kurshalbjahren 06.01.12 Evangelische Schule Frohnau 1. AF: Deutsch (4) eine Fremdsprache (4) musisch-künstlerischer Bereich (2) 2. AF: Evangelische Religion (2) , Geschichte (2) ein Fach durchgängig 4, insg. 6 3. AF: Mathematik (4) Naturwissenschaften (4) , wenn Biologie (6) Sport (4, muss nicht eingebracht werden )
  • 10. 2. (gesellschaftswissenschaftl.) Aufgabenfeld
    • Belegpflicht im 2. AF und Sonderregelungen in Religion:
    06.01.12 Evangelische Schule Frohnau Bei Wahl von ... als Prüfungsfach ... ergibt sich als Mindestverpflichtung Evangelische Religionslehre GK Geschichte 3 und 4 besuchen und einbringen Geschichte (statt Politikwissenschaft) zwei GK Religion besuchen und einbringen Politikwissenschaft oder Erdkunde GK Geschichte 3 und 4 und zwei GK Evangelische Religionslehre besuchen und je Fach einen Kurs einbringen
  • 11. Wahl der Prüfungsfächer 06.01.12 Evangelische Schule Frohnau Leistungskurs (schriftlich) Leistungskurs (schriftlich) 3. Prüfungsfach (Grundkurs – schriftlich) 4. Prüfungsfach (Grundkurs – mündlich) 5. Prüfungskomponente (Präsentation oder Besondere Lernleistung) Je 4 Halb- Jahre durch- ge- hend bele- gen u. ein- brin- gen
  • 12. Wahl der Prüfungsfächer 06.01.12 Evangelische Schule Frohnau 1. Leistungskurs: De, FS, Ma, Ph, Ch, Bi 2. Leistungskurs: s.o. + Mu, Ku, Re, PW, Geo 3. Prüfungsfach (Grundkurs – schriftlich) 4. Prüfungsfach (Grundkurs – mündlich) 5. Prüfungskomponente (Präsentation oder Besondere Lernleistung) 2 der Fächer De, FS, Ma sind PF  Alle 3 AF sind ver- treten  Mu,Ku, DS,Sp nur 1x 
  • 13. Einbringung von Kursen 06.01.12 Evangelische Schule Frohnau Pflichtkurse entsprechend der Wahlzeile Freiwillige Kurse 32 Kurse + = Zusammen mind. 66 Jahreswochenstunden! (Rechenbeispiel: 1 LK ergibt pro Schuljahr 5 Jahreswochenstunden)
  • 14. Tabelle der Wahlmöglichkeiten 06.01.12 Evangelische Schule Frohnau
  • 15. 06.01.12 Evangelische Schule Frohnau
  • 16. 06.01.12 Evangelische Schule Frohnau Schul II 531-2a – Übersichtsplan über die Schullaufbahn ab 2010 – 12jähriger Bildungsgang (VO-GO) (01.10) Anmeldung zum Religionsunterricht in der Qualifikationsphase Ich werde am evangelischen / katholischen Religionsunterricht, am Weltanschauungsunterricht * ) teilnehmen. Bemerkungen: Berlin, Schüler(in) *) Zutreffendes ankreuzen!
  • 17.  
  • 18. 06.01.12 Evangelische Schule Frohnau
  • 19. Abiturprüfung Ergebnisse x 4 06.01.12 Evangelische Schule Frohnau Schriftlich Mündlich 1. Prüfungsfach (LK)  ggf. 2. Prüfungsfach (LK)  ggf. 3. Prüfungsfach (GK)  ggf. 4. Prüfungsfach (GK)  5. Prüfungskomponente: Präsentationsprüfung oder   Besondere Lernleistung  
  • 20. Zentralabitur
    • Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen sowie in Biologie und Geografie
    • Grundlage sind das 1. - 4. Kurshalbjahr
    • Beginn der schriftlichen Prüfungen nach den Osterferien
    06.01.12 Evangelische Schule Frohnau
  • 21. Fünfte Prüfungskomponente Entweder … … oder
    • Präsentationsprüfung
    • Referenzfach: Jedes als Prüfungsfach zugelassene Fach, wenn durchgängig seit dem 1. Khj. belegt und noch nicht als 1. – 4. Prüfungsfach verbraucht
    • Themenvorschlag durch die Schüler/-innen
    • Fachübergreifende Aspekte und Methodenkompetenz
    • Prüfungsgespräch (auch als Gruppenprüfung) von 30 Minuten (Präsentation + Prüfungsgespräch im Verhältnis 2 zu 1)
    • Schriftliche Ausarbeitung, die zu einem Viertel in die Bewertung einfließt (neu)
    • Durchführung im Laufe d. 4. Khjs.
    • Verbindliche Meldung: Bis Ende des 3. Kurshalbjahres
    • Einbringung: verpflichtend nur der Kurs des 4. Khjs.
    • Besondere Lernleistung (BLL)
    • Schriftliche Hausarbeit , bezogen auf die Teilnahme an einem anerkannten Wettbewerb oder auf einen gewählten Kurs (sog. Referenzfach – kann auch ein schon gewähltes Prüfungfach sein), ca.20 Seiten, muss im Arbeitsaufwand den Ergebnissen zweier Halbjahre entsprechen
    • Prüfungsgespräch (auch als Gruppenprüfung) von 20 Min.
    • Schriftl. Hausarbeit + Kolloquium im Verhältnis 3 zu 1)
    • Verbindliche Meldung: im 2. Khj.
    06.01.12 Evangelische Schule Frohnau
  • 22. 5. Prüfungskomponente: Präsentationsprüfung 06.01.12 Evangelische Schule Frohnau Arbeitsform Präsentationsform Themenwahl Referenzfach  1. – 4. Khj. belegt  noch nicht als Prüfungsfach gewählt  Betreuung durch Fachlehrer/ -in Bezugsfach  zwei Hbj. belegt
  • 23. Gesamtqualifikation
    • Kursblock Prüfungsblock
    06.01.12 Evangelische Schule Frohnau 24 GK + 8 LK (x 2) _____________ 32 Kurse  mind. 200 P.  max. 4 GK-Ausfälle  max. 2 LK-Ausfälle 4 PF (x 4) 1 PK (x 4)  mind. 100 P.  in 2 PF (davon 1 LK) mind. 20 P.
  • 24. Oberstufe: Wiederholungen
    • 1 x Rücktritt möglich 1 x Wiederholung der Abiturprüfung mögl.
    • Höchstzahl an Ausfällen im 1. – 4. Khj.: max. 4 Grundkurse und max. 2 Leistungskurse unter 5 P.!
    06.01.12 Evangelische Schule Frohnau 11. Jahrgang (Qualifikationsphase) 12. Jahrgang (Qualifikationsphase) Abitur
  • 25. Schulischer Teil der Fachhochschulreife
    • Bei vorzeitigem Verlassen der Oberstufe oder endgültig nicht bestandener Abiturprüfung
    • Voraussetzungen (bei zwei aufeinander folgenden Kurshalbjahren):
    • In je 2 LK insg. mind. 40 Punkte, davon 2 mit mind. 10 Punkten (jeweils doppelte Wertung)
    • In 11 GK insg. mind. 55 Punkte, davon 7 mit mind. 5 Punkten
    • Fächer: je 2 Kurse in D, FS, 2.AF, NW
    06.01.12 Evangelische Schule Frohnau
  • 26. Kurswahltermin
    • Letzte Abgabemöglichkeit am
    • 8. März 2012
    06.01.12 Evangelische Schule Frohnau
  • 27. Informationen im Internet
    • www.berlin.de/sen/bildung
    •  Informationen für Schüler
    • www.ev-frohnau.de
    •  Oberstufe
    • www.slideshare.net/StKle/gymnasiale-oberstufe-ab-sommer-2011
    • Stefan Klein
    06.01.12 Evangelische Schule Frohnau